Antwort schreiben 
Usertreffen, Fotos, Internet oder das Recht des Einzelnen auf Privatsphäre
Verfasser Nachricht
L4D


Beiträge: 385
Beitrag #41
RE: Netzwerktreffen 31.12.2009 in Tokyo
(08.01.10 15:54)天真爛漫 schrieb:  Ich ja. Du nicht? Tut mir leid fuer dich.
Na, dann passt Dein Nick ja perfekt! hoho

(Sorry für den kleinen Scherz am Thema vorbei ... grins )
08.01.10 16:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lori


Beiträge: 533
Beitrag #42
RE: Netzwerktreffen 31.12.2009 in Tokyo
(08.01.10 15:54)天真爛漫 schrieb:  Das ganze Theater ist doch entstanden, weil jemand nicht will, dass sein Gesicht nicht in einem Mini-Forum (mehr als 20 Leute duerfte das doch nicht interessieren) erscheint, laesst sich aber fotografieren.
Kommt zur Paranoia noch Schizophrenie dazu.
OK, das rundet das Bild von Lori ab, das man eh schon hatte.

Mit der Bemerkung: "Falls ihr das im Internet postet, bitte schwaerzen!"

Du kannst dir deine Kuechenpsychologie uebrigens stecken. Weil ich keine Lust habe im Internet mein Foto und meinen Klarnamen zu sehen bin ich "paranoid" und "schizophren" ? - entspann dich mal ...

http://japanbeobachtungen.wordpress.com

08.01.10 16:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
天真爛漫


Beiträge: 36
Beitrag #43
RE: Netzwerktreffen 31.12.2009 in Tokyo
(08.01.10 16:01)L4D schrieb:  
(08.01.10 15:54)天真爛漫 schrieb:  Ich ja. Du nicht? Tut mir leid fuer dich.
Na, dann passt Dein Nick ja perfekt! hoho

Ich bin naiv, aber nicht feige. grins
08.01.10 16:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
oreoreseijin


Beiträge: 54
Beitrag #44
RE: Netzwerktreffen 31.12.2009 in Tokyo
Ach, wie amüsant. grins
Wurde mal wieder Zeit, dass hier die Fetzen fliegen.
Mich hätte an der Stelle nur ein Beispiel interessiert, was man befürchten muss, wenn man ein Bild von sich im Forum hat. Ich hatte geplant, evt. zum Netzwerk-Treffen nach Berlin zu fahren und würde die Foto-Sache gerne überdenken. Also: Input bitte!
08.01.10 16:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Misaki


Beiträge: 113
Beitrag #45
RE: Netzwerktreffen 31.12.2009 in Tokyo
Nach diesen Reaktionen hier, bin ich ernsthaft am Überlegen, ob ich am Treffen in Berlin teilnehme.

Hier werden Behauptungen aufgestellt (z.B. von MM "Klar, dann nennen wir uns alle "Gast", wie "Lori" (der vielleicht denkt, der Leser ist ein bischen doof) und die Welt ist wieder prima! hoho"), Beleidigt (z.B. von Lara "Entschuldigung wenn ich dieses Wort gebrauche, aber wie armseelig muss es buchstäblich in der Seele eines Menschen aussehen, der sich scheut, ein völlig harmloses Foto von sich im Internet zu haben ??") usw.

Keiner interessiert sich für das Treffen, wie das Wetter war, was sie unternommen haben usw, denn all das ist in den Hintergrund geschoben worden, weil man hier keine Toleranz und Akzeptanz anderen gegenüber aufbringen kann.

Echt schade traurig

Misaki

Ob Du einen Engel oder Teufel küsst ist egal, solange es Liebe ist.
08.01.10 16:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #46
RE: Netzwerktreffen 31.12.2009 in Tokyo
Natürlich wird Berlin wie geplant durchgezogen, und lassen die Fotos einfach gegenseitig absegnen, wie atomu es erwähnt hat! Und wer nicht auf Bildern erscheinen mag, braucht das auch nicht, so einfach. Verstehe nicht, wie man da als Unbeteiligter rumquengeln kann...

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.01.10 17:08 von gokiburi.)
08.01.10 17:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lori


Beiträge: 533
Beitrag #47
RE: Netzwerktreffen 31.12.2009 in Tokyo
@Misako
Keine Sorge, ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit solchen Treffen gemacht. Ich habe mittlerweile schon eine ganze Reihe solcher Treffen hinter mir und sie oft auch mit organisiert (wie auch dieses Mal). Schlimmeres als Anime-Otaku taucht da nicht auf grins

Das das Foto hier aufgetaucht ist, liegt an der Unaufmerksamkeit von Icelinx, wobei ich es ihm aber auch nur zwei Mal gesagt habe. Aber er ist halt beschaeftigt, da kann das schon mal vorkommen. Ich haette nichts dazu sagen sollen, dann haette ich hier auch keine schlafenden Hunde geweckt.

http://japanbeobachtungen.wordpress.com

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.01.10 17:07 von Lori.)
08.01.10 17:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gast
Unregistriert

 
Beitrag #48
RE: Netzwerktreffen 31.12.2009 in Tokyo
"Keiner interessiert sich für das Treffen, wie das Wetter war, was sie unternommen haben usw, denn all das ist in den Hintergrund geschoben worden, weil man hier keine Toleranz und Akzeptanz anderen gegenüber aufbringen kann."

warum sollte man sich für ein Treffen von Fremden, die zum größten Teil nicht mal im JN-Forum schreiben, und das Wetter da interessieren? Und wenn man das nicht tut, ist man intolerant?

