Antwort schreiben 
Neuheit im japanischen von 33 Woertern.
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #31
RE: Neuheit im japanischen von 33 Woertern.
datenshi 7.7., 12.45h:
Zitat: Naja, im Falle des Koreanischen hat es ja hingehauen... aber im Koreanischen gibt es ja wenigstens noch Spatiierung zwischen "Wörtern"
Meine Meinung dazu war, dass es ursprünglich keine Spatiierung gibt, die es im Koreanischen leichter gemacht haben sollte, auf Hanja zu verzichten. Deshalb kann das Gleiche im Japanischen auch passieren. Du meintest wahrscheinlich nur, dass es durch [die heutige] Spatiierung leichter lesbar ist, während ich Dich so verstanden habe, dass die fehlende Spatiierung im Japanischen eine solche Entwicklung verhindere.
Reden wir doch über (die kommende) Spatiierung im Japanischen noch einmal in 50 Jahren!
09.07.04 20:34
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Datenshi


Beiträge: 819
Beitrag #32
RE: Neuheit im japanischen von 33 Woertern.
Naruhodo ne... Allerdings hättest du den Satz bis zum Schluß lesen sollen: "Naja, im Falle des Koreanischen hat es ja hingehauen... aber im Koreanischen gibt es ja wenigstens noch Spatiierung zwischen "Wörtern" (wie auch immer man solche definieren mag), so daß es nicht annähernd so fies zu lesen ist wie z.B. Texte komplett in kana ohne Spatiierung." Was ich also gesagt habe ist: 1) Zugegebenermaßen hat es mit dem Aufgeben der chin. Zeichen im Koreanischen hingehauen. 2) Aber wenigstens gibts ja Spatien, so daß es nicht halb so schlimm zu lesen ist wie jap. kana-only Texte ohne ebensolche.


Zitat:Du meintest wahrscheinlich nur, dass es durch [die heutige] Spatiierung leichter lesbar ist, während ich Dich so verstanden habe, dass die fehlende Spatiierung im Japanischen eine solche Entwicklung verhindere.
Exakt. Wenn ich Prognosen übers Japanische abgeben wollte, hätte ich dies schon so gesagt. So wäre es also am besten, den obigen Satz einfach so zu lesen, wie er da steht, und dann ists nicht mehr als ein Vergleich des Schwierigkeitsgrades beim Lesen von Texten in kana ohne Spatien und Texten in hangeul mit Spatien. ^^


Zitat:Reden wir doch über (die kommende) Spatiierung im Japanischen noch einmal in 50 Jahren!
Naja, mal abwarten... wobei ich allerdings starke Zweifel hege, daß ich in 50 Jahren noch sonderlich viel reden werde. Und falls doch, wohl eher weniger über asiatische Schriftsysteme. Aber ok, man weiß ja nie... bin ja kein Prophet.

種種求生剥逆剥阿離溝埋屎戸上通通婚馬婚牛婚鷄婚犬婚之罪類
09.07.04 20:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neuheit im japanischen von 33 Woertern.
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Strukturelle Ambiguität im Japanischen vdrummer 23 1.803 26.06.17 14:17
Letzter Beitrag: torquato
Wann setzt man ein Komma im Japanischen? moustique 15 1.231 03.10.16 20:52
Letzter Beitrag: moustique
Ortsendungen im Japanischen Yakuwari 2 560 24.04.16 19:38
Letzter Beitrag: fuyubi
Jens Rickmeyer : Morphosyntax der japanischen Gegenwartsprache Valdok 7 2.023 02.06.14 08:16
Letzter Beitrag: Woa de Lodela
Das Subjekt im japanischen Satz (?) atomu 8 5.367 10.05.11 10:41
Letzter Beitrag: MToth