Antwort schreiben 
Übersetzung einiger Katakana-Zeichen
Verfasser Nachricht
Tenshinhan!
Unregistriert

 
Beitrag #1
Übersetzung einiger Katakana-Zeichen
Hallo Leute, kann mir folgendes jemand übersetzen?

"ゲハウ!!!ストマ(^_^)b"

Das wär lieb! LG!
Titel editiert.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.05.10 04:26 von Shino.)
27.05.10 15:03
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gast
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: Übersetzung einiger Katakana-Zeichen
Es ist kein Japanisch. Tenshinhan-Bewohner benutzen diese Sprache.
Das bedeutet etwa "Leck mich am Ars.h"
Unnötiges Zitat des vorhergehenden Beitrages entfernt. Rechtschreibung angepasst...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.05.10 20:31 von Shino.)
27.05.10 17:51
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gast
Unregistriert

 
Beitrag #3
RE: Übersetzung einiger Katakana-Zeichen
Was hast du den n für ein Problem alter?
ゲハウ! ストマ...das sind normale Katakana, die ich übersetzt haben wollte. Also bleib mal frisch, Keule.
Unnötiges Zitat der vorherigen Beiträge entfernt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.05.10 20:33 von Shino.)
27.05.10 18:40
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #4
RE: Übersetzung einiger Katakana-Zeichen
Es sind zwar Katakana, aber es ist kein Japanisch, Keule.

awfslfgsdfjlkjh bedeutet ja auch nichts, nur weil es Buchstaben sind.
Oder wolltest du vielleicht gar keine Übersetzung, sondern nur die Aussprache? Die ginge dann in Richtung gehau stoma

接吻万歳
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.05.10 20:20 von shakkuri.)
27.05.10 20:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.562
Beitrag #5
RE: Übersetzung einiger Katakana-Zeichen
Hallo Gast - Keule, wer suchet der findet z.B.
http://de.wikipedia.org/wiki/Katakana#Tabelle
da kannst du alle Katakana-Silben anschauen.
Ob "ゲハウ!!!ストマ ge, ha, u// su, to ma
einen Sinn ergeben und ob die Antwort vom Gast (1) richtig ist, kann ich nicht sagen. Aber die Anwort von Gast (2) gefällt mir auch nicht - Problem mit unhöflichen Gästen. Meint
yamaneko

Ergänzung: aus dem Link oben:
Die häufigste Verwendung im modernen Japanisch ist die Transkription von Fremdwörtern (Gairaigo) und ausländischen Namen. So ist die allgemein gebräuchliche Bezeichnung für das Fernsehen, テレビ terebi, eine Abkürzung des französischen „télévision“. Angela Merkel wird als アンゲラ・メルケル angera·merukeru wiedergegeben
Ich habe vor 30 Jahren Katakana mit dem japanischen Museumsführer durch das KHM in Wien gelernt und dazuhier im Forum geschrieben:
Beispiele für Schwierigkeiten, die ich einmal mit Katakana hatte:


ピータ ・ ブリユーゲル

ルーカス ・ フアン ・ フアルケンボルヒ 

ジユゼペ ・ アーチンボルド

アン ・ダワ゛イシ ・ ト゜ ・ ヘーム

フランチエスコ ・ マシシオーラ  「パルミジアニーノ」

ich habe diese Probleme eigentlich nicht mehr, aber irgendwie möchte ich die Schüler "die abends spät noch lernen und fragen und denken" in Schutz nehmen, wenn sie KANA nicht flüssig lesen können.

Ergänzung OT, ich weiß es!
[Bild: icon_prof.gif]

Hat jemand erkannt, woher das Zitat zum Kana-lernen stammt? Der ganze Text fällt mir im Forum ein, wenn ich die Jugend beim PC in der Nacht entdecke.
Der Text hier:
http://www.dieruebe.at/service/a9757/54

yamaneko [Bild: icon_prof.gif]

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.05.10 04:17 von yamaneko.)
27.05.10 21:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tenshinhan
Unregistriert

 
Beitrag #6
RE: Übersetzung einiger Katakana-Zeichen
Grüezi,

ich verstehe schon, warum du ein Problem mit unfreundlichen Gästen hast, aber ich denke mein Ausgangsposting ist recht höflicher Natur und wenn man dann sowas als Antwort bekommt, ist doch klar, dass man auch aweng die Sitten fallen lässt...Wenn die Katakana zusammen keinen Sinn ergeben, dann kann man mir es ja auch normal sagen, wenn ich gewusst hätte, dass es so ist, hätte ich die Nachricht ja auch sicherlich nicht gepostet. Ich spreche/lese leider kein Japanisch und deswegen habe ich mich ja auch an euch gewandt.

