Antwort schreiben 
Shin Heike Monogatari von Eiji Yoshikawa komplett übersetzt ins Deutsche
Verfasser Nachricht
Phil.


Beiträge: 350
Beitrag #11
RE: Shin Heike Monogatari von Eiji Yoshikawa komplett übersetzt ins Deutsche
Die Geschichte Film in Japanisch. Untertitel ist leider nicht zu sehen



Das Schloss der Spinne. (ob das noch dazu gehoert, weiss ich nicht)?




Bei aozora sind die japanischen Texte.
https://www.aozora.gr.jp/cards/001562/fi...50711.html
https://www.aozora.gr.jp/cards/001529/fi...35058.html

Die Geschichte in Englisch.



Datenbank mit 1.2 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles in Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
07.09.18 19:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.784
Beitrag #12
RE: Shin Heike Monogatari von Eiji Yoshikawa komplett übersetzt ins Deutsche
(07.09.18 19:22)Phil. schrieb:  Das Schloss der Spinne.

Der deutsche Titel ist 'Das Schloß im Spinnwebwald'.

Das B in Rassismus steht für Bildung.
07.09.18 20:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 350
Beitrag #13
RE: Shin Heike Monogatari von Eiji Yoshikawa komplett übersetzt ins Deutsche
Nun diese zwei Filme 1 + 2, waren als Triologie bei Youtube zu sehen.
Der dritte Film entpuppte sich jedoch aus dem letzten Jahrhundert, wo man mit Revolvern auf Zielscheiben schoss, unter anderem.
Daher hab ich diesen hier nicht reingestellt.

Die Text Version von Aozora, gemaess der vorgesehenen Ausgabe von 21 Baenden von @Yutaka Hayauchi, kann jedoch nicht komplett sein, oder irre ich mich da auch?

Den Titel den ich von dem Film nahm, ist die Uebersetzung aus dem Franzoesischen.
Ich wuensch ihm jedoch Toi, toi, toi, fuer sein Buch.

Datenbank mit 1.2 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles in Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
07.09.18 20:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yutaka Hayauchi


Beiträge: 23
Beitrag #14
RE: Shin Heike Monogatari von Eiji Yoshikawa komplett übersetzt ins Deutsche
(06.09.18 17:38)Yano schrieb:  Lieber Herr Hayauchi,

hätten Sie nicht vielleicht ein paar Leseproben? Also mit Gegenüberstellung. Das wäre super.
Hallo Herr Yano,
ich habe die Original-Japanische Version nicht parat, weil ich die Bücher in Papierform habe., die ich naturgemäß nicht digitalisiere. Meine Übersetzung können Sie als Probe in Amazon unter dem Buchtitel "Die Geschichte von Taira" (1) lesen. Es gibt bis (5) im Handel.
Grüße
Yutaka Hayauchi

(07.09.18 20:18)Phil. schrieb:  Nun diese zwei Filme 1 + 2, waren als Triologie bei Youtube zu sehen.
Der dritte Film entpuppte sich jedoch aus dem letzten Jahrhundert, wo man mit Revolvern auf Zielscheiben schoss, unter anderem.
Daher hab ich diesen hier nicht reingestellt.

Die Text Version von Aozora, gemaess der vorgesehenen Ausgabe von 21 Baenden von @Yutaka Hayauchi, kann jedoch nicht komplett sein, oder irre ich mich da auch?

Den Titel den ich von dem Film nahm, ist die Uebersetzung aus dem Franzoesischen.
Ich wuensch ihm jedoch Toi, toi, toi, fuer sein Buch.

Halle Phil
Es gibt viel mehr Filme in youtube, wenn du auf Japanisch "新平家物語" eingibst. Die Version, die du berichtest, ist eine ältere vielleicht in 60'er oder 70'er, der Hauptdarsteller Raizo Ichikawa als Kiyomori Taira". Es gibt viel andere Hauptdarsteller, die ihre eigenen Charaktere darstellen. Die Filme, die jeweils gedreht wurden, waren immer ein großer Publikumsliebling. NHK Sonntagsserien haben mehrere solche Filme gebracht.

