Antwort schreiben 
Vokabeln aus bekannten Kanji "generieren"
Verfasser Nachricht
Kroshg


Beiträge: 23
Beitrag #1
Vokabeln aus bekannten Kanji "generieren"
Hallo wertes Forum,

da die Suche (hier und im sonstigen Internet) mir keine Ergebnisse lieferte eine Frage an Euch:

kennt jemand eine Software/App, bei der man die Kanji die man schon kennt markiert und die einem dann Vokabeln zeigt, die man mit den bekannten Kanji verstehen könnte? Ich lese im Moment Mangas und freu mir immer ein Hörnchen wenn ich zufällig Wörtern begegne, die aus Kanji zusammengesetzt sind die ich kenne, ich die Bedeutung rate und beim nachschlagen sehe, dass ich richtig lag. Ich mag mit so einer App auch im "Training" bleiben, was die Kanji angeht, die ich bereits kenne. Kommt ein Kanji mal eine Zeit lang nicht vor, vergesse ich es sonst :/

Gibt es sowas? Für Hinweise bin ich dankbar.

Viele Grüße

kroshg
20.06.18 21:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 346
Beitrag #2
RE: Vokabeln aus bekannten Kanji "generieren"
Ich kenne ein solches Programm. Aber es gibt dieses nicht als App.

Mit einer Eingabe von zB. 11 bis 18, dann von 22 bis 28 etc bis 88
kann ich bestimmen, ab welche Position das gesuchte Kanji stehen muss, und wieviel Kanji das gesuchte Wort hat.

Ich kann durch ein bestimmten Algorithmus zuerst alle Daten ausgeben, wo das Kanji an erster Position steht, ganz gleich wieviele Kanji das Wort hat. Am Ende der Datei, kann ich dann das erste Kanji von Position 1 auf 2 stellen.
Dann werden alle Begriffe ausgegeben, wo das Kanji auf Position 2 steht und egal wieviele Kanji es hat.
Dies kann bis Position 8 verändert werden.

Ein Begriff hat zB 3 Kanji. Ohne zu wissen, wie diese gelesen werden, kann ich diese suchen.

Es ist ja bekannt, daß Kanji mehrere Lesungen haben.
Mit einem Kanji kann ich also nur jene Begriffe suchen lassen, welche zB 自 im japanischen "mizuka" haben.

Oder ich will schnell das richtige Kanji für Vater finden.
chichi$vater und voilà da haben wir schon alle.

Das geht auch von Deutsch nach Japanisch.
zB. vater$san
Ergebinis otoosan, oyajisan, toosan.

Synonyme kann man auch finden.
zB. byooki 病気、akute Krankheit. Nun stellt sich die Frage, ob es noch japanische Begriffe gibt, welche als Übersetzung, "akute Krankheit haben".
急病、急性の病気、急性の病, 疾病、


Ich kann auch alle Begriffe suchen lassen, wo die Silbe im Deutschen zB. Boot steht.
Oder im Japanischen, wo als Endsilbe "o suru" steht.

Datenbank mit 1.2 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles in Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
20.06.18 23:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.014
Beitrag #3
RE: Vokabeln aus bekannten Kanji "generieren"
(20.06.18 21:31)Kroshg schrieb:  kennt jemand eine Software/App, bei der man die Kanji die man schon kennt markiert und die einem dann Vokabeln zeigt, die man mit den bekannten Kanji verstehen könnte?

Das Programm Tagaini Jisho (https://www.tagaini.net/) kann genau das. Das ist ein Offline-Wörterbuch, das es einem auch erlaubt, Wörter / Kanji als "bekannt" zu markieren (und auch irgendwie Vokabeln zu lernen / wiederholen, aber das habe ich nie benutzt).
Man kann Vokabeln über verschiedene Kriterien wie "Part of Speech", JLPT-Level, gelernte Wörter oder eben auch Wörter, die nur aus gelernten Kanji bestehen suchen.

Das Ganze funktioniert wie folgt:
- In der Text-Suche ein Kanji eingeben
- Im Feld, wo "all" steht "charaters" auswählen
- Rechtsklick auf das Suchergebnis --> "already known"
- für bekannte Kanji wiederholen / wenn das zu aufwändig ist, kannst du dir auch alle N5- / N4-Kanji oder so anzeigen lassen (→JLPT) und die Liste durchgehen

- Auf das Radiergummi neben dem grünen + klicken, um die Filterkriterien zu resetten
- "characters" von vorhin auf "vocabulary" setzen
- Auf "Vocabulary" klicken
- Dem Haken bei "using studied kanji only" setzen

Jetzt hast du eine Liste mit Vokabeln, die nur die gelernten Kanji enthalten. Über das + kannst du die Liste ausdrucken / als PDF speichern oder als TSV exportieren, um sie zum Beispiel in Anki zu importieren.

