Antwort schreiben 
Kanji-Trainer mit individualisierbarer Abfrageauswahl aus Joyogesamtliste
Verfasser Nachricht
Mikasa


Beiträge: 205
Beitrag #11
RE: Kanji-Trainer mit individualisierbarer Abfrageauswahl aus Joyogesamtliste
(23.02.15 22:19)torquato schrieb:  Ich frage mich allerdings, was in der Kanjiliste des eingangs zitierten Links ( http://www.kanji-trainer.org/kanji.php ) die Angabe 7a - 7f der MittelstufeKanji bedeutet. Ist das eine willkürliche Untereinteilung nur von dieser Seite verwendet, oder findet die sich sonst auch noch und es steckt da ein teiferer Sinn hinter?
Hallo torquato, das wird vom Kanji-Trainer selbst so erklärt:
"Die Jōyō-Gruppeneinteilung bezeichnet 6 Gruppen von Kanji unterschiedlicher Schwierigkeit entsprechend der Reihenfolge, wie sie in der Schule unterrichtet werden. Beim Kanji-Trainer wird für die restlichen Zeichen die Bezeichnung 7a bis 7e verwendet."

(23.02.15 22:19)torquato schrieb:  Ich bereite meine Kanji ganz bewußt selber auf. Dieses Erarbeiten ist ein Teil des Lernprozesses...
Ich will den Nutzen auch nicht unterschätzen und verstehe das Argument auch gut. Aber als ich mich entschlossen habe, Japanisch zu lernen, musste ich mir überlegen, wie ich mir die Zeit und den Stoff für meinen Lerntyp und für meine Lebensbedingungen möglichst vielversprechend einteilen kann, damit ich nach meinen Bedürfnissen und Fähigkeiten die Motivation dauerhaft beibehalte und Fortschritte erziele (soweit man das überhaupt planen kann). Ich habe für mich die Entscheidung getroffen, möglichst nach einem Weg zu suchen, bei den Kanji von Beginn an besonders auf Kontextlernen zu setzen. Ich glaube, ich kann mir so die Zeichen und ihre Bedeutung am besten merken und assoziativ verbinden. Ich möchte nicht das Zeichenwörterbuch von vorn bis hinten durchgehen und würde auch Heisig gerne vermeiden. Und ich möchte gerne versuchen, auch die Anlage einer eigenen Kartei zu umgehen und auf ein bestehendes Karteikartenprinzip setzen (am Liebesten auf Deutsch und mit vielen Zusatzdaten wie beschrieben). Ich kann dir noch nicht sagen, ob ich am Ende doch zum Ergebnis komme, auch eine eigene Kartei anzulegen. Aber ich habe das Gefühl, ich sollte es umgehen und meine Zeit anders einteilen, weil es für mich günstiger wäre. Wenn es dafür Tipps zu Software oder Onlinelösungen oder auch Karteisystemen gibt, bin ich jedenfalls sehr dankbar.

(23.02.15 22:36)vdrummer schrieb:  Die Kanji auf diesen WRP-Karten sind alle durchnummeriert. Innerhalb der Sets sind die Kanji nach Radikalen sortiert. Die Sets selbst richten sich grob nach JLPT-Leveln:
Set 1: N5 + N4
Set 2: N3 + N2
Set 3: N1
Hallo vdrummer und danke schön! Also man sortiert die Karten nach ihre Nummerierung und dann liegen sie bereits in einer Radikalsortierung vor, nach der man sie auffinden kann? Verstehe ich es richtig, dass das dann nichts für blutige Anfänger isr, weil man nicht nach Anzahl der Striche suchen kann oder? (ich habe diesen Gedanken aus einer Buchrezension zu Hadamitzkys Zeichenwörterbuch auf japanliteratur.net. Dort hieß es zum Zeichenwörterbuch: "Wer allerdings die einzelnen Radikale nicht kennt, der wird Schwierigkeiten beim Nachschlagen bekommen, denn es gibt – anders als bei Kanji und Kana – keinen Index, indem man Kanji allein nach Strichanzahl suchen kann, sondern man muss im Zeichenwörterbuch immer den Weg über den Radikal gehen.". Korrigiert mich bitte, wenn ich das falsch auf das Karteikartensystem übertrage.)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.02.15 23:00 von Mikasa.)
23.02.15 22:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.637
Beitrag #12
RE: Kanji-Trainer mit individualisierbarer Abfrageauswahl aus Joyogesamtliste
Naja niemand wird ja wissen, in welcher Reihenfolge dir welches Kanji begegnet... und danach willst du doch sortieren/lernen?

kratz

Ich denk du willst keine vorgefertigte Reihenfolge...

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
23.02.15 23:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.703
Beitrag #13
RE: Kanji-Trainer mit individualisierbarer Abfrageauswahl aus Joyogesamtliste
(23.02.15 22:51)Mikasa schrieb:  
(23.02.15 22:19)torquato schrieb:  Ich frage mich allerdings, was in der Kanjiliste des eingangs zitierten Links ( http://www.kanji-trainer.org/kanji.php ) die Angabe 7a - 7f der MittelstufeKanji bedeutet. Ist das eine willkürliche Untereinteilung nur von dieser Seite verwendet, oder findet die sich sonst auch noch und es steckt da ein teiferer Sinn hinter?
Hallo torquato, das wird vom Kanji-Trainer selbst so erklärt:
"Die Jōyō-Gruppeneinteilung bezeichnet 6 Gruppen von Kanji unterschiedlicher Schwierigkeit entsprechend der Reihenfolge, wie sie in der Schule unterrichtet werden. Beim Kanji-Trainer wird für die restlichen Zeichen die Bezeichnung 7a bis 7e verwendet."

