Antwort schreiben 
Kanji lernen
Verfasser Nachricht
Aporike


Beiträge: 66
Beitrag #11
RE: Kanji lernen
Dass die Sprache sprechen nicht viel mit Kanji zutun hat, ist mir bewusst. Nur lerne ich gerne alles. Ich möchte auch gerne mal japanische Texte lesen können. Und daher wollte ich erst mit Kanji anfangen, bevor ich in die Grammatik einsteige. Da man dabei dann aber auf das sture Auswendiglernen beschränkt ist, habe ich mich jetzt zur Grammatik begeben.

Let's Learn Japanese kenne ich sogar. Ich habe dort auch schon ein wenig reingeschnuppert, wollte aber erst ein wenig Grammatik lernen, bevor ich dort einsteige. Möchte dort schon anfangen die ersten Sätze freihand übersetzen zu können. Es kamen sogar echte Glücksgefühle auf, als ich das erste mal nen japanischen Satz übersetzt habe hoho Und wenn es nur Dômo arigatô gozaimasu war. hoho

@moustique

Vielleicht gehe ich das wirklich zu schnell an? Ist halt das erste mal in einem Selbststudium, dass ich eine andere Sprache lerne. Englisch habe ich damals aus der Schule ja die Grundbausteine gelegt bekommen. Dort konnte ich aus dem Keller durch die freie Benutzung der Sprache ein Haus bauen. Daher gehe ich das vermutlich etwas zu schnell an mit der Sprache. Das mit den Kanji frustriert mich halt ein wenig, weil ich eig. erstmal starten möchte, japanische Sätze bilden zu können und sie später dann in echtes japanisch zu verfassen. Nur bin ich mir unsicher wegen den Lesungen. Wenn ich wirklich nur nach Vokabeln lerne, werde ich dann wirklich alle Lesungen lernen im Laufe der Zeit? Und wie kriege ich die Lesung überhaupt raus, wenn ich mal auf ein Kanji in einem unbekannten Komposita treffe? Fragen über Fragen. Ich kann nicht aufhören zu denken. :C

Bis hierhin aber mal vielen Dank für alle Antworten. Ich habe schon ein wenig reingeschnuppert und ich komme damit echt gut klar. Habe zwar bisher nur die ersten beiden grundlegenden Grammatikalischen Teile Kopula und die Partikel は,も und が durchgearbeitet, aber es entspricht meinem Gedankengang ziemlich gut. ^-^
30.08.16 23:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 861
Beitrag #12
RE: Kanji lernen
@Aporike Mach dir mal nicht so viele Gedanken um die richtige Reihenfolge. Fang einfach mal irgendwo an.

Am leichtesten tust du dir vielleicht, wenn du dir mal ein Lehrbuch nimmst, und das der Reihe nach Kapitel für Kapitel durcharbeitest. Da hast du einen guten Mix aus Vokabel, Grammatik, Kanji und Phrasen und einen Leitfaden, der dich an der Hand nimmt.

Das wichtigste ist, dass es dir Spaß macht und du dranbleibst grins
30.08.16 23:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #13
RE: Kanji lernen
Eben, so wie cat es gerade erklaert hat.
Die wichtigsten Lesungen werden von Rikaichan erkannt und ausgegeben.
Und das sollte vorerst genuegen.

Was ich bislang gelernt habe und was ich als wichtig erachte, sind die 1-2 ON-Lesungen.
Die werden in Katakana geschrieben. In Romaji, (lateinische Form) wird die ganze Lesung in GROSSBUCHSTABEN, geschrieben.

Von den kun-Lesungen, welche im Grossen und Ganzen, den Stamm der Adjektive, Adverbien und Verben darstellen, sind eher die ersten 2 wichtig. Der Rest kommt mit der Zeit.

Diese stehen in Hiragana und in Romaji in kleinbuchstaben.

Ich schrieb vorhin von einem Stamm, ja bis auf die allgemeinen Ausnahmen Regelungen, werden diese nicht konjugiert und behalten daher ihren Stammwert bei.

