Thema geschlossen 
Fremdenfeindlichkeit in Deutschland und Japan
Verfasser Nachricht
Oosh


Beiträge: 64
Beitrag #11
RE: Hilfe! Mein japanischer Gaststudent ist Rassist...
Nein, spreche leider kein japanisch ausser ein paar Worten. War mit Freunden unterwegs. Waren in Kyoto, Nara, Tokyo und ein paar Doerfern. In den Staedten war es ganz ok. Auf dem Land eher nicht. In Nara waren die Hirsche am nettesten. hoho
09.05.13 07:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Woa de Lodela


Beiträge: 1.539
Beitrag #12
RE: Hilfe! Mein japanischer Gaststudent ist Rassist...
Es gibt überall doofe Menschen. Da kann man sich schnell mal einbilden, sie seien doof, weil man einer bestimmten Gruppe (Ausländer o.ä.) angehört. Das muss aber deshalb noch lange nicht stimmen. Man kann nun wirklich nicht erwarten, dass in Japan alle total nett und interessiert an einem sind. Menschen sind hauptsächlich mit sich selber beschäftigt.
09.05.13 07:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Oosh


Beiträge: 64
Beitrag #13
RE: Hilfe! Mein japanischer Gaststudent ist Rassist...
Das mir schon klar. Aber gibt halt Situationen die wirklich feindseelig wirken. Und halt den normalen kulturellen Unterschied. Das es dort Frisoere gibt die Auslaendern nicht Haare schneiden fand ich zum beispiel schon krass.
09.05.13 08:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Woa de Lodela


Beiträge: 1.539
Beitrag #14
RE: Hilfe! Mein japanischer Gaststudent ist Rassist...
Ja, so was gibt's in Japan, das stimmt... das ist schon sehr komisch für uns, die so etwas nicht gewöhnt sind. Oder das mit den Bädern.
09.05.13 08:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Hachiko


Beiträge: 2.529
Beitrag #15
RE: Hilfe! Mein japanischer Gaststudent ist Rassist...
Als ich an der VHS mit dem Japanisch-1x1 anfing sagte uns eine sehr aufgeschlossene japanische Lehrerin: Japaner sind
auch Asiaten, aber sie meinen die Nr. 1 zu sein. Einige wollten es partout nicht glauben, weil sie sich ein rosarotes
Bild über dieses Land und seine Menschen gebastelt hatten, aber als sie selbst dorthin gingen und ihre alltäglichen
Erlebnisse gesammelt hatten, bestätigten sie diese Aussage einhellig.

(09.05.13 04:11)Oosh schrieb:  Japan hat den Krieg angefangen und schlimmste Kriegsverbrechen begangen. Japan hat Dinge getan, die sogar Mengele abstossend finden wuerde.

Oha, man merkt, dass du mit deinen knapp 20something nicht weisst wie ein Mengele getickt hat, der wäre glatt imstande gewesen
nach getaner "Pflicht" mit seinem Kollegen Ishi einige Glas Sake zu kippen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.05.13 08:35 von Hachiko.)
09.05.13 08:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Oosh


Beiträge: 64
Beitrag #16
RE: Hilfe! Mein japanischer Gaststudent ist Rassist...
Ich finde das hat nichts mit gewoehnt sein zu tun. Das ist krank und hat im 21 Jahrhundert nichts verloren.
09.05.13 09:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
lekro


Beiträge: 316
Beitrag #17
RE: Hilfe! Mein japanischer Gaststudent ist Rassist...
(09.05.13 08:00)Oosh schrieb:  Das es dort Frisoere gibt die Auslaendern nicht Haare schneiden fand ich zum beispiel schon krass.
Das kann ich aber gut nachvollziehen. Ich würde nicht gern der Friseur sein, der einem Ausländer die Haare schneidet, und dann üble Beschwerden vom Ausländer zu hören bekommt, nur weil der Ausländer nicht richtig auf Japanisch beschreiben konnte, wie er seinen Haarschnitt denn gerne hätte. Das ist einfach eine Risiko-Abwägung und hat nichts mit Rassismus zu tun, finde ich.

