Antwort schreiben 
Wie mache ich aus einem Verb ein Nomen?
Verfasser Nachricht
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #21
RE: Wie mache ich aus einem Verb ein Nomen?
also wenn "Kotohiki" als 'Kotospieler' verstanden werden kann, dann müsste man zu einem 'Baumkletterer' auch "Kinobori" sagen können?

接吻万歳
10.07.06 10:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kage


Beiträge: 187
Beitrag #22
RE: Wie mache ich aus einem Verb ein Nomen?
Zitat:also wenn "Kotohiki" als 'Kotospieler' verstanden werden kann, dann müsste man zu einem 'Baumkletterer' auch "Kinobori" sagen können?
auch nachfrag zwinker
bei waidoku jiten wird
kinobori mit "Bäumeklettern" angegeben

木登り; 木登; 木のぼり
きのぼり
ki·nobori
{サ変自} ↓
Auf-Bäume-Klettern.
13.07.06 09:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #23
RE: Wie mache ich aus einem Verb ein Nomen?
"das Kotospielen"
Und wie waer es wenn man die mit dem Partikel "no" verbindet?

Koto no dansoo 琴の弾奏.

弾奏 wird fuer das Spiel von Saiteninstrumenten verwendet.

Zitat:von Bikkuri:

Ein Japaner, der keine Fremdsprache beherrscht, würde 'koto wo asobu' garantiert nicht verstehen, zumal erstens, er nie darauf käme, dass mit 'koto' das Instrument gemeint ist und zweitens, 'asobu' in den wenigsten Fällen 'spielen' im deutschen Sinne heisst.
Es gibt keine anderen Möglichkeiten aus einem Verb ein Nomen zu machen außer die von mir genannten.

Ja deshalb ist es auch so schwierig, mit Japanern zu kommunizieren, da sie, sollte man nicht nach der Matrix sprechen wie sie es ueber tausende von Jahren schon tun, man ueberhaupt nicht verstanden wird.

Japaner lernen ihre Sprache ja auch irgendwie nach diesem Schema. Und auch deshalb koennen sie nicht immer das nachvollziehen, was wir sagen wollen. Denn fuer jede Gelegenheit gibt es besondere Floskeln. Und die lernt man nicht ueber Nacht.

Wenn man hier zB. sagt "man pflueckt eine Rose" so versteht jedermann was gemeint ist. aber in Wirklichkeit wird die Rose geschnitten, oder abgebrochen.

"Ein Schwert wird gefuehrt" und es gibt auch im Deutschen viele solcher Redewendungen. Meistens sind es eben diese eingerasteten Redewendungen, die so schwer zu erlernen sind.

---------
Viele Verben im japanischen, jedoch nicht alle, koennen mit der Umwandlung von "u" zu "i" in Nomen umgewandelt werden.

asobu = asobi.
kiku = kiki
oyogu = oyogi
kikikomu = kikikomi

etc. pp.

andere Formen verwenden "suru koto" oder "o suru koto".

akkoo suru = beschimpfen
akkoo suru koto = Beschimpfungen

Im Deutschen werden auch viele Woerter mit den gleichen Buchstaben, jedoch als einziger Unterschied mit Grossschreibung und Kleinschreibung geschrieben.

Werden sie wie "gehen, sehen, essen" geschrieben, dann sind es Verben.
Werden sie wie "Gehen, Sehen, Essen" geschrieben, dann sind es Nomen.

Da soll man eine Welt verstehen.
13.07.06 10:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kage


Beiträge: 187
Beitrag #24
RE: Wie mache ich aus einem Verb ein Nomen?
Zitat:shakkuri schreibt
also wenn "Kotohiki" als 'Kotospieler' verstanden werden kann, dann müsste man zu einem 'Baumkletterer' auch "Kinobori" sagen können?
ich hol diese Frage grad noch mal hoch, weil ich schon sehr an einer Antwort interessiert wäre.
arigatou!
grins
20.07.06 20:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #25
RE: Wie mache ich aus einem Verb ein Nomen?
Baumlaeufer = kibashiri.
Baumkletterer=kinobori.

Stimmt.
20.07.06 21:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kage


Beiträge: 187
Beitrag #26
RE: Wie mache ich aus einem Verb ein Nomen?
@ zongoku
どうもありがとう
grins
21.07.06 00:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Onizuka


Beiträge: 172
Beitrag #27
RE: Wie mache ich aus einem Verb ein Nomen?
Gut dass ich für einmal nicht einen neuen Thread eröffnen muss...

Ich habe eine Frage bezüglich Nominalisierung mit "no";
in meinem Lehrbuch steht z.B. ryokou no kisetsu (die Jahreszeit des Reisens)
Wenn ich aber "die Jahreszeit des Schwimmens" übersetzten möchte, könnte ich dann sagen; oyogu no no kisetsu ?
(das tut doch weh...)
Ich weiss, dass oyogu no ni "zum Schwimmen" und folglich oyogu no ni no kisetsu "die Jahreszeit zum Schwimmen" heisst, aber ich will eben wissen, ob der mit der reinen Nominalisierung grammatikalisch korrekt ist...
falls nicht, kann man stattdessen oyogu koto no kisetsu sagen?
28.10.09 23:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #28
RE: Wie mache ich aus einem Verb ein Nomen?
Gibt auch ein 泳ぎ direkt schon als Nomen

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
29.10.09 06:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #29
RE: Wie mache ich aus einem Verb ein Nomen?
(29.10.09 06:32)Hellstorm schrieb:  Gibt auch ein 泳ぎ direkt schon als Nomen
Ja genau. Das ist 水泳の季節.

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
29.10.09 07:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Onizuka


Beiträge: 172
Beitrag #30
RE: Wie mache ich aus einem Verb ein Nomen?
oke, aber was, wenn ich nun das Wort mit dem Verb bilden will?
(nicht speziell für diesen, aber halt für andere Fälle!)
29.10.09 09:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wie mache ich aus einem Verb ein Nomen?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Partikel の [Nomen の Verb] Terveo 3 536 14.08.16 15:26
Letzter Beitrag: vdrummer
に statt Verb Leyata 2 615 04.04.16 08:12
Letzter Beitrag: Leyata
-teki nach einem Wort Saro 3 1.144 11.06.13 01:08
Letzter Beitrag: yamada
Verb: schlafen konjugieren. maku 11 3.653 27.03.12 11:35
Letzter Beitrag: Reizouko
to mirareru und mirare in einem Satz... Nephilim 1 969 27.03.12 04:09
Letzter Beitrag: tofer