Bei Rikaichan kann man die linke Upper-Taste druecken, und dann bekommt man jedesmal eine andere Datenausgabe.
Gemaess nach den Woerterbuechern die du installiert hast.
So ist es hier auch moeglich, die Daten zu jedem Kanji zu sehen.

仕事
仕事,しごと,(n,vs,adj-no) (1) (f) Arbeit; (m) Beruf; (f) Beschäftigung; Geschäft; (2) (f) Arbeit (Produkt aus Kraft mal Weg; Zeichen: W); (3) (f) Näharbeit; (4) (f) Handlung; (f) Tat; (P)

Namenswoerterbuch:
仕,つこう,Tsukou (g)

事,こと,Koto (g)
事,ことざき,Kotozaki (s)
事,つかえ,Tsukae (u)
事,つとむ,Tsutomu (m)

Kanji-Daten.

attend, doing, official, serve
シ、 ジ、 つか(える)
Unicode,4ED5



matter, thing, fact, business, reason, possibly
ジ、 ズ、 こと、 つか(う)、 つか(える)
名乗り,ろ
Unicode,4E8B

Hier sieht man den Stamm. tsuka (u), tsuka (eru)
(u) ist hier das Suffix und zeigt auf ein Verb hin.
(eru) ist ebenfalls ein Suffix und ist ebenfalle ein Verb.

So und was kann man noch mit Rikaichan tun?
Man kann etwas in Hiragana schreiben.
つかえる、
Und dann stellt man den Cursor auf das Wort. Wenn Rikaichan eingeschaltet ist, kann man folgende Daten sehen.
Und nicht nur das, sondern ebenfalls die verschiedenen Interpretationen dazu.


仕える,つかえる,(v1,vi) jmdm. dienen; für jmdn. arbeiten; jmdm. aufwarten
事える,つかえる,(v1,vi) jmdm. dienen; für jmdn. arbeiten; jmdm. aufwarten
閊える,つかえる,(v1,vi,uk) (1) anstoßen; stecken bleiben; verstopft sein; stocken; (2) in der Rede stecken bleiben; nicht wissen, was man sagen soll; (P)
支える,つかえる,(v1,vi,uk) (1) anstoßen; stecken bleiben; verstopft sein; stocken; (2) in der Rede stecken bleiben; nicht wissen, was man sagen soll; (P)
使える,つかえる,(v1) (1) zu gebrauchen sein; zu benutzen sein; nützlich sein; (2) etw. gebrauchen können
遣える,つかえる,(v1) (1) zu gebrauchen sein; zu benutzen sein; nützlich sein; (2) etw. gebrauchen können
痞える,つかえる,(v1,vi,uk) to feel blocked (of one's chest or throat, due to grief, anxiety, illness, etc.); to feel pressure; to feel pain; (E)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.08.16 00:02 von moustique.)
31.08.16 00:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aporike


Beiträge: 66
Beitrag #14
RE: Kanji lernen
(30.08.16 23:26)cat schrieb:  @Aporike Mach dir mal nicht so viele Gedanken um die richtige Reihenfolge. Fang einfach mal irgendwo an.

Am leichtesten tust du dir vielleicht, wenn du dir mal ein Lehrbuch nimmst, und das der Reihe nach Kapitel für Kapitel durcharbeitest. Da hast du einen guten Mix aus Vokabel, Grammatik, Kanji und Phrasen und einen Leitfaden, der dich an der Hand nimmt.

Das wichtigste ist, dass es dir Spaß macht und du dranbleibst grins

Was für ein Lehrbuch wäre denn zu empfehlen? Ich bin nicht so gut beholfen mit ganz vielen Lehrbüchern. hoho
Und wäre es auch sinnvoll die Vokabeln aus den einzelnen JLPT mitzunehmen? Nicht weil ich den machen möchte, einfach um den Wortschatz zu erweitern. ^-^ Bin nämlich gerade auf der Suche von der Strichrichtung von tomodachi auf die JLPT N5 Vokabelliste gekommen und dachte mir : Wauw. Da sind ja einige.
31.08.16 04:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #15
RE: Kanji lernen
Da gibt es:
Minna no nihongo.
Japanese for busy people.
Assimil hat auch eine Methode.
An Introduction for Modern Japanese.
Pons hat auch so etwas.
Einige VHS Schulen haben eigene, selbstgemachte Lehrbuecher.
Hier sind noch einige mehr.

ergebnisse.php

Also Material gibt es genug.

