Antwort schreiben 
Aussprache erlernen/trainieren
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #31
RE: Aussprache erlernen/trainieren
Ich habe den Eindruck, Dein Freund WILL gar nicht, daß Du seine Sprache lernst. Wieso würde er sich sonst so vehement dagegen sträuben, Dir dabei zu helfen? Offenbar ist es ihm lieber, mit Dir nur Deutsch zu sprechen, und er legt keinen gesteigerten Wert darauf, daß Du auch ein bißchen Japanisch kannst. (Ich verstehe zwar nicht recht, warum er es verhindern will, daß seine Freundin sich mit ihm auch in Japanisch unterhalten kann, aber irgendwelche Gründe wird es da schon geben.)

Nach dem, was Du schilderst, tust Du ihm jedenfalls keinen Gefallen mit dem Japanischlernen, also kannst Du Dir wohl aus dem Kopf schlagen, daß Du es FÜR ihn tust. Unter diesen Umständen würde ich - sofern ich mir als völlig Außenstehender überhaupt eine Meinung anmaßen kann - Dir raten, für Dich selbst zu entscheiden, ob Du soweit Interesse am Japanischen hast, daß Du es TROTZ der Hindernisse lernen willst, die aus der ablehnenden Haltung Deines Freundes erwachsen... Aber das kannst sowieso nur Du selber entscheiden.

Tag noch,
Bernd.
31.01.06 07:33
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #32
RE: Aussprache erlernen/trainieren
Ich stimme meinen beiden Vorpostern absolut zu:

Dass du einen japanischen Freund hast bedeutet nicht, dass du mit ihm lernen musst. Wenn er nicht will... nun, dann lerne für dich selbst (oder such dir einen andern) Man kann definitv auch alleine lernen.

Und wenn du dann nach einer gewissen Zeit deinen Freund einfach mal auf Japanisch ansprichst wird er es ja wohl hoffentlich auch zu schätzen wissen!

Jedenfalls sollte dein Freund weder ein grund für noch gegen das Erlernen einer Sprache sein. Der hat da gar nix damit zu tun. Er könnte dir höchstens manchmal ein wenig helfen.

Also: Buch kaufen, anfangen. Der Rest kommt von alleine!

Und wenn dein Freund dir deine Fragen auch nicht beantworten will/kann (ja, dass er es nicht kann ist durchaus möglich, versuch einfach mal jemandem die deutsche Grammatik zu erklären. Die ist für dich einfach zu selbstverständlich als dass du eine Antwort wüsstest), nun, dafür ist das Forum da! Erst nachsehen ob die Frage nirgends steht und wenn nicht einfach ein Thema eröffnen. Das stört keinen, im Gegenteil!

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
31.01.06 14:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ente


Beiträge: 41
Beitrag #33
RE: Aussprache erlernen/trainieren
Zitat: Ich habe den Eindruck, Dein Freund WILL gar nicht, daß Du seine Sprache lernst. Wieso würde er sich sonst so vehement dagegen sträuben, Dir dabei zu helfen? Offenbar ist es ihm lieber, mit Dir nur Deutsch zu sprechen, und er legt keinen gesteigerten Wert darauf, daß Du auch ein bißchen Japanisch kannst.

Wie schon einmal gesagt: daran sind seine Eltern schuld.
Für die Mutter musste er immer von Deu zu Jap und fürn Vater oft von Jap zu Deu, und das störte ihm anscheinend sehr.
und wenn ich jetzt auch noch dazukomme...naja, er probier alles damit er es nicht mehr machen muss, er sagte aber das er es doch ok findet das ich lernen will, amcht aber keinen unterricht mehr wie früher, wenn er wüsste wie fertig er mich deswegen macht, hab schon seit Wochen nicht mehr richtig gelacht....zum Glück findet er nie dieses Forum.

Achja, ich bin Männlich und nicht Weiblich, ich mag nur Enten, deswegen der Nickname.

Zitat: versuch einfach mal jemandem die deutsche Grammatik zu erklären. Die ist für dich einfach zu selbstverständlich als dass du eine Antwort wüsstest

heißt das, ich muss als japaner geboren sein, damit ich japanisch kann und mein freund mit mir japanisch redet?....toll....
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.01.06 22:21 von Ente.)
31.01.06 22:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #34
RE: Aussprache erlernen/trainieren
Zitat: heißt das, ich muss als japaner geboren sein, damit ich japanisch kann und mein freund mit mir japanisch redet?....toll....

Ehm, absolut... NEIN. Da hast du mich falsch verstanden. Es soltle nur heißen, dass dein Freund die wahrscheinlich keine grammatischen Feinheiten erklären können wird, weil er sie von sich aus nutzt, ohne sie jemals hinterfragt zu haben. Du denkst ja auch nie nach ob du einen Akkusativ oder einen Dativ nutzen müsst, und machst es trotzdem richtig. Jetzt versuch mal jemandem zu erklären, wann man Akkusativ und wann Dativ benutzt (nur als kleines Beispiel)

Es ging mir also nur darum, dir klar zu machen, dass dein Freund es dir wohl nicht wird erklären können... du aber sehr wohl es selbst erlernen kannst!

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
31.01.06 23:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LuV


Beiträge: 214
Beitrag #35
RE: Aussprache erlernen/trainieren
Zitat: Ich habe den Eindruck, Dein Freund WILL gar nicht, daß Du seine Sprache lernst. Wieso würde er sich sonst so vehement dagegen sträuben, Dir dabei zu helfen? Offenbar ist es ihm lieber, mit Dir nur Deutsch zu sprechen, und er legt keinen gesteigerten Wert darauf, daß Du auch ein bißchen Japanisch kannst.

