Antwort schreiben 
Was nicht in den Woerterbuechern steht!
Verfasser Nachricht
Phil.


Beiträge: 391
Beitrag #1
Was nicht in den Woerterbuechern steht!
Mit der Zeit, beim Projekt ist mir so einiges aufgefallen.
Naemlich, Sachen die nicht in den Woerterbuechern stehen.

So zB. Konjugationen und deren Sinn der Verben und Adjektive.
Satzformulierungen von einem Begriff mit diversen Beispielen.
Tabellen wo ein Beispiel erklaert wird. zB Tenno Name und seine Regierungszeit.
Man hat dann den einen hier stehen, und fragt sich, welche gab es denn noch?

Ordnungszahlen beisammen, Wochentage Liste. Musikbegriffe, do,re,mi etc.
Hantaigo, wie der Begriff mit seinem Gegenueber gefuehrt wird. Bin bai ueber 7.000.

Zahlsysteme: es wird ein Beispiel gegeben und dann Schluss. Die anderen muss man suchen und finden.

Tiere mit Maennchen und Weibchen und Kind fehlen gaenzlich.
Die Sau, der Eber, das Ferkel. Das sind doch alles interessante Informationen oder etwa nicht?

Die zehn Gebote Gottes zB. oder die Hoellen im Buddhismus.

In den Woerterbuechern wird ein Beispiel erklaert aber das ist alles.
Wo die anderen bleiben, muss man aus dem Internet heraussaugen.

Was gibt es eurer Meinung nach noch an Sachen, die ihr in den Woerterbuechern vermisst?

Update heute: Mega Datenbank mit 1.271 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
20.08.19 16:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.266
Beitrag #2
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
(20.08.19 16:41)Phil. schrieb:  Mit der Zeit, beim Projekt ist mir so einiges aufgefallen.
Naemlich, Sachen die nicht in den Woerterbuechern stehen.


Tiere mit Maennchen und Weibchen und Kind fehlen gaenzlich.
Die Sau, der Eber, das Ferkel. Das sind doch alles interessante Informationen oder etwa nicht?
Ganz kurz in Wadoku geguckt:
Hengst, Stute, Bache, Eber, Keiler, Sau, Ricke, Kuh, Stier, Hahn, Gockel, Henne, Glucke, Kater, Bock, Geiß, Rammler, Häsin, Drohne, Ganter, Erpel, auch Welpe, Fohlen, Küken, Frischling, Kalb, auch Ferkel, steht schon viel da.
Nicht gefunden: Täuberich, Biberl (Hühnerbabys) und Singerl (Hühnerjugendliche), Rind in der Bedeutung "Kuh-Jugendliche"
Letztere fehlen auch im "APPOLLON Deutsch-Japanisches Wörterbuch", Dogakusha 2010, 1818 Seiten, aber der Täuberich steht drin.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.08.19 20:39 von Yano.)
20.08.19 20:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 391
Beitrag #3
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
Dass ein Begriff nicht mit all seinen Varianten drin steht ist auch nicht ganz gut.
Wie soll man ein Gespuer entwickeln, wie die Vokabeln eigentlich funktionieren?

Gesehen habe ich auch oft, dass Begriffe bei a,b,c etc nicht hier vorkommen sondern oft viel spaeter im WB. Und was mich noch etwas stoert, sind die vielen Verweise. Die dann in einem Werk stehen, das noch gedruckt ist.

Ganz schlimm mit WB ist es, wenn von einem ganzen Werk die letzten Teile fehlen, weil der Autor verstorben ist, oder der Verlag kaputt ging.

Da hat man soviel Geld ausgegeben fuer ein Halbes Hemd.
Ist das nicht frustrierend.

Tafeln wie zB gezaehlt wird, eins, zwei, drei bis zehn.
Von allen Zaehlwoertern zB fehlt.
Da waer es doch Sinnvoll, alle beisammen zu haben. Denn wenn man es nicht weiss, kann man es auch nicht finden.

Ja einzelne Tiere sind vorhanden, aber was waere wenn Vater, Mutter und Kind beisammen stehen wuerden?

