Antwort schreiben 
Japanisch im Sauseschritt
Verfasser Nachricht
Jarek


Beiträge: 233
Beitrag #21
RE: Japanisch im Sauseschritt
Um das vorletzte Geheimnis unserer Zivilisation zu klären: manko ist ein vulgärer Ausdruck für die Scheide.

Das letzte Geheimnis, was wohl Warai's Brieffreundin mit den rockern zu tun hatte, kläre ich jetzt nicht auf, dafür ist diese Anekdote einfach zu amüsant, um jetzt schon die Spannung rauszunehmen... Oder ist es jedem klar? Vielleicht haben die Rocker, als wahre Gentelmen ihre Taschen mit nach Hause gebracht... Zum Glück habe ich das Buch Nihongo Shoho hinter mir, wo dieses Wort rocker vorkommt...

Jetzt zurück zum eigentlichen Thema dieses Threads: Die Reihe JiS finde ich in ihrer Gesamtheit sehr gut gemacht. Anfangs lernt man vielleicht zu wenige Kanji, aber zu viele Kanji schrecken eben viele Anfänger ab. Insgesamt aber, alle Bände einbeziehend lernt man schon ausreichend viele Kanji. Und die Grammatik ist auch recht gut gemacht. Und was mir an der Reihe gefällt, ist, dass sie langfristig angelegt ist, sie bietet sowohl dem Anfänger als auch dem Fortgeschrittenen etwas an. Man steht also nach dem ersten Band nicht vor der Frage "was nun? wie geht es nun weiter?". Und die Übungen sind auch sehr gut, finde ich.

Was haltet Ihr von einem kleinen Voting zum Buch "Japanisch im Sauseschritt" (JiS)?
Die Fragen und Antworten hier sind die gleichen wie bei der
Umfrage zu Assimil: Japanisch ohne Mühe, so dass man die Antworten vergleichen kann.
{POLL}
1=ich kann das Buch empfehlen [1=unbedingt|2=es geht so|3=widerwillig|4=statt Klopapier]
2=das Buch ist geeignet für [1=alle|2=Anfänger|3=Fortgeschrittene|4=den Shredder]
3=die Heranführung an Kanji/Kana finde ich [1=hervorragend|2=ganz ok|3=na ja|4=mir wird übel]
4=die Grammatik lernt man [1=gründlich|2=hinreichend gut|3=nur am Rande|4=heh? Krampfatik?]
5=von den Übungen [1=kann ich nicht genug schwärmen|2=habe ich schon einiges gelernt|3=nehme ich lieber Abstand|4=bekomme ich nur Gehirnkrämpfe]
6=das Buch macht Spaß [1=und gute Laune|2=aber auch viel Arbeit|3=ne, nur Arbeit|4=wenn man auf S/M steht]
{/POLL}{POLLREQUIREDUSERMODE=2}{POLLACTION=Abschicken}OK, hier sind die Ergebnisse:
ich kann das Buch empfehlen:
unbedingt: {POLLVOTES1.1=7}
es geht so: {POLLVOTES1.2=5}
widerwillig: {POLLVOTES1.3=3}
statt Klopapier: {POLLVOTES1.4=0}

das Buch ist geeignet für:
alle: {POLLVOTES2.1=7}
Anfänger: {POLLVOTES2.2=8}
Fortgeschrittene: {POLLVOTES2.3=0}
den Shredder: {POLLVOTES2.4=0}

die Heranführung an Kanji und Kana finde ich:
hervorragend: {POLLVOTES3.1=1}
ganz ok: {POLLVOTES3.2=3}
na ja: {POLLVOTES3.3=8}
mir wird übel: {POLLVOTES3.4=3}

die Grammatik lernt man:
gründlich: {POLLVOTES4.1=5}
hinreichend gut: {POLLVOTES4.2=9}
nur am Rande: {POLLVOTES4.3=1}
heh? Krampfatik?: {POLLVOTES4.4=0}

von den Übungen:
kann ich nicht genug schwärmen: {POLLVOTES5.1=2}
habe ich schon einiges gelernt: {POLLVOTES5.2=11}
nehme ich lieber Abstand: {POLLVOTES5.3=2}
bekomme ich nur Gehirnkrämpfe: {POLLVOTES5.4=0}

das Buch macht Spaß:
und gute Laune: {POLLVOTES6.1=4}
aber auch viel Arbeit: {POLLVOTES6.2=6}
ne, nur Arbeit: {POLLVOTES6.3=5}
wenn man auf S/M steht: {POLLVOTES6.4=0} {POLLVOTERS=40,159,58,32,89,61,1,544,422,440,571,436,791,594,283}

