Antwort schreiben 
"Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Verfasser Nachricht
Warai


Beiträge: 670
Beitrag #111
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Ja, ich finde das heute noch schwer, weil ich es eigentlich nie richtig anwenden konnte. Ich meine, im Unterricht macht man immer diese Übungen, aber irgendwann behandelt man dann ein anderes Thema und die Zählwörter kommen, zumindest am Anfang, nicht allzu häufig vor.
Das ZW -tsu kannst du für alles benutzen. Mir wurde immer gesagt, kleine Kinder (ich meine Japanische) benutzen für alles und jedes -tsu. Aber je mehr ZWs du kennst (und natürlich auch korrekt anwendest), desto... naja, intelligenter und gebildeter hörst du dich an. Aber für was es nicht alles Zählwörter gibt...
Hm, ich bin mir jetzt gerade nicht sicher, ob man "nihon enpitsu" sagen kann... ich glaube, man würde eher "nihon no enpitsu" sagen, oder? Ich meine, wenn das so alleine steht. In der Konstruktion "2 Stifte bitte!" ist es ja dann "enpitsu wo nihon kudasai".
Und noch eine Frage von mir an die Profis: Irgendwer hat mir mal gesagt, dass es ein ZW für o-sushi gibt, aber leider hab ich es vergessen und auch über wadokuwa nicht gefunden. Kann mir jemand helfen?
Bye
Warai

古紙配合率100%再生紙を使用しています。
04.01.04 20:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
boyfriend


Beiträge: 565
Beitrag #112
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Wenn dann würde ich aber eher enpitsu no nihon sagen, da doch das Hauptthema der Stift ist und die Anzahl nur eine Beschreibung oder so.
04.01.04 20:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Warai


Beiträge: 670
Beitrag #113
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Also wenn du danach gehst, dass der enpitsu das Hauptthema und die Anzahl nur eine zusätzliche Beschreibung ist, müsste es aber erst recht "nihon no enpitsu" heißen. Denn:
"doitsu no tokei" - eine deutsche Uhr
Uhr ist das Hauptthema, "deutsch" die Beschreibung
"boifurendo no setsumei" - Boyfriends Erklärung
Erklärung Hauptthema, Ursprung Boyfriend Zusatzbeschreibung

古紙配合率100%再生紙を使用しています。
04.01.04 20:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
X7Hell


Beiträge: 671
Beitrag #114
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Zitat:Und noch eine Frage von mir an die Profis: Irgendwer hat mir mal gesagt, dass es ein ZW für o-sushi gibt, aber leider hab ich es vergessen und auch über wadokuwa nicht gefunden. Kann mir jemand helfen?

Sicher bin ich mir nicht, aber da man Sushi von Tellern ißt, vielleicht -mai? Also zumindest nach dem Sushi essen, also beim bezahlen, haben wir die in -mai gezählt. Ansonsten, Sushi selbst ist ja weder besonders lang oder flach oder sonst was, also vielleicht -ko, genau wie für Äpfel?
Wenns ein eigenes speziell nur für Sushi gibt, dann kenne ich das nicht. kratz
04.01.04 20:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bolle


Beiträge: 8
Beitrag #115
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Das Zählwort für Sushi lautet ganz offensichtlich "KAN" - 巻 (Bedeutung unter anderem: "Rolle").

Quellen:
http://www.nnj.co.jp/P/002/house.html#sushi
http://www.intership.ne.jp/~gates/e-sushi-story.htm
05.01.04 12:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
X7Hell


Beiträge: 671
Beitrag #116
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
@Bolle
Danke fürs Nachschauen. -kan also ...
Auf die Idee muß man aber erst mal kommen, mit dem Wickeln. Sushi wird ja nicht grundsätzlich immer in etwas gewickelt. augenrollen
05.01.04 13:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Warai


Beiträge: 670
Beitrag #117
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Ja genau, -kan! Das war's... danke!
@X7Hell: Naja, "Rolle"... die haben halt meistens so eine Rollenform. Nicht immer gewickelt, aber die nigiris zum Beispiel sehen ja auch irgendwie rollen-like aus. Insofern kann ich mir schon vorstellen, wie die Japaner zu diesem Zählwort gekommen sind.