Tagaini Jisho gibt es übrigens für Windows, Mac und Linux, aber leider nicht für Android / iOS.



@Phil.:
Wenn ich Kroshg richtig verstanden habe, geht es um wörter, die *nur* aus Kanji bestehen, die man gelernt hat (und vllt. noch Okurigana). Wenn ich dich wiederum richtig verstanden habe, funktioniert deine Methode nur, wenn es um Wörter geht, die ein bekanntes Kanji enthalten.
Wenn man eine Liste bekannter Kanji hat und nur Wörter haben will, die nur aus diesen Kanji bestehen müsste man ja bei deiner Methode
- alle Wörter mit "11" ausgeben, deren Kanji in der Liste vorkommen
- sich alle Wörter mit "12", ..., "18" merken, in denen ein Kanji aus der Liste an erster Position vorkommt
- alle Wörter mit "22" ausgeben, deren zweites Kanji in der Liste vorkommt und das in der Liste der gemerkten "12"-Wörter ist
- sich alle Wörter mit "23", ..., "28" merken, deren zweites Kanji in der Liste vorkommt und die in der Liste der "13"-, ... "18"-Wörter sind
...
- alle Wörter mit "88" ausgeben, deren achtes Kanji in der Liste ist und die in der Liste der "78"-Wörter sind
Und das halt für jedes Kanji in der Liste, wenn du immer nur nach einem Kanji an einer Position suchen kannst...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.06.18 07:05 von vdrummer.)
21.06.18 06:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 346
Beitrag #4
RE: Vokabeln aus bekannten Kanji "generieren"
Bei den verschiedenen Suchmöglichkeiten geht es zuallererst darum, zu bestimmen wie man und was man suchen will.
Ein Kreuzworträtsel zB. Wir haben einen Begriff zu suchen, der drei Kanji enthält, aber als zweites Kanji 学 hat und wo man aber nicht weiß wie die anderen beiden aussehen.
Da kann ich hier folgendes eingeben. Suche mit 23.

Begriffe mit mehr als 3 Kanji und weniger als 3 Kanji werden nicht aufgelistet.
Als Resultat erhalte ich dann ca. 342 Begriffe.

文学界、bungakukai

Ich kann nun zwei Kanji hier bestimmen 2 und 3.
Dann suche ich Begriffe, welche 2 und 3 haben, aber das erste ist unbekannt.

医学界、いがくかい、Ärzteschaft
儒学界、 じゅがっかい、Welt der Konfuzianer
理学界、りがっかい、 Naturwissenschaftliche Kreise

Oder ich suche 医学、wo diese auf Position 3 und 4 stehen, und der Begriff hat 5 Kanji.
Unter anderen kommt da.
精神医学者、せいしんいがしゃ、Psychiater
宇宙医学者、うちゅういがくしゃ、Raumfahrtmediziner.

Ich kann auch mit Löchern suchen.
zB. von 宇宙医学者 sind Kanji 1,2 und 4 vorhanden.
Suche Begriffe, welche diese 3 Kanji haben.

宇宙物理学者、うちゅうぶつりがくしゃ、Astrophysiker.

Noch hab ich das Programm nicht so programmiert, daß es Kanji in unregelmässiger Reihenfolge sucht.

Aber wie man sehen kann, sind im Deutschen, wie auch im Japanischen Begriffe vorhanden die man kennt.
Da kann man dann gezielt nach solchen Worten suchen lassen.

Dies kann ein neues Spektrum eröffnen, wie man Daten suchen kann. Oder Begriffe sich ansehen, die mit allerlei Kombinationen geschrieben werden. Der Lernmöglichkeiten gibt es viele.

Doch das System ist ausbaubar, da man gefundene Begriffe mit anderen Japanischen oder Deutschen Wörtern weitersuchen kann und Synonyme sich ansehen kann.

Es geht noch weiter. Denn ich kann hier gezielt Begriffe markieren und diese in einer separaten Vokabelliste ablegen. Ohne Datenverlust
Damit kann ich dann Bücher lesen, mit Seitenangabe und Zeilenangabe etc wo der "nicht gewusste Begriff" übersetzt wird.

Und das weißt du doch am besten vdrummer, wenn man erst eine Datenbank hat, die sehr viele Daten enthält, dann erst kann man die Datenbank samt Daten ausreizen. Und sich spezielle Algorithmen dafür programmieren. 演算規則

Vielleicht gibt es bald neues auf dem Datenbankenmarkt?

Datenbank mit 1.2 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles in Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
21.06.18 09:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kroshg


Beiträge: 23
Beitrag #5
RE: Vokabeln aus bekannten Kanji "generieren"
(21.06.18 06:48)vdrummer schrieb:  
(20.06.18 21:31)Kroshg schrieb:  kennt jemand eine Software/App, bei der man die Kanji die man schon kennt markiert und die einem dann Vokabeln zeigt, die man mit den bekannten Kanji verstehen könnte?

