Antwort schreiben 
Shakespeare: Macbeth 5. Akt, 1. Sz (5 Sätze)
Verfasser Nachricht
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #11
RE: Shakespeare: Macbeth 5. Akt, 1. Sz (5 Sätze)
Gut, das ist dann eine andere Begründung. Dennoch
映画ってなんて素晴らしいんだろう
なんてステキな曲なんだろう
きょうはなんてうんがいいんだろう
格好悪いことはなんて格好悪いんだろう
Alle Beispiele sind nach meiner Auffassung (wie unser Ausgangssatz) keine rein assertativen Aussagen, sondern appellieren an den Zuhörer zuzustimmen. Der Sprecher ist zwar überzeugt, will sich aber dennoch der Zustimmung des Zuhörers/Lesers versichern.
Ich habe lediglich die einzelnen grammatischen Elemente erläutert. Wenn es um die semantische Funktion des ganzen Konstrukts geht, mag man sich streiten.
"Haben Sie Ihren Führerschein im Lotto gewonnen?" Grammatikalisch ist das eine Frage, textsemantisch eine vorwurfsvolle Aussage. Bei der Frage von kage ging es um die Grammatik.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.04.08 12:29 von yakka.)
09.04.08 12:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tenji


Beiträge: 25
Beitrag #12
RE: Shakespeare: Macbeth 5. Akt, 1. Sz (5 Sätze)
"darou" ist genauso richtig wenn eine Person vorher schon in der Hölle war. Wie yamada sagte handelt es sich nicht um eine Vermutung.
Siehe folgenden Beispielsatz. (Der Baum wurde bevor der Satz ausgesprochen wurde gesehen)
なんて綺麗な木なんだろう。
Nante kirei na ki nan darou.

Daijirin:でしょう
[3](多く上昇調のイントネーションを伴って)相手に対して念を押したり同意を求めたりする気持ちを丁寧に表す。

Wenn man im Deutschen den Satz mit "Wie düster doch die Hölle ist!" übersetzt ist man denke ich nah an der Intention des Sprechers herangekommen. Er beabsichtigt seinen eigenen Gedanken dem Gesprächspartner "emotional" oder auch "kraftvoll" darzulegen und hofft auf eine Resonanz; in den meisten Fällen auf eine positive.

君がため 春の野に出でて 若菜つむ
わが衣手に 雪は降りつつ (光孝天皇)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.04.08 22:44 von Tenji.)
09.04.08 22:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #13
RE: Shakespeare: Macbeth 5. Akt, 1. Sz (5 Sätze)
Zitat:yakka schrieb: Alle Beispiele sind ... keine rein assertativen Aussagen, sondern appellieren an den Zuhörer zuzustimmen. Der Sprecher ist zwar überzeugt, will sich aber dennoch der Zustimmung des Zuhörers/Lesers versichern.
Zitat:Tenji schrieb: でしょう:
(多く上昇調のイントネーションを伴って)相手に対して念を押したり同意を求めたりする気持ちを丁寧に表す。
Danke für die zusätzliche japanische Formulierung! Wenigstens hier ohne volitional-Quatsch
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.04.08 08:54 von yakka.)
10.04.08 08:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tenji


Beiträge: 25
Beitrag #14
RE: Shakespeare: Macbeth 5. Akt, 1. Sz (5 Sätze)
Zitat:Danke für die zusätzliche japanische Formulierung! Wenigstens hier ohne volitional-Quatsch

Freut mich, wenn du wenigstens das verstehst; jedoch war der Beitrag nicht extra für dich, sondern für die Leute im Forum gedacht, damit sie deinen Quatsch nicht glauben. rot

君がため 春の野に出でて 若菜つむ
わが衣手に 雪は降りつつ (光孝天皇)
10.04.08 12:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kage


Beiträge: 187
Beitrag #15
RE: Shakespeare: Macbeth 5. Akt, 1. Sz (5 Sätze)
nanana Ihr zwei!
Kein Streit bitte in meinem schönen Thread!
grins


早く消えろというのに!
hayakukierotoiunoni!

