Thema geschlossen 
Beziehungen zwischen Japaner/in und Europäer/in
Verfasser Nachricht
Pamu


Beiträge: 4
Beitrag #1
Beziehungen zwischen Japaner/in und Europäer/in
Hallo,

aus reinem Interesse würde ich gerne mal fragen, ob hier jemand ist, der eine Beziehung mit einem/r Japaner/in führt und wie das für euch ist.

Bist du mit einem Japaner, oder einer Japanerin zusammen?

Altersunterschied?

Führt ihr eine Fernbeziehung, oder lebt ihr zusammen? Falls ihr eine Fernbeziehung habt,- wie oft seht ihr euch und wie lange?

Wollt ihr in Zukunft zusammen ziehen, oder lebt ihr bereits zusammen? Wenn ja,- wo?

Wo habt ihr euch kennen gelernt?

Wie lange seit ihr bereits zusammen?

Wie handhabt ihr die kulturellen Unterschiede?

Gab/gibt es Missverständnisse in der Kommunikation?

Habt ihr gleiche Wertvorstellungen, oder gibt es Unterschiede?

Ist es für euch genau so, wie mit einem/einer Deutschen, Schweizer/in, Österreicher/in zusammen zu sein, oder ist es doch etwas anderes? Warum?

Bin echt gespannt hoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.10.12 14:43 von Pamu.)
14.10.12 14:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Reizouko


Beiträge: 634
Beitrag #2
RE: Beziehungen zwischen Japaner/in und Europäer/in
Interessant, dass du von Kulturunterschieden redest aber so tust, als gäbe es keine Kulturunterschiede zwischen den verschiedenen Ländern in Europa.
So denken auch die meisten Japaner, hab ich den Eindruck.
14.10.12 14:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Pamu


Beiträge: 4
Beitrag #3
RE: Beziehungen zwischen Japaner/in und Europäer/in
Bist du mit einem Japaner, oder einer Japanerin zusammen?
Mit einem Japaner
Altersunterschied?
Gleiches Alter
Führt ihr eine Fernbeziehung, oder lebt ihr zusammen? Falls ihr eine Fernbeziehung habt,- wie oft seht ihr euch und wie lange?
Wir führen seit einem Jahr eine Fernbeziehung. Wir sehen uns ca. alle 5-6 Monate für 2-4 Wochen.
Wollt ihr in Zukunft zusammen ziehen, oder lebt ihr bereits zusammen? Wenn ja,- wo?
Wir wollen nächstes Jahr 1 Jahr gemeinsam in Deutschland leben. Er wird kommen und lernt bereits Deutsch und macht bald sein erstes Examen.
Wo habt ihr euch kennen gelernt?
Im Internet. Ich habe ihn auf einer Seite für Sprachstudenten angeschrieben, ob er mir etwas Japanisch beibringen könnte. Im Gegenzug wollte ich ihm mit Deutsch helfen.
Wie lange seit ihr bereits zusammen?
1 Jahr
Wie handhabt ihr die kulturellen Unterschiede?
Mit viel Verständnis, Lernbereitschaft und Interesse
Gab/gibt es Missverständnisse in der Kommunikation?
Gab es, jetzt nicht mehr. Anfangs gab es manchmal Missverständnisse, da die Ausdrucksweisen und die Gestik unterschiedlich sind. Er war auch sehr zurückhaltend mit seinen Wünschen und Äußerungen, was ich erst einmal lernen musste zu interpretieren und er musste konkreter werden. Aber mittlerweile verstehen wir uns super und wir sind ein eingespieltes Team.
Habt ihr gleiche Wertvorstellungen, oder gibt es Unterschiede?
Wir haben die selben Wertvorstellungen. Deswegen sind wir uns auch näher gekommen.
Ist es für euch genau so, wie mit einem/einer Deutschen, Schweizer/in, Österreicher/in zusammen zu sein, oder ist es doch etwas anderes? Warum?
Für mich ist es nicht das Selbe. Er kommt aus einer anderen Kultur, ist anders groß geworden und verhält sich in manchen Hinsichten auch anders. Außerdem ist es viel sensibler, als meine deutschen Ex-Freunde. Er schaut viel mehr hinter die Kulissen und ist viel Feinfühliger. Andererseits ist er aber auch indirekter und manchmal auch zurückhaltender. Aber mir gefällt es genau so, wie es ist.

