Antwort schreiben 
Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
Verfasser Nachricht
rumpl


Beiträge: 15
Beitrag #1
Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
Und wenn es sie doch gibt, dann sind sie nicht zu kaufen. (Es sei denn, man gibt horrende Summen dafuer aus. Was ich definitiv nicht machen werde.)

Was ich suche ist folgendes: Ein Lernbuch fuer's Selbststudium das viel Wert auf ordentliche Grammatik legt, Kana - aber kein Romaji - benutzt und reich an Uebungen mit Loesungen ist. Zu viel verlangt?

Offenbar schon.

Habe http://20718.rapidforum.com/ergebnisse durchstoebert. Was soll ich sagen, wenn man sich die reviews ansieht, dann schreckt man vor den Buechern zurueck.

Ich frage mich zum Beispiel, warum sich ein Anfaenger sowas hier: texte/nihongoshoho.html ueberhaupt kaufen sollte, wenn bei besagtem Anfaenger weder Vokabeln, noch Grammatik vorhanden ist.

Ich werde jetzt mal ein Auge fuer englischsprachige Exemplare offen halten. Wenn jemand Tipps hat, dann immer her damit.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.12.06 02:44 von rumpl.)
25.12.06 02:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #2
RE: Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
Minna no Nihongo besitzt die Eigenschaften, die du haben willst, außer (leider) die Lösungen zu den Übungen.

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
25.12.06 05:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #3
RE: Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
Zitat:rumpl schrieb
Ich frage mich zum Beispiel, warum sich ein Anfaenger sowas hier: texte/nihongoshoho.html ueberhaupt kaufen sollte, wenn bei besagtem Anfaenger weder Vokabeln, noch Grammatik vorhanden ist.

Vom Japanischen Kulturinstitut in Köln gibt es zu Nihongo Shoho gute Begleitbücher (auf Deutsch), in denen die Vokabeln und die Grammatik zu jedem Kapitel eingeführt / erklärt werden.

接吻万歳
25.12.06 11:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #4
RE: Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
Ich halte Minna no Nihongo nicht für eines der besten Bücher, wollte aber anmerken, daß man sich dazu auch Übungsbücher mit Lösungen kaufen kann.
25.12.06 11:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Raug


Beiträge: 66
Beitrag #5
RE: Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
Minna no Nihongo ist aber auch ziemlich teuer, da man ja 2 Bücher braucht, evtl sogar 3, je nachdem wie man Kanji lernen will. Und die Grammatik finde ich nicht so toll erklärt, insgesamt gibts ein paar Nachteile: Bsp: Verben werden in masu-Form vorgestellt, "torimasu" wird (bei den Vokabeln) mit "machen" übersetzt (Übersetzungsfehler denke ich mal: im engl. steht "to take (a picture)", im dt. "(ein Foto) machen"). Die Übungen sind aber recht gut, und es arbeitet nur mit Hiragana/Kanji.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.12.06 11:46 von Raug.)
25.12.06 11:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #6
RE: Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
Natürlich ist minna no nihongo nicht "das beste Buch" oder so. Aber es lässt sich damit lernen.

Zu diesen teilweise komischen Übersetzungen: shashinwo toru heißt auf deutsch nunmal ein Foto machen, ergo wirds mit machen in diesem Fall übersetzt. Keine gute Wahl meiner Meinung nach, aber ich komm damit klar, da ich mir merke, wo solche Dinge vorkommen, und dann halt "machen" nicht als Übersetzung von toru lerne, sondern mit einfach merke dass man im japanischen ein Foto nimmt und fertig.

So schlecht wie im ersten Beitrag alle deutschen Lehrbücher vorgestellt wurden finde ich minna no nihongo eigentlich nicht.