Die Textversion von Aozora ist nicht bekannt. Ich kenne auf Japanisch Kodansha und Shincho. Kodanshas Verson hat 16 Bände, Shicho 20 Bände, beide Taschenbuchformat. Ich werde insgesamt 20 Bände herausgeben. Damit ist die Geschichte vollständig.
Gruß Yutaka Hayauchi
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.09.18 18:29 von Yutaka Hayauchi.)
08.09.18 18:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.699
Beitrag #15
RE: Shin Heike Monogatari von Eiji Yoshikawa komplett übersetzt ins Deutsche
Ich habe ein paar Seiten der Leseprobe von "Die Geschichte von Taira" gerade gelesen.
Für mich fühlte es sich beim Lesen seltsam an, dort einen Satz der mit "Was um Gottes Willen..." beginnt zu lesen. Und der nachfolgende Satz mit dem Wort 'Gott' auch.
Aber ich bin ja auch japanisch interessiert und habe mich ein bisschen mit der japanischen Sprache beschäftigt, vielleicht liegt es daran.

Haben Sie manche japanischen Begriffe im Fließtext belassen und vielleicht hinten ein Glossar erstellt, das solche Dinge erklärt?
So etwas kann ja manchmal für einen Leser und das Lesegefühl auch sehr schön sein.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
08.09.18 19:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.775
Beitrag #16
RE: Shin Heike Monogatari von Eiji Yoshikawa komplett übersetzt ins Deutsche
(07.09.18 20:06)torquato schrieb:  
(07.09.18 19:22)Phil. schrieb:  Das Schloss der Spinne.

Der deutsche Titel ist 'Das Schloß im Spinnwebwald'.

der französiche Titel steht oben, beim Film; dein Link gefällt mir: dazu die
Kritiken
Zitat: „(…) Machtstreben, das in Wahn und Blutrausch endet, in stilisierten Bildern von überwältigender, düsterer Schönheit; ein Schlüsselfilm Kurosawas.“ (Wertung: 3½ Sterne = außergewöhnlich) – Adolf Heinzlmeier und Berndt Schulz in: Lexikon „Filme im Fernsehen“ (Erweiterte Neuausgabe), Hamburg 1990, S. 715–716

„Der großartig inszenierte Film folgt zwar der Fabel, veränderte aber den Charakter Macbeths. Dennoch ist es dem Regisseur gelungen, die Abgründigkeit und Trauer der Vorlage filmisch vollendet widerzuspiegeln. Ein kongeniales Werk, das ab 16 allen aufgeschlossenen Zuschauern zum Erlebnis werden kann.“ - Evangelischer Filmbeobachter, Kritik Nr. 1/1966, S. 6

und Phil. unser Meister im Internet macht es möglich,dass wir den Film sehen können!

(07.09.18 09:17)Phil. schrieb:  Zum ersten Paragraphen kann ich nur sagen, dass ich genau so gelebt habe. Nur dass es hier mehr als 20 Jahre war. Viel mehr.
Uebersetzer bin ich keineswegs. Habe viele WB gelesen und integriert. Das war mein Hobby.

Zum zweiten Paragraphen, verstehe ich dich auch sehr gut.
Pensioniert bin ich auch. Und dennoch bekomme ich nur einige Stunden pro Tag, Zeit etwas hinzu zu fuegen.
Ich koennte mein Hobby, nicht mal mehr zu Buch bringen. Es ist zu umfangreich geworden.
Und wenn es zu Buch gebracht waere, haette es nicht mehr die Funktion, die es eigentlich im Moment hat.
Suchen ohne Ende. Aber im Sekundentakt finden und vergleichen. Und sehen, wie es diverse Autoren gemeint haben.
Nein, ich brauch deine Daten nicht. Lass es gut sein.

Wenn diese naechsten 6 Jahre um sind, habe ich mit Sicherheit, die 2 Mio. beisammen.
Fuer mich ist es ein Hobby. Mehr nicht. Und dann werde ich wohl zu alt sein.

Hallo Phil. da ich dich gut kenne als Brieffreund und durch deine Beiträge hier im Forum, weiß ich, dass grosszügig deine Arbeit teilst. Du hast mir den Ali Baba in japanischer Übersetzung mit einer japanisch-deutschen Vokabelliste geschenkt, du hast mir auch die Vokabelliste zur Mangaausgabe von Karl Marx, das Kapital, erzeugt grins. Dass auch du gerne zu einer Geschichte eine Vokabelliste hättest verstehe ich, aber der Herr Dr.Yutaka Hayauchi fürchtet um sein Arbeitswerkzeug, und daher ist es richtig zu schreiben:
>>>>Nein, ich brauch deine Daten nicht. Lass es gut sein.<<<
Tschüss
yamaneko

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.09.18 07:54 von yamaneko.)
08.09.18 22:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yutaka Hayauchi


Beiträge: 23
Beitrag #17
RE: Shin Heike Monogatari von Eiji Yoshikawa komplett übersetzt ins Deutsche
(08.09.18 19:26)Nia schrieb:  Ich habe ein paar Seiten der Leseprobe von "Die Geschichte von Taira" gerade gelesen.
Für mich fühlte es sich beim Lesen seltsam an, dort einen Satz der mit "Was um Gottes Willen..." beginnt zu lesen. Und der nachfolgende Satz mit dem Wort 'Gott' auch.
Aber ich bin ja auch japanisch interessiert und habe mich ein bisschen mit der japanischen Sprache beschäftigt, vielleicht liegt es daran.