Und yamanenko: Ich habe schon danach gesucht und habe eben auch keine Übersetzung für "Gehau Sutoma" gefunden. Aber zumindest wurde mir angezeigt, dass SUTOMA soetwas wie Mund bzw. Magen heißen könnte und daher dachte ich, dass das ganze vielleicht doch was bedeuten könnte. Aber offensichtlich ist dem ja nicht so?

Gruß!
Unnötiges Komplett-Zitat des vorhergehenden Beitrages entfernt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.05.10 04:21 von Shino.)
28.05.10 02:57
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #7
RE: Übersetzung einiger Katakana-Zeichen
Was du wahrscheinlich gefunden hast ist sutomakku für Magen. Über Jim Breen's WWWJDIC habe ich z.b. Magen mit sutoma angezeigt bekommen. Angezeigt wurde dann aber das ganze Wort sutomakku. Weil das halt sutoma am nächsten kam.

Japaner kürzen aber auch gerne sehr stark ab, teilweise bis zu Unkenntlichkeit der Herkunft. Wie z.B. beim Wort 'sekuhara', wie das zustande kommt, sieht man erst, wenn man weiß das es von sexual harassment kommt.

Wo hast du das denn her? Steht noch was davor oder dahinter?

Oft gibt es bestimmte Worte nur in einer Geschichte und dort wird die Bedeutung vom Kontext klar.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.05.10 03:13 von Teskal.)
28.05.10 03:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.562
Beitrag #8
RE: Übersetzung einiger Katakana-Zeichen
ich habe jetzt, kurz vor vier Uhr(!) gegoogelt:
(^_^)b


ich bin nach einer schlaflosen Nacht zu müde, um alles zu lesen, was mir geboten wurde unter:
http://pamer.net/usenet/jargon.html
Vielleicht gehört das zu dem griechischen Stoma dazu?
Unter Stoma (gr. στόμα stóma „Mund“, auch „Mündung“, „Öffnung“) versteht man: in der Anatomie und Zoologie ebendies: den Mund oder Rachen, z. ...
de.wikipedia.org/wiki/Stoma -
yamaneko, noch beschäftigt mit der Gast 1 Antwort

28.05.10 04:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Buch
Unregistriert

 
Beitrag #9
RE: Übersetzung einiger Katakana-Zeichen
ストマ hat mit 'stomach' nix zu tun, sondern bezieht sich auf das Stoma des Darms, d.h. ein künstlicher Ausgang.
Das gibt dem obigen Satz jedoch keinen Sinn.
28.05.10 09:11
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
wakaranai
Unregistriert

 
Beitrag #10
RE: Übersetzung einiger Katakana-Zeichen
(28.05.10 02:57)Tenshinhan schrieb:  Ich spreche/lese leider kein Japanisch und deswegen habe ich mich ja auch an euch gewandt.

??? Wenn du kein Japanisch kannst...
Woher hast du den komichen Satz?
Warum weißt du, dass das Schriftzeichen Japanisch/Katakan ist?
Wie hast du das Japanischzeichen hierher kopiet, da du nicht lesen kannst?
Aber dein Nick "Tenshinhan" weißt du was das bedeutet!????
28.05.10 09:55
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Übersetzung einiger Katakana-Zeichen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Was bedeuten diese Zeichen TK2803 4 208 16.04.18 11:55
Letzter Beitrag: vdrummer
Rätsel mit jeder Menge Zeichen Hans Lustig 13 1.558 25.09.17 06:31
Letzter Beitrag: jumpingpoint
Übersetzung Zeichen auf Malerei akodikia 5 881 13.04.17 04:00
Letzter Beitrag: tachibana
Schrift & Bedeutung eines Hobelmessers / japanisches Handwerk Zeichen - Schriften testos 1 616 16.12.16 15:46
Letzter Beitrag: undvogel
Übersetzung von Zeichen auf Umhängetasche Kumuki 5 1.262 10.09.15 22:31
Letzter Beitrag: adv