Antwort schreiben 
[Reise] Geld abheben oder mitbringen?
Verfasser Nachricht
cLam


Beiträge: 7
Beitrag #31
RE: [Reise] Geld abheben oder mitbringen?
(02.12.16 19:35)adv schrieb:  ...
dh Kartenzahlung mit Postbank-Mastercard wird dann heute mit:
121 * 0,9815 = 118,76 Yen
gerechnet.
...

Kartenzahlung stand eigentlich nie in Frage. Ich habe schon vor alles dort Bar zu bezahlen, zumal ja sowieso Bar bevorzugt wird. Aber trozdem danke für deine Beispielrechnung grins
02.12.16 21:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 513
Beitrag #32
RE: [Reise] Geld abheben oder mitbringen?
(02.12.16 08:14)torquato schrieb:  Ich frage mich, ob das jetzt nur schlechtes Deutsch ist, oder ob wir da, weil das inzwischen schon so verbreitet zu sein scheint, live einen allgemeine Sprachwandel verfolgen können, an deren Ende dann auch der Duden sagen wird, daß die 'falschen' Formen die 'richtigen' sind. kratz

Das ändert sich. Ständig.
Mir fiel auf, dass ich neulich erklärte, dass die Vergangenheitsform von "backen" "buk" sei. War es auch einmal, aber mittlerweile ist "backte" sehr viel gängiger. Musste ich aber auch erst nachlesen.
Früher "boll" ja auch der Hund, aber das weiß so gut wie niemand mehr.
02.12.16 22:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 960
Beitrag #33
RE: [Reise] Geld abheben oder mitbringen?
(02.12.16 21:43)cLam schrieb:  .., zumal ja sowieso Bar bevorzugt wird.
Kommt drauf an.... in Hotels wird Karte bevorzugt.
03.12.16 11:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.892
Beitrag #34
RE: [Reise] Geld abheben oder mitbringen?
(03.12.16 11:11)adv schrieb:  
(02.12.16 21:43)cLam schrieb:  .., zumal ja sowieso Bar bevorzugt wird.
Kommt drauf an.... in Hotels wird Karte bevorzugt.

Ist ja auch egal, was „bevorzugt“ wird, sondern eher wie man bezahlen kann. Und man kann in den normalen Geschäften sehr oft auch ganz normal mit Karte bezahlen. Wenn nicht, dann kann man ja immer noch bar bezahlen.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
03.12.16 11:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 960
Beitrag #35
RE: [Reise] Geld abheben oder mitbringen?
@Hellstorm: Sehe ich genauso, ich wollte nur dezent darauf hinweisen, dass man in Japan nicht ständig mit großen Geldbündeln herumlaufen muß. ;-)
03.12.16 12:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.892
Beitrag #36
RE: [Reise] Geld abheben oder mitbringen?
(03.12.16 12:08)adv schrieb:  @Hellstorm: Sehe ich genauso, ich wollte nur dezent darauf hinweisen, dass man in Japan nicht ständig mit großen Geldbündeln herumlaufen muß. ;-)

Genau. Ich finde Japan ehrlichgesagt nicht groß anders als Deutschland... In normalen Geschäften (Buchladen, Elektronikgeschäft usw) kann man mit Kreditkarte zahlen, beim Onigiriya um die Ecke geht nur bar und beim Kombini gehts mit den Bahntickets.

Gut, so Sachen wie Stromrechnung bezahlen ist dann doch etwas umständlich, und in der Verwaltung gibt es bestimmt auch nicht viel Kartenzahlung, aber so schlimm wie es immer dargestellt wird, ist es sicherlich nicht.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
03.12.16 13:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cLam


Beiträge: 7
Beitrag #37
RE: [Reise] Geld abheben oder mitbringen?
Hmm, naja aber was für ein Vorteil hat Kartenzahlung denn? Ich sehe nur einen Nachteil, der Grund wieso ich das nicht erwäge, nämlich das man bei jedem Bezahlvorgang diese 1-2% Gebühr abdrückt. Soviel mehr Komfort habe ich nun auch wieder nicht. Vielleicht ist es aber auch nur Geschmackssache. Schadet auf jeden Fall nicht mehrere Blickwinkel zu betrachten.
03.12.16 17:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dandan


Beiträge: 69
Beitrag #38
RE: [Reise] Geld abheben oder mitbringen?
(03.12.16 17:59)cLam schrieb:  Hmm, naja aber was für ein Vorteil hat Kartenzahlung denn? Ich sehe nur einen Nachteil, der Grund wieso ich das nicht erwäge, nämlich das man bei jedem Bezahlvorgang diese 1-2% Gebühr abdrückt. Soviel mehr Komfort habe ich nun auch wieder nicht. Vielleicht ist es aber auch nur Geschmackssache. Schadet auf jeden Fall nicht mehrere Blickwinkel zu betrachten.

