Antwort schreiben 
Wissen über Japan: Teezeremonie
Verfasser Nachricht
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #1
Wissen über Japan: Teezeremonie
Ich habe dank Zongoku vor kurzem eine Seite (auf Englisch) entdeckt, die (in alphabetischer Reihenfolge) alles Mögliche auflistet, was irgendwie japanisch zu sein scheint. Dahinter geben sie dann immer eine sehr kurze Erklärung, was es denn nun sein soll (allerdings alles andere als professionell, Beispiel: Kalligraphie: weil manchmal Kanji noch nicht schwer genug sind)

Nun habe ich mir gedacht, dass es vielleicht interessant wäre, wenn ich einen Thread eröffne, in dem ich in regelmäßigen Abständen eines dieser Dinge aufliste und über das dann diskutiert wird. Irgendeiner weiß immer etwas!

Was ich aber nicht möchte ist, dass man nachher hier riesige Ansammlungen von Links findet. Wenn ihr etwas findet, dann lest es durch und postet hier das, was ihr dort gefunden habt in euren Worten hin.

Ich hoffe, dass das hier ein interessanter und informativer Thread wird!

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.04.05 21:11 von Shinja.)
03.04.05 22:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #2
RE: Wissen über Japan: Teezeremonie
Dann fangen wir gleich mal an, und zwar mit der Cha no yu, der Teezeremonie. Erfunden wurde sie anscheinend von einem Samurai. Heutzutage wird es von Männern und Frauen gleichermaßen praktiziert. Die ganze Zeremonie unterliegt strengen Regeln. Diese Regeln sind sehr komplex Es ist sogar möglich, ein Meister in der Teezeremonie zu werden! Aber dafür muss man anscheinend sehr viel lernen!

So, was wisst ihr denn darüber?

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.05 22:15 von Shinja.)
03.04.05 22:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
The Shining Man


Beiträge: 52
Beitrag #3
RE: Wissen über Japan: Teezeremonie
Man bekommt grünen Tee, und meistens eine Art Süßigkeit zum Tee. Das ganze dauert etwa eine halbe Stunde und geht tierisch auf die Knie (spreche aus Erfahrung)

Teezeremonie gibt es auch als Club an den Unis,
03.04.05 22:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #4
RE: Wissen über Japan: Teezeremonie
Ja, dass das einem Ungeübten ganz schön in den Beinen wehtut hab ich auch schon gehört von einem Freund, der einmal an einer teilgenommen hat! Er konnte nachher gar nicht mehr aufstehen.

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
03.04.05 22:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
The Shining Man


Beiträge: 52
Beitrag #5
RE: Wissen über Japan: Teezeremonie
ungeübt bin ich nicht ich muss ständig im Seiza (das alte hatte bitte keiner gesehenhoho) sitzen, das Problem ist das es nach einer halben Stunde wirklich tierisch auf die Knie geht und mein Kumpel (Japaner) konnte auch nicht mehr wirklich.

Hab auch an einer teilgenommen


Generell soweit ich weiß ist bei der Teezeremonie alles bis ins kleinste Detail geplant, wo und in welchen Abständen die Utensilien stehen, wie lange der Tee zubereitet wird, wie man den Tee trinkt und die Tasse dreht.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.04.05 21:14 von The Shining Man.)
03.04.05 22:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #6
RE: Wissen über Japan: Teezeremonie
À propos Tasse drehen: Wenn ich mich recht entsinne muss die Tasse dreimal gedreht werden, kann das sein?

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
03.04.05 22:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #7
RE: Wissen über Japan: Teezeremonie
Zitat:ungeübt bin ich nicht ich muss ständig im Cäsar sitzen,

Cäsar? Was´n das?

Knuddelkater
03.04.05 23:02
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
japankatze


Beiträge: 280
Beitrag #8
RE: Wissen über Japan: Teezeremonie
正座
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.04.05 08:14 von japankatze.)
04.04.05 08:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Risu


Beiträge: 17
Beitrag #9
RE: Wissen über Japan: Teezeremonie
Hallo Shinja, mit der Tasse - oder besser Teeschale, denn da gibt es ja keinen Henkel - hast du recht, so weit ich mich erinnern kann, dreht man die dreimal.
Es ist allerdings schon 4 Jahre her, dass ich im Teeclub meiner Schule war.
Wenn ich mich richtig entsinne, trinkt man den Tee so:
Du bekommst den Tee mit einer Verbeugung vor dich gestellt und du verbeugst dich mit. Dann nimmst du die Teeschale mit der rechten Hand hoch indem du an der Seite hinfasst und stellst sie auf deine linke Hand. Jetzt drehst du die Teeschale mit Hilfe der rechten Hand dreimal zu dir hin (also nach rechts). Jetzt kann es sein, dass man die Schale, die immer noch auf der linken Handfläche steht und von der rechten Hand an der Seite "gestützt" wird, erst einmal leicht anhebt. (Hilfe, mein Gedächtnis!) Jetzt darf man den Tee trinken und ruhig dabei schlürfen. Anschließend muss man die Schale bevor man sie abstellen darf noch zeimal (oder war das dreimal?) von sich weg drehen (also nach links). Dann stellt man schließlich die Teeschale mit der rechten Hand vor sich auf den Boden. So jetzt werd ich wieder unsicher: evtl. stellt man sie anschließend noch nach rechts von sich.
Kurz: meine Lehrerin wäre sicher entsetzt, wieviel ich vergessen habe rot
OK, weiß es vielleicht jemand besser als ich?
(Ich gebe allerdings zu vorher nicht nochmal gegoogelt zu haben)

Davon, wie man den Tee zubereitet, will ich gar nicht versuchen zu schreiben. Das habe ich, glaube ich, sowieso nur dreimal zum Ende meines Austauschjahres gemacht. Ich schätze, da schleichen sich sonst zu viele Fehler ein.

PS: Bei einer richtigen Teezeremonie in einem Tempel war ich nur einmal. Da schien es im Raum noch eine besondere Sitzrangfolge bzw. Leute mit besonderen Aufgaben (unter den "Teetrinkern") zu geben.

心はいつも青空。
04.04.05 08:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Gast

 
Beitrag #10
RE: Wissen über Japan: Teezeremonie
Cäsar / 正座
Das nenne ich doch mal eine interessante phonetische Umschrift. Noch witziger, wenn es keine Absicht gewesen ist.
流行ってくるかも知れない, ドイツ語の空耳って。 hoho
04.04.05 08:39
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wissen über Japan: Teezeremonie
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wie akkurat ist dieses Video über die japanische Geschichte? history of japan 1 658 24.06.17 17:01
Letzter Beitrag: Michael854
Ihr habt fragen über die japanische Küche? Ryu-kochtDE 6 1.919 20.01.17 22:58
Letzter Beitrag: Idonotlive
Clans und Fürsten regierend über japans Provinzen? SamuraiHoney 13 2.428 04.09.15 06:48
Letzter Beitrag: moustique
Suche Buchtipp etc. über Aktuelle Kultur Jabadu 4 1.050 01.09.15 13:09
Letzter Beitrag: cat
Unko, unchi oder wie man auch über fehlende Tabus stolpern kann Nora 10 2.735 14.10.13 14:12
Letzter Beitrag: oojika