Das Programm Tagaini Jisho (https://www.tagaini.net/) kann genau das. Das ist ein Offline-Wörterbuch, das es einem auch erlaubt, Wörter / Kanji als "bekannt" zu markieren (und auch irgendwie Vokabeln zu lernen / wiederholen, aber das habe ich nie benutzt).
Man kann Vokabeln über verschiedene Kriterien wie "Part of Speech", JLPT-Level, gelernte Wörter oder eben auch Wörter, die nur aus gelernten Kanji bestehen suchen.

Das Ganze funktioniert wie folgt:
- In der Text-Suche ein Kanji eingeben
- Im Feld, wo "all" steht "charaters" auswählen
- Rechtsklick auf das Suchergebnis --> "already known"
- für bekannte Kanji wiederholen / wenn das zu aufwändig ist, kannst du dir auch alle N5- / N4-Kanji oder so anzeigen lassen (→JLPT) und die Liste durchgehen

- Auf das Radiergummi neben dem grünen + klicken, um die Filterkriterien zu resetten
- "characters" von vorhin auf "vocabulary" setzen
- Auf "Vocabulary" klicken
- Dem Haken bei "using studied kanji only" setzen

Jetzt hast du eine Liste mit Vokabeln, die nur die gelernten Kanji enthalten. Über das + kannst du die Liste ausdrucken / als PDF speichern oder als TSV exportieren, um sie zum Beispiel in Anki zu importieren.

Tagaini Jisho gibt es übrigens für Windows, Mac und Linux, aber leider nicht für Android / iOS.

Perfekt, vielen Dank für die Empfehlung! Nach der Installation habe ich schon für möglich gehalten, dass es diese Anforderung erfüllt, bin aber selbst nicht schnell dahinter gestiegen. Mit Deiner Anleitung hat es geklappt.

Erfüllt meine Zwecke wie gesagt voll und ganz, von daher vielen Dank. Gestern Abend habe ich eine rudimentäre Android-App angefangen zu schreiben, die ich noch eben fertig mache (zum lernen zwischendurch ist eine App halt unschlagbar). Die Empfehlung hat aber noch viel mehr an Funktionalitäten, so dass ich diese zu Hause vorziehe.

Phil.s zwei Beiträge sind zwar ebenfalls interessant, verfehlen aber die Frage. Ich weiß exakt, welche Kanji vorkommen können, ich weiß nicht in welcher Reihenfolge sie vorkommen und welche Bedeutung das Wort hat (Länge ist ebenfalls egal) -> das ist das was die Anwendung liefern soll, und zwar alle möglichen Kombinationen. Also eher genau andersrum als das, was Deine Anwendung macht. Trotzdem vielen Dank für den Hinweis.

Viele Grüße

kroshg
21.06.18 15:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 346
Beitrag #6
RE: Vokabeln aus bekannten Kanji "generieren"
Gib doch mal ein Beispiel von deinem Vorhaben, wenn das möglich ist?

Datenbank mit 1.2 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles in Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
21.06.18 20:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.014
Beitrag #7
RE: Vokabeln aus bekannten Kanji "generieren"
(21.06.18 20:37)Phil. schrieb:  Gib doch mal ein Beispiel von deinem Vorhaben, wenn das möglich ist?

MWE:
Angenommen, man kennt nur die Kanji 本 und 日. Dann könnte man also die Vokabeln
日 (ひ)
日々(ひび)
本 (ほん)
日本 (にほん)
本日 (ほんじつ)
kennen, weil diese nur aus Kanji bestehen, die man kennt. Genau die soll einem das Programm liefern, damit man die bekannten Kanji üben kann.

本当 (ほんとう)
日の出 (ひので)
würde man zum Beispiel nicht haben wollen, weil sie Kanji enthalten, die man (noch) nicht kennt.



@kroshg
Wenn du selbst programmieren kannst, hättest du doch taigainijisho gar nicht gebraucht zwinker
Übrigens ist ein Blick auf das Github-Repo davon lohnenswert. Da kann man sich zum Beispiel die Indizes der JLPT-Vokabeln holen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.06.18 20:57 von vdrummer.)
21.06.18 20:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 346
Beitrag #8
RE: Vokabeln aus bekannten Kanji "generieren"
Gut und was ist mit den anderen Vokabeln?
Ich meine jene die mit 日,本, geschrieben werden?

Sonnenlicht, Sonnenschein, Tag, Tageslicht, Sonne, Datum, 日、
日に日に、mit Riesenschritten, rasch, täglich, Tag für Tag, Tag um Tag, tagtäglich, von Tag zu Tag.
日々、ひび、
日にち,ひにち,(n) (m) Tag; Datum; (m) Termin; (f) Zeit; (P)
Habe hier auch die 日日Variante oder 日々 gesehen.