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
25.12.06 17:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
rumpl


Beiträge: 15
Beitrag #7
RE: Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
(25.12.06 11:19)Nora schrieb:Ich halte Minna no Nihongo nicht für eines der besten Bücher
Ja, diese Aussage hoert man hier hin und wieder . Warum, oder vorallem welches nun eines der besten Buecher ist, wird verschwiegen.
25.12.06 17:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Azumi


Beiträge: 434
Beitrag #8
RE: Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
Wer ernsthaft eine Sprache lernen will, sollte sich mit viel Zeit in eine oder zwei große Buchhandlungen begeben und sich verschiedene Werke anschaun. Mit kann mit allen Büchern gut lernen und jeder kommt einfach diesem und jenen Buch besser klar. Wichtig ist, dass man es dann durchzieht und das ist das Hauptproblem, nicht der Name des Buches, weil es die wenigsten machen.

熟能生巧
25.12.06 18:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
rumpl


Beiträge: 15
Beitrag #9
RE: Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
(25.12.06 05:53)Shinja schrieb:Minna no Nihongo besitzt die Eigenschaften, die du haben willst, außer (leider) die Lösungen zu den Übungen.
Das Buch hat ja ein huebsches Cover, gefaellt mir. Ist es wirklich fuer den Anfaenger geeignet? Alles was ich kann ist Kana, mehr nicht. Ferner lese ich zu diesem Buch immer wieder, dass es besser mit "Japanese for Busy People" zu benutzen ist. Warum?

Zitat:Minna no nihongo (みんなの日本語)
 T1 ISBN 4-88319-102-8 (2500 Yen, tax not incl)
 T2 ISBN 4-88319-103-6 (2500 Yen, tax not incl) Etc
The basic books (level I & level II) are in Japanese only, from the start with kanji, hiragana and katakana (furigana on the kanji) - no romaji (unless you purchase the romaji edition). Several books accompany the basic books: translation and grammatical notes in English and in several other languages, as well as supplements to focus on one's reading, writing and even listening comprehension.

It is probably too difficult for a beginner who has not yet mastered hiragana and katakana. But for a student with some experience, it could be used for self-study.

I prefer this method to "Japanese for Busy People," because kanji are used from the start (in some of the supplement books, some words are written in hiragana). Also, it does not concentrate on business or student's life, but more on daily life.
(http://www.ba.tyg.jp/~welchr/LangBooksAn...aNoNihongo)

Dieser letzte Absatz, den find ich gut. Ich entnehme daraus, dass dieses Buch hauptsaechlich in Kana geschrieben ist. Viele Lernende benutzen zusaetzlich noch "Japanese for Busy People" zu dem Buch, und zwar weil es sich nicht genuegend auf der wirtschaftlichen Ebene bewegt (Hooray!), dafuer aber ueber's taegliche Leben berichtet (Hooray!).

Ich werd's mir (noch) nicht kaufen. Werde mal weiter suchen. Sollte es sich herauskristallisieren, bestelle ich mir das zusammen mit "Dictionary of Japanese Grammar".
25.12.06 20:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #10
RE: Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
(25.12.06 17:47)rumpl schrieb:Ja, diese Aussage hoert man hier hin und wieder . Warum, oder vorallem welches nun eines der besten Buecher ist, wird verschwiegen.

Weil es ja auch nicht zu bewerkstelligen ist, das beste Lehrbuch per se zu benennen. Dafür sind Voraussetzungen und Bedürfnisse bzw. Ziele der Lernenden viel zu unterschiedlich. Wenn Du mehr über bestimmte Lehrbücher wissen möchtest, such einfach im Forum nach den entsprechenden Threads. Für Minna no Nihongo wäre es zum Beispiel dieser hier:

showthread.php?tid=2578
25.12.06 20:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Keine guten Lernbuecher auf Deutsch?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wörterbuch Japanisch-Deutsch Ayu84 4 1.227 05.10.18 20:11
Letzter Beitrag: Phil.
Japaner will Deutsch lernen - welche Lehrmaterialien sind sinnvoll? nomin 12 4.999 23.04.18 19:11
Letzter Beitrag: Nia
Vokabelliste nach JLPT in Deutsch Brunnhilde 86 12.530 22.05.16 12:28
Letzter Beitrag: Hachiko
Lernmateralien auf deutsch für Fortgeschrittene ? tc1970 29 5.447 09.12.13 18:07
Letzter Beitrag: torquato
deutsch-japanisches Taschenwörterbücher Valdok 2 1.748 10.10.12 16:20
Letzter Beitrag: Hachiko