早く = schnell
消えろ = verschwinden
というのに ???

wär super, wenn mir das auch eine/r erklären könnte.
Danke.
10.04.08 12:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #16
RE: Shakespeare: Macbeth 5. Akt, 1. Sz (5 Sätze)
というのに wörtlich "obwohl ich [Zitat = 早く消えろ] sage". Eine elliptische Formulierung, das heißt der Satz geht grammatikalisch nicht zuende / wird abgebrochen.
Vollständig könnte der Satz vielleicht 早く消えろというのに[まだいるのか / まだいるのじゃない] "obwohl ... bist Du immer noch hier" lauten, aber das wird nicht ausformuliert.
Das ganze ist dann eine Art Vorwurf ("Ich hab doch gesagt, Du sollst schnell verschwinden" oder kurz "Bist Du immer noch hier?")
Aber höre Dir lieber noch andere Meinungen an, ich habe von Japanisch nur wenig Ahnung.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.04.08 20:08 von yakka.)
10.04.08 14:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tenji


Beiträge: 25
Beitrag #17
RE: Shakespeare: Macbeth 5. Akt, 1. Sz (5 Sätze)
Zitat:http://www.geocities.jp/todok_tosen/shake/mac.html

Ich hab die gepostete Seite mal überflogen und finde die Übersetzungen an einigen Stellen ziemlich merkwürdig.

Zitat: MALCOLM. The night is long that never finds the day.
(どんなに長くても、夜は必ず明ける。)

Dieser Satz ist doch eindeutig falsch übersetzt oder nicht?! augenrollen

君がため 春の野に出でて 若菜つむ
わが衣手に 雪は降りつつ (光孝天皇)
10.04.08 22:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #18
RE: Shakespeare: Macbeth 5. Akt, 1. Sz (5 Sätze)
Ich würde sagen, der Übersetzer hat einfach die (englische) Literatur zu dieser Metapher gelesen und sich für eine der verschiedenen Interpretationen entschieden. Macbeth ist an vielen Stellen mehrdeutig. Manche Übersetzer nehmen ihren Beruf ernst.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.04.08 01:19 von yakka.)
11.04.08 01:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #19
RE: Shakespeare: Macbeth 5. Akt, 1. Sz (5 Sätze)
(10.04.08 22:15)Tenji schrieb:
Zitat: MALCOLM. The night is long that never finds the day.
(どんなに長くても、夜は必ず明ける。)

Dieser Satz ist doch eindeutig falsch übersetzt oder nicht?! augenrollen

Sehr interessant. Interpretation hin oder her, ich finde das auch falsch. Meinetwegen falsch interpretiert.

(@Tenji und yakka, bitte prügelt und stichelt hier nicht wieder so auf einander herum! Ich sage es nur vorsichtshalber, eure Beiträge sind lesenswert, aber das nervt manchmal. Ich wollte mich mit meinem Statement auch keinesfalls auf irgendeine Seite schlagen. Wenn ihr sachlich bleibt, seid ihr beide eine große Bereicherung für das Forum)

正義の味方
11.04.08 08:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #20
RE: Shakespeare: Macbeth 5. Akt, 1. Sz (5 Sätze)
@atomu
Das hat doch nichts mit Stichelei zu tun. Es gibt tatsächlich umfangreiche Beiträge zum Stil und zu Metaphern in MacBeth und dieser Satz ist einer der topoi.
11.04.08 09:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shakespeare: Macbeth 5. Akt, 1. Sz (5 Sätze)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Übersetzung zweier Sätze Minarai 5 651 01.09.16 19:20
Letzter Beitrag: Nia
Stimmen die Sätze so? Yakuwari 5 701 16.05.16 23:38
Letzter Beitrag: junti
Kann mir jemand zwei Sätze übersetzen? Minarai 11 3.274 04.07.14 14:27
Letzter Beitrag: U^ェ^U
Übersetzung zweier Sätze Barmir 5 1.599 01.08.13 01:40
Letzter Beitrag: junti
2 Sätze übersetzen UchihaBlood 11 2.399 12.10.12 23:25
Letzter Beitrag: Horuslv6