(14.10.12 14:16)Reizouko schrieb:  Interessant, dass du von Kulturunterschieden redest aber so tust, als gäbe es keine Kulturunterschiede zwischen den verschiedenen Ländern in Europa.
So denken auch die meisten Japaner, hab ich den Eindruck.

Hast vollkommen Recht. Japanern gefällt es auch ganz und gar nicht, mit z.B. Chinesen, oder Koreanern verglichen zu werden hoho

Hab es geändert!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.10.12 14:43 von Pamu.)
14.10.12 14:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #4
RE: Beziehungen zwischen Japaner/in und Europäer/in
Immere diese Voyeure...

Ich finde schon, dass es krasse Unterschiede gibt, wenn eine Schweizerin und ein Deutscher zusammen sind^^ Je nachdem wo die dann noch herkommen (Zürich&Berlin VS Nidwalden&Friesland).
Ich kann jedenfalls nichts zu diesem Thread beisteuern, aber ich hasse solche Fragebogen^^'' Im Volltext würde man mehr information und interessante Geschichte zu hören bekommen...
14.10.12 15:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Pamu


Beiträge: 4
Beitrag #5
RE: Beziehungen zwischen Japaner/in und Europäer/in
Keiner ist gezwungen, auf die Art und Weise zu antworten. Man kann auch einfach so erzählen. Die Fragen sollten nur eine Hilfestellung sein.

Und ich will hier auch niemanden ausschließen, wenn ich nur von Deutschen und Japanern sprechen würde.

Und man muss zugeben, dass die kulturellen Unterschiede zwischen z.B. der Schweiz und Deutschland nicht so groß sind, wie zwischen Deutschland, oder der Schweiz und Japan, oder?

Und wenn man schon so kleinlich ist, dann muss ich ja auch nach jeder Gegend Deutschlands einzeln fragen, denn in Deutschland selber gibt es auch Unterschiede.

Verstehe ich nicht, warum man jetzt so etwas kleinliches herholen muss, wenn es mir nur darum geht, mal allgemein ein bisschen etwas zu erfahren von den Leuten.
14.10.12 15:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Yano


Beiträge: 2.036
Beitrag #6
RE: Beziehungen zwischen Japaner/in und Europäer/in
Bist du mit einem Japaner, oder einer Japanerin zusammen?
Ja

Altersunterschied?
8

Führt ihr eine Fernbeziehung, oder lebt ihr zusammen? Falls ihr eine Fernbeziehung habt,- wie oft seht ihr euch und wie lange?
Stundenlang jeden Tag.

Wollt ihr in Zukunft zusammen ziehen, oder lebt ihr bereits zusammen? Wenn ja,- wo?
In meinem Haus.

Wo habt ihr euch kennen gelernt?
In D und J.

Wie lange seit ihr bereits zusammen?
Bald Silberhochzeit

Wie handhabt ihr die kulturellen Unterschiede?
Anpassung, Sprachkenntnisse, Geduld, Humor etc.

Gab/gibt es Missverständnisse in der Kommunikation?
Ja.

Habt ihr gleiche Wertvorstellungen, oder gibt es Unterschiede?
Verstehe diese Frage nicht.

Ist es für euch genau so, wie mit einem/einer Deutschen, Schweizer/in, Österreicher/in zusammen zu sein, oder ist es doch etwas anderes? Warum?
Weil es immer anders ist.
14.10.12 16:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Yano


Beiträge: 2.036
Beitrag #7
RE: Beziehungen zwischen Japaner/in und Europäer/in
OK, ich erzähl noch was. Bin grad in Laune.

Die weniger vornehme Japanerin, das Mädchen vom Lande, hat typischerweise eine andere Vorstellung von Küchenhygiene als die vornehme Japanerin oder die Deutsche.

Für die einen ist die Küche ein sauberer, für die anderen ein schmutziger Ort.

