Antwort schreiben 
Kanji und deren Übersetzung
Verfasser Nachricht
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #31
RE: Kanji und deren Übersetzung
Ich habe gerade angefangen die Kanji auf eine ganz simple Art zu lernen und gleichzeitig viel Zeit zu sparen:

Ein Kanji sehr stark vergrößern (Schriftgrad 400) und darunter ebenfalls ziemlich groß die Lesungen, am besten beide, und bei Bedarf auch die deutsche Übersetzung. Das ganze hänge ich mir auf einem A4-Blatt irgendwohin (z.B. an den Kleiderschrank), wo ich zwangsläufig oft hinsehe. Auf diese Weise prägt es sich ganz schnell ein, so wie man sich an einem Bild "satt sieht", das man ständig vor Augen hat.

Ganz simpel, aber man muss erst mal drauf kommen. Ich habe ein halbes Jahr gebraucht und mir immer wieder die Frage gestellt, wie ich nach einem 12stündigen Arbeitstag noch Kanji lernen soll traurig

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
08.07.04 12:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JK


Beiträge: 189
Beitrag #32
RE: Kanji und deren Übersetzung
Hm... ich würde dann wohl bald sagen können "Mein Zimmer ist etwa 430 Kanji groß, und deines?". hoho

Jana (früher Miki)
08.07.04 12:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #33
RE: Kanji und deren Übersetzung
Zitat:Hm... ich würde dann wohl bald sagen können "Mein Zimmer ist etwa 430 Kanji groß, und deines?". hoho

Eins nach dem anderen. Nach ein paar Tagen tausche ich die Kanji. Anderenfalls würde ich bald davon träumen, was natürlich den Vorteil hätte, dass ich sie im Schlaf lerne... zunge

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
08.07.04 13:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Raug


Beiträge: 66
Beitrag #34
RE: Kanji und deren Übersetzung
Nun, ich schreib mir immer 8 Stück auf ein DIN-A-4 Papier und häng sie über meinen Rechner (der aufgrund TV-Karte auch als Fernseher dient und so am öftesten betrachtet wird), aber ohne Lesung und Übersetzung (Lesung lerne ich aber auch nicht mit). Und immer wenn ich eines ned kann muss ich natürlich nachsehen was es bedeutet => Arbeit. Da ich diese instinktiv zu vermeiden suche lerne ich so ziemlich flott zwinker. Von dort aus wandern sie dann einige Wochen durch mein Zimemr bis sie auf eine Ablage kommmen. Funktioniert bestens
08.07.04 15:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #35
RE: Kanji und deren Übersetzung
@Raug
Du lernst die Lesungen nicht mit? Hm... und wie sprichst Du das Kanji dann bzw. Wörter, in denen es auftaucht?
08.07.04 15:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #36
RE: Kanji und deren Übersetzung
Ich habe mir die Kanji inklusive Lesung inzwischen auf einem kleinen Zettel an den Monitor gepinnt. Seit ich wieder mit SAP (Sanduhr-Anschauungs-Programm) arbeite, klappt das ganz hervorragend. Und wenn ich dann noch die Sekunden mitzähle, lerne ich nebenbei noch die Zahlen bis 100, vielleicht sogar bis tausend... gähn

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
20.07.04 10:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MichaelR


Beiträge: 146
Beitrag #37
RE: Kanji und deren Übersetzung
Zum Thema auswendig lernen: Ich habe beide Methoden versucht
1) Nebenbei und intuitiv 1-2 mal die Woche ein paar Kanji und
2) Jeden Tag mit einem guten Lernprogram.

Ergebnis: Methode 1) hat mich in 2 Jahren auf ca 500-600 Kanji gebracht. Dann habe ich sie schneller vergessen als ich sie lernen konnte.
Methode 2) (10 Jahre später) 2 Monate um auf 600 Kanji zu kommen (die Rate neuer Kanji sinkt mit der Zeit). 2000 in einem Jahr sind machbar.

Schlußfolgerung: Es gibt keine halben Sachen (bei Kanji). Entweder jeden Tag, 365 Tage im Jahr Kanji pauken und in 1-2 Jahren alle 2000 toyo Kanji lernen oder man lernt nie vernünftig Lesen und Schreiben.
Ein GUTE Lernsystematik oder Lernprogram ist allerdings unabdingbar.

PS: Ich benutze SuperMemo als Lernprogram

~物理学者が出来ない事はない~
28.08.04 19:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ninja


Beiträge: 115
Beitrag #38
RE: Kanji und deren Übersetzung
ein bißchen O.T. aber

SAP = Software Aus Pakistan
@ MichaelR : netter Waldgeist
29.08.04 17:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #39
RE: Kanji und deren Übersetzung
@MichaelR
Welche Version von SuperMemo benutzt du? Hast du die Kanji-Liste selber erstellt, oder irgendwo runtergeladen? In Deutsch?
29.08.04 20:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MichaelR


Beiträge: 146
Beitrag #40
RE: Kanji und deren Übersetzung
@Teskal:
Supermemo 2002
Ich erstelle meine Kanji listen selbst. Nicht wirklich systematisch ich nehme einfach alles auf was mir als sinnvoller Wortschatz erscheint in den Übungstexten die ich verwende.
Ich verwende Supermemo aus 2 Gründen:
1) Es erzieht zu Disziplin (jeden 30min Wiederholungen)
2) Das Lernpsychologische Prinzip hinter der Software (zeitliche gestaffelte Wiederholungen) ist effizient.

Im Prinzip tuns auch ein gut sortierter Zettelkasten aber das Prinzip bleibt gleich:
Mit einpauken (z.B. an die Wand hängen) und dann weglegen kommt man vielleicht auf 300-500. Dies ist meine eigene Erfahrung. Auch das Verteilen des Kanji Lernens über mehrere Jahre (1-2 am Tag) ist nicht zielführend (ebenfalls eigene bittere Erfahrung).

~物理学者が出来ない事はない~
30.08.04 19:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanji und deren Übersetzung
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lernmethodik Kanji und deren Bedeutungen Raguna 5 641 06.11.17 20:56
Letzter Beitrag: moustique
Kanji lernen mit Heisig namako 283 78.096 21.05.17 10:40
Letzter Beitrag: Nia
Spiel zum Kanji lesen lernen Kokujou 1 765 26.12.16 10:41
Letzter Beitrag: Nia
Kanji lernen Aporike 29 3.956 25.10.16 04:55
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Die Kanji lernen und behalten ~ Frage zu den Kanji Bedeutungen kanji_illustrator 2 1.413 01.02.16 12:42
Letzter Beitrag: Katatsumuri