Antwort schreiben 
Aussprache 'u'
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #1
Aussprache 'u'
Ich fang gerade an Japanisch zu lernen und wollte fragen wann genau man das 'u' mitspricht, weil manchmal sagt man es und manchmal nicht, wie z.b. bei Namen.
14.01.04 16:26
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Toji


Beiträge: 603
Beitrag #2
RE: Aussprache 'u'
Hallo Anonymer User...

Ein alleinstehendes 'u' (also う oder ウ) wird eigentlich immer voll ausgesprochen.
Was du meinst sind wahrscheinlich die Silben 'su' (す oder ス) und 'ku' (く oder ク). Bei diesen kommt es in der Umgangssprache in der Tat häufiger vor, dass man sie nicht voll ausspricht.
Es ist jedoch niemals falsch, sie vollständig auszusprechen. Wenn Japaner singen, tun sie das auch sehr häufig. Und wenn man ganz korrekt spricht ist daran nichts auszusetzen.
Der berühmteste Vertreter für das 'u-Verschlucken' ist wohl das Höflichkeitssuffix desu (です), das im allgemeinen 'dess' ausgesprochen wird. Aber wenn man bei Japanern genau hinhört, kann man auch heraushören, dass ein kurzer u-Ablaut folgt. Aber da sind sie quasi schon im Begriff den Mund zu schließen, deshalb hört man es kaum.

Das zur allgemeinen Information.
Zu beschreiben wann man das nun wie ausspricht oder nicht, finde ich zu schwer. Dafür muss man einfach Sprachgefühl entwickeln, und das kommt nur, indem man Japanisch spricht und hört und sich Vokabeln mit der jeweiligen Aussprache aneignet und so Erfahrung sammelt.

Viel Erfolg!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.01.04 00:11 von Toji.)
15.01.04 00:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sacha


Beiträge: 237
Beitrag #3
RE: Aussprache 'u'
Dem kann man fast nichts hinzufügen...
Ganbatte

Schweizer sollen ja keinen Humor haben. Das finde ich aber nicht lustig....
15.01.04 02:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bolle


Beiträge: 8
Beitrag #4
RE: Aussprache 'u'
Grundsätzlich ist es richtig, dass man mit der Zeit ein Gefühl dafür entwickeln muss, wann man das う verschluckt und wann man es spricht (das Gleiche gilt übrigens auch für い!). Darüber darf man nachher auch nicht mehr nachdenken, weil man sonst ständig ins Stocken käme. Dennoch nutzt dieser Hinweis einem Anfänger nichts, denke ich. Daher hier noch einmal kurz die Regeln, wie ich sie vor langer Zeit mal gelernt habe:

u (う) und i (い) werden in folgenden Fällen „verschluckt“ (d.h. nicht gesprochen):
• am Ende von -masu und desu (Aussprache also: „mas“/„des“)
• zwischen den stimmlosen Konsonanten p / t / k / f / s / sh / h / ts / ch

Beispiele (zunächst wie es geschrieben wird, in Klammern, wie es gesprochen wird):

• sukoshi ("skoshi")
• futoi ("ftoi")
• shukūdai ("shkūdai")
• shuppatsu ("shppatsu")
• hito ("chto")
• takusan ("taksan")
• kisha ("ksha")
• tsukau ("tskau")
• kuchi ("kchi")
• shusseki ("shsseki")
• futsuka ("ftska")
• gochisō ("gochsō")
• ochitsuku ("ochtsku"
• deshita ("deshta")

Je mehr man spricht/laut liest, desto selbstverständlicher wird das Ganze.

Gruß,

Bolle
15.01.04 08:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sacha


Beiträge: 237
Beitrag #5
RE: Aussprache 'u'
Sorry, bin nicht ganz einverstanden.