Unsere alten Nachbarn in Japan hatten eine traditionelle Küche, das war ein Anbau mit gestampftem Lehmboden, man muß sich extra Schuhe anziehen, um die Küche zu betreten. Allerdings hatten die drin schon Licht und sogar fließend Wasser.
Und die Kneipe nebenan hat einen Ventilator, aus dem tropft Fett auf die Straße.
Das sind so Sachen, auch aus China hört man ähnliches. Der Asiate schmutzt nicht, sagt Polt, aber damit hat er nur die Körperhygiene gemeint, die Küchenhygiene spricht eine andere Sprache.
Ein japanischer Haushalt hat normalerweise keine Geschirrspülmaschine. Ein Gutteil würde in der Maschine beschädigt, und die verschiedenen Näpfchen von winzig bis riesig sind per Hand schneller und leichter sauber und man kann viel zuwenig davon in die Maschine einräumen.
So, und nun zum Konfliktpotential:
Bei uns bin normalerweise ich der Spülkoch. Saubermachen, abtrocknen und aufräumen. Manchmal tut meine geliebte japanische Ehefrau abspülen, alles stehenlassen, und dann gehe ich hin und ein Drittel stelle ich als dreckig zurück, um es erneut und dann richtig zu säubern. Manchmal ist auch meine geliebte Schwiegermutter zugange, dann sind es zwei Drittel.
14.10.12 23:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Benutzername1
Unregistriert

 
Beitrag #8
RE: Beziehungen zwischen Japaner/in und Europäer/in
Bist du mit einem Japaner, oder einer Japanerin zusammen?
Japanerin

Altersunterschied?
1 Jahr

Führt ihr eine Fernbeziehung, oder lebt ihr zusammen? Falls ihr eine Fernbeziehung habt,- wie oft seht ihr euch und wie lange?
bisher gab es alles. Den Großteil als Fernbeziehung (ca. 1x/Monat), allerdings
auch schon im gleichen Ort, und auch zusammen gewohnt.

Wollt ihr in Zukunft zusammen ziehen, oder lebt ihr bereits zusammen? Wenn ja,- wo?
Wir werden innerhalb der nächsten Zeit zusammen ziehen.

Wo habt ihr euch kennen gelernt?
Sprach-Tandem

Wie lange seit ihr bereits zusammen?
6 Jahre

Wie handhabt ihr die kulturellen Unterschiede?
Durch viel Streit, viel Kommunikation und viel Geduld.

Gab/gibt es Missverständnisse in der Kommunikation?
Zahlreiche. Interessanterweise glaube ich, gar nicht so viele mehr, als es nicht sowieso zwischen Mann und Frau gibt.

Habt ihr gleiche Wertvorstellungen, oder gibt es Unterschiede?
Im Wesentlichen schon - ich glaube, sonst könnte das auch gar nicht funktionieren.

Ist es für euch genau so, wie mit einem/einer Deutschen, Schweizer/in, Österreicher/in zusammen zu sein, oder ist es doch etwas anderes? Warum?
Es ist sicherlich anders. Was mir vor allen Dingen auffällt ist, wie direkt man viele Dinge ausdrücken muss, weil der andere subtile Hinweise nicht versteht, missversteht, oder eine Handlung schlicht eine andere kulturelle Bedeutung hat. Das erfordert sehr viel Geduld und birgt einfach ein größeres Konfliktpotential.
18.10.12 00:17
Rhisha
Unregistriert

 
Beitrag #9
RE: Beziehungen zwischen Japaner/in und Europäer/in
Bist du mit einem Japaner, oder einer Japanerin zusammen?
Japaner

Altersunterschied?
3 Jahre

Führt ihr eine Fernbeziehung, oder lebt ihr zusammen? Falls ihr eine Fernbeziehung habt,- wie oft seht ihr euch und wie lange?
Ich lebe gerade mit dem Working Holiday-Visum in Japan. Wir sehen uns wenn es die Arbeit erlaubt mehrmals die Woche. Davor waren wir gut 4 Monate getrennt weil ich in Deutschland und er in Japan.

Wollt ihr in Zukunft zusammen ziehen, oder lebt ihr bereits zusammen? Wenn ja,- wo?
Schwer zu sagen. Das wird die Zeit zeigen. Ich bin momentan in einem Gästehaus, er hat eine Wohnung. Wenn zeit, dann schlafe ich recht häufig bei ihm und wenns hochkommt 2 Nächte im Gästehaus.