Update heute: Mega Datenbank mit 1.271 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
16.09.19 10:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.266
Beitrag #4
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
Themenzentrierte Lernwörterbücher gibt es wohl. Da hast du z.B. den Plan eines Operationsssaales, wo alles abgebildet und zweisprachig benannt wird. Didaktisch sehr sinnvoll und fallweise womöglich auch für den Übersetzer.
Voriges Jahr hatte ich viel mit japanischen Vorschriften für Gerüstbau zu tun.
Japanischer Gerüstbau ist vokabelmäßig Schreinerhandwerk, Fachwerk- und Ständerbau wie auch Architektur und hochentwickelte Stahlrohrgerüstbautechnik, die teilweise auf Bambusgerüstbautechnik zurückgeht.
Das war sehr anspruchsvoll, denn ich konnte nur die japanischen Fachausdrücke übernehmen, die in der deutschen Schreiner- und Tischlerszene, soweit sie japaninteressiert ist, als bekannt voraussetzbar waren. Aber die Kollation altjapanischer mit altdeutschen Ausdrücken des Fachwerkbaus stieß an die Grenzen meiner Fähigkeiten, ich habe ellenlange Anmerkungen eingefügt, es war OK.
Seit einem Jahr habe ich die Frage, ob ein Hiuchi genügend eingezapft wird, um Querlasten zu tragen. Der Museumswärter im Bergfried (ausgemauertes Fachwerk) hat es endlich beantwortet: nein, Hiuchi geht auch vertikal.
16.09.19 22:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 391
Beitrag #5
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
Genau das meine ich.
Fachbegriffe gibt es zu Hauf. Fuer dich wie fuer alle anderen Dollmetscher ist es ein Kreuz, an Daten zu kommen. Dein Hiuchi zB hat also mehrere Bedeutungen.
Bislang hatte ich nur das Feuerschlagenwerkzeug in der Datei.

In einem weiteren WB finde ich dann Winkelband, Querband, Kopfband, Strebe.

Darueber hinaus gibt es mehrere Schreibweisen dafuer. 火打, 燧,
Ich hab mal vor einiger Zeit gefragt, ob andere Leute, sich Daten gesammelt haben mit genau solchen Fachbegriffen. Egal ob Sci-Fi oder Elektronik, Weltraumkunde, oder sonstwas. Da waere ich dankbar, wenn man die mir zur Verfuegung gaebe, jedoch ohne Copyright.
File Format, .html zB. Kanji, Lesung japanisch und Deutsche Uebersetzung.
Und eventuell zu welchem Fachbereich die gehoeren.

Da gibt es wohl schon einige tausend Begriffe in jedem Fachbereich, aber wie du Yano es ja schon geschrieben hast, gibt es Neuartige und Alte Ausdruecke, die in den verschiedenen Fachbereichen verwendet werden.

Bis ich zum Buchstabe HI komme, wird es noch einige Wochen dauern. Alles nach dem anderen.

Update heute: Mega Datenbank mit 1.271 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
17.09.19 10:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.266
Beitrag #6
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
(17.09.19 10:41)Phil. schrieb:  Genau das meine ich.

In einem weiteren WB finde ich dann Winkelband, Querband, Kopfband, Strebe.
Fast alles unzutreffend im Sinne von zu allgemein, jedenfalls im Kontext des japanischen, deutschen Fachwerk- und Gerüstbaus.
Näher dran wäre die Schwertung. Oder vielleicht ist das Winkelband als Sonderfall der Schwertung tatsächlich ein Hiuchi. Ich meine, an deutschen Fachwerkhäusern eher nicht viel Hiuchis gesehen zu haben, die sind bißchen eng zum ausmauern.
17.09.19 21:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 391
Beitrag #7
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
Bei Sonderbegriffen aus gleich welcher Branche, die wird man auch nicht in Doku-Wa Woerterbuecher finden.

Schwertung?
https://baulexikon.beuth.de/SCHWERTUNG.HTM

Aber damit kann ich auch nicht dienen, da ich kein Steinmetz bin.
Und so gibt es viele Begriffe, aus jeder Sparte der Fachbereiche.