Wenn sich Leute über das Forum verabreden und sich im real life kennen lernen wollen, gut. Und wenn sie von diesem Treffen Fotos machen oder Protokoll schreiben, auch gut. Aber warum müssen diese Fotos und Protokolle im Forum landen? Um die Neugier der anderen zu befriedigen? So sieht also die japanische Freundin von User XY aus? Oder warum?

Das eine ist das Treffen, das andere das Forum.
that's all.
grins
08.01.10 17:09
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #49
RE: Netzwerktreffen 31.12.2009 in Tokyo
(08.01.10 16:35)Misaki schrieb:  Nach diesen Reaktionen hier, bin ich ernsthaft am Überlegen, ob ich am Treffen in Berlin teilnehme.

...

Keiner interessiert sich für das Treffen, wie das Wetter war, was sie unternommen haben usw, denn all das ist in den Hintergrund geschoben worden, weil man hier keine Toleranz und Akzeptanz anderen gegenüber aufbringen kann.

Echt schade traurig

Misaki

Kann ich gut verstehen. Also mich hätte das alles auch wesentlich mehr interessiert als diese fruchtlose Diskussion hier. Über das Bild habe ich mich sehr gefreut, ja, ich war es sogar, der danach gefragt hatte, aber ich hätte kein Problem damit gehabt, wenn es 2 Wochen später und/oder mit geschwärzten Bild aufgetaucht wäre.

Ich finde es super, dass ihr euch da in Tokio getroffen habt, und von dem Bild her und den wenigen Bemerkungen, die man in diesem Thread jetzt mühsam suchen muss, habe ich den Eindruck, dass es eine sehr nette Runde war. Lasst euch diese Erinnerung bloß nicht versauen durch die verunglückte Diskussion hier!

Ich möchte diese Leute auch nicht treffen, die hier Menschen, denen sie nie in die Augen geschaut haben, auf üble Art und Weise diffamieren. Aber wahrscheinlich sind gerade diese Leute, die sich darüber wundern, dass einer ein Bild von sich im Internet nicht veröffentlicht haben will, sowieso ihrerseits zu feige um nach Berlin zu kommen!

Bitte lass dich nicht davon abringen, zum Treffen in Berlin zu kommen, Misaki! Ich hatte mich gerade auch auf euch gefreut. Außerdem gehört ihr ja zu den Initiatoren. Wie gesagt, diese Leute kommen sowieso nicht.

Auch dich würde ich gerne in Berlin sehen, Shino! Wir kriegen das mit Sicherheit hin, dass jeder, der das nicht will, auch nicht hier abgebildet wird. Ich habe sie noch nicht gefragt, aber meine Frau möchte vielleicht auch nicht hier ver-öffentlicht werden. Ich selbst habe damit kein Problem, halte es aber für total selbstverständlich, dass das respektiert wird.

Das wird Nora auch nicht anders sehen (die wird sich freuen, wenn sie diesen ganzen Sch### hier lesen muss, sie hat ganz bestimmt was Wichtigeres zu tun).

grr

Edit: die 3 vorstehenden Beiträge waren mir beim Schreiben dieses Beitrags nicht bekannt. Habe aber nix hinzuzufügen.

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.01.10 17:23 von atomu.)
08.01.10 17:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #50
RE: Netzwerktreffen 31.12.2009 in Tokyo
"If you have something that you don't want anyone to know, maybe you shouldn't be doing it in the first place." Siese denkwuerdigen Wort aeusserte Goolge-Boss E. Schmidt vor kurzem. "Ja," denken sich viele, "da hat er wohl Recht!" Analog hiesse das: "Wenn du nicht willst, dass jemand was ueber dich erfaehrt, dann lass die Finger vom Internet!" Ein fragwuerdiges Demokratie-Verstaendnis, eine Leseart, die erschreckenderweise viele Menschen teilen.
Ob sich hier nur der Adornsche Autoritaere Charakter fortsetzt oder ob die Deutschen ihr Rechtsempfinden das Klo runtergespuelt haben, wage ich nicht zu beurteilen. Fakt ist aber, dass mehr und mehr Leute der irrigen Auffassung sind, im Netz sei das Individuum ohne Rechte, oder habe auf diese zu verzichten, wenn die gierige Masse das so einfordert. Und dann dem Verweigerer deswegen auch noch schlechten Charakter beweisen zu wollen, ist unterste "Argumentaions"-Schublade.
08.01.10 17:49
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Usertreffen, Fotos, Internet oder das Recht des Einzelnen auf Privatsphäre
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Was ist dein Hobby oder Beruf? moustique 31 907 19.08.18 21:07
Letzter Beitrag: Phil.
Usertreffen: Berlin, August '06 Toji 70 11.004 23.05.15 02:40
Letzter Beitrag: Reizouko
Japan-Fotos junti 7 1.547 01.10.13 00:22
Letzter Beitrag: junti
"Kleines" Usertreffen in Berlin? Shino 14 5.541 03.02.11 03:14
Letzter Beitrag: Anime-fan
Treffen in Hiroshima oder Tokyo? Bis 23.06. in Japan. Erdumrunder 0 1.044 05.06.10 05:00
Letzter Beitrag: Erdumrunder