Antwort schreiben 
Japanisch Lernen Schrift & Sprache
Verfasser Nachricht
Kroko


Beiträge: 18
Beitrag #1
Japanisch Lernen Schrift & Sprache
Hello World,

ich bin Joshua 20 Jahre alt und fange an Japanisch zu lernen. augenrollen

Wieso lerne ich Japanisch?
1. geplante Japan Reise / Reisen
2. Anime
3. selbst etwas Beweisen
4. fasziniert über das Land

Wo habe ich vor die Sprache anzuwenden?
1. Animes hören / Manga lesen
2. Japan Urlaub

Was ist schon Vorhanden?
1. paar Vokabeln (wirklich nur ein paar z.B. Japan(er) nihon(jin), Schüler Seito, Kind Kodomo)
2. "Standard" Zahlen 1-100 ichi 一, ni 二, san 三 ... ( 2 / 3 Zeichen muss ich derzeit noch nachschauen wenn ich sie selbst schreibe)
3. Hiragana Schreibweise vom "a" das wars hoho
4. leichten gebrauch von desu & dewa arimasen, deshita & dewa arimasen deshita, .. wa .. o ..

Dann komm ich mal sofort auf Punk 4 wieder zurück. Ich bring mir dies mit YouTube Videos bei. Hauptsächlich "JapanischErfahren - einfach online Japanisch lernen"
Da ich aber nicht einfach so blind jeden YouTuber glaube wollte ich Fragen ob hier jemand sich die ersten 2 Lektionen anhören kann gesamt ca. 12 Min. und sagt ob dies Korrekt ist.
1 Lektion:


2 Lektion:



Desweiteren würde mich interessieren auf welchen weg ihr die Sprache erlernt habt. Andere YouTuber? (Seminare & Kurse nehmen wir hier mal raus)



Geh ich richtig aus wenn ich sage das Hiragana die erste Schrift ist die man lernen soll?
Wenn nein welche dann?

Wenn ja habt ihr Tipps dafür? z.B. PDF-Dateien?
Ich bin heut durch lesen hier im Forum auf ein Beitrag gestoßen der die Seite thomas-golnik.de/ empfohlen hat.
Nach einem Besuch der Seite hab ich eine PDF-Datei gefunden in der man Hiragana üben kann.
Leider fehlen mir hier die Vokabeln wie z.B. "Liebe" um die Schreibübungen wirklich durchzuführen
Hier geht es zur PDF-Datei <- Kann wer dazu ein zwei Sätze sagen ob dies gut ist oder nicht?


Zudem frag ich mich wieso in der PDF auf Seite 5 letztes Beispiel bei "ja" え え steht.
ja heißt in meinen Augen hai und hai wird laut google Translator はい geschrieben (sieht mir auch eher richtig aus)???kratz



Existiert eine Seite mit den wichtigsten Vokabeln? (Beim Englisch lernen wären das um die 1500 Vokabeln)
Wie lernt ihr die Vokabeln?
gleich alle?
z.B. Mensch -> hito -> 人
oder nur Mensch -> hito und die Kanji dann später nochmal extra?



Zu guter letzt kommt man mit den "Standard" Zahlen & Ausprache z.B. ichi ... in Japan als Ausländer durch?
Oder sollte man alle Varianten lernen?

Ich würde das dann nach hinten schieben und erstmal mit den "Standard" Zahlen mich zufrieden stellen


Ich hoffe mal ich hab nichts vergessen zunge

Schon mal danke an die die sich die Mühe machen und den Text lesengrins


Mit freundlichen Grüßen
Joshua
30.07.15 20:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #2
RE: Japanisch Lernen Schrift & Sprache
Hallo Kroko Joshua,
Uff.
Da hast du noch was vor dir.
Ich mach es mal auf die ganz harte Tour.
Damit werde ich nicht mal untertreiben.
Es gibt allerlei Varianten wie man dies und jenes sagen kann.
Also fuer ja zB. gibt es hai und ee. Und wakarimashita.
Und noch einige mehr.

Am besten du lernst wie alle vor dir mit einer Methode.
Japanisch im Sauseschritt zB. Es gibt Werke wie Sand am Meer.
Dann hast du eine Basis und bekommst da auch erklaert um was es geht, die Grammatischen Regeln und wann wo verwendet wird. An Hand der Lektionen, lernst du so nebenbei, was im Augenblick wichtig zu wissen ist.

Woerterbuecher gibt es auch.
Und Online ebenfalls. zB wadoku.de und wadoku.eu

Es gibt noch umfangreichere Datenbanken im Internet.
Die groesste die ich bislang gefunden hab hat, 9.880.000 Datensaetze.
Also so ziemlich genau so umfangreich wie die Deutsche Sprache.

