Thema geschlossen 
Vergleich Türkisch - Japanisch
Verfasser Nachricht
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #21
RE: Vergleich Türkisch - Japanisch
Hallo Gast/Ralf(?),

ich sehe leider nicht, wohin deine Fragen führen sollen. Was möchtest du damit erreichen? Möchtest du etwas in Erfahrung bringen oder vielleicht nur provozieren?

Deine Beiträge erhellen leider die eingangs gestellte Frage nicht - kannst du vielleicht etwas dazu beitragen?

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.05.09 20:26 von Shino.)
03.05.09 20:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Ralf
Unregistriert

 
Beitrag #22
RE: Vergleich Türkisch - Japanisch
Was ich erreichen will? Lässt sich doch aus meinem 1. Beitrag hier entnehmen. Ich will eure Meinung zu meiner Frage hören, ganz einfach. Und wieso sollte ich provozieren wollen, wozu?

Du warst doch hier derjenige, der "Gibt es Ähnlichkeiten zwischen der türkischen und japanischen Grammatik?" gefragt hat. Nun frage ich, wie sich die türkische Sprache anhört, also in Richtung Arabisch oder weiß der Teufel was geht. Und wenn du jetzt noch einen Schritt weiterdenkst und dich fragst, wieso ich das überhaupt in einem Forum tu, wo es über die japanische Sprache geht...
Alles klar?
03.05.09 22:17
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #23
RE: Vergleich Türkisch - Japanisch
Die Anfangsfrage zielte nicht auf subjektive Ähnlichkeiten ab, sondern auf objektive (also Grammatik, Wortschatz, ...). Zu letzterem gehört natülich auch die Morphologie und damit im weitesten Sinne, wie sich die Sprache anhört, aber ich fürchte im Großen und Ganzen ist dieses Sichanhören zu subjektiv. Hier hört man zu sehr das, was man zu hören erwartet (und dagegen hat die Wirklichkeit kaum eine Chance). Hintergrund der Frage war, denke ich, ob man leichter Japanisch lernt, wenn man sich mit Türkisch beschäftigt hat und umgekehrt. Hier hilft der Klang wohl auch nicht weiter.

Kennst Du Dich mit Türkisch und oder Arabisch (zwei Sprachen, die sich für mich ganz persönlich sehr unterschiedliche anhören) aus und kannst Vergleiche mit dem Japanischen ziehen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede ausdeuten?
04.05.09 01:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Ralf
Unregistriert

 
Beitrag #24
RE: Vergleich Türkisch - Japanisch
Türkisch ist meine Muttersprache, von daher fällt es mir auch schwer Gemeinsamkeiten festzustellen, zumal ich von Japanisch gar keine Ahnung habe. Deswegen fragte ich ja hier.
Aber statt mich hier mit Gegenfragen zu bombardieren, könntet ihr ja auch einfach eure Meinungen zu meiner Frage schreiben.
Ich weiß jetzt auch nicht, wo das Problem liegen soll.
04.05.09 14:13
The Wicket Witch of the West


Beiträge: 119
Beitrag #25
RE: Vergleich Türkisch - Japanisch
Vielleicht könnte man es abkürzen, wenn man mal den Thread durchlesen würde:
1) Türkisch - Japanisch: verwandte Grammatik, völlig anderes Vokabular und Phonologie.
Sprich: Hört sich völlig anders an!
2) Türkisch - Arabisch: kenne mich mit beiden Sprachen nicht aus, da ich aber in Deutschland lebe, höre ich beide Sprachen hin und wieder, man muss schon völlig TAUB sein, wenn man nicht sofort eklatante akustische Unterschiede hört.
3) Es laufen genug Nerds herum, die von Sprachen nicht die leiseste Ahnung haben. Für die ist alles gleich, weil es sie auch nicht interessiert. Deren Meinung ist uninteressant und irrelevant.
04.05.09 20:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Koumori


Beiträge: 382
Beitrag #26
RE: Vergleich Türkisch - Japanisch
@ Ralf: Wie sich eine Sprache für einen anhört, hat damit zu tun, welche Sprachen man kennt und wie gut man diese kennt.
Ich kann nicht türkisch sprechen, habe aber eine türkische Kollegin und daher schon viel türkisch gehört. Es klingt für mich wie Uigurisch - die einzige weitere Turk-Sprache, die ich vom Klang her kenne, weil ich ein paar Songs auf Uigurisch habe. Ist ja auch logisch, da beide verwandt sind. grins
Es klingt für mich nicht wie Arabisch. Und schon gar nicht wie Japanisch.