Ganz unabhängig davon ist meine Beobachtung, dass Japaner auf Ausländer völlig anders reagieren, je nachdem, ob du alleine unterwegs bist oder in einer Gruppe von Ausländern. Auch schon zwei Ausländer zusammen werden meiner Erfahrung nach völlig anders behandelt als ein Allein-Reisender. Immer wenn ich mit einem oder mehreren anderen Ausländern unterwegs war in Japan, wurden wir viel häufiger auf Englisch angesprochen oder anders behandelt, als wenn ich alleine unterwegs war.

Wenn du also von schlechten Erfahrungen sprichst, würde ich erstmal versuchen, ein paar Tage alleine rumzureisen statt in einer Gruppe. Ich bin mir sicher, dass du dadurch andere Einblicke gewinnst.
09.05.13 09:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Oosh


Beiträge: 64
Beitrag #18
RE: Hilfe! Mein japanischer Gaststudent ist Rassist...
Aha, dass heisst also wenn alle Japaner diese Denkweise haetten, schneidet mir keiner dort die Haare. Heist das ich muesste wenn ich dort arbeiten wuerde zum Haare schneiden nach Okinawa gehen aur eine army base? Oder nach Korea? Man kann sich immer verstaendigen, wenn man das will. Und so viel kann man bei einem normalem Maenner haarschnitt meiner meinung nach nicht falsch machen. fas ist einfach falsch meiner meinung nach. man fuehlt sich total doof.
09.05.13 09:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Woa de Lodela


Beiträge: 1.539
Beitrag #19
RE: Hilfe! Mein japanischer Gaststudent ist Rassist...
Das mit dem Haare schneiden finde ich aber auch nicht gut... das gibt's sonst nirgendwo. Stell dir mal vor, in Deutschland verweigert man nem Ausländer nen Haarschnitt, bloß weil er Ausländer ist.
09.05.13 09:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Hachiko


Beiträge: 2.529
Beitrag #20
RE: Hilfe! Mein japanischer Gaststudent ist Rassist...
(09.05.13 09:47)Oosh schrieb:  Aha, dass heisst also wenn alle Japaner diese Denkweise haetten, schneidet mir keiner dort die Haare. Heist das ich muesste wenn ich dort arbeiten wuerde zum Haare schneiden nach Okinawa gehen aur eine army base? Oder nach Korea? Man kann sich immer verstaendigen, wenn man das will. Und so viel kann man bei einem normalem Maenner haarschnitt meiner meinung nach nicht falsch machen. fas ist einfach falsch meiner meinung nach. man fuehlt sich total doof.
Also wenn du in Japan schon solche Probleme mit dem Haareschneiden hast, würde ich dringendst empfehlen
dir deinen gewohnten US-Schnitt in deinem Stamm-Barber-shop in Georgia verpassen zu lassen, da kann sicherlich
nichts schiefgehen.
09.05.13 10:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Fremdenfeindlichkeit in Deutschland und Japan
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Goodbye Deutschland - Auswanderer gesucht! Meworks 6 1.060 24.06.16 04:50
Letzter Beitrag: torquato
Handy aus Japan in Deutschland benutzen/freischalten? Paul Szkibik 10 13.499 23.05.16 20:00
Letzter Beitrag: Peco
Japanische Freunde in Deutschland finden Miko-chan 16 5.712 12.05.16 03:13
Letzter Beitrag: Christoph
japanische Einwanderung in Deutschland yamaneko 0 757 25.09.15 18:09
Letzter Beitrag: yamaneko
Schuhe in Wohnung in Deutschland Hellstorm 12 1.948 24.07.15 11:40
Letzter Beitrag: Hachiko