Haben Sie manche japanischen Begriffe im Fließtext belassen und vielleicht hinten ein Glossar erstellt, das solche Dinge erklärt?
So etwas kann ja manchmal für einen Leser und das Lesegefühl auch sehr schön sein.

Hallo Nia
"Um Gottes Willen" ist Ausdruck von Überraschung, Ärger oder Hass.
Ich glaube eher, dass Sie mit Ihrer Japanisch-Vorkenntnis prädestiniert sein müssten, den Roman zu verstehen, obwohl ich mich freuen würde, dass man die Geschichte ohne sprachliche Voraussetzung genießen kann.
Mit den japanischen Begriffen haben Sie recht. Deshalb habe ich ab den 2. Band die Anlagen hinzugefügt.
Ich weiß nicht, von welchen japanischen Begriffen Sie sprechen. Ein Beispiel, das mir einfällt, ist der Tenno. Warum nicht Kaiser? Ich wähle bewusst das Wort Tenno, weil der Kaiser noch viel größere Macht besitzt als der Tenno, und die japanische Form der Monarchie ist der Tenno. Ich mag nicht, dass man Worte im Text mit Erläuterungsziffern versieht oder Fussnoten schreibt. Das stört nach meiner Meinung beim Lesern.
Ab den zweiten Band haben die Leser die Erläuterung für die wichtigen Personen in der Anhang. Ab den dritten Band kommen noch die Provinznamen, da sie in der alten damaligen Bezeichnung belassen wurden, sowie die Stammbäume, Tenno, Taira, Minamoto.
Wahnsinnig viele Namen für Personen, Ortschaften und japanische Begriffe sind bestimmt schwer zu behalten und können den Lesern erschweren, den roten Faden zu behalten. Dann kommen die Ausdrücke für die Ämter und Ränge des damaligen Beamtensystems und für die Kleider der Damen.
Meine Lektorin hat am Anfang einige Fragen zu den ungewöhnlichen Begriffen gehabt.
09.09.18 05:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.699
Beitrag #18
RE: Shin Heike Monogatari von Eiji Yoshikawa komplett übersetzt ins Deutsche
Ja, so etwas meinte ich. Erläuterungen im Anhang. grins
Danke für die Antwort.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
09.09.18 09:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 350
Beitrag #19
RE: Shin Heike Monogatari von Eiji Yoshikawa komplett übersetzt ins Deutsche
@Yutaka Hayauchi,
Was dieses Forum angeht, sind die meisten hier, Anfaenger und einige ganze wenige, Fortgeschrittene. Vielleicht 1 oder 2 ganz gut betuchte, welche sehr viel vom japanischen verstehen. Ich zaehle mich zu den Anfaengern, obwohl ich schon etliche Jahre dabei bin.
Mir wuerde ein Aufenthalt in Japan, vielleicht sehr gut tun. Aber solange die Mutter lebt, werde ich ihr das nicht antun.

Und in diesem Forum, reden wir uns alle mit "du" an, weil das so in Foren normalerweise ist. Dabei versuchen wir dass alles hoeflich zugeht. Aber ich denke doch, dass das Forum, mit deiner Praesenz, um vieles reicher geworden ist.

Dieser Beitrag ist der Schatz dieses Forums.
Thread-Japanisch-Netzwerk-Link-A-Z
Und er enthaelt sehr viel Material, zum lesen und lernen.
Vom ersten Bild aus, kommt man in den Grammatischen Teil. Ein Resumee, was innerhalb einiger Jahre, in Sachen Grammatik erklaert wurde.
Ich denke, dass das auch als Schatz angesehen werden darf.
Beides kann einjeder verwenden und auch sich runterladen, fuer den Fall, dass eines Tages das Forum verschwindet.

