Antwort schreiben 
Kanji lernen, wenn sie einem begegnen
Verfasser Nachricht
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.892
Beitrag #11
RE: Kanji lernen, wenn sie einem begegnen
Eine kleine Lernmethode von mir noch: Die Kanji nicht unbedingt einzeln lernen, sondern immer grafisch im Zusammenhang.

D.h. wenn du dort 学校 hast, lernst du dieses ganze „Gebilde“ einfach als がっこう und mit der Bedeutung „Schule“. Um die einzelnen Kanji würde ich mich dann nicht so effektiv kümmern (Aber sie auch mal im Kanji und Kana nachschlagen, ohne sie aber wirklich zu lernen). Das ganze wird natürlich sehr vereinfacht, wenn man das ganze regelmäßig wiederholt (Anki!).
So mach ich das zumindest mittlerweile, auch bei Chinesisch. Ich weiß aber nicht, ob das auch am Anfang gut funktioniert.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
08.03.13 13:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Foxy


Beiträge: 46
Beitrag #12
RE: Kanji lernen, wenn sie einem begegnen
(08.03.13 11:19)moustique schrieb:  Das ist ja schrecklich frostschutz.
Ich wuerde eine solche Methode wie Kanjidamage schon gar nicht anfangen.
Und wie es hier im Forum schon oft erwaehnt wurde, Heisig auch nicht.

Es ist mir zB aufgefallen, dass manche Kanji die gleiche ON Lesung haben.
Aber keineswegs ueber das Radikal, sondern ueber die Gleichheit der Restlichen Striche.

Zu diesem Resultat, kann jedoch kein Student kommen, wenn er die Kanji in Buechern hat.
Erst mit Programmen, kann er sowas rausfinden.

劃隔郭埆塙壑拡掴摑撹擱擴攪攫咯喀嚇各鬲幗狢獲客廓恪格核桷椁槨膈膕愨殻殼確矍穫画畫衉癨蠖瓠覈角較貉覚覺赫钁霍閣馘革骼鶴鷽

haben alle die Lesung KAKU also カク . Doch uebersetzt hat dann jedes Kaku eine andere Bedeutung.

Aber vergleicht man die Kanji mal miteinander, findet man doch einige die sich in einigen Teilen aehnlich sehen.

擱咯喀各狢客恪格衉貉閣骼

撹攪覚覺
vielleicht findest du noch einige die zusammenpassen.

Vielleicht entwickelst du ein "Schwarzen Peter Spiel" wo du so die Kanji lernen kannst.
Es gibt nur ein System was funktioniert, und das ist, wiederholen, wiederholen und noch mal wiederholen.

Wenn du die Kanji nicht lernst, bleibt das System, Suchen suchen und noch mal suchen.

Und nach vielen Jahren kommt man zu dem Schluss, dass man vielleicht die Kanji gelernt hat, aber immer noch kein japanisch sprechen kann. Eben weil man seine Zeit vergeudet hat. Mit umsortieren, umgestalten, und einem System zu entwickeln zu gedenken.

Also kommen wir wieder zu den Anfaengen zurueck. Und auch zu dem Vergleich, ob es nicht
moeglich ist, Japanisch wie Franzoesisch oder Englisch zu lernen.

In dem man ganz einfach aus dem Deutschen Wort
HOTZENKLOTZ die Lesung auf japanisch "bokusekikan" hat. 木石漢

Und wer nun kritisiert. Die Kanji sind dabei. Stellt man die Lesungen dieser 3 untereinander.
hat man wieder das Wort.
boku-seki-kan
Bedeutung eventuell nach Heisig Art.
Holz-Stein-(Chinese,Kerl,Mann).

Ich habe meine Zeit mit dem Aufbau eines solchen Systems eventuell vergeudet, aber es ist nun vollbracht. In Zukunft kann ich dann mit diesem System arbeiten.
Ueber 35 Jahre haengen da drin. Ich kann nun einfach ohne die Huerde Kanji, Worte und Saetze, direkt in beiden Sprachen lesen. (eben wie Franzoesisch oder englisch lernen).

