Antwort schreiben 
Wie funktioniert Japan?
Verfasser Nachricht
eolb


Beiträge: 167
Beitrag #31
RE: Wie funktioniert Japan?
@aU
Ich glaube, dass Deine Seite deswegen so "schlecht" ankommt, weil da ausschliesslich all das praesentiert wird, was Dir/Euch befremdlich vorkam in Japan.

Das wirkt dann leider schnell so, als waere der Europaer das Mass aller Dinge
<Desillusioniermodus an>
Das ist aber leider - oder zum Glueck - nicht der Fall.
<Desillusioniermodus aus>

Ein, meiner Meinung nach, toller Bericht, der sowohl die Eigenheiten der Japaner als auch die der Deutschen darstellt, ist das Tagebuch von Yukiko auf Japanlink.
Die Adresse gibt es bereits in einem anderen Thread dieses Forums, aber damit die Leser, die sich mal eine gute Seite mit Reiseberichten anschauen wollen nicht zu viel blaettern muessen, hier noch einmal

http://www.japanlink.de/special/spe_03_00.shtml
Das ist Yukikos Bericht ueber ihre drei Monate in Deutschland

http://www.japanlink.de/special/spe_04_00.shtml
Und hier findet man den Bericht ueber Japan nach ihrer Rueckkehr. Sind teilweise recht interessante Fragen, die sie sich ueber beide Kulturen stellt.

Sonnige Gruesse
eolb

StGB §§ 328 Abs. 2 Ziffer 3:
Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.
12.03.04 11:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #32
RE: Wie funktioniert Japan?
Zitat:Das wirkt dann leider schnell so, als waere der Europaer das Mass aller Dinge

Wenn man das anders beschreiben würde, würde das aber keinen mehr interessieren. Normale Deutsche sehen halt alles aus dem Kontext ihrer Kultur heraus. Die Seite hätte 0 Hits, wenn man es "neutral" formuliert hätte. Solche Seiten gibt es außerdem auch schon zuhauf im Internet. Die werden halt von der Masse nicht angesehen.

Zitat:Ein, meiner Meinung nach, toller Bericht, der sowohl die Eigenheiten der Japaner als auch die der Deutschen darstellt, ist das Tagebuch von Yukiko auf Japanlink.

Die Seite finde ich auch gut. Allerdings ist sie genau wie http://www.onemission.com/japan/ , nur anderherum. Wie funktioniert Deutschland aus Sicht der Japaner. Deutsche schnauben laut ins Taschentuch, Deutsche haben altmodische Klamotten an, etc. Nur die lustigen Bilder fehlen.
grins
12.03.04 14:38
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #33
RE: Wie funktioniert Japan?
@Atomu:

Will Dich ja in Deinem Eifer nicht bremsen ;-), aber ein ähnliches Werk zum Thema: "Die Deutschen nerven" gibt es sogar:

"Die Deutschen Schreien: Beobachtung von einem, der aus dem Land des Lächelns kam" von Florian Coulmas

Vielleicht kennst Du es ja auch; das Buch ist nicht unbedingt der Hit ... mir persönlich gefallen der Schreibstil und die permanenten Wiederholungen nicht so gut, aber es zielt in diese Richtung ab. Könntest jedoch locker noch einen draufsetzen hoho

Yukiko's Tagebuch, ja das finde ich auch echt klasse!
12.03.04 14:51
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #34
RE: Wie funktioniert Japan?
Zitat:Ich werde demnächst das Buch schreiben: "Darum nerven Deutsche". Und dann werde ich etwas mit Hilfe der B-Zeitung recherchieren und mich mitten ins deutsche Leben stürzen um eine entsprechende Foto-Strecke ins Netz zu stellen, ist ja nur Spaß...

Das klingt ja so, als ob Du glaubst, dass Japaner Dich normal finden und nur die Deutschen, die Du nicht magst, komisch finden würden. Sich übergebende Leute im Bierzelt werden die Japaner aber normaler finden, als die Tatsache, dass Du komisch gucken wirst, wenn sie Dich nach 1 Minute Gespräch fragen, welches Auto Du fährst. Die Japaner trinken nämlich auch gerne über den Durst, aber dass die Deutschen nicht über ihren Status reden, finden sie komisch.
12.03.04 15:24
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #35
RE: Wie funktioniert Japan?
Ich kenne ein oder zwei Japaner zwinker , und ich war schon mal ein paar Tage zwinker in Japan. Bisher hat mich noch keiner nach meinem Auto gefragt. Aber ich würde auch nicht komisch gucken, wenn einer das tut. Ich frag mich, wie Du drauf bist, ob Du einen einzigen Japaner oder eine Japanerin persönlich kennst, und warum Du sie dauernd alle in einen Topf schmeisst. Sind das die ersten Auswirkungen des Konsums der Bilder/des Buches?

正義の味方
12.03.04 17:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #36
RE: Wie funktioniert Japan?
Zitat:Ich kenne ein oder zwei Japaner zwinker , und ich war schon mal ein paar Tage zwinker in Japan. Bisher hat mich noch keiner nach meinem Auto gefragt. Aber ich würde auch nicht komisch gucken, wenn einer das tut. Ich frag mich, wie Du drauf bist, ob Du einen einzigen Japaner oder eine Japanerin persönlich kennst, und warum Du sie dauernd alle in einen Topf schmeisst. Sind das die ersten Auswirkungen des Konsums der Bilder/des Buches?

Also ich rede von Japanern in Japan. Sie werden Dich nicht unbedingt gefragt haben, was Du für ein Auto fährst, aber sie werden gefragt haben, was Du von Beruf machst oder was Deine Eltern von Beruf machen. Oder sie fragen halt, ob Du ein Haus besitzt oder sie wollten mit Dir Visitenkarten austauschen u.s.w.