Ich hab hier einen Link,
Liste literarischer Fachbegriffe zur japanischen Literatur.
http://deacademic.com/dic.nsf/dewiki/2485244
http://www.welt-der-samurai.de/kultur.html
und noch diesen Link.
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_lite..._Literatur

Auf ihre Frage, bei deinen persoenlichen Interessen,
Warum japanisch so schwer ist?
Nun japanisch ist zum einen schwerer, weil alles mit Kanji geschrieben wird.
Das hin und hersuchen in WB (WoerterBuecher), ist langwierig.
Das ewige hin und herkonvertieren, ist langwierig.
Man verwendet so viel Zeit, sich in die Materie hineinzuknieen, dass viele mit der Zeit die Lust ausgeht.
Zum einen pochen die Lehrer darauf, dass man mit Kanji und Kana lernt.
Zum anderen gibt es ganz wenig Literatur, welche einem Japanisch wie Franzoesisch lehrt.
Und da die Sprache auch ausserhalb unserer Europaeischen Sprachen ist, Deutsch, Franzoesisch, Englisch, um nur einige zu nennen, macht es auch nicht leichter. Es gibt fast keinen Bezug zu diesen Sprachen.
Alles muss von der PIke an gelernt werden.

Weisst du, mein Lehrer hat mich das auch gefragt.
Meine Antwort war folgende.
Einem kleinen Kind, traeufelt man jeden Tag 1-2 Woerter ein. Mit dem Alter von 3 Jahren geht das aber rasant schneller und umfangreicher voran. Somit lernt das Kind, bis zum Schulanfang, an sich schon fast ein Woerterbuch an Bedeutungen.
Und wir? Wir fangen nicht so an. Wir stuerzen uns Hals ueber Kopf in ein Meer voller Begriffe und Bedeutungen.
Wir straucheln und paddeln ohne vom Fleck zu kommen. Und wir haben noch ein Handicap, gegenueber den Kindern.
Wir sind abgelenkt, mit Radio, Fernsehen, Problemen, Arbeit etc. pp.
Daher ist es nicht leicht fuer uns, Japanisch zu lernen.

Und auch jetzt im Pensionsalter, ist es immer noch eine Huerde, sich vollends auf Japanisch zu konzentrieren.

Haette ich ein WB vor 45 Jahren gehabt, wie das, was ich jetzt mir erschaffen habe, koennte ich auch japanisch sprechen und denken.
Vielleicht ist es, DIE Moeglichkeit, fuer all die neuen Studenten, mit dieser Methode, etwas leichter, zu lernen.

Obwohl oft, die Vielfalt an Material, nicht immer eindeutig ausgibt, wozu dies oder jenes verwendet wird. Aber so stand es in all den WB, also wurde es von Anfang auch niemals richtig erklaert. Doch eines ist sicher. Man verwendet zuerst jene Begriffe, die man in den Lehrwerken auch gelernt hat. Und all die anderen, da ist man froh, wenn man in der Literatur dann, dafuer eine Uebersetzung findet.

Und warum gebe ich das so freiwillig her?
Weil damit mein Leben einen Sinn bekommen hat. Und mein Werk nicht in der Vergessenheit verloren geht, wenn ich abkratze.
Dann waeren die 45 Jahre des Zusammenflickens fuer die Katz gewesen.
Das ist meine Ueberzeugung.

Datenbank mit 1.2 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles in Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.09.18 23:59 von Phil..)
09.09.18 23:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.784
Beitrag #20
RE: Shin Heike Monogatari von Eiji Yoshikawa komplett übersetzt ins Deutsche
(09.09.18 23:43)Phil. schrieb:  Haette ich ein WB vor 45 Jahren gehabt, wie das, was ich jetzt mir erschaffen habe, koennte ich auch japanisch sprechen und denken.

Nein.

Das B in Rassismus steht für Bildung.
10.09.18 01:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shin Heike Monogatari von Eiji Yoshikawa komplett übersetzt ins Deutsche
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Laufen deutsche DVDs? Yano 5 464 25.10.17 22:54
Letzter Beitrag: Hachiko
Radio aktuell: Genji Monogatari Yamahito 3 773 27.07.16 22:01
Letzter Beitrag: Nia
Deutsche J-Rock Bands? BesucherX 11 7.813 24.10.13 22:44
Letzter Beitrag: VisualKeiFan8876
Das Kopfkissenbuch der Hofdame Sei Shonagon - deutsche Ausgabe Gast 0 1.372 03.06.10 20:05
Letzter Beitrag: Gast
Deutsche Musik in Japan Hellwalker 0 1.446 12.06.07 07:21
Letzter Beitrag: Hellwalker