Hiragana ist die erste Silbenschrift. Des weiteren gibt es Katakana und dann die Kanji, welche man mit Furigana mit Add-on ueber Firefox installieren kann.
Rickaichan kann Kanji in Deutsch und andere Sprachen simultan uebersetzen.
So bald du mit dem Cursor ueber ein Kanji faehrst.

Deine Filme hab ich mir nicht angesehen. Vielleicht tut das noch ein anderer.
Aber du benoetigst ja nicht nur die Audio Datei, du wirst in Japan mit allem konfrontiert werden.
Wie wir angefangen haben, steht an diversen Stellen hier im Forum.
Welches Material wir benutzt haben, ebenfalls.

Methoden wie man die Silbenschriften lernt, gibt es auch hier.
Zusaetzliches Material findest du im Japanisch Netzwerk » Ressourcen » Links » Japanisch-Netzwerk Link A-Z Verzeichnis.

Zum Lesen, zum schreiben, zum lernen. Kanji ohne Ende und vieles mehr.
Dann mal los.
Viel Spass hier.
30.07.15 21:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nurso
Unregistriert

 
Beitrag #3
RE: Japanisch Lernen Schrift & Sprache
(30.07.15 20:13)Kroko schrieb:  Desweiteren würde mich interessieren auf welchen weg ihr die Sprache erlernt habt.
Wie so viele andere auch: Let's Learn Japanese mit Lehrbuch
Zitat:Geh ich richtig aus wenn ich sage das Hiragana die erste Schrift ist die man lernen soll?
Ja, wenn du Japanisch lernen möchtest.
Nein, wenn du in Kürze in Urlaub fährst, dann ist Katakana (einschließlich ein wenig Übung daraus wieder Englisch zu machen) besser.


Zitat:Wenn ja habt ihr Tipps dafür?
Methoden gibt es genügend. Letztlich kommt es hier jedoch nicht so sehr auf die Methode an. Man sollte seine Zeit nicht zu sehr mit der Suche oder Beschuldigung einer Methode verbringen. Es ist einfach nur Aufwändig. Es kommt einfach nur drauf an, es zu wollen, machen und die Übung nicht zu verlieren.
Ich glaube mit zehn Fingern blind Schreibmaschine zu schreiben ist etwas einfacher.
Zitat:Existiert eine Seite mit den wichtigsten Vokabeln?

Ja, es gibt Seiten, Apps, etc. welche die Vokablen nach Häufigkeit sortieren.
Dein Vokabelbedarf ist jedoch, wie bei jedem anderen individuell und von deinen Interessen und Sprachsituationen abhängig.

Zitat:Wie lernt ihr die Vokabeln?

Ich lerne keine. Besser wäre es natürlich zusammen mit dem Kanji.
Wichtig ist aber immer die Vokallänge (einschließlich Doppelkonsonanten und Zeitpunkt des n) und die Tonhöhe mitzulernen.

Zitat:Zu guter letzt kommt man mit den "Standard" Zahlen & Ausprache z.B. ichi ... in Japan als Ausländer durch?
Oder sollte man alle Varianten lernen?

Die Frage verstehe ich nicht. Für Zahlen und Zähler wirst du mit sicherheit noch viel Zeit investieren. Mit einem Stift oder wenn man die Zahlen mit dem Finger malt, kommt man in fast jedem Land aus. Das ändert sich nicht, wenn du die Zahlen sprechen kannst. Also fang mit den Grundzahlen und wichtigsten Zählern an.
[/quote]
30.07.15 22:56
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 861
Beitrag #4
RE: Japanisch Lernen Schrift & Sprache
Hallo Joshua,

willkommen im Forum!

Ich habe eigentlich auch nur für den Urlaub angefangen, Japanisch zu lernen. Das ist jetzt 3 Jahre her und war schon 2 mal drüben, also klassisch hängengeblieben grins

(30.07.15 20:13)Kroko schrieb:  Wie lernt ihr die Vokabeln?
Da führt für mich kein Weg mehr an Anki vorbei. Das ist ein super Lerntool für PC und Smartphone.
Da gibt es auch Sets mit fertig Karteikarten zum runterladen:
http://ankisrs.net/

Viel Spaß mit Japanisch,
cat
30.07.15 23:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reedmace Star


Beiträge: 182
Beitrag #5
RE: Japanisch Lernen Schrift & Sprache
(30.07.15 20:13)Kroko schrieb:  Da ich aber nicht einfach so blind jeden YouTuber glaube wollte ich Fragen ob hier jemand sich die ersten 2 Lektionen anhören kann gesamt ca. 12 Min. und sagt ob dies Korrekt ist.
1 Lektion: https://www.youtube.com/watch?v=srg2zS4GzFM
2 Lektion: https://www.youtube.com/watch?v=tZN031tOSVY

Die Videos sind inhaltlich in Ordnung. Grammatik-Analogien wie „desu = sein“ darf man nicht überstrapazieren (wundere dich nicht, wenn du später lernst, dass desu gar kein Verb ist…), aber für den ersten Einstieg ist dagegen nichts einzuwenden. Gewöhne dir nur nicht an, jeden zweiten Satz mit watashi wa oder anata wa zu bilden; gerade diese Subjekte lässt man beim Satzbau der Höflichkeit zuliebe gerne weg.