Unter der Rubrik Programme:
Die Tangokikai funktioniert nur auf PC mit 32 Bit Rechnern der Windows Klasse.
Wadoku gibt es so nicht mehr. Weil jenes Programm auch, fuer alle Windows der 32 Bit Klasse, geschrieben war.
Eine Alternative ist nun mein Programm, welches ein Mitglied aus diesem Forum, freundlicherweise in Java verfasst hat.
Und das kann man ja runterladen. Weil es Java ist, laeuft es auf allen Geraeten. Mac, PC und Linux.

Es kann sein, dass einige Links nicht mehr funktionieren. Das ist auch nicht verwunderlich, weil so vieles, in so vielen Jahren geschehen ist.

Wie du an das Material rankommst, ueberlass ich aber dir. Alles muss man wohl nicht hier niederschreiben, gell?!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.08.16 05:49 von moustique.)
31.08.16 05:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aporike


Beiträge: 66
Beitrag #16
RE: Kanji lernen
Nein, das passt schon. Ich danke dir auch ganz herzlich für die Hilfe. ^-^
Habe heute schon ein paar Vokabeln mitgenommen (Kanji) und auch schon ein wenig Grammatik. =)
Wenn ich dann noch weitere Programme brauche, kann ich ja selbst nach sowas suchen.
31.08.16 06:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #17
RE: Kanji lernen
Ja sicher. Es gibt ja noch Anki, als Vokabeltrainer.
Es gibt auch Apps, fuers Handy.
In den letzten 15 Jahren des Internet, ist viel passiert.
Da ist es gewiss moeglich noch andere Werkzeuge zu finden.

Nur sie haben in etwa alle die gleichen Vorvaeter.

Frueher war ich auch versessen darauf, alles so schnell wie moeglich zu lernen.
Nach einem Jahr dachte ich ich wuesste schon fast alles.
Nach fuenfzehn Jahren, war immer noch kein Ende in Sicht.
Nun nach fast 40 Jahren, gibt es immer noch kein Ende.
Ich hab ganz gewiss noch fuer 20 Jahre an Material, ob ich das je zu Ende bringen werde?

Also verzage nicht. Eins nach dem anderen.
一歩一歩,いっぽいっぽ,(n,yoji) Schritt für Schritt
一歩,いっぽ,(n-adv,n-t) (1) ein (m) Schritt; (2) (f) Stufe; (f) Sprosse

頑張ってね
頑張って,がんばって,(exp) (1) Halte durch!; (2) Gib dir Mühe!; (3) Mach’s gut!
頑張る,がんばる,(v5r,vi,ateji) (1) (bis zum Ende) durchhalten; weitermachen; nicht aufgeben; (2) sich anstrengen; sich bemühen; (3) (auf der eigenen Meinung) bestehen; (4) die eigene Position halten; (P)
31.08.16 07:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 861
Beitrag #18
RE: Kanji lernen
(31.08.16 00:02)moustique schrieb:  Bei Rikaichan kann man die linke Upper-Taste druecken, und dann bekommt man jedesmal eine andere Datenausgabe.

Genial! Den Trick kannte ich noch garnicht - danke!

(31.08.16 04:34)Aporike schrieb:  Was für ein Lehrbuch wäre denn zu empfehlen?

Da gibt es viele... es ist auch ein Unterschied, ob man alleine lernt oder in einem Kurs. Viele Lehrbücher sind schon in die Jahre gekommen, was man besonders am Vokabular merkt (wer verwendet noch einen Kassettenrekorder oder eine Kamera mit Film?)