Es ist dasselbe mit dem Aussehen der Menschen. Wer nicht viel mit Asiaten zu tun hat, für den sehen oft alle Asiaten gleich aus. Umgekehrt haben z.B. für viele Chinesen alle Europäer gelbe Haare und blaue Augen und sehen alle gleich aus - ganz egal, wie die tatsächlichen Haar- und Augenfarben sind.

Auf Deine Frage gibt es praktisch soviele Antworten, wie es Leute hier im Forum gibt. Aber da hier die meisten Japanisch ein bisschen bis sehr gut können, wird sich für die meisten auch Türkisch nicht wie Japanisch anhören.

@ fuyutenshi
(31.07.08 20:11)fuyutenshi schrieb:  Das ist deine Privat-Illusion.
Von den Kursen (die natürlich kein Japanisch-Studium sind) hatte mir ein türkischer Bekannter erzählt. Dass die Vokabeln unterschiedlich sind und dass die Leute hinterher nicht perfekt Japanisch können ist schon klar. Aber für den Anfang - und mehr sind die Kurse nicht - hilft es ganz arg, wenn man sich besser in die Sprache reinfühlen kann. Ich sehe jedenfalls, was einige meiner deutschen Mitkursanten mit dieser völlig anderen Grammatik für Probleme haben.

^^;~;^^
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.11.09 15:15 von Koumori.)
05.05.09 12:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #27
RE: Vergleich Türkisch - Japanisch
(04.05.09 20:21)The Wicket Witch of the West schrieb:  ...
1) Türkisch - Japanisch: verwandte Grammatik, ...

So entstehen Gerüchte...
06.05.09 19:27
Gast
Unregistriert

 
Beitrag #28
RE: Vergleich Türkisch - Japanisch
Vergleich Türkisch - Japanisch
Da ich vermute, dass viele die ähnlichen Gemeinsamkeiten der beiden Sprachen Türkisch und Japanisch kennen, hier einige Beispiele:

Japanisch Türkisch
(schreibe so wie es gelesen wird)

Sajanora Sajgylarmy Sunarm
Kyoto no Kyotonun
Kyoto e Kyotoja
Kutu o kutusu
Nan des ka? Nedir ki?
imasi imisch
ikimasi gitmisch
hanaschimaschti konuschmuschtu
kakemaschta yasmischty
itta gitti
arui-nagara jürüjerek
haschitte itta koschup da gitti
aru var
arimasi varmisch
ittari giderse
itte kydasay gidiwer
akasa aladscha
moruku moruk
iyemaschta söjlemischti
nan ne
ano onun
dasu dyschla, dyscha
azak ayak
kado kapy
utschi idschi)
kirer (u) kyrar
ie ev
tsurer zürer
iyi iyi
akacan afadschan
aci acy
nan ne
sono sunun
sorede sonra da
ima imdi, schimdi
aguru jukary
tschisay kysa
hanaschi konusch
ara ada
ta tarla
vareru yarar
tsuma kuma
gi gyj

yaki jak
uk udsch

nagerer akar
hayay hyzly

ato öte
omo ummak
samuku sohuk

ou kov
haschy koschu

odonigara ojnajarak
kongoae hangy
omoy (omoi) umut
oru örmek
ataer atar
eray hito er kischi
usw.

Sätze:
Japanisch:
Aukinagara hanschite imas
Türkisch:
Yürüjerek konuschmakta imisch
Deutsch
Während des gehens würde er sprechen

usw.

Auszüge aus ISBN 975-297-763-4
26.08.09 23:24
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #29
RE: Vergleich Türkisch - Japanisch
(26.08.09 23:24)Gast schrieb:  Sätze:
Japanisch:
Aukinagara hanschite imas
Türkisch:
Yürüjerek konuschmakta imisch

Arukinagara

Bei so schlampiger Umschrift sind die originalen japanischen Wörter hinter den lateinischen Buchstaben kaum noch zu erkennen und sehen für mich sowieso wie Türkisch aus...

正義の味方
27.08.09 07:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #30
RE: Vergleich Türkisch - Japanisch
(26.08.09 23:24)Gast schrieb:  Sätze:
Japanisch:
Aukinagara hanschite imas
Türkisch:
Yürüjerek konuschmakta imisch


Hab das auch in einem Buch gefunden: ISDN: 007-bullcrap

Japanisch:
sumimasen, Toukyou eki tte doko ni arimasu ka.


Koreanisch:
sumimasemnida, Toukyou eki ga, oudi e arimaseyo~
27.08.09 14:36
Vergleich Türkisch - Japanisch
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
On-Yomi im Vergleich zu heutigem Chinesisch Firithfenion 6 593 19.11.16 09:18
Letzter Beitrag: M1603
Japaner-Deutsche im Vergleich, Luis Frois in der Moderne Ma-kun 22 6.163 04.09.05 15:01
Letzter Beitrag: Ma-kun