Was am schnellsten vergeht, sind die Jahre...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.08.03 14:21 von Jarek.)
12.08.03 14:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gai-jin


Beiträge: 100
Beitrag #22
RE: Japanisch im Sauseschritt
Also scheinbar wollt Ihr noch mehr Stimmen zu JiS. Hier meine unbedeutende Meinung. Ich bin jetzt bei Lektion 10 im 1. Buch:

Das Buch ist insgesamt recht ansprechend aufgebaut, so dass man es gerne in die Hand nimmt. Ich denke, ich komme auch ganz gut voran. Insgesamt finde ich das Buch auch recht brauchbar (aber auch vergleichsweise teuer) und ich werde damit als Erstbuch auch auf jeden Fall weiterarbeiten. Lob hat aber Aikou schon genug gepostet. Ich will das mal relativieren.
- Die Vokabeln sind in den Lektionen wild verstreut, so dass man, wenn man etwas sucht, das gesamte Buch durchblättern muss. Es gibt keine Zusammenfassung der neuen Vokabeln am Ende der Lektionen.
- es gibt kein deutsch-japanisches Wörterverzeichnis
- bis heute wüßte ich nicht, was ich mit den Hiragana/Katakana-Tafeln am Buchanfang machen sollte, wenn ich mich nicht anderswo schlau gemacht hätte. Es gibt nirgendwo eine Anmerkung dazu
- die Lektionstexte sind bisher recht kurz, nicht länger als ein paar Zeilen
- die CD dazu finde ich recht brauchbar. Die Lektionstexte und die wichtigsten Übungen (!) sind gut verständlich, langsam, aber nicht lahm gesprochen.
- die deutschen Namen der erfundenen Personen sind völlig daneben. Statt Vokabeln muss man erstmal Namen lernen (Herr Genen, Herr Hammes, Herr Mähner). Schmidt, Meier, Müller u. Co. hätten es auch getan und wären schneller einprägsam gewesen.
- überhaupt Vokabeln: Ich kann Euch sagen, was Rechtsanwalt, Zweigstelle (sehr ausgiebige Übungen!), Geschäftsreise (sehr ausgiebige Übungen!), Bank, Hotel, dt. Botschaft, ein Meeting abhalten, Kamera-Geschäft, Kassettenrekorder, Visitenkarte, Sekretärin, Ehefrau u.a. mehr heißen, kann Euch einen Terminkalender rauf und runterleiern. Aber was Wasser, Reis, Toilette, Bäckerei, Ehemann bedeutet, habe ich z.T. noch gar nicht, nicht aus diesem Buch oder erst sehr viel später im Buch gelernt.
Japanisch für Schüler ist in dieser Hinsicht die Ideale Ergänzung.

so, das reicht für heute
viele Grüße
Gai-jin (mit Bindestrich)
13.08.03 09:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #23
RE: Japanisch im Sauseschritt
Ok, dazu muss ich doch noch mal kurz was sagen.

JiS 1 hat bald eine Neuauflage, in der Folgendes verbessert wird (inzwischen habe ich Kontakt zum Author und ihm neben den gefundenen Fehlern in Buch 1, 2A und 2B auch Verbesserungsvorschläge gemacht):

- Vokabeln in Lektion 1 werden angepasst
- Es wird Übungen zu Kanji geben
- Es wird ein Begleitheft über die Silbenschrift geben (Einführung, lernen etc.)
- Es werden jetzt wahlweise Kanji eingeführt, natrüclih wie immer mit Strichfolge

Weiterhin: Vokabeln, die im ersten Teil der Folge in den Lektionen nicht in der ersten oder zweiten Vokabelangabe stehen, werden *nicht* später vorrausgesetzt. Sie sind dann nur für die aktuelle Übung zu benutzen, obwohl es sicher auch nciht schlecht ist, sich die zu merken.

