Antwort schreiben 
Kanji und deren Übersetzung
Verfasser Nachricht
Lee-Xai


Beiträge: 10
Beitrag #41
RE: Kanji und deren Übersetzung
Ok, da hab ich ja noch einiges vor mir, ich hab jetzt gard mal Hiragana und Katakana.... augenrollen aber das hier.......Ich habe mich schon immer für Japan interessiert, meine ersten 3 Katakanas mit dem Cover von "Akira" gelernt und habe wahnwitzige Theorien über den Aufbau der Zeichen aufgestellt augenrollen . Außerdem esse ich mittlerweile fast alles mit Stäbchen^^.Dann hab ich angefangen zu lernen und habs bis vor kurzem nur als Hobby praktiziert, aber jetzt ist es mein Wunsch später in Japan zu leben, also werd ich mir die Sprache früher oder Später sowieso intuitiv aneignen.
Eigentlich sollte ich kein Japanisch lernen.....ich bin 15 und komme in die 10. (da fängt ja der Stress mit den ZK's an gähn ), aber meine Mutter hat mir gesagt, wenn ich das Abi mit einer 3 oder besser schaffe, spendiert sie mit 2 Monate Japan^^! Also lohnt es sich doch sich anzustrengen.
06.09.04 01:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #42
RE: Kanji und deren Übersetzung
2 monate? huch

Wow, hast ne super mama grins

Ich würds machen ^^
06.09.04 03:44
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanji und deren Übersetzung
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lernmethodik Kanji und deren Bedeutungen Raguna 5 446 06.11.17 20:56
Letzter Beitrag: moustique
Kanji lernen mit Heisig namako 283 76.001 21.05.17 10:40
Letzter Beitrag: Nia
Spiel zum Kanji lesen lernen Kokujou 1 601 26.12.16 10:41
Letzter Beitrag: Nia
Kanji lernen Aporike 29 3.311 25.10.16 04:55
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Die Kanji lernen und behalten ~ Frage zu den Kanji Bedeutungen kanji_illustrator 2 1.328 01.02.16 12:42
Letzter Beitrag: Katatsumuri