Antwort schreiben 
Visitenkarten
Verfasser Nachricht
BerndHennig


Beiträge: 2
Beitrag #1
Visitenkarten
G'Day,

(ich lerne gerade an der VHS in Münster Japanisch). Ich kann mich daran erinnern das es am Flughafen (Tokyo) die Möglichkeit gibt/gab (?) seine Visitenkarten "übersetzen" zu lassen.

Kennt jemand (ggf. übers Internet) eine solche Möglichkeit von Deutschland aus ?

Danke für die Hilfe

Bernd W. Hennig
19.03.03 11:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #2
RE: Visitenkarten
Hallo hier!

Also, das kommt darauf an: Möchtest Du nur den Text übersetzt haben, oder möchtest Du eine fertige Visitenkarte bekommen? Ersteres ist natürlich kein Problem; Übersetzer gibt es ja viele und die könnten Dir auch den Text zuschicken. Soweit ich weiß, gibt es bei http://www.asiatext.de/de/index.htm die Möglichkeit, auch Visitenkarten gleich zu drucken. Eine billigere Variante ist es natürlich, sie sich übersetzen zu lassen und dann selbst auszudrucken, z.B. in einem Copyshop, wenn es zu Hause nicht geht.
19.03.03 12:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BerndHennig


Beiträge: 2
Beitrag #3
RE: Visitenkarten
G'Day,

danke für die Info, ich habe bei ASIATEXT mal nachgefragt, mal schauen was das kostet.

Was mich ja BRENNEND interessiert ist z.B. die Frage WIE man einen Deutschen Familiennamen (meiner z.B.: Hennig) in Kanshi übersetzt (oder dann doch Katakana ?) Denn leider hat MEIN Familienname KEINE Bedeutung...

Nochmal Danke
19.03.03 12:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #4
RE: Visitenkarten
Naja, normalerweise übersetzt man ausländische Namen ja nicht in Kanji, sondern in Katakana. Dein Name würde dann so aussehen:

ベルンド ヘンニグ
Berundo Hennigu

Natürlich kann man sich lautliche Entsprechungen im Kanjilexikon raussuchen, aber kein Japaner würde, wenn man ihm das zeigt, verstehen, daß man dort seinen Namen abbildet.
19.03.03 12:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #5
RE: Visitenkarten
Bei http://www.japanischdienst. de kann man fuer 20 Euro druckfertige Visitenkartendateien in Formaten beziehen, die dann jeder Copy-Shop in guter Qualitaet drucken kann.
10.05.03 08:51
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #6
RE: Visitenkarten
Sorry der link funktionierte nicht http://www.japanischdienst.de/02.htm ist korrekt
10.05.03 08:52
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Marcus


Beiträge: 2
Beitrag #7
RE: Visitenkarten
Zitat:Naja, normalerweise übersetzt man ausländische Namen ja nicht in Kanji, sondern in Katakana. Dein Name würde dann so aussehen:

ベルンド ヘンニグ
Berundo Hennigu

Das sieht ja interessant aus, ich habe versucht das Ganze mal für meinen eigenen Namen zu probieren. Das Problem ist aber irgendwie, dass es in der Tabelle einige Buchstaben nicht gibt. Wie werden diese dann substituiert?

Und warum Katakana und nicht Hiragana?

Bye,
Marcus (Franke)
08.07.03 16:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #8
RE: Visitenkarten
Für ausländische Namen wird generell Katakana verwendet.
Hiragana verwendet man für die grammatikalisch notwendigen Partikel (auch wenn es für einige Kanji gibt) und für Wörter, die man, aus welchen Gründen auch immer, nicht mit Kanji schreiben will.

Es gibt nur 48 Zeichen in den modernen Kanatabellen, es fehlen also keine Zeichen. Laute, die es im Japanischen nicht gibt (für die es logischerweise dann auch keine Buchstaben gibt) versucht man mit den vorhandenen Lauten zu umschreiben.
Marcus, wäre zum Beispiel "Ma-ru-ku-su".
08.07.03 16:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Marcus


Beiträge: 2
Beitrag #9
RE: Visitenkarten
Zitat:Marcus, wäre zum Beispiel "Ma-ru-ku-su".

Hmm, Franke wäre dann demnach:
Fu-ra-n-ke ???

Marcus
09.07.03 10:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #10
RE: Visitenkarten
Genau. grins
09.07.03 11:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Visitenkarten
Antwort schreiben