Antwort schreiben 
Tell me more 5.0 Japanisch
Verfasser Nachricht
Ninja


Beiträge: 115
Beitrag #1
Tell me more 5.0 Japanisch
Hallo Miteinander !

Kennt jemand die Software " Tell me more 5.0 Japanisch " ?
Hat irgendwer schon mal mit diesem Programm gearbeitet ?

Mich würde interessieren ob es für Anfänger geeignet ist ( speziell das Spracherkennungstool zur kontrolle der Aussprache ).

Gruß
Ninja
19.08.04 17:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #2
RE: Tell me more 5.0 Japanisch
Ich habe mir das Programm unvorsichtigerweise für Chinesisch geholt und fand es furchtbar. Persönlich mag ich es ja, wenn ich nicht den Eindruck habe, Bücher oder Programme seien für Leute mit dem Lernstil eines 10jährigen ausgerichtet. Viel bunt, möglichst unübersichtlich, möglichst überflüssig. Die Spracherkennungsfunktion wäre ja eigentlich eine gute Sache, aber zumindest bei Chinesisch hat es nicht besonders gut funktioniert.
19.08.04 21:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #3
RE: Tell me more 5.0 Japanisch
:l0a_d1v: Beitrag von:"Shino" Hallo Ninja,

also mal zum Programm:

Ich habe es bei ebay neu für 60,- € statt für 149,- € (UVE) gekauft. Die Versionsnummer und einiges am Programm lassen vermuten, dass es nicht weitergeführt wird - leider. Somit also auch kein Support von Auralog, denke ich.

In der Packung sind ein Headset, ein kleines Handbuch, 3 CD-ROMs (Installation, Beginner und Advanced).

Die Installation ging ohne Probleme vonstatten und auch die Einbindung meiner Soundhardware etc. verlief problemlos. Etwas nervig finde ich nach wie vor die Unsitte, dass Programme eine CD im Laufwerk haben wollen, ehe sie starten - so auch TMM.

Auf jeder der Lektions-CDs sind 6 Lektionen, die jeweils letzte hat ein 5-10 minütiges Video, mit Informationen auf Japanisch über Land und Leute (meine japanische Freundin hat beim Ansehen teilweise sehr deutlich schmunzeln müssen ;-) ).

Alle Funktionen wirklich erschöpfend zu erklären würde zu lange dauern.

Die Lektionen haben 4 Hauptteile, die wiederum in kleinere Einheiten unterteilt sind:

1. Aussprache
- Silben
- Wörter
- Sätze

2. Dialog´
- mit Spracherkennung
- ohne Spracherkennung

3. Vokabelübungen
- 15 verschiedene Übungen zum Erlernen der Vokabeln wie Kreuzworträtsel, Lückentexte, Bild- und Wortzuordnungen, zu (englischen) Erklärungen das richtige Wort finden und umgekehrt, Satzbauübungen etc.

4. Glossar, Grammatik

Zuerst einmal zur Spracherkennung. Ich finde sie extrem gut gelungen und sie sucht meines Erachtes ihresgleichen. Ich konnte meine Aussprache dadurch sehr verbessern. Überhaupt sprechen die Sprecher relativ normal - habe ich den Eindruck (meine Freundin bestätigt gerade ;-) ). Zumindest finde ich es im Vergleich zu den fast lächerlich langsam gesprochenen Texten von Assimil sehr erfrischend.

Die Übungen zur Aussprache holen ihre Begriffe und Sätze aus den Dialogen.

Die Dialoge sind aus dem Leben gegriffen und handeln so das Übliche ab (Vorstellung, Zeitaussagen, Einkauf, Verabredung etc.). Man erhält eine Frage, die man dann entweder per Mausklick oder per Spracherkennung beantworten kann - allerdings leider nur nach vorgegebenen Antworten - aber immerhin. Mitunter scheinen die Dialoge - je nach Auswahl der Antwort - anders weiter zu gehen - auf jeden Fall habe ich es noch nicht geschafft, die volle Punktzahl bei den Dialogen zu bekommen. Zu jeder Frage und Antwort gibt es entsprechende Links zu passenden Vokabel- und Aussprache-Übungen sowie zu den Grammatikerklärungen.

Zu den Vokabelübungen gibt es eigentlich nicht viel zu sagen, sie sind selbsterklärend. Sie sind recht einfach und machen mir persönlich Spaß. Sie dienen zur Vertiefung des Vokabelmaterials und zur Auflockerung. Man sollte sie auch so nutzen, denke ich.

An fast jedem Punkt des Programmes kann man Wörter mit wenigen Mausklicks nachschlagen (Erklärungen natürlich auf Englisch) und/oder sich die Wörter vorsprechen lassen. Der Grammatikteil ist sicher nicht vollständig, aber relativ umfangreich. Ich habe bei bis jetzt bei keiner von mir getesteten Japanisch-Lern-Software Vergleichbares gefunden.

Allerdings muss man auch sagen, dass es dem Programm anzumerken ist, dass es nicht mehr weitergepflegt wird. So gibt es Fehler in der Berechnung der erledigten Aufgaben, die Links ins Internet funktionieren nicht und noch ein paar Dinge mehr. Fraglich auch, ob man den angebotenen (nach zwei Wochen kostenpflichtigen) Tutor überhaupt noch bekommen kann.