Naja 1-2% Verlust ist doch ein sehr guter Wert. Wenn man das Geld hier in Deutschland in Yen umtauscht ist man schnell bei 5 oder 6% (würde sich dennoch lohnen wenn man spekuliert, dass der Wechselkurs schlechter wird), in Japan am Flughafen eher bei so ca 3%. (Bin mir jetzt mit den % nicht 100% sicher. Aber müsste so ca hinkommen).
Gut könnte jetzt natürlich sein das du deinen Lohn in Yen Bar ausgezahlt bekommst oder noch ein paar Millionen unterm Kopfkissen liegen hast hoho dass wäre dann als einzinstes noch günstiger.
03.12.16 21:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cLam


Beiträge: 7
Beitrag #39
RE: [Reise] Geld abheben oder mitbringen?
(03.12.16 21:56)dandan schrieb:  
(03.12.16 17:59)cLam schrieb:  Hmm, naja aber was für ein Vorteil hat Kartenzahlung denn? Ich sehe nur einen Nachteil, der Grund wieso ich das nicht erwäge, nämlich das man bei jedem Bezahlvorgang diese 1-2% Gebühr abdrückt. Soviel mehr Komfort habe ich nun auch wieder nicht. Vielleicht ist es aber auch nur Geschmackssache. Schadet auf jeden Fall nicht mehrere Blickwinkel zu betrachten.

Naja 1-2% Verlust ist doch ein sehr guter Wert. Wenn man das Geld hier in Deutschland in Yen umtauscht ist man schnell bei 5 oder 6% (würde sich dennoch lohnen wenn man spekuliert, dass der Wechselkurs schlechter wird), in Japan am Flughafen eher bei so ca 3%. (Bin mir jetzt mit den % nicht 100% sicher. Aber müsste so ca hinkommen).
Gut könnte jetzt natürlich sein das du deinen Lohn in Yen Bar ausgezahlt bekommst oder noch ein paar Millionen unterm Kopfkissen liegen hast hoho dass wäre dann als einzinstes noch günstiger.

1-2% Verlust bei JEDEM Einkauf. Wir gehen doch gerade davon aus das man mit Karte zahlt, also für jeden noch so kleinen Einkauf. Das summiert sich alles. Wenn ich das mit der Gebührenfreien Gelbabhebung von DKB vergleiche, bei der ich keinen Cent ausgebe (außer den internen Rechnungsumkurs, den ich ja sowieso aufbringen muss wenn ich € zu Yen machen möchte) dann ist doch Kartenzahlung 0 komma garnicht attraktiv?
04.12.16 18:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
客人
Unregistriert

 
Beitrag #40
RE: [Reise] Geld abheben oder mitbringen?
(04.12.16 18:19)cLam schrieb:  1-2% Verlust bei JEDEM Einkauf. ... Das summiert sich alles.
Ist das Dein ernst? Wenn ja, dann lässt Pisa aber schön grüßen.
04.12.16 22:22
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[Reise] Geld abheben oder mitbringen?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man? Kokujou 17 254 Gestern 22:40
Letzter Beitrag: Hachiko
Anschlussflug oder Hochgeschwindigkeitszug? Samoth 7 299 01.06.18 07:51
Letzter Beitrag: vdrummer
Japan reise kosten Faulischlumpf 11 1.598 25.11.17 02:40
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Reise nach Japan und zurück, Kind binational Integral 11 1.336 28.06.17 12:00
Letzter Beitrag: Hachiko
Schulpflichtige Kinder auf Japanische oder Internationale Schule? Sasa.S 23 2.337 06.06.17 10:50
Letzter Beitrag: Yano