Antwort schreiben 
Fördermöglichkeiten für Schüler über 18?
Verfasser Nachricht
Meep


Beiträge: 35
Beitrag #1
Fördermöglichkeiten für Schüler über 18?
Da ich mit 19 Jahren schon "zu alt" bin für ein Austausch-Schülerprogramm und dennoch unbedingt für einige Wochen in den Sommerferien nach Japan will, wollte ich mal hier nachfragen, ob ihr was über irgendwelche Fördermöglichkeiten wisst, die einem in finanzieller Hinsicht etwas unter die Arme greifen kratz

3000€ für einen 4wöchigen Sprachurlaub mit Gastfamilienaufenthalt
sind für einen Schüler ganz schön happig, vorallem, wenn die Eltern da nicht all zu viel beitragen können augenrollen (wobei diese Summe im vergleich zu anderen Anbietern noch günstig ist; der Flug ist miteinberechnet)

Irgendwas muss es doch geben...

Kann doch nicht sein, dass Schüler über 18 wie Erwachsene gelten <__<
Und vor dem FSJ, was ich plane 2007 dort zu machen, würde ich gerne einen Vorgeschmack bekommen...

Edit: Ich hab übrigens schon eben beim Japanischen Konsulat angerufen, aber die konnten mir nicht wirklich helfen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.03.06 15:28 von Meep.)
02.03.06 15:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #2
RE: Fördermöglichkeiten für Schüler über 18?
Kann doch nicht sein, dass Schüler über 18 wie Erwachsene gelten <__<
Zitat:

...Mit 19 bist du schon alt genug um Geld zu verdienen
...und das die 3000 oken nicht so schnell zusammenkommen
ist schon klar ,aber mit etwas Kreativität und FLEISS kann ja
"die Berge versetzen" ...also ans Werk.....:-)
matane
Kechinahito
02.03.06 16:34
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #3
RE: Fördermöglichkeiten für Schüler über 18?
Toll, was für unwahrscheinlich konstruktive Beiträge durch anonyme User manchmal zustande kommen. Da geht einem ja richtig ein Licht auf.

@Fragesteller
Ich glaube nicht, dass mit 18 alles vorbei ist. Du solltest mal nach dem Wort "Stipendium" googeln. Die meisten besziehen sich zwar auf fortgeschrittene Studenten, aber das heist nicht, dass das alle machen.

If you have further questions ...
02.03.06 17:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
komixx


Beiträge: 134
Beitrag #4
RE: Fördermöglichkeiten für Schüler über 18?
http://www.stiftungsindex.de/sfoerderung.htm

Da sind ein paar Stiftungen angegeben, die Stipendien vergeben. Habe leider jetzt nicht durchgeschaut, ob da auch was für Schüler mit dabei ist...wobei ich persönlich noch nicht davon gehört, dass jemand bei einer 4-wöchigen Sprachreise unterstützt wurde...aber das will nichts heißen.

Ich drück Dir die Daumen und wünsch Dir viel Erfolg bei der Suche.

..ooOOoo..ooOOoo..

mfg
komixx
02.03.06 18:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #5
RE: Fördermöglichkeiten für Schüler über 18?
Moment mal, hat die japanische Botschaft nicht mal vor einigen Jahren regelmäßig sowas angeboten? Ich kann mich noch dunkel an so was erinnern.

If you have further questions ...
02.03.06 18:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Meep


Beiträge: 35
Beitrag #6
RE: Fördermöglichkeiten für Schüler über 18?
Zitat:Moment mal, hat die japanische Botschaft nicht mal vor einigen Jahren regelmäßig sowas angeboten? Ich kann mich noch dunkel an so was erinnern.

Ich hätte von denen auch mehr erwartet.
Sie meinte, dass so ein Sprachurlaub eine "private Sache" sei und sie nichts über Förderungen dafür wüsste, ebenso wenig für 'Nicht-private'-Angelegenheiten (mir fällt das Wort nicht ein zwinker) für einen kurzen Aufenthalt von wenigen Wochen.

Ich finds ein bisschen arm, dass es kaum Förderung gibt.
Ist ja nicht so, dass das nur dem eigenen Vergnügen dient augenrollen
Ich will dorthin um was zu lernen...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.03.06 19:09 von Meep.)
02.03.06 19:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jiny


Beiträge: 56
Beitrag #7
RE: Fördermöglichkeiten für Schüler über 18?
http://www.botschaft-japan.de/austausch/...udienreise nach Japan

Naja, solche Sachen gibts immer noch, aber da muss man sich halt reinhaengen - und Glueck (?) haben -_-;;
Nur kosten 4 Wochen Sprachkurse in den USA auch ihre 2000-2500 Euro, und fuer solche Dinge wird man auch nicht wirklich mit Stipendien oder Bafoeg oder sonstigen Dingen beworfen - wieso sollte es mit Japan anders sein?
02.03.06 21:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Gast

 
Beitrag #8
RE: Fördermöglichkeiten für Schüler über 18?
@meep: Warum sollte Dir wer f・ einen Urlaub Geld hinterherwerfen? Da kann ja jeder kommen ... Auch wenn es ein Sprachurlaub ist. Wer soll denn bitte die Wünsche von jedem XY, der gerade mal Lust hat eine Sprache zu lernen, finanzieren? Also Du hast da schon etwas komische Vorstellungen.