日,にち,(n,abbr,suf,ctr,n-suf,n-pref) Japan; japanisch; (m) Sonntag; (P)
日々、にちにち、gibt es auch.
本本 oder so geschrieben
本々,もともと,(adv,adj-no,uk) (f) Unverändertheit seit dem Anfang; von Anfang an; eigentlich; ursprünglich; von Natur aus; von früher her; wie früher; wie es war; (P)
本,もと,(n,ctr) (f) Zutat; Rohmaterial; (m) Rohstoff; (m) Kapitalbetrag; (m) Anfang; (m) Beginn; (m) Ursprung; (f) Grundlage; (f) Wurzel; (f) Herkunft; (f) Quelle; (f) Ursache; (m) Anlass; (P)
本,ほん,(n,pref,suf,ctr) Buch; (P)

Und an jedem Tag kommt etwas hinzu.
Verben oder sonstwas.


Nun es wird nicht bei diesen beiden Kanji bleiben. Schon bald wird ein neues hinzukommen.
Dann haben wir 日本+1 Kanji.
Mit allen Varianten. 1+日本
1+本日、本日+1

Ist das so richtig?

Datenbank mit 1.2 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles in Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.06.18 21:34 von Phil..)
21.06.18 21:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.014
Beitrag #9
RE: Vokabeln aus bekannten Kanji "generieren"
Das waren nur ein paar Vokabeln die mit gerade eingefallen waren, ohne Anspruch auf Vollständigkeit zwinker 日にち hatte ich zum Beispiel vergessen.
Schreibt sich もともと nicht 元々? Hab das noch nie als 本々 gesehen...

Nicht nur (+1)日本(+1) / (+1)本日(+1), sondern auch (+1)日(+1) und (+1)本(+1). Mit jedem zusätzlichen Kanji wird diese Herangehensweise aber komplizierter. Ich finde es einfacher, mir vorzustellen, dass alle Zeichen der momentan betrachteten Vokabel in der Menge der bekannten Zeichen (Kana + bekannte Kanji) sein müssen.
21.06.18 21:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 346
Beitrag #10
RE: Vokabeln aus bekannten Kanji "generieren"
本々
本々,もともと,(adv,adj-no,uk) (f) Unverändertheit seit dem Anfang; von Anfang an; eigentlich; ursprünglich; von Natur aus; von früher her; wie früher; wie es war; (P)

Rikaichan kennt diese Schreibweise.
Im Internet sind alle Varianten vertreten.
元々,もともと,(adv,adj-no,uk) (f) Unverändertheit seit dem Anfang; von Anfang an; eigentlich; ursprünglich; von Natur aus; von früher her; wie früher; wie es war; (P)
元元、
もともと

Nun ich sehe diese App, wie auch mein Suchsystem als eine Art Spielerei an.
Mir hilft es um Kanji aufzufinden. Also solche wo ich mich nicht erinnern kann wie sie geschrieben werden.
Oder um das lästige Suchen, über Radikal und Strichzahl zu vereinfachen.
Und dies bei schon anderweitig verwendeten Vokabeln.

ZB. eins unter zig tausend anderen.
Eine Vokabel welche aus Weltraum und Anlage besteht.
Wenn ich die Kanji sehe, weiß ich daß es sich um diese handelt. Aber erinnern tue ich mich nicht daran.

宇宙装置、うちゅうそうち、Raumausrüstung, Raumanlage, Weltraumanlage, Weltraumausrüstung.

Sobald man diese Kanji lernt, hat man ganz gewiss schon einige hundert intus.
Da ergibt sich dann die Frage, sich mal alle Weltraum Begriffe anzusehen.
Und alles was mit 装置 geschrieben wird.

Dies führt dann zu dem Punkt, wo man meinte, daß das Japanische doch kein Klingonisch ist.
Begriffe werden wieder und wieder verwendet. zB 学校、ergibt bis jetzt 1672 verschiedene Schulen.

Das geht ins Unendliche.

Datenbank mit 1.2 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles in Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
21.06.18 22:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vokabeln aus bekannten Kanji "generieren"
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Vokaltoleranz in Kanji Study ケルシュ 3 177 22.09.18 19:05
Letzter Beitrag: cat
Aus einer Vokabelliste ein Ankideck generieren mrlambda 8 1.125 21.05.18 07:08
Letzter Beitrag: remikun
Kanji Island - Ein RPG zum Erlernen der japanischen Schriftzeichen kanji_illustrator 1 758 17.07.16 11:54
Letzter Beitrag: Nia
Deutsche Website/App zum Kanji und Vokabeln lernen Robinchen 3 841 01.07.16 09:04
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz atomu 171 42.190 21.01.16 05:35
Letzter Beitrag: yamaneko