Antwort schreiben 
Kanji-Kaiser (Freeware)
Verfasser Nachricht
WandelndesSchloss
Unregistriert

 
Beitrag #1
Kanji-Kaiser (Freeware)
Hallo zusammen, ich hab gerade eine neue Lernsoftware zum Wiederholen der Kanjibedeutungen programmiert:
http://kanjikaiser.awardspace.com/deutsch.html

Sie beruht auf dem beliebten Buch "Die Kanjis lernen und behalten" von Heisig und Rauther.

Falls jemand einen Fehler findet oder Verbesserungsvorschläge hat: einfach hierherposten.

Viel Spaß!
10.03.09 22:43
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Landei


Beiträge: 283
Beitrag #2
RE: Kanji-Kaiser (Freeware)
Pass auf, dass du keine Copyrights verletzt.

Auf der deutschen Seite von "Die Kanji lernen und behalten" wird bereits ein Lernprogramm angeboten. Ich hatte mich dazumal auch "beworben", ein solches zu programmieren und ein Demo engesandt. Der "deal" ist nicht zustandegekommen, und Herr Rauther hat mich explizit darauf hingewiesen, dass ich mein Demo-Programm nicht online stellen dürfe - man merkt, er ist Jurist. Ich kann nun nicht beurteilen, inwiefern das rechtens war, aber ich bin bei sowas lieber vorsichtig (und so toll war mein Programm auch nicht).

Wenn's einfach wär', könnt's jeder - 難しくなければ、誰もが出来る
11.03.09 10:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
WandelndesSchloss
Unregistriert

 
Beitrag #3
RE: Kanji-Kaiser (Freeware)
(11.03.09 10:46)Landei schrieb:  Pass auf, dass du keine Copyrights verletzt.

Auf der deutschen Seite von "Die Kanji lernen und behalten" wird bereits ein Lernprogramm angeboten. Ich hatte mich dazumal auch "beworben", ein solches zu programmieren und ein Demo engesandt. Der "deal" ist nicht zustandegekommen, und Herr Rauther hat mich explizit darauf hingewiesen, dass ich mein Demo-Programm nicht online stellen dürfe - man merkt, er ist Jurist. Ich kann nun nicht beurteilen, inwiefern das rechtens war, aber ich bin bei sowas lieber vorsichtig (und so toll war mein Programm auch nicht).

Ich hab von Herrn Rauther eine Erlaubnis bekommen - ätsch! grins
Und er hat mir sogar in Aussicht gestellt, das Programm demnächst auch auf seiner eigenen Homepage zum Download anzubieten.

Aber daß Herr Rauther Jurist ist und man das merkt, ist schon auch wahr.
11.03.09 11:08
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #4
RE: Kanji-Kaiser (Freeware)
Wenn ich das richtig sehe, muß man schon das ganze Buch durchgearbeitet haben, damit man dieses Programm nutzen kann. Wenn ich es aber durchgearbeitet habe, dann habe ich irgendeine Form von Karteikartensystem bereits in Verwendung. So das dieses Programm für mich so keine sinnvolle Funktion erfüllt. Mit meinen 400 Kanji und den 1600 die noch vor mir liegen macht es kein Sinn dieses Programm zu nutzen.

Ich werde definitiv niemals alle 2000 Kanji auf einmal durchgehen. Etwas langweiligeres kann ich mir kaum vorstellen.
11.03.09 11:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gast
Unregistriert

 
Beitrag #5
RE: Kanji-Kaiser (Freeware)
(11.03.09 12:00)zongoku schrieb:  togil
Traubenleser
Gibt es noch andere.
Muß ich denn in jedem Forum denselben Namen verwenden?
Was würde denn daraus folgern, wenn ich die Erlaubnis nur mündlich hätte? Und was willst du uns mit deinen seltsamen Anmerkungen überhaupt sagen?
Daß Herr Rauther dann keine Bücher mehr verkauft, ist übrigens völliger Blödsinn.
Ups, bevor ich jetzt noch mehr zu zongokus Verschwörungstheorien beitrage: Das war natürlich ich, der das eben geschrieben hat (ich hatte vergessen, mich vorher einzuloggen).
bzw. ich war nach Anzeigen der Vorschau plötzlich nur noch als Gast eingeloggt (mal sehen, ob es jetzt richtig klappt)
Donnerwetter, warum werd ich plötzlich immer nur als Gast angezeigt???
11.03.09 12:14
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #6
RE: Kanji-Kaiser (Freeware)
Musst du nicht.
Musst nicht in jedem Forum den gleichen Namen benutzen.
Nur wollte ich dir und eventuell auch anderen zeigen, dass wer sucht auch findet.