Bei folgenden Wörtern kann/muss man das u oder î schon aussprechen:
futoi
shukudai (das zweite u ist nicht lang)
hito
kuchi
shusseki
futsuka
gochiso

Ausserdem finde ich regeln, wie 'zwischen den stimmlosen konsonanten p/t/k....' schlecht, da hier versucht wird etwas zu teilen, dass im japanischen nicht teilbar ist. Im japanischen ist halt futsuka nicht ein Wort mit 6 Buchstaben sondern mit 3 Hiragana ([Bild: futsuka.gif]). Sieht hier jemand ein k nach einem u?
Wie ich schon in einem anderen Tread gesagt habe. Es gibt nichts schlimmeres für den japanischstudenten als romaji, und ich benutze es hier im Tread nur, weil ich Probleme mit dem japanischen Input habe (kommt immer alles an Fragezeichen...).
Je schneller sich man von diesen Romaji basierenden Regeln löst, desto besser.

gruss
sacha

Schweizer sollen ja keinen Humor haben. Das finde ich aber nicht lustig....
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.01.04 09:40 von sacha.)
15.01.04 09:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #6
RE: Aussprache 'u'
Ich empfehle immerhin Voice of Japan, (VoJ) wo man den Text ablegt der dann von einer netten Stimme gelesen wird.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.01.06 10:12 von zongoku.)
15.01.04 11:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Toji


Beiträge: 603
Beitrag #7
RE: Aussprache 'u'
Man kann sich bei diesem Thema sicherlich wunderbar streiten, denn wir haben ja alle unterschiedlichen Stimmen, damit unterschiedlichen Individuen und Dialekten zugehört.
Wobei ich mir allerdings sehr sicher bin ist, dass die Wörter hito, kuchi und futsuka auf jeden Fall oft "ch'to, k'tschi, f'tska" ausgesprochen werden. (ch'to mit Mechanik-ch)

mfG
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.01.04 14:54 von Toji.)
15.01.04 14:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sacha


Beiträge: 237
Beitrag #8
RE: Aussprache 'u'
Ich will aber nicht streiten....

Mein wichtiger Punkt: Kein Romaji verwenden, und den Japanern zuhören

Gruss
Sacha

Schweizer sollen ja keinen Humor haben. Das finde ich aber nicht lustig....
15.01.04 15:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nozomi


Beiträge: 5
Beitrag #9
RE: Aussprache 'u'
Danke für die vielen und ausführlichen Antworten!
Haben mir wirklich geholfen.
Tja, jetzt hab ichs auch endlich geschafft mich einzuloggen...*g*
15.01.04 16:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
X7Hell


Beiträge: 671
Beitrag #10
RE: Aussprache 'u'
Das Thema hatten wir schon mal, und zwar in diesem Thread:
showthread.php?tid=105Der relevante Eintrag noch mal in überarbeiteter Version:
Zitat:Für die beiden geschlossenen Vokale i und u gibt es zwei Faktoren die normalerweise beide erfüllt sein müssen, damit sie verschluckt werden können:
1. Sie folgen einem stimmlosen Konsonanten.
2. Ihnen folgt ein stimmloser Konsonant oder das Satzende.
Sind diese Faktoren erfüllt, werden i und u bei normalem Sprechtempo meist verschluckt (stumme Vokale gibt es im Japanischen nicht.) Hängt aber vom Sprecher oder Dialekt ab, manche verschlucken diese Vokale immer, manche nie.
Am leichtesten lernt man die richtige Aussprache aber durch Hören, worauf Ma-kun ja bereits hingewiesen hat.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.01.04 20:24 von X7Hell.)
15.01.04 19:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aussprache 'u'
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Aussprache einiger Jōyō-Kanji 2010 geändert TCJN 3 850 08.04.16 19:14
Letzter Beitrag: Dorrit
Kleinere Fragen zur Ausschreibung und Aussprache Ioscius 9 1.769 25.08.14 21:35
Letzter Beitrag: Woa de Lodela
Aussprache Problem beim kleinen つ & weiteres Pooru-kun 6 2.088 01.08.13 21:48
Letzter Beitrag: Pooru-kun
Aussprache der Kanji in China Firithfenion 11 3.547 13.03.13 18:46
Letzter Beitrag: Sanyuu
美保 Aussprache (Name) Shelly 2 1.127 23.02.12 01:39
Letzter Beitrag: Shelly