Wo habt ihr euch kennen gelernt?
In einem Club in Japan.

Wie lange seit ihr bereits zusammen?
7 Monate

Wie handhabt ihr die kulturellen Unterschiede?
Kommunizieren, Streit(kann echt nicht vermieden werden...), Gedult

Gab/gibt es Missverständnisse in der Kommunikation?

Mal mehr, mal weniger. Der Vorteil ist, er kann Englisch. Aber das ist nicht arg viel anders als sonst zwischen einem Mann und einer Frau.

Habt ihr gleiche Wertvorstellungen, oder gibt es Unterschiede?
Wir haben so ziemlich die gleichen Wertvorstellungen.

Ist es für euch genau so, wie mit einem/einer Deutschen, Schweizer/in, Österreicher/in zusammen zu sein, oder ist es doch etwas anderes? Warum?
Er ist mein erster Freund überhaupt aber es unterscheidet sich denke ich schon allein, weil jeder in einem völlig anderen Land aufgewachsen ist und die Kulturen sich eben nicht unbedingt ähneln.
11.08.13 07:51
alexander


Beiträge: 2
Beitrag #10
RE: Beziehungen zwischen Japaner/in und Europäer/in
Bist du mit einem Japaner, oder einer Japanerin zusammen?
Japanerin.

Altersunterschied?
1 Jahr.

Führt ihr eine Fernbeziehung, oder lebt ihr zusammen? Falls ihr eine Fernbeziehung habt,- wie oft seht ihr euch und wie lange?
Ein Jahr Fernbeziehung, dananch...

Wollt ihr in Zukunft zusammen ziehen, oder lebt ihr bereits zusammen? Wenn ja,- wo?
...seit 1 1/2 Jahren zusammen in D.

Wo habt ihr euch kennen gelernt?
Im Virtuellen.

Wie lange seit ihr bereits zusammen?
s.o.

Wie handhabt ihr die kulturellen Unterschiede?
Erstens, daran denken, daß die kulturellen Unterschiede meistens nur ein Kräuseln an der Oberfläche sind.
Zweitens, mit viel Toleranz und Anpassungsbereitschaft (und dabei nie vergessen, daß man dem anderen mindestens genauso viel Anpassungsbereitschaft abverlangt).
Drittens, indem man viel Interesse für die Kultur des anderen aufbringt (vor allem, die Sprache lernt).
(Die Reihenfolge ist eigentlich beliebig, und die Liste könnte sicher noch länger sein.)

Gab/gibt es Missverständnisse in der Kommunikation?
Ja.

Habt ihr gleiche Wertvorstellungen, oder gibt es Unterschiede?
Sehr ähnlich.

Ist es für euch genau so, wie mit einem/einer Deutschen, Schweizer/in, Österreicher/in zusammen zu sein, oder ist es doch etwas anderes? Warum?
Es ist, um Yano zu ziteren, immer anders. Für eine Statistik fehlt mir die ausreichende Datenbasis, aber nach meinen Erfahrungen: die Kommunikation geschieht weniger direkt, man spricht nicht alles aus und muß nicht alles aussprechen (was ich als sehr angenehm empfinde - zumal ich die Erfahrung gemacht habe, daß "über alles reden" nur den Anschein von Verständigung erzeugt). Was man dagegen sagt, hat größeres Gewicht. (Aber ich würde das nie verallgemeinern. Wie gesagt, es ist immer anders.)
12.08.13 09:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Beziehungen zwischen Japaner/in und Europäer/in
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japaner in Deutschland: Jobs gesucht MM 17 8.390 19.05.18 09:31
Letzter Beitrag: Sako
Visum für Japaner in Österreich Mayavulkan 1 502 26.10.15 22:14
Letzter Beitrag: Hellstorm
Medizinisch relevante Unterschiede zwischen Japanern und Deutschen Nora 56 15.161 11.04.15 17:12
Letzter Beitrag: Yano
Visum fuer Japaner M1603 11 2.923 14.02.15 07:25
Letzter Beitrag: M1603
Geschenke für Japaner himawari 69 26.245 04.09.10 00:09
Letzter Beitrag: Gast123