Antwort schreiben 
Veganer Japaner Klischees
Verfasser Nachricht
Jigokumimi
Unregistriert

 
Beitrag #11
RE: Veganer Japaner Klischees
Ich, selbt ein Vegetarier, hatte keine Probleme in Japan vegetarisch zu leben. Die Vegetarier- bzw. Veganerkarte in deutschen Restaurants ist momentan noch lächerlich, in Japan bekommst du da schon bessere Angebote. Du musst dir also keine Sorgen machen. Gibt heuzutage auch Sushi ohne Fisch und das esse ich immer wieder gerne.

1."Es ist eigentlich normal, dass man als erwachsene Person Milch nicht mehr so gut verträgt wie als Kind, das heißt aber nicht automatisch, dass man sie überhaupt nicht mehr verträgt".
2. "Südeuropa sollen nur 10-30 Prozent Milch vertragen? Isst man kein Eis in Süditalien? O__O Das ist doch wieder Quatsch"

Hier in Europa haben wir uns an die Milch auch gewöhnt, auf vielen anderen Kontinenten ist das aber anders (mit Ausnahmen auf den jeweiligen Kontinenten).
Kleinkinder benötigen Milch, aber nicht die von der Kuh, sondern die von der eigenen Spezies. Tiermilch zu trinken ist eine Pervesität des Menschen und war nicht der Plan der Natur.

@Woa

Ist doch sehr gut möglich. Es ist ja nicht so, dass man gerade ins Krankenhaus landet, wenn man ein Eis gegessen hat. Doch Blähungen, Verdauungsprobleme und auch Akne können eine Folge von häufigem Milchkonsum sein.
Ich wollte das früher auch nicht glauben, doch seit etwa 3 Monaten habe ich keine Kuhmilch mehr getrunken, sondern Soja-, Kokos- und Mandelmilch. Blähungen und kleine Pickel auf der Nase gehören nun zur Vergangenheit.

Milch solch auch Ursachen für gewisse Krankheiten sein, doch in diesen Punkten bin ich mir nie ganz sicher, ob das wirklich der Wahrheit entspricht, oder doch nur Ziele der Veganer sind, keine Milch mehr zu trinken.
Mir geht es jedenfalls ohne Fleisch und Milch um einiges besser und möchte nun niemanden bekehren, doch gebt euch doch auch einen Monat den Versuch wenigstens vegetarisch zu leben, bereuen werdet ihr es bestimmt nicht und wenn es euch nicht gefällt, könnte ihr ja wieder zu einem Schnitzel und Chicken Nuggets greifen.
09.08.13 10:34
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #12
RE: Veganer Japaner Klischees
(09.08.13 10:05)cat schrieb:  Wie ist es denn generell mit vegetarischem Essen in Japan? Ich esse zwar Fisch, aber kein Fleisch. Im Herbst bin ich in Japan - worauf kann ich mich da gefasst machen?

Sorry, muss mich da mal einklinken: Aber „Fisch, aber kein Fleisch“ bezeichnest du als Vegetarier? Was ist das denn für eine komische Definition hoho

Ist Vegetarierer nicht eher so etwas wie „alles was mal gelebt hat“?

(09.08.13 10:34)Jigokumimi schrieb:  Mir geht es jedenfalls ohne Fleisch und Milch um einiges besser und möchte nun niemanden bekehren, doch gebt euch doch auch einen Monat den Versuch wenigstens vegetarisch zu leben, bereuen werdet ihr es bestimmt nicht und wenn es euch nicht gefällt, könnte ihr ja wieder zu einem Schnitzel und Chicken Nuggets greifen.

Ich würde nicht direkt komplette Abstinenz fördern, aber z.B. als Deutscher den Fleischkonsum zu reduzieren ist eigentlich nicht schlecht. Aber mal einen „Sonntagsbraten“ ist nicht schlimm, finde ich.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.08.13 10:40 von Hellstorm.)
09.08.13 10:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nekorunyan


Beiträge: 438
Beitrag #13
RE: Veganer Japaner Klischees
@Woa
Warum nur 10-30% in Südeuropa? D: Laut diesem blauen Mittelwert wären es 40-70%... Diese Graphik hier von Wikizeigt ähnliche Resultate.

