Antwort schreiben 
[Reise] Geld abheben oder mitbringen?
Verfasser Nachricht
Robato


Beiträge: 143
Beitrag #21
RE: [Reise] Geld abheben oder mitbringen?
(30.11.16 12:53)cLam schrieb:  ...Aber mit was für einem Umrechnungskurs arbeitet die DKB denn? Kann man das irgendwo immer aktuell einsehen wieviel € man denn jetzt für Yen abdrückt?...


In folgendem Thread dreht es sich um das gleiche Thema:
Thread-osaka-japan-kix-Wechselstuben
Beitrag #24:
(19.07.16 23:34)Robato schrieb:  ...Die DKB-VISA wird meines Wissens nach über den Dienstleister First Data abgerechnet. Dessen Wechselkurse sind online einsehbar...

Sports Bakka... wenn schon Sport, dann dieser *^-^*
30.11.16 14:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wanderweib


Beiträge: 28
Beitrag #22
RE: [Reise] Geld abheben oder mitbringen?
(30.11.16 12:53)cLam schrieb:  Erstmal vielen Dank an Euch allen für die ausgiebige Diskussion. Auch wenn Sie teils abgedriftet ist, z.B. nach Turkmenistan hoho

@kenting: Die 5000€ werd ich wohl nicht Bar mit mir rumschleppen, wie du schon sagst über Automaten mehrmals Geld abzuheben ist die sichere Variante.

@Wanderweib: Ich habe deinen Blogbeitrag gelesen, sehr informativ. Danke dafür! Ich vertraue mal darauf das erst 01.12.2017 gebühren bei der DKB anfallen fürs abheben und werde mir die DKB-Kreditkarte zulegen. Auch wenn ich bisher die ganze Zeit skeptisch über eine reine Online Bank bin, ist es wohl doch die beste Wahl. So wie ich das allerdings verstanden habe bekomme ich dann 2 Konten, einmal ein normales (Giro?) Konto und dann noch das Kreditkarten Konto. Von meinem externen Girokonto soll ich dann das Geld auf das DKB Giro Konto überweisen. Von da aus kann/muss ich es dann auf das Kreditkarten Konto überweisen und hab dann "unbegrenzten" kostenlosen Zugriff in Japan darauf (natürlich nur in den 7/11 und Postbanken). Richtig so?

Vielen Dank nochmal grins

Genau. ;-)

Dein Japan-Blog: http://wanderweib.de

Flug, Reise, Hotel-Tipps - Alles für deinen Japan Urlaub!
01.12.16 02:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dandan


Beiträge: 70
Beitrag #23
RE: [Reise] Geld abheben oder mitbringen?
(30.11.16 12:53)cLam schrieb:  Google meinte zu dem Zeitpunkt 1€=115Yen und PayPal hat mir 1€=110Yen abgezogen. Das ist schon ein merklicher Unterschied würde ich meinen.

Ich hab auch letzten was bestellt für ca 60-70€. Kurs war bei 119,5¥/€ bezahlt hab ich 119,0¥/€ +1€ Auslandsgebühr. Allerdings nicht mit PayPal sondern mit Kreditkarte. Also demnächst besser gleich mit Kreditkarte bezahlen.
01.12.16 10:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cLam


Beiträge: 7
Beitrag #24
RE: [Reise] Geld abheben oder mitbringen?
(30.11.16 14:45)Robato schrieb:  
(30.11.16 12:53)cLam schrieb:  ...Aber mit was für einem Umrechnungskurs arbeitet die DKB denn? Kann man das irgendwo immer aktuell einsehen wieviel € man denn jetzt für Yen abdrückt?...


In folgendem Thread dreht es sich um das gleiche Thema:
Thread-osaka-japan-kix-Wechselstuben
Beitrag #24:
(19.07.16 23:34)Robato schrieb:  ...Die DKB-VISA wird meines Wissens nach über den Dienstleister First Data abgerechnet. Dessen Wechselkurse sind online einsehbar...

Vielen Dank für die Info. Ich habe nach First Data gegoogelt und gleich deren Umrechner gefunden. Den werde ich dann nutzen wenn ich meine DKB Kreditkarte in Japan nutze, um zu schauen ob ich den richtigen Umrechnungskurs abgezogen bekomme.



(01.12.16 10:10)dandan schrieb:  
(30.11.16 12:53)cLam schrieb:  Google meinte zu dem Zeitpunkt 1€=115Yen und PayPal hat mir 1€=110Yen abgezogen. Das ist schon ein merklicher Unterschied würde ich meinen.

Ich hab auch letzten was bestellt für ca 60-70€. Kurs war bei 119,5¥/€ bezahlt hab ich 119,0¥/€ +1€ Auslandsgebühr. Allerdings nicht mit PayPal sondern mit Kreditkarte. Also demnächst besser gleich mit Kreditkarte bezahlen.