(30.07.15 20:13)Kroko schrieb:  Geh ich richtig aus wenn ich sage das Hiragana die erste Schrift ist die man lernen soll?
Wenn nein welche dann?

Hiragana und Katakana kannst du auch zusammen lernen. Die Zeichen sind zwar verschieden, aber das Prinzip der beiden Schriften ist dasselbe, und der Aufwand hält sich in Grenzen.


(30.07.15 20:13)Kroko schrieb:  Zudem frag ich mich wieso in der PDF auf Seite 5 letztes Beispiel bei "ja" え え steht.
ja heißt in meinen Augen hai und hai wird laut google Translator はい geschrieben (sieht mir auch eher richtig aus)???kratz

ええ ee ist etwas umgangssprachlicher als はい hai, bedeutet aber dasselbe.
30.07.15 23:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kroko


Beiträge: 18
Beitrag #6
RE: Japanisch Lernen Schrift & Sprache
(30.07.15 22:56)nurso schrieb:  Ja, wenn du Japanisch lernen möchtest.
Nein, wenn du in Kürze in Urlaub fährst, dann ist Katakana (einschließlich ein wenig Übung daraus wieder Englisch zu machen) besser.
Ja ich möchte Japanisch lernen. Der Urlaub dauert noch ca. 10 Monate - 14 Monate.
Da nach möchte ich auch weiter lernen.

(30.07.15 22:56)nurso schrieb:  Ja, es gibt Seiten, Apps, etc. welche die Vokablen nach Häufigkeit sortieren.
Dein Vokabelbedarf ist jedoch, wie bei jedem anderen individuell und von deinen Interessen und Sprachsituationen abhängig.
Naja Wörter wie Haus, Straße, Mensch, Famile, Bruder, Schwester, Auto ... wird man immer brauchen (die interessieren mich fürn Anfang am meisen)
Wörter wie Tintenfisch, Triangel ... sind zur Zeit nicht wichtig / hilfreich und würde diese somit am Anfang weglassen um die gängigsten Wörter zu lernen.



Ich glaube ich konzentriere mich nun erstmal auf Hiragana & Katakana dazu hab ich eine nette PDF-Datei gefunden
http://www.mlcjapanese.co.jp/Download/Hi...kSheet.pdf
Lösungen dazu: http://www.mlcjapanese.co.jp/Download/Hi...Answer.pdf


und aufs lernen von Vokabeln.
aka (あか) = rot,
hai(はい) & ee(え え) = ja,
ao(あお) = blau,
ie(いえ) = Haus ...


Das mit der Sprache schiebe ich lieber auf bis ich wen gefunden hab der mir das soweit beibringt bis ich es allein weiter führen kann.
31.07.15 00:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #7
RE: Japanisch Lernen Schrift & Sprache
Uebungen fuer Hiragana und Katakana.
http://www.kanamichan.com/

online Woerterbuch.
http://wadoku.eu/
oder
http://wadoku.de/
31.07.15 00:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.703
Beitrag #8
RE: Japanisch Lernen Schrift & Sprache
(31.07.15 00:04)Kroko schrieb:  Ich glaube ich konzentriere mich nun erstmal auf Hiragana & Katakana dazu hab ich eine nette PDF-Datei gefunden
http://www.mlcjapanese.co.jp/Download/Hi...kSheet.pdf
Lösungen dazu: http://www.mlcjapanese.co.jp/Download/Hi...Answer.pdf

Das sieht ganz gut aus.
Ich habe gerade die Tage angefangen, meinem Patenjungen etwas Japanisch beizubringen. Er wollte das gerne. Für's Erste sind wir die ersten beiden Reihen Hiragana durchgegangen. Die Vorlage, die ich aus einem Buch rausgesucht habe hatte Pinselschrift abgebildet und war nicht so gut für das Schreiben mit Bleistift geeignet. Da mußte ich mir den Mund fusselig reden, warum er das dann doch etwas anders schreiben soll. Diese PDF ist da besser.
Zum Abschluß, als die Einzelzeichen 'saßen', gab es ein paar Übungswörter nur aus der A- und Ka-Reihe bestehend. Hat mich einiges Grübeln gekostet, bis ich da ausreichend brauchbare Wörter zusammen hatte. Das sind genau die Wörter gewesen, die auch in der PDF abgefragt werden.
Wenn er demnächst wieder kommt, habe ich es nun einfacher.