Desweiteren hat man zwar die Möglichkeit, sich alles auf Japanisch anzeigen zu lassen - wobei hier auch reger Gebrauch von Kanjis gemacht wird, aber es gibt eigentlich kaum - bis auf ein paar Animationen zu den Hiragana- und Katakana - Hinweise darauf, wie z. B. Kanji zu schreiben sind oder überhaupt zu den verschiedenen Lesungen etc. Hier ist man auf sich alleine gestellt. Allerdings habe ich bis jetzt auch noch keine Software gefunden, die wirklich "All-in-One" bietet - auch wenn es viele versprechen. Immerhin kann man sich Furigana anzeigen und zu den Wörtern und Texten immer auch auf verschiedene Weise die (englischen) Übersetzungen anzeigen lassen.

Insgesamt finde ich das Programm inzwischen recht gut und finde es schade, dass es nicht weitergeführt wird (einige europäische Sprachen haben schon die Versionsnummer 7.0). Vor allem aber der ebay-Kauf macht mein Urteil so milde. Vielleicht würde ich etwas härter urteilen, wenn ich die Unverbindliche Preisempfehlung bezahlt hätte.

Ich bin nicht sicher, ob ich das hier schreiben darf - aber ich werde es ja sehen rot Ich bin gerade dabei, die gesamten Texte der Software zu bearbeiten, also abzuschreiben - mit Erklärungen der Kanji sowie der Grammatik etc., um auch ohne Computer weiterlernen zu können. Falls es also vielleicht einmal jemanden interessiert... cool

So, vielleicht konnte ich dir ja weiterhelfen.

Gruß

Shino
27.08.04 19:20
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ninja


Beiträge: 115
Beitrag #4
RE: Tell me more 5.0 Japanisch
Danke für Eure Antworten. Ihr habt mir sehr geholfen.
28.08.04 10:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #5
RE: Tell me more 5.0 Japanisch
An shino: Du bist zwar kein registrierter User, aber hättest Du etwas dagegen, wenn ich Deine Kritik in die Hauptseite bei den Lehrwerkskritiken mit aufnehme?
28.08.04 11:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #6
RE: Tell me more 5.0 Japanisch
:l0a_d1v: Beitrag von:"Shino" Hallo Nora,

doch klar bin ich registriert, aber ich komme zur Zeit leider nicht auf die Anmelde-Seite traurig

Sicher kannst du die Kritik übernehmen - ich habe leider nicht so viel Zeit...wenn ich sie vielleicht später noch einmal überarbeiten dürfte...:-)

Gruß

Shino
29.08.04 10:02
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #7
RE: Tell me more 5.0 Japanisch
kratz So jetzt ;-)

mata ne

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
29.08.04 10:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #8
RE: Tell me more 5.0 Japanisch
Ah, ich wußte nicht, daß ihr ein und die selbe Person seid.
29.08.04 18:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Big Marc


Beiträge: 5
Beitrag #9
RE: Tell me more 5.0 Japanisch
Hi!

Stimme bei dieser Rezension vollkommen überein. Ich habe das Glück in Bremen (Universität) dieses Programm for free benutzen zu können und habe mich nun zu großen Teilen durchgearbeitet.

Besonders positiv sind die wirklich realitätsnah gesprochenen Dialoge. Da ist es echt schwer hinterherzukommen. grins Aber umso besser, so habe ich nun sehr viel dazu gelernt.
Sehr gut sind die reiche Anzahl verschiedener Übungen, der starke Gebrauch von Kanji und eine angenehm bequeme Vokabelsuchfunktion.

Allerdings ist dieses Programm nichts für den Anfänger. Hiragana und Katakana sollten mühelos zu lesen sein.

Der Preis ist natürlich der Hammer. Im Laden steht das Programm immer noch für 150€. Man erhält natürlich ein qualitativ hochwertiges Programm, was aber leider wirklich seine Ursprünge aus den frühen Neunzigern (tippe ich mal) nicht verbergen kann. Gelegentlich technische Schwierigkeiten, zudem scheinen mit den neuen Auflagen auch manche Texte nachgesprochen zu sein. So hat man in manchen Dialogen plötzlich eine ganz andere Stimme für denselben Protagonisten. Sehr komisch.

Meine Empfehlung: eBay bis max. 70€ oder eben mal in die örtliche Hochschule.
11.05.05 22:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tell me more 5.0 Japanisch
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Mit "Lass uns zusammen Japanisch lernen 2" "Grundkenntnisse Japanisch 1" fortsetzen? the_luggage 7 1.493 22.01.17 21:30
Letzter Beitrag: the_luggage
Japanisch Intensiv vs. Grundkenntnisse Japanisch Minami 0 1.272 21.10.05 09:36
Letzter Beitrag: Minami
Zuerst Japanisch für Schüler oder Japanisch, bitte! ?? kira1989 8 2.649 04.05.05 06:19
Letzter Beitrag: GeNeTiX
"Japanisch, bitte!" oder "Japanisch im Sauseschritt" ?? Dani-kun 57 13.216 22.06.04 15:22
Letzter Beitrag: Denkbär
Technisches Japanisch und Japanisch für Patente wfasl 2 1.404 25.11.03 11:16
Letzter Beitrag: Christof