Antwort schreiben 
Lernen mit VHS Kursen
Verfasser Nachricht
Panik


Beiträge: 21
Beitrag #1
Lernen mit VHS Kursen
Heyho Community

Ich habe heute mal auf VHS Würzburg geschaut, ob es Freie Kurse gibt... jaah es gibt sie! Japanisch im Sauseschritt 1 bis Lektion 5 ist frei, ab 6 (bis 18?) ist wiederrum voll, ab 19 sind noch Plätze frei. nun frage ich mich, ob ich einfach mal ersteres machen soll, einfach damit ich mal japanisch gehört habe? Hat wer Erfahrung mit VHS Kursen?

Panik
16.09.11 15:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.901
Beitrag #2
RE: Lernen mit VHS Kursen
Also die fast einstimmige Meinung von den Leuten hier im Forum ist, dass VHS-Kurse vollkommen unnütz sind. Ich muss da auch zustimmen, da die Lerngeschwindigkeit unglaublich langsam ist, und man praktisch nichts lernt. Das liegt zum einen an dem langsamen Lerntempo, als auch an den unmotivierten Mitschülern.

Allerdings ist VHS eventuell doch nützlich, um zumindest mal einen Einblick in die Sprache zu bekommen - wie hört sie sich an, wie geht die grundlegende Grammatik, wie klappt das mit der Schrift usw.

Ich würde dir aber nicht empfehlen, mehr als den Anfängerkurs zu machen - man wird dann praktisch auf das gleiche Lerntempo gebremst, und würde autodidaktisch viel schneller lernen.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
16.09.11 20:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
*a*


Beiträge: 81
Beitrag #3
RE: Lernen mit VHS Kursen
(16.09.11 20:59)Hellstorm schrieb:  Allerdings ist VHS eventuell doch nützlich, um zumindest mal einen Einblick in die Sprache zu bekommen - wie hört sie sich an, wie geht die grundlegende Grammatik, wie klappt das mit der Schrift usw.

Sehe ich auch so.

Zum "reinschnuppern" für wenig Geld und Mühe ist ein VHS-Kurs prima. Nach 1 - 2 Kursen solltest du dich dann aber entscheiden, ob du es RICHTIG lernen willst.
Und dann kommst du um die Investition in viel ZEIT und GELD nicht herum!
Das werden dir auch einige hier bestätigen ... ;-)
17.09.11 12:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 525
Beitrag #4
RE: Lernen mit VHS Kursen
Ich würde jetzt die VHS nicht pauschal niedermachen. Das kommt ganz drauf an, wie sich die Teilnehmer zusammenfinden. Natürlich kann man von 90 wöchentlichen VHS-Minuten kein tiefgreifendes Sprachverständnis erwarten.
Gegenüber dem Dasein im stillen Kämmerlein kann so eine Gruppe aber durchaus motivierend wirken, um bis zum nächsten Treffen den inneren Schweinehund zu überwinden.

Teuer muß Sprachenlernen nicht unbedingt sein.
18.09.11 21:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Igel


Beiträge: 2
Beitrag #5
RE: Lernen mit VHS Kursen
Ich lerne am liebsten in kleinen Lerngemeinschaften in denen man nicht nur lernt, sondern auch etwas unternimmt. Die VHS ist eine gute Anlaufstelle um Kontakte zu knüpfen und wenn es noch freie Plätze gibt, dann melde Dich doch mal an. - Vielleicht springt Jemand ab Lektion 6 ab und für Dich wird dann ein Platz frei?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.10.11 10:43 von Igel.)
13.10.11 10:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Panik


Beiträge: 21
Beitrag #6
RE: Lernen mit VHS Kursen
Leider steht bei mir derzeitig das Japanisch lernen an hinterster Stelle traurig Ich hab dazu gar keine Zeit mehr.
13.10.11 20:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
M4K0T0