Du scheinst da ja ein System für dich entdeckt zu haben, dass zu funktionieren scheint; offenbar eins, dass dich die Vokabeln nicht nur auswendiglernen, sondern auch deren Aufbau verstehen lässt. Das interessiert mich.
Nehmen wir mal an, dir würde ein Wort begegnen von dem du weder die Bedeutung noch die Kanji kennst. Ich würde es jetzt in ein Wörterbuch meiner Wahl einfügen, mir die Übersetzung und Lesung geben lassen und mir dann ansehen, wie ich die Kanji schreibe, was sie bedeuten und welchen Teil der gesamten Lesung sie jeweils ausmachen. Mit etwas Glück bin ich zumindest dem einen oder anderen Radikal schonmal begegnet, was es mir erleichtert, mir die Schriftzeichen zu merken.
Unter welchen Gesichtspunkten würdest du das Unbekannte untersuchen? Worauf würdest du achten?
08.03.13 13:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #13
RE: Kanji lernen, wenn sie einem begegnen
Reiten wir jetzt auf dem Satz einzeln herum, Siempreviva? Das stört extrem den Diskussionsfluss. Es ist halt einfacher solche Dinge am PC zu bemerken.
Ich ordne die Kanji mal zum Spaß an:
Kanji(Kanji) sind moderne und alte Versionen desselben.
[Kanji] bedeutet, dass das Radikal diese Kanji einigt, es selbst aber nicht かく gesprochen wird.
'Kanji' sind vom Radikal her ähnliche.

Ohne Ordnung : 劃塙壑画畫幗膕核確瓠覈較馘革
赫: 嚇
享: 郭-廓-椁-槨
鬲: 隔-膈
角: 埆 - 桷
各: 狢(貉)-恪-格-咯-骼-客-喀-閣-擱-衉
拡(擴):-掴(摑)-攫
覚(覺):-撹(攪)
[隻]:‘矍‘-獲-穫-蠖-‘钁‘
霍: 癨
[殳]:愨殻-(殼)
[鳥]: 鶴-鷽


Wow, ich hab mir das ganze irgendwie übersichtlicher vorgestellt.


@Foxy:
Ach, das kennst du nicht? Bestimmte Radikale stehen für Töne und die Aussprache und andere für die Bedeutung. Z.b. die oben genanten 各 stehen immer für かく oder きゃく in der Aussprache. Solche Muster gibt es viele!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.03.13 13:31 von Horuslv6.)
08.03.13 13:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Foxy


Beiträge: 46
Beitrag #14
RE: Kanji lernen, wenn sie einem begegnen
(08.03.13 13:30)Horuslv6 schrieb:  @Foxy:
Ach, das kennst du nicht? Bestimmte Radikale stehen für Töne und die Aussprache und andere für die Bedeutung. Z.b. die oben genanten 各 stehen immer für かく oder きゃく in der Aussprache. Solche Muster gibt es viele!

Wenn ich ehrlich sein soll, hielt ich die Radikale einfach für ein System, die Kanji zu ordnen, damit man sie in einem Wörterbuch leichter findet. Irgendwas habe ich mal davon gehört, dass sie auch was über die Lesungen verraten, aber die Aussage ist mir nur einmal begegnet und wurde auch nicht weiter ausgeführt (hab die Quelle vergessen). Ich muss es wohl einfach...vergessen haben.
08.03.13 13:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #15
RE: Kanji lernen, wenn sie einem begegnen
Naja, Kanji wurden früher einfach mal als hieroglyphische Bildchen erschaffen. Die damaligen, simplen Kanji hatten nur häufig ein Radikal, das bedetungstragend war. Z.b. 山.
Später hat man Kanji geschaffen, die ideographischer waren, als nur Bilder allein. z.b. 回, zwei kreise für "drehen", 辻 "Kreuz" und "laufen" für "Straßenkreuzung" etc.
Mit der Zeit begannen die Chinesen aber ihre komplette Sprache damit darzustellen und sie mussten viele viele gleich ausgesprochenen Wörter schriftlich unterscheiden. So entstanden dann Teile die anzeigten, wie man das Zeichen aussprach und Teile, die die Bedeutung näher legten. Ganz simpel "五" ご "fünf" und 語 aus "五" wegen der aussprache ご und "Mund + Mund + Worte" wegen der Bedeutung "Sprache". (die Striche in 言 können als Wörter, die aus einem Mund heraus fallen, interpretiert werden).

Wenn du dir über diese Systeme im Klaren bist, kannst du kanji viel gezielter Lernen. Es gibt noch weitere Gruppen z.b.

せい、しょう : 生 : 性、姓、星、醒
せい、しょう : 正 : 政、征、鉦、整
せい、しょう : 青 : 静、精、清、晴、靖、錆
せい : 制 : 製

Und das ist nur ein in 3 Minuten schnell erschaffenes, einfaches Beispiel.
Wenn du solche Aussprache-tragenden Radikale erkennst, kannst du auch häufiger Zeichen, die du zum ersten mal triffst, von der Aussprache erraten.
08.03.13 13:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reizouko


Beiträge: 634
Beitrag #16
RE: Kanji lernen, wenn sie einem begegnen
(08.03.13 12:24)Foxy schrieb:  
(08.03.13 00:10)Reizouko schrieb:  Darf ich fragen wie viele Kanji du ungefähr kannst? Ich habe am Anfang mit Karteikarten gelernt. Kanji, Lesungen, Bedeutung und Komposita + Bedeutung auf die beiden Seiten verteilt und einfach gelernt. Hat für mich wunderbar geklappt, ist aber sicherlich nicht für jeden die beste Lösung.

