Antwort schreiben 
Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Verfasser Nachricht
Phil.


Beiträge: 430
Beitrag #2261
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Welche 3te Bedeutung mag das sein.
Sags nicht. Aber auch egal, ich mag den Namen sehr. Und den Menschen dahinter noch mehr.

So ist es mit dem Japanischen. Wenn man denkt, man weiss was, stellt sich heraus, dass man nichts weiss.
Etwas was unsereins logisch vorkommt. hat im Japanischen keine Logik mehr.
Daher ist es so schwierig aus Begriffen auch deren Bedeutung rauszufinden.

左で字を書く, Da haette ich so uebersetzt.
Links Zeichen schreiben. Oder. Links Buchstaben schreiben.

Ob da nicht doch ein Fehler unterliegt?
Es wird naemlich so uebersetzt.

Mit links schreiben. Mit der linken Hand schreiben.

Ich haette da doch eine Hand anstatt der Silbe de geschrieben.
左手で字を書く。

23.9.2019 Offline Datenbank mit 1.3 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
16.11.19 15:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.384
Beitrag #2262
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
アへ顔  

あへがお zusammengesetzt aus onomatopoetisch アへアへ (Stöhngeräusch beim Sex) und kao.
Laut KNOW YOUR MEME ist ahegao "...a drawing genre in Japanese Hentai comics, in which the character (mainly female) is showing, during sexual intercourse, an intense amount of pleasure translated by her facial expression."

Die ungekrönte Königin des Ahegao dürfte wohl das allseits bekannte und beliebte Internetsternchen Mary-Belle Kirschner, besser bekannt unter ihrem Internetpseudonym Belle Delphine sein. Ich hatte mich schon immer über ihre lustigen Gesichter amüsiert, wusste aber bisher nicht, das es dafür sogar eine Bezeichnung gibt, besagtes Ahegao.
Belle Delphine TikTok Compilation

Truth sounds like hate to those who hate truth
24.11.19 18:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
olo


Beiträge: 58
Beitrag #2263
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Lieber Phil.,

ich bin beim Lesen an deinen Sätzen hängen geblieben. rot
Ich hätte so übersetzt:

左で字を書く
Mit links Zeichen schreiben
左手で字を書く。
Mit links schreiben. Mit der linken Hand schreiben. (wie du schon übersetzt hast, beides geht)

Als Tipp: Du könntest mit Google gut prüfen, wie Muttersprachler solche Sätze meinen, indem du die Phrase mit Anführungszeichen ("") markierst und dann versuchst, kurz ein Gefühl für das Thema zu bekommen, um das es in der Suche geht.

"Zeichen links hinschreiben" würde ich mit "hidari ni ji o kaku" übersetzen.

Ich glaube, alle Sprachen sind hinsichtlich von Präpositionen/Partikeln/Fällen (Valenz?) ein kleines Ratespiel. Am besten lernt man Partikeln wohl einmal in ihrer Bedeutung selbst und einmal mit den Verben zusammen.
Meine japanischen Studenten hatten beim Deutschlernen übrigens dieselben Probleme: "I am interested in" im Englischen, aber im Deutschen dann: "Ich interessiere mich für" oder gar "Mich interessiert …". Da bleibt einem wohl nichts anderes übrig als das gute alte Auswendiglernen … traurig zwinker

----

Hinzufügung hier:

Ich habe auch die Diskussion zu tekubi und te + hone/kotsu gerade entdeckt. Natürlich ist es auch hier im Japanischen ein Ratespiel, wenn man den Begriff nicht kennt. Aber als Grundregel kann man sich merken: Man liest in zusammengesetzten Fügungen erst mal entweder nur "japanisch" oder nur "chinesisch" bzw. kun+kun oder on+on:
te (kun), shu (on)
hone (kun), kotsu (on)
Am wahrscheinlichsten wären meiner Meinung nach daher die Lesungen "tebone" und "shukotsu". Mit der Standardlesung ist man von einigen Ausnahmen abgesehen eigentlich sehr oft auf der sicheren Seite.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.11.19 11:22 von olo.)
25.11.19 09:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.384
Beitrag #2264
RE: Was hast du heute/gerade neu gelernt?
ふるさと納税 返礼品

ふるさと納税 laut Wadoku: Heimatsteuer (private Spende an eine andere Gemeinde, die sich von der Lohn‑ und Einkommensteuer absetzen lässt und von der Empfängergemeinde meist mit einem Dankesgeschenk honoriert wird).

Das scheint etwas typisch japanisches zu sein, deshalb hab ich den Begriff in mein Anki übernommen. Ebenso die offenbar dazugehörige Vokabel  返礼品 die dann das Dankesgeschenk bezeichnet, was man für seine Spende erhält.

Gefunden hier: https://www3.nhk.or.jp/news/html/2019120...91000.html

Truth sounds like hate to those who hate truth
Heute 18:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Was hast du heute/gerade neu gelernt?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kana gelernt was nun? Lupos 6 1.569 19.01.16 15:32
Letzter Beitrag: Yakuwari