Beiträge: 15
Beitrag #7
RE: Lernen mit VHS Kursen
Also um einfach nen bisschen reinzukommen und nebenbei was zu lernen, wenn du keine Zeit hast, um dich drauf zu konzentrieren ist die VHS wirklich nicht schlecht. Willst du aber wirklich Japanisch lernen, brauchst du unglaubliches Interesse, Durchaltevermögen und Geld für vernünftige Kurse, die die Grammatik mit System erklären. Ich selbst habe während meiner Schulzeit zwei einhalb Jahre an einer VHS gelernt. Leider habe ich mich erst nach dem Abi für einen Intensivkurs entschieden, der zwar teuer war, mir in drei Wochen aber mindestens drei mal so viel brachte hat wie 2 Jahre VHS. Das Niveau ist einfach ein ganz anderes, und die meisten Leute strengen sich auch an, weil sie ja eben viel Geld bezahlt haben. Das tragische: Wenn man schon bei einem Intensivkurs nur von einer Mehrheit, und nicht von Allen sprechen kann, ist klar, wie die Motivation in so einem VHS-Kurs aussieht. Am Anfang sind wohlmöglich alle Plätze voll, nach 2 Monaten sind 3-5 Leute gegangen, weil sie keinen Bock mehr haben, es ihnen zu schwierig ist, oder sie keine Zeit mehr haben. Wenn du Glück hast, hast du als engagierter Lerner vielleicht 5 Mitstreiter, die auch zuhause die wirklich minimalen Aufgaben nach/aufarbeiten und bescheid wissen. Die restlichen Leute haben meistens keine Ahnung und halten mit ihrem ewigen Gefrage den ganzen Kurs nur auf. Beim zweiten oder dritten Semester hat dann wahrscheinlich noch die Hälfter der Leute, die von nichts ne Ahnung haben verständlicherweise keine Lust mehr, oder andere können aufgrund von Arbeit oder Studium nicht mehr kommen. Wenn du dann richtig Pech hast, hat deine Gruppe nicht mehr genug Leute, sodass sie aufgelöst werden muss und dir nur übrig bleibt ein Semester zu wiederholen oder schlimmstenfalls ganz aufzuhören - mit einem wirklich minimalen Wissen. Ist jetzt meine subjektive Erfahrung, aber es scheint ja vielen zumindest so ähnlich ergangen zu sein... Zur Langzeitmotivation ist es aber auf jedenfall sinnvoll - sobald du mehr Zeit hast, solltest du jedoch wirklich unbedingt auf etwas anderes umsteigen. Mal abgesehen vom Lernaspekt kann man in so einem Japanisch-Kurs natürlich auch andere Japan-Begeisterte kennen lernen und ein paar Kontakte knüpfen, was sicherlich nicht verkehrt ist. Und falls das nicht so sein sollte: Einfach mal selbst den ersten Schritt machen. So gut wie alle Leute, die ich bei meinen zwei verschiedenen VHS-Kursen kennen gelernt haben, waren wirklich super nett, auch wenn nicht immer Lern-begeistert zwinker Ich würde die Zeit, auch wenn sie mich nicht so krass vorangebracht hat, nicht missen wollen. grins Aber probier's am besten selbst aus - es soll auch sehr gute Kurse geben - und im Endeffekt zählt doch auch jeder Vortschritt zwinker In diesem Sinne: Viel Spaß! grins
09.01.12 13:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
lekro


Beiträge: 316
Beitrag #8
RE: Lernen mit VHS Kursen
(09.01.12 13:34)M4K0T0 schrieb:  Willst du aber wirklich Japanisch lernen, brauchst du [A] unglaubliches Interesse, [B] Durchaltevermögen und [C] Geld für vernünftige Kurse, die die Grammatik mit System erklären.
[A], [B]: Ja.
[C]: Seh ich anders. Solange [A] und [B] vorhanden sind, vor allem die Betonung auf "unglaublich" bei [A], dann braucht man [C] nicht unbedingt. Manchen hilft es sicherlich, aber man kann auch sehr gut ohne Kurse lernen, vor allem wenn man sich erstmal auf Lesen und Hören konzentrieren und wenig Geld ausgeben möchte.

