Antwort schreiben 
Partikel "no" erklären
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #1
Partikel "no" erklären
Hi!
An unserer Schule unterrichte ich in unserer Japanisch-AG Japanisch für Anfänger (lerne seit ca. 2 1/2 Jahren Japanisch und war für ein Jahr in Japan). In der nächsten Lektion sollen die Leutchens den Partikel "no" kennenlernen. Folgende Satzbeispiele/Grammatikbeispiele hab ich aus Minna no Nihongo gezogen: "watashi no zasshi desu"/"konpyuuta no hon desu"/"dare no hon desu ka? - karina-san no desu".
Beim ersten Bespiel kann man "watashi no" ja einfach mit "mein" erklären und beim dritten mit "wessen", weiß einer von euch jedoch eine generelle, anschaulichere Erklärung für "no" und auf das zweite Beispiel ?
Bin für jede Antwort dankbar, Grüße, Mina zwinker
30.01.06 17:28
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #2
RE: Partikel "no" erklären
Diese Frage von einem "Lehrer" zu hören, macht einen fast sprachlos...

Tja, Sprache sprechen und lehren sind 2 Paar Schuhe. Und das 2. Paar scheint dir ein paar Nummern zu groß zu sein...

Also wenn du schon beim Partikel "no" in Erklärungsnöte gerätst, dann frage ich mich, wie du erst aussiehst, wenn du den Unterschied zwischen "ga" und "ha" oder kniffligere Dinge darstellen willst. kratz

Ich hoffe, dass dir, aus pädagogischen Gründen, niemand diese EINFACHE Frage beantwortet!!!

Ich rate dir dringend, ein gutes Grammatikbuch zu kaufen (denn das brauchst du offenbar dringend!) oder aufzuhören, denn dann tun mir deine Schüler leid!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.01.06 17:51 von shinobi.)
30.01.06 17:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #3
RE: Partikel "no" erklären
Hallo Shinobi!
Natürlich weiß ich, wie der Partikel no und in welchen Zusammenhängen er gebraucht wird. Jedoch ist es für mich das erste Mal meine Japanischkenntnisse weiterzugeben. Ich suche einfach nur nach einer möglichst einfachen und gut verständlichen Erklärung, die es auch Anfängern ermöglicht, das was ich sage, nachzuvollziehen. Wenn ich da mit irgendwelchen "Gentivstrukturen" und "N+no+N" komme usw., verkompliziert das die Sache für die Leute einfach.
Deshalb wäre es schön, wenn du, ehe du andere kritisierst, vielleicht die Postings genauer liest.

MfG, Mina
30.01.06 18:17
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #4
RE: Partikel "no" erklären
Hmm, wenn ich das richtig verstehe soll Beispiel 2 ein Buch über Computer sein. Warum lässt du es nicht einfach als "Buch der Computer", was dann ja auch im Deutschen (wenn auch wohl ungebräuchlich) bedeuten kann, dass das Buch über Computer ist.

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
30.01.06 18:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #5
RE: Partikel "no" erklären
Hi Shinja! Was du schreibst stimmt ja grins die Frage, die ich mir stelle ist, wie man sagen kann, warum es "konpyuta no hon" heißt und nicht "hon no konpyuta" ^^
30.01.06 18:59
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #6
RE: Partikel "no" erklären
Zitat:Deshalb wäre es schön, wenn du, ehe du andere kritisierst, vielleicht die Postings genauer liest.

Ich habe es sehr genau gelesen. Und die Antwort war doch auch deutlich. Du solltest zuerst lernen, wie man lehrt.

Wie dem auch sei, du hast ja erreicht, was du wolltest.
30.01.06 19:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #7
RE: Partikel "no" erklären
Versuche bitte nicht, die Sache mit dem Genitiv zu erklären. Mache es Dir einfacher, denke nicht zu deutsch:

"no" verbindet zwei Nomen. Das Nomen vor "no" bestimmt das Nomen danach näher. N1 no N2; N1 = definiens ("das definierende"), N2 = definiendum ("das zu definierende").

Damit kann man Sachverhalte ausdrücken, für die wir den Genitiv verwenden (私の本 watashi no hon), aber eben auch andere (コンピュータの本 konpyuuta no hon, ABC社の山田さん ABCsha no Yamada-san).

EDIT: ziemlich dämlichen (dähmlichen?) Typo korrigiert.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.01.06 23:26 von Ma-kun.)
30.01.06 20:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #8
RE: Partikel "no" erklären
Mit "no" kann man es sich eben nicht einfach machen, da es wesentlich mehr Funktionen hat.

Neben dem Ausdruck von Besitzverhältnissen kann es auch
2. Herkunft (doitsu no Mike)
3. Menge (takusan no hon)
4. Eigenschaften (moku no tsukue)
5. Lage (uchi no naka) darstellen
6. "no" markiert das Subjekt, wenn die Betonung auf dem Prädikat liegt.
7. "no" wird zum Normalisieren eingesetzt, ähnlich "koto"
(yamada ha hanasu no wo kiita)

und noch anderes wie "no desu", "na no desu", "to iu no"
etc.
30.01.06 21:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #9
RE: Partikel "no" erklären
Genau.
Was shinobi unter eins bis fünf aufführt entspricht meinem "Nomen definiert Nomen", von den anderen drei Punkten wäre Nr. 7 noch wichtig, den letzten Punkt (no da) vergiß bitte bis auf weiteres. Als Anfänger macht man damit zu viele Fehler.

Weitere Themen zu "no" (mit dem Navigator zu finden):
allgemein
showthread.php?tid=434http://www.japanisch-netzwerk.de/showthread.php?tid=2258http://www.japanisch-netzwerk.de/showthread.php?tid=0
Substantivierung:
showthread.php?tid=91
n(o) da:
showthread.php?tid=1773
PS: "to iu no" ist wieder eine Substantivierung.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.01.06 02:32 von Ma-kun.)
30.01.06 23:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #10
RE: Partikel "no" erklären
@Mina: Verstehe ich das richtig, dass Du selbst Schülerin bist und nun an Deiner eigenen Schule in einer AG eine Fremdsprache unterrichten darfst? Wie viele Schüler hast Du, wie alt sind die (eine wichtige Frage, denn die sollte man dann u. U. nicht wie Erwachsene unterrichten) und wie kam es überhaupt dazu?

Sorry, wenn das ein wenig OT ist, aber ich bin mir sicher, dass das hier noch ein paar andere Mitglieder interessieren würde.

Merci
AU
30.01.06 23:44
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Partikel "no" erklären
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Die Partikel "mo" - Und ein Verständnisproblem meinerseits PokemænStivo 2 136 30.07.18 23:14
Letzter Beitrag: PokemænStivo
Partikel と Katzelone 2 157 19.06.18 07:05
Letzter Beitrag: vdrummer
Partikel na, ni, no moustique 19 883 22.01.18 22:11
Letzter Beitrag: moustique
Partikel が (Identifier) Aporike 5 662 03.10.16 21:19
Letzter Beitrag: moustique
Partikel bei Passivsätzen Viennah 4 650 11.09.16 07:55
Letzter Beitrag: Yano