Zum Thema Vegetarismus in Japan kann ich mich Jigokumimi leider gar nicht anschließen.
Hierzulande zählt es ja schon zum guten Ton, dass Restaurants und Imbisse auch ausreichend vegetarische Speisen anbieten. In Japan wird man in Speisekarten vergeblich nach ausgezeichneten vegetarischen Gerichten suchen.

Es ist einfach kaum verbreitet, weshalb Gastronomie und Lebensmittelindustrie da auch nicht speziell drauf eingehen. Ich stand so oft in Supermärkten und hab mich beim Durchlesen der Zutatenlisten geärgert, weil obwohl vorne "野菜00" drauf stand irgendwelche fleischlichen/ fischigen エキス und パウダー drin waren.

Und selbst wenn man den Leuten sagt, dass man Fleisch und Fisch meidet, verstehen es die meisten einfach nicht. Die verstehen darunter dann nämlich wirklich "Fleisch" und "Fisch", nicht unbedingt verarbeiete Sachen wie Schinken, Dashi, かつおぶし, Gelatine, Soßen, Suppen etc. Da kann es schon mal schwierig werden, einen Salat mit vegetarischem Dressing zu bekommen.

@cat
Willst du jetzt nur (streng?) fleischfrei oder gleich ganz vegatrisch essen?

♫ くちびるから星がこぼれ夜空に潜り込んだら 閉じ込めてた言葉たちを広げて羽に変えるのさ ♫
09.08.13 10:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 886
Beitrag #14
RE: Veganer Japaner Klischees
Nein, ich bin kein Vegetarier. Aber ich esse kein Fleisch. Und deshalb interessiere ich mich für vegetarisches Essen. Ich esse auch sehr gerne vegan.

Edit: Ups, überschnitten. Ich esse fleischfrei, aber Fisch esse ich schon gelegentlich. Es ging mir darum, ob man zum Beispiel bei einem Imbiss auch Nudeln ohne Huhn etc. bekommt. Oder ich habe bei der Suche nach Ryokans gesehen, dass da oft viel Fleisch beim Abendessen dabei ist.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.08.13 10:54 von cat.)
09.08.13 10:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.585
Beitrag #15
RE: Veganer Japaner Klischees
Ich würde das mit der Lactoseintoleranz bei Japanern und anderen Ostasiaten so definieren: sie beruht u.a genetisch bedingt auf einem Mangel
des Enzyms Lactase, sodass Lactose vom Organismus nicht vollständig abgebaut werden kann und dies zu den bereits
hier beschriebenen Nebenerscheinungen führen kann.
09.08.13 10:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.120
Beitrag #16
RE: Veganer Japaner Klischees
Eine Darstellung der Schulspeisung im Wandel der Zeiten ist hier zu sehen. Seit Kriegsende wird jedes Schulkind an Milch gewöhnt.
Demnach wurde zunächst eine aus Milchpulver bereitete Plörre nach amerikanischem Muster gereicht, später ein Milchmischgetränk, und ab Mitte der 1970er-Jahre pure Milch.
09.08.13 11:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #17
RE: Veganer Japaner Klischees
@Jigokumimi: Ich denke schon, dass man sich in Japan einfach vegetarisch ernähren kann, aber hier geht es schon noch besser. Mittlerweile gibt es ja in jedem Supermarkt sogar Tofu usw., früher war das ganz anders. Auswärts vegan essen ist in D sehr umständlich (vegane Restaurants gibt es nicht so viele), in Japan stelle ich es mir noch schwieriger vor. Die Ausnahme wären vielleicht buddhistische Restaurants, die ja auch rein vegetarisches Essen anbieten. Das konzept 'vegan' ist in Japan sehr unbekannt, würde ich sagen. Überall ist dashi drinne usw. In China/Taiwan könnte man mit 素食 (soshoku/sùshí) Glück haben: http://ja.wikipedia.org/wiki/%E5%8F%B0%E...0%E9%A3%9F
Deshalb gibt es in Chinaläden auch oft so vegane Fleischimitate zu kaufen.