古紙配合率100%再生紙を使用しています。
05.01.04 14:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
boyfriend


Beiträge: 565
Beitrag #118
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
@Warai
Jetzt weiß ich auch nichts mehr. Das vorangehende bei no ist ja das, dass näher bestimmt wird.
Man könnte sagen, dass die Uhrzeit näher bestimmt wird, oder?
Aber wäre eigentlich nicht "tokei no doitsu" richtig?
Man, komm ich mal wieder durcheinander. kratz
05.01.04 15:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Warai


Beiträge: 670
Beitrag #119
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Naja, ich würde eher sagen, dass das, was hinter dem "no" steht, näher bestimmt wird.
"tokei no doitsu" heißt auf jeden Fall "Deutschland der Uhren". Und eine deutsche Uhr ist eben eine doitsu no tokei. Das immerhin kann ich dir hundertprozentig sagen cool Und wenn du jetzt hast "eine deutsche Uhr", welches Wort bestimmt denn hier welches Wort näher? Ich würde sagen, "deutsch" ist eine Zusatzinfo für die Uhr. Und damit wäre bewiesen, dass das Wort vor "no" das Wort nach "no" näher bestimmt.

古紙配合率100%再生紙を使用しています。
05.01.04 15:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bolle


Beiträge: 8
Beitrag #120
RE: "Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
@ warai: Deine Erklärung ist absolut korrekt. Im Japanischen ist es immer so, dass das, was eine nähere Erläuterung gibt VOR dem Satzteil steht, der näher definiert wird. Ich darf mal kurz aus Saito/Silberstein zitieren:

"Als syntaktische Grundregel gilt ferner: Bestimmendes (Determinans) steht vor Bestimmtem (Determinantum), sog. „progressive Determination“. Daraus folgt, daß inhaltliche Ergänzun-gen bzw. Modifizierungen grundsätzlich voranstehen: sämtliche Attribute und Adverbialbe-stimmungen stehen also vor dem zu ergänzenden Satzglied; auch Subjekte und Objekte wer-den als inhaltliche Ergänzungen zum Prädikat aufgefaßt. Folglich stehen auch alle Nebensätze voran: Attributsätze ebenso wie Attribute vor dem entsprechenden Satzglied, Adverbialsätze vor dem Hauptsatz."

Bsp.:

新しい本 - das neue Buch (die Info, dass es ein "neues" Buch ist steht vor "Buch")

車を買った男の人 - der Mann, der das Auto gekauft hat (es geht um den Mann; die Info, dass er das Auto gekauft hat, ist Wissensergänzung und steht also davor)

日本語の辞書 - ein japanischsprachiges Wörterbuch (dass es ein japanischsprachiges ist und kein deutsches, ist Ergänzungsinfo)

Bei bestimten Eigennamen muss das NO übrigens sogar weggelassen werden, weil sonst eine Sinnverzerrung eintritt wzB bei

世界銀行 - Die Weltbank (statt 世界の銀行 - die Banken der Welt).

ALSO: IMMER DETERMINANS vor DETERMINANTUM!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.01.04 15:52 von Bolle.)
05.01.04 15:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
"Japanisch für Schüler": Grammatikfragen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Grundkurs der modernen japanischen Sprache Grammatikfragen Uwy 1 1.522 05.11.07 15:22
Letzter Beitrag: Landei
Druckfehler Japanisch für Schüler I ? Fabi 4 1.591 20.09.05 17:23
Letzter Beitrag: Denkbär
Maris Grammatikfragen MariSol 21 5.365 14.07.04 14:55
Letzter Beitrag: Anonymer User
Grammatikfragen bezueglich ..to ittara... tomijitsusei 9 3.243 05.04.04 15:49
Letzter Beitrag: Datenshi