Hängt aber natürlich sehr von der Person ab, wie weit man ohne Kurse kommt.

Was mich aber wundert sind Aussagen wie "Kurse können helfen den inneren Schweinehund zu überwinden". Entweder will man doch die Sprache lernen oder man will sie nicht lernen?
11.01.12 22:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
M4K0T0


Beiträge: 15
Beitrag #9
RE: Lernen mit VHS Kursen
Klar geht es immer ohne Kurse, nur lernt man in Kursen einfach schneller und kann sich besser motivieren. Also bei mir ist es zumindest so, dass, obwohl ich Japanisch lernen moechte, meine Motivation nicht immer eine konstante Linie ist. Manchmal mache ich total viel, dann wieder ne Zeit viel weniger. Vielleicht geht`s nur mir so, aber ich finde, dass es gerade in solchen Phasen, in denen man nicht so motiviert ist, da Japanisch ja auch nicht so einfach ist, sehr unterstuetzend ist, wenn man einen Kurs hat, zu dem man hingeht, bzw hingehen kann und sich einfach nur etwas anhoeren und nicht wirklich etwas selbst leisten muss. Ich denke, dass es bei Leuten, die nicht so viel Zeit haben oder sich selbststaendig nicht so gut motivieren koennen schon sehr hilfreich sein kann, ueberhaupt am Thema Japanisch dran zu bleiben und es nicht aus den Augen zu verlieren. Klar mag es Leute geben, die sich jeden Tag 2 Stunden hinsetzen und konzentriert Japanisch lernen koennen - ich bekomme das leider nicht hin. Das hat nichts damit zu tun, dass ich Japanisch "nicht genug" lernen moechte, sondern, dass ich mich haufig einfach schlecht selbst motivieren kann, auch wenn ich im Hinterkopf habe, dass ich eigentlich etwas tun muesste. Ist eben auf lange Zeit auch ab und zu frustrierend, weil es nicht so einfach wie zB Englisch ist. Ich denke genau da kann so ein Kurs wieder Motivation wecken und einen dazu bringen, den Schweinehund zu ueberwinden und sich doch wieder dran zu setzen und es nicht hinterher sein zu lassen, weil man keine Lust mehr hat. Klar kann man sagen: Gut, dann war der Wille eben nicht stark genug, wenn sie es nicht durchhalten. Faend ich aus meiner Sicht aber nicht fair. zwinker
12.01.12 03:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
lekro


Beiträge: 316
Beitrag #10
RE: Lernen mit VHS Kursen
(12.01.12 03:07)M4K0T0 schrieb:  Das hat nichts damit zu tun, dass ich Japanisch "nicht genug" lernen moechte, sondern, dass ich mich haufig einfach schlecht selbst motivieren kann, auch wenn ich im Hinterkopf habe, dass ich eigentlich etwas tun muesste.
Mir hat es geholfen, das "müssen" im Hinterkopf durch "wollen" zu ersetzen. Denn gegen "müssen" sträube ich mich eher, vor allem wenn mein Hinterkopf mir das sagt. Ist zwar nicht mehr als ein psychologischer Trick, aber ich hatte das Gefühl, dass es mir geholfen hat dranzubleiben.
12.01.12 08:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lernen mit VHS Kursen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kanji lernen mit Heisig namako 283 78.069 21.05.17 10:40
Letzter Beitrag: Nia
Spiel zum Kanji lesen lernen Kokujou 1 764 26.12.16 10:41
Letzter Beitrag: Nia
Kanji-Häufigkeit (oder: muss man wirklich alles lernen?) icelinx 21 10.106 04.12.16 13:59
Letzter Beitrag: vdrummer
Kanji lernen Aporike 29 3.955 25.10.16 04:55
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Die Kanji lernen und behalten ~ Frage zu den Kanji Bedeutungen kanji_illustrator 2 1.413 01.02.16 12:42
Letzter Beitrag: Katatsumuri