Soo, und da ich jetzt vergessen habe, was ich noch schreiben wollte, belasse ich es dabei...vielleicht fällt es mir später wieder ein.

- Aikou
13.08.03 10:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
usagi


Beiträge: 487
Beitrag #24
RE: Japanisch im Sauseschritt
Ich habe in der Uni-Bib. JiS-"Uninersitätsausgabe" gesehen. Da sind schon im 1.ten Band jede menge Kanji drin.
13.08.03 11:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #25
RE: Japanisch im Sauseschritt
Das ist wahr, aber als Beiwerk, denn da ist alles in Furigana.
Jedoch sind auch da die Kanji/Kana nicht einzeln erläutert...was jetzt ja geändert wird.

- Aikou
13.08.03 11:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ai


Beiträge: 103
Beitrag #26
RE: Japanisch im Sauseschritt
Wann kommt denn diese Neuauflage genau? Ich habe mir nämlich auch langsam überlagt mir das Buch zu kaufen, und ich will nicht grad noch die alte "schlechte" erwischen.
13.08.03 20:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #27
RE: Japanisch im Sauseschritt
Willst du dir das erste besorgen? Davon gibt es ja schon eine Neuauflage. Die 2te Neuauflage ist in Arbeit. Da ich vor einer Woche aber erst die Verbesserungsvorschläge gemacht habe, wird es noch ein bisschen dauern, bis die auch umgesetzt sind. Ich vermute, dass sie zusammen mit dem Band 3A gegen Ende des Jahres erscheint. Wenn dir das aber so wichtig ist, kann ich aber auch nochmal genau nachfragen.

- Aikou
13.08.03 20:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ai


Beiträge: 103
Beitrag #28
RE: Japanisch im Sauseschritt
Ich meine die Neuauflage, die du gerade vorher erwähntest...
Das wäre gut zu wissen. Frag mal nach!
13.08.03 23:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #29
RE: Japanisch im Sauseschritt
Ok, ich habe die Mail gerade verschickt.
Ich rechne aber nicht mehr diese Woche mit antwort, denn in Japan ist O-Bon, wie du sicher weißt!

@Gai-Jin:

Mir ist noch was eingefallen, zu den Namen.
Falls du es noch nciht weißt, aber "Hammes", "Mähner" und "Genen" gibt es wirklich. Hammes ist der Chefproduzent des Buches (!) und Mähner und Genen sind zwei Freunde von ihm.

- Aikou
14.08.03 00:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gai-jin


Beiträge: 100
Beitrag #30
RE: Japanisch im Sauseschritt
doch, weiß ich. Und mit Ritti-san (gemeint ist Littbarski, der Fussballspieler) müssen sie Werbung für das Buch machen (was ich verstehe). Ich finde es trotzdem nicht sehr einprägsam (Ritti geht noch, aber mit Genen, vor allem in Katakana geschrieben, hatte ich echt Probleme).
14.08.03 08:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch im Sauseschritt
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Nach Sauseschritt Nr 2: Nr 3, oder doch nicht? Samoth 7 779 14.07.17 08:18
Letzter Beitrag: Samoth
Mit "Lass uns zusammen Japanisch lernen 2" "Grundkenntnisse Japanisch 1" fortsetzen? the_luggage 7 1.545 22.01.17 20:30
Letzter Beitrag: the_luggage
Japanisch im Sauseschritt - Second Hand-Börsen? Gebrauchtbestände zum Ankauf? Mikasa 29 4.612 05.07.15 17:37
Letzter Beitrag: frostschutz
Japanisch im Sauseschritt 3B fertig: Was nun? degeso 10 3.973 31.07.13 15:56
Letzter Beitrag: Woa de Lodela
Lernmaterial erwünscht? (Japanisch im Sauseschritt 1) Netheral 4 2.188 25.04.13 07:24
Letzter Beitrag: Netheral