Dieses Buch ist recht neu und soll sehr gut sein (habe es aber selbst nicht verwendet): https://www.amazon.de/Japanisch-Schritt-...3732299740
31.08.16 10:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #19
RE: Kanji lernen
Hier ist vielleicht noch etwas, was einige nicht kennen.
Unter dem Hauptmenu/Extras/Addon werden die Erweiterungen angezeigt.
Bei Rikaichan, gibt es zusaetzlich 3 Auswahlknopefe.

Einstellungen, Desaktivieren, Entfernen.
Der interessante der 3 ist die Erste davon.

Hier kann man gewissen Einstellungen vornehmen um entweder mehr oder weniger Daten, vorgesetzt zu bekommen.
Ausserdem kann man dem Addon mitteilen, welches Woerterbuch zuerst, durchsucht wird.
Und wie man oder auch wo man auch in welcher Farbe man die Uebersetzungen haben will.

Als naechster guter Addon, finde ich Speechify.
Dieses Tool, liest markierten Text vor.
Ganz unten bei den Einstellungen, kann man eine Frau oder einen Mann auswaehlen.
------

Ich koennte mir vorstellen, dass dies auch mit Audacity funktioniert.
Somit koennte man den vorgelesenen Text aufnehmen.

Ist also wie TTS Text to speech.
http://text-to-speech.imtranslator.net/
https://translate.google.ca/?hl=de&tab=wT

Da muss man Adobe Flash Player installiert haben.
Dieser Link kann es auch. Die Stimmen sind sehr gut.
Nur die Menge, die gelesen wird, steht bei 200 Zeichen.

http://voicetext.jp/

Ich hab mir fuer den Windows XP einen TTS gekauft.
Ich bin sehr zufrieden damit.
Und fuer meine Zwecke reicht das vollkommen.

PS.
Mit diesen Tools, kann man sich selber Hoerbuecher erstellen. Jedenfalls mit vorhandenen Daten aus dem Internet.
Und davon gibt es bekanntlich reichlich Material.
Nur um einige zu zeigen.
Mit Furigana
http://trans.hiragana.jp/ruby/http://www.aozora.gr.jp/
Ohne Furigana
http://www.aozora.gr.jp/
Eine groessere Liste steht bei den Links A-Z.
31.08.16 10:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aporike


Beiträge: 66
Beitrag #20
RE: Kanji lernen
Anki habe ich sogar schon auf dem Computer und damit hatte ich eig. auch vor die Kanji zu lernen, indem ich sie ständig widerhole. Nur habe ich es nie mit Karteikarten gehabt. Schon Englisch habe ich stur aus Vokabel Listen gelernt. hoho
So schnell wie möglich möchte ich japanisch nicht unbedingt lernen. Ich lasse mir gerne Zeit, bis ich alles bereit habe, um mein Working Holiday anzutreten, dauert es ja noch fast 10 Jahre. Bis dahin würde es mir reichen normale Konversationen führen zu können. ^-^
Mal so eine kleine Frage... Deckt Tae Kim's Japanese guide for grammar eig. alles nötige ab? Oder gibt es danach noch viel, was man noch lernen muss? Die Liste an einzelnen "Lektionen" ist ja ziemlich lang.
31.08.16 14:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanji lernen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lernmethodik Kanji und deren Bedeutungen Raguna 5 567 06.11.17 21:56
Letzter Beitrag: moustique
Kanji lernen mit Heisig namako 283 77.166 21.05.17 11:40
Letzter Beitrag: Nia
Spiel zum Kanji lesen lernen Kokujou 1 711 26.12.16 11:41
Letzter Beitrag: Nia
Kanji-Häufigkeit (oder: muss man wirklich alles lernen?) icelinx 21 9.815 04.12.16 14:59
Letzter Beitrag: vdrummer
Die Kanji lernen und behalten ~ Frage zu den Kanji Bedeutungen kanji_illustrator 2 1.375 01.02.16 13:42
Letzter Beitrag: Katatsumuri