"Können" wäre zu viel gesagt. Ich versuche wie gesagt in allererster Linie ein Auge für die jeweiligen Kanji zu entwickeln, damit ich sie auf Anhieb erkennen kann. Zusäzlich lerne ich deren Bedeutung, um wenigstens irgendetwas damit in Verbindung bringen zu können. Lesungen und Beispielvokabeln lese ich mir zwar durch, werden aber derzeit noch nicht vermisst, wenn ich sie vergesse. Mit dieser Einschränkung dürften es um die 100 sein.
Vielleicht sollte ich stattdessen wirklich langsamer vorgehen - dafür aber gründlicher (der Perfektionist in mir erlaubt nichts anderes hoho)

100 klingt doch schonmal gar nicht so schlecht. Du hast also schon ein Grundverständnis dafür wie Kanji aussehen. Mir ging es so, dass es mir nach 100-200 Kanji wesentlich leichter fiel neue Kanji zu merken. Wird dir vermutlich auch so gehen. Du solltest dich aber andererseits auch nicht zu viel mit Kanji beschäftigen bzw. Vokabeln nicht für Kanji vernachlässigen. Denn auch Japanisch hat wie jede andere Sprache Vokabeln bzw. Wörter. Ich denke langsam und gründlich vorgehen dürfte auf jedenfall einiges an Fortschritt bringen. Wenn du Japanisch nur so nebenher lernst sind 10 Kanji pro Woche denke ich eine gute Zahl (je nachdem wie intensiv du lernst/lernen willst kannst du das natürlich erhöhen). Lern dann noch Vokabeln dazu und verlässige andere Sachen wie Grammatik auch nicht ganz und dann kommst du schon voran. Eine Sprache zu lernen ist nunmal ein Prozess der seine Zeit benötigt.
08.03.13 14:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hez6478


Beiträge: 309
Beitrag #17
RE: Kanji lernen, wenn sie einem begegnen
(08.03.13 12:32)siempreviva schrieb:  
(08.03.13 11:31)moustique schrieb:  Wieso das denn ? ? ?
Ich verstehe deine Frage nicht!

Wieso kann kein Student zu diesem Resultat kommen, wenn er mit Büchern lernt?

Weil der Student nicht die Möglichkeit hat, alle Kanjis miteinander auf einmal zu vergleichen ... Das geht nur mit einem Computer.
08.03.13 14:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
siempreviva
Unregistriert

 
Beitrag #18
RE: Kanji lernen, wenn sie einem begegnen
(08.03.13 14:50)hez6478 schrieb:  
(08.03.13 12:32)siempreviva schrieb:  
(08.03.13 11:31)moustique schrieb:  Wieso das denn ? ? ?
Ich verstehe deine Frage nicht!

Wieso kann kein Student zu diesem Resultat kommen, wenn er mit Büchern lernt?

Weil der Student nicht die Möglichkeit hat, alle Kanjis miteinander auf einmal zu vergleichen ... Das geht nur mit einem Computer.

Natürlich kommt man da auch so drauf... o_O
08.03.13 14:59
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #19
RE: Kanji lernen, wenn sie einem begegnen
Ok, könnt ihr aufhören über diesen lächerlichen Nebenzweig der Diskussion weiter zu sprechen? Zitierketten sind nervig und diese Diskussion führt zu nichts und ist zudem unglaublich offtopic. @siempreviva und andere.
08.03.13 15:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
siempreviva
Unregistriert

 
Beitrag #20
RE: Kanji lernen, wenn sie einem begegnen
Das überlasse mal uns. Seit wann entscheidest du darüber, was wichtig und was unwichtig ist?
08.03.13 15:18
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanji lernen, wenn sie einem begegnen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lernmethodik Kanji und deren Bedeutungen Raguna 5 566 06.11.17 21:56
Letzter Beitrag: moustique
Kanji lernen mit Heisig namako 283 77.163 21.05.17 11:40
Letzter Beitrag: Nia
Spiel zum Kanji lesen lernen Kokujou 1 708 26.12.16 11:41
Letzter Beitrag: Nia
Kanji-Häufigkeit (oder: muss man wirklich alles lernen?) icelinx 21 9.813 04.12.16 14:59
Letzter Beitrag: vdrummer
Kanji lernen Aporike 29 3.680 25.10.16 05:55
Letzter Beitrag: Mayavulkan