Interessant, daraus schließe ich mal das PayPal einfach eine nicht einsehbare höhere interne Gebühr abzieht als bei einer Kreditkarte. 0,5Yen/€ Unterschied ist echt zu vernachlässigen bzw. fair.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.12.16 12:45 von cLam.)
01.12.16 12:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dandan


Beiträge: 70
Beitrag #25
RE: [Reise] Geld abheben oder mitbringen?
Vergess bei der Kreditkarte nicht deinen Verfügungsrahmen festzulegen. Nicht das du dann in Japan pro Monat nur maximal 1000€ abheben darfst.
02.12.16 05:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.658
Beitrag #26
RE: [Reise] Geld abheben oder mitbringen?
Da ich heute hier im Forum privatim schon mal einen solchen Fall hatte, kann ich jetzt einfach nicht widerstehen. Sorry, ist nicht böse gemeint.

(02.12.16 05:55)dandan schrieb:  Vergess

Es heißt natürlich vergiß.

lesen -> lies
werfen -> wirf
essen -> iß
etc.

Ich frage mich, ob das jetzt nur schlechtes Deutsch ist, oder ob wir da, weil das inzwischen schon so verbreitet zu sein scheint, live einen allgemeine Sprachwandel verfolgen können, an deren Ende dann auch der Duden sagen wird, daß die 'falschen' Formen die 'richtigen' sind. kratz

I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.
02.12.16 08:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zeichen
Unregistriert

 
Beitrag #27
RE: [Reise] Geld abheben oder mitbringen?
(02.12.16 08:14)torquato schrieb:  Ich frage mich, ob das jetzt nur schlechtes Deutsch ist, oder ob wir da, weil das inzwischen schon so verbreitet zu sein scheint, live einen allgemeine Sprachwandel verfolgen können, an deren Ende dann auch der Duden sagen wird, daß die 'falschen' Formen die 'richtigen' sind. kratz

Genau das ist mir mit dem Genitiv nach dem Wort "wegen" aufgefallen. Es wird inzwischen schon so oft der Dativ danach verwendet, dass der Duden kapituliert hat und in der Umgangssprache diesen auch anerkennt. Als ich vor ein paar Jahren noch auf dem Gymnasium war, hat uns jeder Deutschlehrer korrigiert, wenn wir "wegen dem ..." gesagt haben.
Einer etwas älteren Deutschlehrerin war der übermäßige Gebrauch des Wortes "eigentlich" auch ein genügender Grund, die nächsten fünf Minuten über den Verfall der deutschen Sprache zu jammern. hoho
02.12.16 10:58
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.658
Beitrag #28
RE: [Reise] Geld abheben oder mitbringen?
(02.12.16 10:58)Zeichen schrieb:  Einer etwas älteren Deutschlehrerin war der übermäßige Gebrauch des Wortes "eigentlich" auch ein genügender Grund, die nächsten fünf Minuten über den Verfall der deutschen Sprache zu jammern. hoho

Wenn wir das damals™ geschickt angestellt haben, dann konnten wir uns im Chemieuntericht für 10 Minuten von den Alkali- und Erdalkalimetallen 'freikaufen' und bekamen dafür dann einen Vortrag über Märklin-Modelleisenbahnen. hoho Wenn wir uns zu doof angestellt haben, gab es Formelchemie an der Kreidetafel (gibt es die heute noch?) und ein Lamento, daß die Jugend von heute (aka damals) zu doof sei, abstrakt zu denken, oder so... augenrollen

I spent a lot of money on booze, birds and fast cars – the rest I just squandered.
02.12.16 11:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #29
RE: [Reise] Geld abheben oder mitbringen?
@torquato
Heißt es mittlerweile nicht offiziell "iss" und "vergiss"?

Ich weiß btw. nicht, wie es in Deutschland ist, aber in Japan gibt es vorwiegend noch Kreidetafeln grins

http://www.flickr.com/photos/junti/
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.12.16 11:50 von junti.)
02.12.16 11:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 951
Beitrag #30
RE: [Reise] Geld abheben oder mitbringen?
In jedem Fall ist Abhebung mit der Karte günstiger als eine Wechselstube.
Aktuell heute: Devisenbörsenkurs: 1€ = 121 Yen
in der Wechselstube gilt dann ein Spread von 10 Yen =
Ankauf 126 Yen/ Verkauf 116 Yen
Bei der Kartenzahlung/ Abhebung ergibt sich der Kurs zu:
Devisenbörsenkurs + Auslandseinsatzentgeld
letzteres ist je nach Institut zw zumeist 1 - 2%
Beispiel Postbank = 1,85%
dh Kartenzahlung mit Postbank-Mastercard wird dann heute mit:
121 * 0,9815 = 118,76 Yen
gerechnet.
dh an der Wechselstube bekommt man heute für den Euro 116 Yen
über die genannt Mastercard 118,76 Yen = 2,4% mehr.
02.12.16 19:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[Reise] Geld abheben oder mitbringen?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japan reise kosten Faulischlumpf 11 1.510 25.11.17 02:40
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Reise nach Japan und zurück, Kind binational Integral 11 1.201 28.06.17 12:00
Letzter Beitrag: Hachiko
Schulpflichtige Kinder auf Japanische oder Internationale Schule? Sasa.S 23 2.206 06.06.17 10:50
Letzter Beitrag: Yano
Fragen zur Reise/Reisebuchung usw. Dream~ 2 380 20.05.17 10:15
Letzter Beitrag: Vlad
Kyoto Reise, hotel mit Deutschsprachigen Personal BlackScorp 10 1.648 02.02.17 21:11
Letzter Beitrag: cat