Update heute: Mega Datenbank mit 1.271 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
Gestern 16:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 3.000
Beitrag #8
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
(Gestern 16:39)Phil. schrieb:  Bei Sonderbegriffen aus gleich welcher Branche, die wird man auch nicht in Doku-Wa Woerterbuecher finden.

Schwertung?
https://baulexikon.beuth.de/SCHWERTUNG.HTM

Aber damit kann ich auch nicht dienen, da ich kein Steinmetz bin.
Und so gibt es viele Begriffe, aus jeder Sparte der Fachbereiche.

Schwertung

auch: Verschwertung, kreuzweise zur Stabilisierung auf rechteckige Rahmen aufgebrachte stabartige Konstruktionselemente (Prinzip des unverschieblichen Dreiecksverbands).
und was sagt Google dazu auf Spanisch?
Tung pesada "schwerer Tung"

también: Verschwertung, estabilización transversal en elementos de construcción en forma de barra aplicados con marco rectangular (principio de la unión triangular no desplazable).

重い桐
und dazu: bibiko.Kanji :Striche: 10 Jōyō-Grad: jinmeiyō Häufigkeit: 1668

トウ
Paulownie, Kaiserbaum
kiri
きり
Paulownie, Kaiserbaum
dazu: 桐油
とうゆ
tōyu
Kaiserbaumöl, Öl-
桐生
きりゅう
Kiryū
(Stadt, Präf. Gunma)


また、Verschwertung、長方形フレームでの横方向の安定化は、ロッド状の構造要素を適用しました(変位不能な三角形ユニオンの原理)。

Omoi kiri mata, Verschwertung, chōhōkei furēmu de no yoko hōkō no antei-ka wa, roddo-jō no kōzō yōso o tekiyō shimashita (hen'i funōna sankakkei yunion no genri).
Japanisch - Russisch:
Тяжелая павловния schwere Paulowie

Verschwertung также применил стержнеобразный структурный элемент для боковой стабилизации в прямоугольной раме (принцип неразрывного треугольного соединения).

Tyazhelaya pavlovniya

Verschwertung takzhe primenil sterzhneobraznyy strukturnyy element dlya bokovoy stabilizatsii v pryamougol'noy rame (printsip nerazryvnogo treugol'nogo soyedineniya).

Lautschrift Russisch aus der Übersetzung
Deutsch- Russisch
тяжелый Tung WITZIG "SCHWERER TUNG"


tyazhelyy Tung

takzhe: Verschwertung, poperechnaya stabilizatsiya na pryamougol'noy rame s primeneniyem sterzhneobraznykh konstruktivnykh elementov (printsip nerazmeshchayemogo treugol'nogo soyedineniya).

bitte laßt mir meine bipolare Freude[Bild: icon_prof.gif]hohocool

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: Gestern 18:57 von yamaneko.)
Gestern 18:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.266
Beitrag #9
RE: Was nicht in den Woerterbuechern steht!
(Gestern 16:39)Phil. schrieb:  Schwertung?
https://baulexikon.beuth.de/SCHWERTUNG.HTM

Und so gibt es viele Begriffe, aus jeder Sparte der Fachbereiche.
Ob die Qualifikation "kreuzweise" etwa nur eine Untergruppe möglicher Schwertungen bezeichnet? Es mag darauf ankommen, ob man es (im Fachwerkbau) ausmauert oder (im Gerüstbau) nicht oder (im japanischen Ständerbau) nur beplankt. Ich weiß das nicht und hätte noch mehr solche Beispiele. Auch für moderne Entwicklungen im Gerüstbau fand ich unternehmensspezifisch unterschiedliche Bezeichnung für die selben Sachen, und zwar schon auf der Sachebene. Wenn dann noch Reklamefuzzis Einfluß nehmen, und Akronyme gebildet werden...
Gestern 19:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Was nicht in den Woerterbuechern steht!
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Ein Verb das ich nicht finde 見す Phil. 9 431 17.06.19 09:57
Letzter Beitrag: Phil.
Nebenbedeutung von 言ったら (nicht konditional) tomijitsusei 4 1.350 14.05.04 11:38
Letzter Beitrag: Datenshi