Japaner lernen in den English Conversation Schools, dass sie sich in Bezuf auf Status-Fragen bei uns sehr zurückhaltend sein müssen. Und das finden sie unter anderem komisch an uns.

Den ganzen Bildzeitungskram haben die Japaner selber und teilweise noch viel krasser, da sie z.B. sexuell nicht so verkrampft sind.
12.03.04 18:14
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gakusei


Beiträge: 495
Beitrag #37
RE: Wie funktioniert Japan?
Ich finde die Seite auch nicht sooo toll, denn sie ist jetz vom Inhalt her nichts besonderes. Es sind halt (größtenteils) Bilder die wohl jeder wenn er nach Japan kommen würde, schießen würde(jedenfalls wenn man ne DigiCam hat und sich nicht um den Preis der Bilder sorgen muss hoho ) , denn man will doch den Leuten daheim gerade auch solche lustigen Dinge zeigen .Die Seite ist deswegen zwar schon ganz gut für eine kurze Unterhaltung zwischendurch, aber sonst nichts außergewöhnliches.
Ich glaube das man nicht unbedingt ein durchschnittlicher Sightseeing-Proleten-Touri sein muss, um sich über Unterschiede zwischen Kulturen zu amüsieren. Jeder wird nun mal in einer Kultur geboren, und ohne gleich ethnozentrisch zu sein, darf man sich doch trotzdem über die kleinen oder großen Unterschiede zwischen den Kulturen wundern, und auch mal herzlich drüber lachen, auch wenn es natürlich zunächst nur sehr oberflächliche Dinge sind. Gerade aus diesem Interesse mal was anderes als das von daheim Bekannte zu sehen, reisen doch Menschen... Ich jedenfalls. Und gerade diese Andersartigkeit fasziniert mich so an Japan( neben anderen Sachen)!! Deswegen finde ich im Allgemeinen solche Sachen wie die angesprochene Internetseite und besonders das Buch sehr unterhaltsam!!! Man muss sich natürlich schon im klaren sein, dass da nur an der Oberfläche gekratzt wird, und sollte diese Dinge auch auf keinen Fall irgendwie verallgemeinern, oder im Bezug auf die eigene Kultur werten, dazu hat man nicht das recht. Aber insgeheim, und ohne es böse zu meinen möchte ich mich schon über Japaner lustig machen dürfen. Genauso wie ich es Leute aus anderen Kulturkreisen gestatte sich über Eigenheiten unserer Kultur lustig zu machen. Das würde mich übrigens schon auch interessieren welche Eigenheiten Japaner in Deutschland lustig finden. Da hat ja z.B. atomu , der ja, wie ich mitbekommen habe, mit einer Japanerin verheiratet ist (???) vielleicht ein paar Anekdötchen.
Um noch kurz auf die Zielgruppenfrage einzugehn, ich denke schon das das Buch und die Inet-seite besser für Leute geeignet sind die schonmal da waren. Man kann einfach doppelt so viel schmunzeln, wenn dieser Wiedererkennungsaspekt dazukommt. Meine Freundin war z.B. in Australien und hat sich danach das Buch "Down Under" von Bill Bryson (der übrigens eine Reihe von solchen leicht zynischen "Kulturelle-Eigenheiten-Aufdeckungs-Büchern" geschrieben hat, und damit ziemlich bekannt geworden ist) gekauft, und ist aus dem schwärmen nicht mehr rausgekommen: "Das stimmt" , "hihi, das ist mir auch passiert" etc. .
Also wünscht mir Glück, dass ich innerhalb der nächsten 2 Jahre nun auch endlich mal nach Japan kommen werde(*mich oute* : war auch noch nicht da traurig ), und danach dann solche Bücher genießen kann!!!
19.03.04 16:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gakusei


Beiträge: 495
Beitrag #38
RE: Wie funktioniert Japan?
Hab mir gerade die Tagebücher von Yukiko bei Japanlink durchgelesen. Sehr sehr interessant. Wir Deutschen haben schon ein paar seltsame Eigenheiten, oder gibts dieses "Münzen-am-Automaten-Reiben" in anderen Ländern auch. Auch echt beeindruckend was für Wörter dieses Fräulein drauf hat " Vollkornbrot ist gut für meine Darmperistaltik" !!! hoho
19.03.04 21:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #39
RE: Wie funktioniert Japan?
Genau! Münzenreiben hoho Echt ne Super-Erfindung.

Hier ein Link für alle, die wissen wollen, ob es wirklich hilft: http://www.quarks.de/alltag2/04.htm
19.03.04 22:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #40
RE: Wie funktioniert Japan?
... und ich dachte immer das Reiben der Münze hilft ... seufz, und jetzt soll das alles nur Psychologie sein? Ein Hirngespinst? Die pure Einbildung? Hey, Du hast hier einen meiner Kindheitsglauben, sozusagen einen Ur-Instinkt (immer wenn der blöde Kaugummi-Automat meine 10 Pfennig nicht wollte) und die kleinen Erfolgserlebnisse meiner jahrelangen Raucherkarriere zerstört. Das nenne ich seelische Grausamkeit. Nun bin ICH traumatisiert. Wolltest Dich wohl für die Sashimi-Story revanchieren, was? zwinker
19.03.04 22:30
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wie funktioniert Japan?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japan Diary - Ihr wollt Japan sehen ? OtakuPat 0 813 16.11.14 01:26
Letzter Beitrag: OtakuPat
"International" - bedeutet das in Japan "Wohnsitz in Japan"? Fred 3 3.449 24.03.09 08:49
Letzter Beitrag: Fred