(31.07.15 00:04)Kroko schrieb:  Wörter wie Tintenfisch, Triangel ... sind zur Zeit nicht wichtig / hilfreich und würde diese somit am Anfang weglassen um die gängigsten Wörter zu lernen.

Mein Patenjunge hat eigentlich sofort verstanden, warum Tintenfisch (いか) in Japan durchaus ein gängiges Wort ist.^^

(31.07.15 00:04)Kroko schrieb:  Naja Wörter wie Haus, Straße, Mensch, Famile, Bruder, Schwester, Auto ... wird man immer brauchen (die interessieren mich fürn Anfang am meisen)

Da fängt's eigentlich schon an. Auto: Kuruma, jidōsha oder sogar kā? Straße: Michi oder dōri? Bruder und Schwester: Älter oder jünger? Die eigenen oder von anderen? grins Aber keine Panik. Das lernt man mit der Zeit. Wichtig beim Japanischlernen ist, daß man Ausdauer mitbringt und dran bleibt. Daran hapert es wohl bei den meisten 'Freizeitlernern' am ehesten.

PS: Eigentlich schlechter Stil, daß zu sagen, aber es brennt mir zu sehr auf der Zunge. Neben Japanisch könntest Du Dich auch noch ein wenig mit der Deutschen Rechtschreibung beschäftigen...^^
31.07.15 01:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #9
RE: Japanisch Lernen Schrift & Sprache
Ich komme noch einmal zurueck.
Japanisch ist eine umfassende Sprache. Jedoch was noch umfassender ist, ist die Schrift und das verstehen der Kanji. So wie es aussieht, waere das Erlernen der Vokabeln doch sehr wichtig.
Also die Hiragana und Katakana sind schon mal ganz wichtig.
Aber um die Kanji, fliessend lesen zu koennen, wirst du ein Leben dafuer benoetigen.
Ich wuerde daher mal vorschlagen, dich mit einem Woerterbuch in Romaji abzugeben.
Romaji ist die lateinische Schrift-Version des japanischen.

Du wirst damit keine Literatur lernen, aber auf viel schnellerem Weg, dir Begriffe merken. Und auch Saetze anwenden koennen, die du im Alltaeglichen benoetigst. Was du jedoch hier benoetigst waere die Englische Sprache.

https://archive.org/download/englishjapanesed00sato
Ein Konversation Woerterbuch mit allerlei Satzstrukturen in Romaji.
Die Datei kann in diversen Formen runtergeladen werden.
In zB. .tif Format ist diese fast, 1GB gross.

Du kannst dir alle Dateien mal ansehen mit "Alle Dateien anzeigen".
Und fuer das Runterladen, empfehle ich den Mauszeiger auf die benoetigte Datei setzen, die rechte Maustaste druecken und aus dem Kontextmenu "Ziel speichern unter", auszuwaehlen.
Dann geht der Download auch viel schneller vonstatten.

Als weitere WB waeren diese Dateien.
https://archive.org/download/englishjapanesed00sato
zirca 1 GB gross.

Hier gibt es noch andere Werke.
http://suche.aol.de/aol/search?s_it=tops...Dictionary
Musst dich an archive.org halten.

Beispielsaetze hab ich gestern gefunden.
Hier die Datei.
https://dl.dropboxusercontent.com/u/4825...g).pdf.zip

Damit wirst du genug zu tun haben uebers Wochenende.
Die Daten koennen auch von alten Fuechsen, eingesehen werden.
Wenn es diese verflixten Kanji nicht gaebe, waere Japanisch genauso einfach zu lernen wie Franzoesisch und Englisch.

Eine Alternative dazu findest du unter meinem Namen in einer .zip Datei.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.07.15 07:09 von moustique.)
31.07.15 07:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #10
RE: Japanisch Lernen Schrift & Sprache
(31.07.15 01:01)torquato schrieb:  PS: Eigentlich schlechter Stil, daß zu sagen, aber es brennt mir zu sehr auf der Zunge. Neben Japanisch könntest Du Dich auch noch ein wenig mit der Deutschen Rechtschreibung beschäftigen...^^

Vor allem, wenn man selbst Fehler macht. Allein in diesem Satz sind mind. zwei.
31.07.15 08:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch Lernen Schrift & Sprache
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanisch lernen Kael 6 146 12.07.18 10:18
Letzter Beitrag: Kael
Welche Schrift zuerst? neugieriger 5 385 22.02.18 11:36
Letzter Beitrag: yamaneko
Vokabeln lernen マティアス 7 1.299 10.10.17 20:02
Letzter Beitrag: マティアス
Japanisch lernen? Mirko38 6 502 01.08.17 21:34
Letzter Beitrag: そうですね
Spielend Lernen OpTi 5 807 02.07.17 15:20
Letzter Beitrag: NL