Ob Milch gesund oder ungesund ist, weiß ich nicht, ich weiß nur, dass man sie definitiv nicht braucht. Ich bin nun schon seit einigen Jahren vegan und kann nur sagen, dass ich wesentlich seltener krank bin. Das kann aber auch andere Ursachen haben. Ich weiß es nicht. Mache aber auf jeden Fall weiter so. Meine Blutwerte sind alle top, nix da mit Mangelerscheinungen.

@Hachiko
Zitat:sie beruht u.a genetisch bedingt auf einem Mangel
des Enzyms Lactase, sodass Lactose vom Organismus nicht vollständig abgebaut werden kann und dies zu den bereits
hier beschriebenen Nebenerscheinungen führen kann.

Ich würde das gar nicht als Mangel bezeichnen, eigentlich ist es völlig natürlich. Ist einfach unpraktisch, wenn man in einer Milchgesellschaft lebt.
09.08.13 11:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nekorunyan


Beiträge: 438
Beitrag #18
RE: Veganer Japaner Klischees
@cat
Eine vegetarische Option wird es im Fall von ラーメン zum Beispiel kaum geben. Und ich zweifle sogar an einer komplett fleischfreien Variante, da solche Brühen auch meist mit Fleisch angesetzt werden. Normalerweise kommen dann ja auch noch ein, zwei Scheibchen Fleisch oben zur Deko draufaugenrollen

Es wäre vielleicht nicht schlecht, wenn du dich da im Vorfeld schon mal informierst. Falls du viel auswärts essen willst. Dann könntest du auch nach Restaurants schauen, die 精進料理 (しょうじんりょうり) anbieten. Es gibt auch einen Vegan Guide . Weiß nur nicht, ob man den noch bekommt. Aber unten in den Empfehlungen ist dann auch gleich noch ein Buch mit vegetarischen Restaurants in Tokyo.
Ansonsten hast du vielleicht auch Glück in makrobiotischen Läden. Und bei der Kette "Freshness Burger" müsste es auch einen vegetarischen Bürger geben (Zu マクド würde ich nicht unbedingt gehen. Ich weiß nicht wie verlässlich da meine Quellen waren, aber angeblich werden da selbst die Fritten in nicht 100%ig pflanzlichem Fett gebraten D: )

edit: Noch mal zum ラーメン. Ich erinnere mich gerade, dass ich mal in so einem ランキング (ab 8:10) was veganes gesehen habe^^

♫ くちびるから星がこぼれ夜空に潜り込んだら 閉じ込めてた言葉たちを広げて羽に変えるのさ ♫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.08.13 11:41 von nekorunyan.)
09.08.13 11:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jigokumimi
Unregistriert

 
Beitrag #19
RE: Veganer Japaner Klischees
Mag sein, dass ich mich da in Japan täusche, die letzte Reise war schon eine Weile her.
Die Supermärkte bzw. Bioläden habe ich gar nicht erwähnt, obwohl diese ja gerade für die Zutatenbeschaffung die wichtigsten Einrichtungen sind.
Ja, das stimmt. Es ist hier in Deutschland (Schweiz und Österreich eigentlich auch) einfacher vegetarisch bzw. veganisch einzukaufen als in Japan.
Doch in Restaurants hatte ich irgendwie ein anderes Gefühl, mag sein, dass ich mich täusche. Wird wohl mal wieder Zeit ein paar Wochen nach Japan zu gehen, dann kann ich mich selbst davon überzeugen.
09.08.13 11:34
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 886
Beitrag #20
RE: Veganer Japaner Klischees
Danke für die Infos!
09.08.13 11:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Veganer Japaner Klischees
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Haben Japaner Sommerferien? TE 2 446 07.08.17 17:48
Letzter Beitrag: そうですね
Herkunft/ Einwanderung der heutigen Japaner? / Erstes japanisches "Reich" Ioscius 4 1.372 13.08.15 14:31
Letzter Beitrag: torquato
Japaner sind eigentlich Juden Yano 20 4.531 26.11.14 00:54
Letzter Beitrag: adv
Sind Japaner wirklich so anders? Nephilim 104 18.377 14.05.14 19:23
Letzter Beitrag: バタフライ
Sind Japaner höflicher als Deutsche? Hachiko 5 1.956 25.11.12 21:18
Letzter Beitrag: Hellstorm