Ob du es muendlich hast oder schriftlich ist ein Riesenunterschied. Wenns ans eingemachte geht und du dich vor einem Gericht wiederfindest.

Eh klar, so laeuft der Hase.

Ich haette das Gespraech auch auf KN bzw. PN Basis machen koennen, waerest du ansprechbar gewesen. Aber dem ist nicht so. Warum du alles zubunkerst ist mir schleierhaft?

Also wenn du keine Schriftliche Zusage hast, dann loesche alles.
Die muesstest du auch vorzeigen koennen, wenn du bei einer Gesellschaft postest.

Ich wollte dich nicht diskriminieren, eher beschuetzen vor Torheit.
Der Ball liegt nun bei dir.
11.03.09 12:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.021
Beitrag #7
RE: Kanji-Kaiser (Freeware)
Das Forum kann sich großen Ärger einhandeln, wenn auf etwas Illegales verwiesen wird, daher rühren zongokus Sorgen. Da Du uns aber versichrt hast, dass Du die Freigabe des Autors hat, verlassen wir uns darauf und lassen das Thema stehen. Wir haben das neue Forum für Gäste geöffnet und sie können sich ihren Namen natürlich selbst aussuchen.

Nun zum Programm: War sicher eine Menge Arbeit, gratulation. Was ich nicht praktisch finde ist, dass man exakt die eine Antwort (iche nehme an aus der Buchvorlage) eintippen muss. Manchmal hat ein Wort mehrere Bedeutungen und Nuancen.
11.03.09 13:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #8
RE: Kanji-Kaiser (Freeware)
Naja, das Programm ersetzt ja in keinster Weise das Buch. Probleme sollte erst geben, wenn die ganzen Texte in dieses Programm eingearbeitet werden.
11.03.09 13:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
WandelndesSchloss
Unregistriert

 
Beitrag #9
RE: Kanji-Kaiser (Freeware)
(11.03.09 13:02)Ma-kun schrieb:  Das Forum kann sich großen Ärger einhandeln, wenn auf etwas Illegales verwiesen wird, daher rühren zongokus Sorgen. Da Du uns aber versichrt hast, dass Du die Freigabe des Autors hat, verlassen wir uns darauf und lassen das Thema stehen. Wir haben das neue Forum für Gäste geöffnet und sie können sich ihren Namen natürlich selbst aussuchen.

Nun zum Programm: War sicher eine Menge Arbeit, gratulation. Was ich nicht praktisch finde ist, dass man exakt die eine Antwort (iche nehme an aus der Buchvorlage) eintippen muss. Manchmal hat ein Wort mehrere Bedeutungen und Nuancen.
Ach, so ist das... Das hätte er aber auch etwas diplomatischer sagen können.
Die Erlaubnis hab ich schriftlich, ja (d.h. per e-mail).
11.03.09 14:41
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
WandelndesSchloss
Unregistriert

 
Beitrag #10
RE: Kanji-Kaiser (Freeware)
(11.03.09 11:27)Teskal schrieb:  Ich werde definitiv niemals alle 2000 Kanji auf einmal durchgehen.

NEUNEUNEU - ab jetzt kann man den Kanji-Kaiser auch "stückweise" benutzen: Drück einfach die Taste 7 auf der Tastatur, dann kannst du eingeben, von welcher bis zu welcher Nummer im Buch du die Kanjis durchgehen möchtest (funktioniert vorerst nur im IE).
11.03.09 15:51
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanji-Kaiser (Freeware)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kanji Island - Ein RPG zum Erlernen der japanischen Schriftzeichen kanji_illustrator 1 711 17.07.16 12:54
Letzter Beitrag: Nia
Deutsche Website/App zum Kanji und Vokabeln lernen Robinchen 3 771 01.07.16 10:04
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz atomu 171 41.518 21.01.16 06:35
Letzter Beitrag: yamaneko
Kanji-Trainer mit individualisierbarer Abfrageauswahl aus Joyogesamtliste Mikasa 30 6.718 18.09.15 19:47
Letzter Beitrag: Mikasa
Kanji Lernspiel auf www.cram.com astacus 2 1.124 30.11.14 20:56
Letzter Beitrag: Nia