Antwort schreiben 
Japanisch schwer zu erlernen?
Verfasser Nachricht
shijin


Beiträge: 345
Beitrag #171
RE: Japanisch schwer zu erlernen?
hmm...ich möchte hier mal verhindern, dass es wieder eine Diskussion neben dem Thema geben wird, denn Katja hat das Wort Verachten nicht in den Mund genommen, das ist eine reine Interpretation. Genauso könnte man nämlich annehmen, das sie das im ersten Satz verwendete für mich auch für die letzten beiden zitierten Teilsätze geltend gemacht hat.
Daher hoffe ich, dass jetzt kein Streit entstehen wird...es ist eine persönliche Sichtweise.

Nochmals zum Thema: Ich denke irgendeine Sprache zu lernen ist sehr schwierig, Japanisch hebt sich durch die, für uns, sehr komplexe Sprach-/Schriftkombination ab. Es ist äusserst schwierig sich die 1945 Pflichtkanji einzuprägen, wenn man ihnen nicht stets ausgesetzt ist, zu Hause sehe ich Kanji nur in meinen Lehrbüchern.
Zudem hat man keinen Anhaltspunkt, da sich die japanische Sprache beinahe zu 100% von der deutschen Sprache unterscheidet, was bei anderen europäischen Sprachen selten der Fall ist. Dort gibt es immer Ähnlichkeiten, meistens beim Vokabular.
Bis zu welchem Grad man eine Sprache sprechen möchte ist auch Sache der persönlichen Präferenz und Einstellung. Einige sehen einen Vorteil darin viele Sprache bis zu einem gewissen Grad zu beherrschen, andere ziehen es vor wenig Sprachen perfekt zu beherrschen. Ich denke je mehr Sprachen man beherrscht, desto einfacher wird es weitere zu lernen, besonders wohl bei den europäischen Sprachen.
Aber im Prinzip ist es doch auch schön, wenn man sich bereits in einer Sprache durchschlagen kann, wie es yamaneko beschrieben hat, denn das gibt auch Motivation weiterzulernen.
21.08.05 09:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shijin


Beiträge: 345
Beitrag #172
RE: Japanisch schwer zu erlernen?
ui...wie mir scheint, hat Katja tatsächlich mit etwas kräftigeren Ausdrücken um sich geworfen, yamanekos Einwand also durchaus berechtigt. ごめんね。
Dennoch es ist eine persönliche Sichtweise -und wie einige hier schon mitbekommen haben, neigen gewisse User dazu ihre Meinung mit Nachdruck zu vertreten...
22.08.05 16:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #173
RE: Japanisch schwer zu erlernen?
Die Diskussion dreht das Thema im Kreise herum. Die Frage "Japanisch schwer zu erlernen" ist nicht zu beantworten, wenn man sie nicht in Beziehung zu einigen wichtigen Parametern setzt (Nationalität, Aufenthaltsort, Zeitaufwand, Kommunikationsverhalten, Lerntechnik etc.)

Unumstößlicher Fakt jedoch ist, dass einige Forenschreiber ihre Zeit mit sinnleeren Dialogen verplempern statt die Sprache auszuüben, die sie doch ach so zu lieben vorgeben. Wann möge mir die bissige Bemerkung nachsehen.

eine sporadisch lesende

Katja A. (nicht die gleiche wie vorher)
23.08.05 03:34
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #174
RE: Japanisch schwer zu erlernen?
Ach herrje, wenn man seine Zeit nur mit sinnvollen Dingen ausfüllen würde, wie langweilig wäre das! grins

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
23.08.05 09:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 960
Beitrag #175
RE: Japanisch schwer zu erlernen?
Katja A, würde ich die Frage nach dem Sinn stellen, dürfe ich überhaupt nicht Japanisch lernen. Komischerweise macht es mir einfach nur Spaß.
Das gleicht trifft, wenn ich es mir recht überlege, auf sehr vieles zu, was ich so treibe.
Warum irgendwelche Berge hochklettern? Sprachen lernen, wenn's auch Englisch tut? Warum Dialoge führen, mit Menschen, die man garnicht kennt?
Fragen über Fragen.... oder vielleicht auch nicht - Immer nur sinnvoll leben? - ein echter Graus. zwinker das Leben ist keine Kosten/Nutzenrechnung.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.08.05 10:41 von adv.)
23.08.05 10:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hyoubyou


Beiträge: 434
Beitrag #176
RE: Japanisch schwer zu erlernen?
Das kommt darauf an, was man will.
Habe ich ein Ziel, ist das Forum gut zum fragen und informieren. Diskussionen sind hier oft akademisches Kräftemessen, also schon Zeitverschwendung.
Macht man es aus Spass, ist es eigentlich auch völlig egal, ob es schwer ist oder nicht. Ich bin erstaunt, dass dieser Thread überhaupt so lang geworden ist.

没有銭的人是快笑的人
23.08.05 12:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Thinhuy Tran


Beiträge: 36
Beitrag #177
RE: Japanisch schwer zu erlernen?
@usagi:
Zitat: Hmm... ich denke das Japanisch um ein vielfaches schwerer ist als Englisch oder andere Europäische Sprachen.

Das stimmt das weiss ja nun jeder das englisch einfach ist aber noch mal dazu oder andere Europäische Sprachen Deutsch ist auf keines wegs leichter als Japanisch!
Die beiden schwersten sprachen auf der Welt sind :

° Chinesisch
° Deutsch

japanisch ist erst die dritt schwerste mit russisch!

MFG
Thinhuy Tran grins

42430.rapidforum.com :
QEUeS-QuatschEckeUeberSchule!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.08.05 14:50 von Thinhuy Tran.)
26.08.05 14:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #178
RE: Japanisch schwer zu erlernen?
@Thinhuy Tran: woher nimmst du bitte diese Einschätzung??

Sag bloß du kannst russisch, deutsch, chinesisch und japanisch?

EDIT: ich glaube keiner von uns ist in der Lage deutsch mit japanisch zu vergleichen. Für die meisten ist entweder das eine oder das andere die Muttersprache, für meine Wenigkeit ist deutsch, auch wenn es nicht meine Muttersprache ist, sehr leicht da ich von klein auf deutsches Fernsehen geschaut habe usw.

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.08.05 16:08 von Shinja.)
26.08.05 15:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #179
RE: Japanisch schwer zu erlernen?
Wie lange wollt ihr diese Diskussion eigentlich noch fortführen ? Und wie oft wollte ihr das Spiel

Schreiber 1: Ich finde diese Sprache am Schwersten.

Schreiber 2: Das ist relativ ! Jeder sieht das anders . . .

noch machen ?


Lernt lieber was ! grins
26.08.05 16:17
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuyutenshi


Beiträge: 887
Beitrag #180
RE: Japanisch schwer zu erlernen?
Oh je. Nora, bitte schliesse den Thread bloss schnell ab! augenrollen

今や太陽はその光を覆い隠し、
世界は心地好い夜に身を委ねる。
柔らかな寝床へ、私も身を横たえる。
だが、私の魂はどこに、どこに休ませたら良いのか?
26.08.05 16:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch schwer zu erlernen?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Neues Format des JLPT zu schwer oder wie kann ich mich darauf vorbereiten? Hachiko 28 6.709 09.05.12 17:57
Letzter Beitrag: tc1970
Aussprache erlernen/trainieren Ente 47 7.426 28.02.06 13:47
Letzter Beitrag: edokko
Kann ein Europäer überhaupt Japanisch erlernen? Ente 40 6.699 12.02.06 11:11
Letzter Beitrag: Nora