Du kannst höchstens mal schauen, ob Du ein geeigneter Kandidat f・ ein Stipendium bist, aber auch das wirft Dir niemand hinterher. Oder Du nimmst an einem der einschlägigen Wettbewerbe teil, bei denen man einen Japanaufenthalt gewinnen kann, aber auch daf・ muss man was tun.

Ansonsten schliesse ich mich Kechinahito an: Versuch's mal mit Arbeiten zwinker

OT: Im Übrigen gefällt mir der Trend von einigen Leuten hier nicht, Teilnehmer zu kritisieren, nur weil sie als "Anonymer User schreiben". Das Thema wurde hier vor langer Zeit geklärt und die Qualität der Beiträge von den Anonymen Usern steht denen der Mitglieder in nichts nach. Es gibt immer gute und schlechte Beiträge ... von uns allen und im übrigen sind wir ALLE anonym in gewisser Weise zwinker
02.03.06 21:47
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arufuredo


Beiträge: 77
Beitrag #9
RE: Fördermöglichkeiten für Schüler über 18?
Da brauch er/sie/es aber mit nem HartzIV Job 'n Weilchen zunge .

Besonders trendige Marktforscher haben festgestellt, dass die Bezeichnung "Deutschland" als Marke nichts mehr hermacht. Der Vorschlag, es einfach als "Kingdom Hartz IV" eintragen zu lassen, scheiterte an Sony Entertainments Intervention. Die Japaner haben einfach keinen Humor.
02.03.06 21:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Meep


Beiträge: 35
Beitrag #10
RE: Fördermöglichkeiten für Schüler über 18?
Zitat:@meep: Warum sollte Dir wer f・ einen Urlaub Geld hinterherwerfen? Da kann ja jeder kommen ... Auch wenn es ein Sprachurlaub ist. Wer soll denn bitte die Wünsche von jedem XY, der gerade mal Lust hat eine Sprache zu lernen, finanzieren? Also Du hast da schon etwas komische Vorstellungen.

Ich hab überhaupt nichts davon gesagt, dass man mir die 3000€ erstatten soll, aber ständig gibts welche, die beim Thema "Geld" empfindlich reagieren und die Person als "Faul" deklarieren; passend dazu das unnötige "Geh doch Arbeiten, dir wird nichts in den Arsch geschoben"-Pseudobesserwisserheulsusen Argument. (Sarkasmus)

Mir gings hier nur um ne gewisse Finanzhilfe à la Stipendium Art (und da muss schließlich irgendwann auch alles zurück gezahlt werden)
Das es für einen Schüler kaum möglich sein wird neben der Schule 15-20 Stunden pro Woche zu arbeiten - gerade wenn man in der Oberstufe ist - sollte euch mal bewusst sein.

Ich finds lächerlich Leute in meinem Alter mit denen zu vergleichen, die auf Grund einem anderen Bildungsweg schon längst ne Ausbildung haben augenrollen

Mir gehen solche Kommentare wirklich auf die Nerven. Es gibt auch Menschen, die keine Eltern haben, die einem alles schön zahlen, oder ewig viel Freizeit haben. Bedenkt, dass es immer Faktoren gibt, die es einem nicht leicht machen. Und das hat überhaupt nichts mit Faulheit zu tun.

Es ist ziemlich gaga, auf Grund des Alters jemanden deutlich höher zu belasten, ohne das solche Faktoren wie das "Schüler"-sein nicht beachtet werden. Kommerz nennt man das zunge
Hätte ich ein Jahr früher angefangen, wäre noch ein ganzes Jahr Japan für schlappe 7000€ drin gewesen. Und das in Relation zu 4 Wochen für 3000€, nur weil man ein Jahr älter ist. augenrollen
Es gibt nicht mal einen richtigen Ersatz, es sei denn, man ist Student zunge

Edit: Ich hoffe, der Post kam net so negativ an zwinker
Ich wollte das nur etwas deutlich darstellen.
Und für die weiteren Posts:
Bitte nur konstruktive Kommentare, die nichts mit "Geh Arbeiten, fauler Sack!11!1!"" zu tun haben, danke hoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.03.06 22:35 von Meep.)
02.03.06 22:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fördermöglichkeiten für Schüler über 18?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
NYT Artikel über Hiroshige und Wandern auf dem Kumano Kodo Yamahito 0 314 14.06.16 09:12
Letzter Beitrag: Yamahito
Taifun über Tokio - hilfe! Weiss jemand Bescheid? Honeycat 7 2.164 13.10.14 15:24
Letzter Beitrag: Reizouko
Frankfurt - Tokyo über Peking...Fragen Shelly 10 4.493 11.05.12 12:32
Letzter Beitrag: Sarah88
Das (Über)Leben in Tokyo noriben 2 1.386 24.02.06 14:17
Letzter Beitrag: edokko
Buch über Deutschland Chihiro 13 2.314 13.10.05 09:50
Letzter Beitrag: edokko