Ich habe den Eindruck, als wolle der Freund bloß nicht jemanden etwas beibringen und für jemanden entscheidungen treffen und jemanden nörgeln hören.

Aber er würde sich doch sicher freuen, wenn er plötzlich auf japanisch angeredet wird. Ganz ohne Zwang als Lehrer oder Dolmetscher ^.-
01.02.06 09:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ente


Beiträge: 41
Beitrag #36
RE: Aussprache erlernen/trainieren
Zitat: Aber er würde sich doch sicher freuen, wenn er plötzlich auf japanisch angeredet wird. Ganz ohne Zwang als Lehrer oder Dolmetscher ^.-

Wird er mich dann nicht auslachen, das meine Aussprache so falsch ist(ist vor langer Zeit mal vorgekommen, hab mich mal was sagen getraut)?
01.02.06 22:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #37
RE: Aussprache erlernen/trainieren
Zitat:Wird er mich dann nicht auslachen, das meine Aussprache so falsch ist?

Immer wieder schön zu lesen, wie sich Leute abhängig von der Meinung anderer machen. augenrollen

Positiv gesehen: Schön, wenn er lacht! Schlecht wenn er weint. hoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.02.06 23:37 von shinobi.)
01.02.06 23:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #38
RE: Aussprache erlernen/trainieren
Zitat: Wird er mich dann nicht auslachen, das meine Aussprache so falsch ist(ist vor langer Zeit mal vorgekommen, hab mich mal was sagen getraut)?

Ja und?
Dann lacht er halt. Das ist in Japan ganz normal. Lach mit und es wird alles besser, auch wenn es gewöhnungsbedürfigt ist.
Und mach dir mit der Aussprache keine Sorgen, hauptsache sie verstehen dich, dass ist doch das wichtigste, und frag deinen Freund doch mal, ob er mit dir vielleicht manchmal redet, wenn du besser Japanisch kannst (Wenn du weiter lernen wirst und nicht sofort aufgibst).


Und Frag ihn doch mal, ob er vielleicht Mitglied bei diesem Forum werden will. hoho


Die restlichen aus dem Forum stimmen mir bestimmt überein, oder?
06.02.06 14:41
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shijin


Beiträge: 345
Beitrag #39
RE: Aussprache erlernen/trainieren
Nun, das mit der Aussprache ist halt so eine Sache. Ich selbst wurde auch oft korrigiert, aber nie ausgelacht. Dass du deswegen etwas entmutigt bist, kann ich verstehen, besonders da es dein Freund war.
Ich finde das Ganze etwas seltsam, aber ich denke das Lernen aufgeben, wäre in diesem Fall genau das Falsche. Zumindest solange du für dich lernst und es dir Spass macht.
Ich gebe dir jetzt trotzdem einen Lehrbuchtipp: Powerkurs Japanisch von Pons. Damit hast du eine kleine Übersicht und kannst schnell feststellen, ob du Freude daran haben wirst Japanisch zu lernen, oder nicht. Als eigentliches Lehrbuch, taugt es leider nicht allzuviel, da zuwenig Übungen und Erklärungen.
Nun, aber hurtig zurück zum Thema.
Wie bereits mehrfach erwähnt wurde, ist es nicht einfach bis unmöglich die Konversation in Japanisch und eine gute Aussprache ohne Kontakt zu Japanern zu lernen.
Aber vielleicht wird dein Freund etwas lockerer wenn er merkt, dass du es ernst meinst mit dem Lernen. Alle Japaner die ich kenne, waren hell begeistert, dass ich mich für ihre Sprache interessiere...generell hat Japanisch ja so einen "beinahe-unmöglich-zu-lernen" Ruf.
Ich kann also eigentlich auch nur die anderen bekräftigen: Finde deinen Weg, und zwar den, den du selbst gehen kannst, und den, den zu Gehen dir Spass macht....oder so.
ganbatte kudasai.
shijin
11.02.06 20:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
icelinx


Beiträge: 716
Beitrag #40
RE: Aussprache erlernen/trainieren
Wer eine Sprache wirklich lernen will:
Ohne Lehrer bzw. ohne Kurs mit systematischem Lehrplan bleibt das ganze Gelerne Murks und Stückwerk.
Eigentlich gibt es dafür auch kaum eine Ausrede, außer man ist Schüler mit schmalem Taschengeld, zeitlich extremst eingebunden oder wohnt in Gegenden à la Klein-Hinterteck.
Wer kein Geld und uns Zeit für eine Sprache investieren will, dann ist das auch ok, nur muss es sich nicht wundern, wenn ausser erwähnten Murks (und dann schade um die Zeit) nichts 'rauskommt................

Noch'n bisschen OT:
Ein "Freund", der einen behindert bzw. sich über einen lustig macht, hat meines Erachtens, den Titel "Freund" nicht verdient. Nur so nebenbei........
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.02.06 23:14 von icelinx.)
11.02.06 23:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aussprache erlernen/trainieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanisch schwer zu erlernen? Anonymer User 224 40.906 17.11.17 18:37
Letzter Beitrag: adv
Wie lerne ich die Aussprache? -JJ- 8 1.581 27.07.17 07:46
Letzter Beitrag: SnowyGlitzerding
Hörverständnis trainieren Tara 26 7.366 26.06.07 00:06
Letzter Beitrag: Shino
Kann ein Europäer überhaupt Japanisch erlernen? Ente 40 6.834 12.02.06 10:11
Letzter Beitrag: Nora