Aha. Bei mir erschien unter dem Link die Englische Fassung, die das deutlicher macht:

Zitat:The Kanji-Trainer defines additional classes 7a to 7e for the remaining kanji.

Also selbstgebastelte Einteilung. Das wollte ich wissen.
@vdrummer: Danke.

Ist ja noch ein bißchen hin, bis ich mir Gedanken darüber machen muß, wie ich mir dann die Mittelstufenkanji einteile...
23.02.15 23:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mikasa


Beiträge: 205
Beitrag #14
RE: Kanji-Trainer mit individualisierbarer Abfrageauswahl aus Joyogesamtliste
(23.02.15 23:05)Nia schrieb:  Naja niemand wird ja wissen, in welcher Reihenfolge dir welches Kanji begegnet... und danach willst du doch sortieren/lernen?

kratz

Ich denk du willst keine vorgefertigte Reihenfolge...
Hallo Nia!
Nein, aber wenn ich sie zum Lernen aussortieren will, muss ich sie doch erst einmal finden. Oder verstehe ich da was falsch?
23.02.15 23:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.637
Beitrag #15
RE: Kanji-Trainer mit individualisierbarer Abfrageauswahl aus Joyogesamtliste
Naja wenn dir 私 watashi als Vokabel begegnet suchst du dir die Karte eben raus.
Nach der Lesung und nach dem Kanji'bild'.

Umständlich über Radikale würd ich da nicht suchen... ist doch nur ein Kartenstapel. Den kannste doch durchgucken...

Wobei ich bisher keine Kanjikarteikarten verwende...

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
23.02.15 23:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.056
Beitrag #16
RE: Kanji-Trainer mit individualisierbarer Abfrageauswahl aus Joyogesamtliste
Aus der Sicht eines Senioren:
Was für Gründe gibt es eigentlich, nicht Karteikarten leer zu kaufen und selber zu beschriften?
2000 Karten handlicher Größe kosten kaum hundert Euros und sind genug für ganz Japanisch als Fremdsprache (drüben kommen noch welche dazu). Kariertes Papier zum Schreiben kann man sich ausdrucken. Erst mal ein bissi größere Karos, Bleistift 0,7, wenn man mal besser ist 0,5, und wenn man noch besser ist, genügt leeres Papier, aber viele Japaner bevorzugen Genko Yōshi, 400 Jizume, da weiß man, was man hat.
Man kann Kanjischreiben auch als vergnüglich empfinden, da gibt es genug Leute, die das tun, auch wenn man es, wie ich, eigentlich nicht gescheit kann.
Ich weiß nicht mehr, ob ich das nicht schon erzählt habe, auf Japanisch führe ich eine ganz und gar feminine Handschrift. Haben sie neulich im Chinesisch-Unterricht auch gesagt. Kann sein, daß irgendein Macker sich verliebt. Da hätten beide ein Problem.
23.02.15 23:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 911
Beitrag #17
RE: Kanji-Trainer mit individualisierbarer Abfrageauswahl aus Joyogesamtliste
(23.02.15 22:51)Mikasa schrieb:  Also man sortiert die Karten nach ihre Nummerierung und dann liegen sie bereits in einer Radikalsortierung vor, nach der man sie auffinden kann? Verstehe ich es richtig, dass das dann nichts für blutige Anfänger isr, weil man nicht nach Anzahl der Striche suchen kann oder?

Gute Nachrichten. Bei den Karten kann man auch nach Strichzahl und sogar nach Lesung suchen.
Als ich das vorher mit den Radikalen geschrieben habe, war ich gedanklich bei dem Kanji-Poster, das vom gleichen Verlag rausgebracht wird. Da kann man wirklich nur nach Radikalen suchen.
Ich habe eben noch mal in die Box meiner Karten geschaut. Den Karten liegt eine Liste bei, auf der die Kanji des Sets noch mal nach Strichzahl und Lesung aufgelistet sind. Ich hatte diese Karten nur kaum genutzt und die Liste schon längst vergessen gehabt.
Die Benutzung der Lesungs-Liste erschließt sich mir aber noch nicht so wirklich. Wenn ich verstehe, wie die funktioniert editiere ich diesen Beitrag noch mal.

EDIT:
Jetzt habe ich glaube ich das System hinter dieser Liste verstanden.
Also: Die Liste ist nach der 50-Laute-Tafel (あいうえおかきくけこ usw.) sortiert. Dabei sind jeweils aber die ganzen On- bzw. Kun-Lesungen eines Kanji hintereinander geschrieben.
Ein Beispiel zur Verdeutlichung:
有 ある
間 あいだ
間 ま

青 あお
青 あおい
[...]
顔 ガン
間 カン
間 ケン

考 かんがえる

Liest man zum Beispiel 居間(いま) und möchte das Kanji 間 mit der Lesung ま nachschlagen (weil einem zum Beispiel あいだ、カン、ケン noch nicht bekannt sind), hat man ein Problem. Sucht man in der normalen Sortierreihenfolge nach ま, findet man nämlich Folgendes:
本 ホン
真 ま
待 まつ
妹 マイ

Da hätte schon längst
間 ま
kommen müssen.

Die Suche nach Lesungen bei Kanji, die mehrere On- bzw. Kun-Lesungen haben, kann man also vergessen.
Aber man kann die Kanji ja immer noch über die Strichzahl finden.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.02.15 00:00 von vdrummer.)
23.02.15 23:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mikasa


Beiträge: 205
Beitrag #18
RE: Kanji-Trainer mit individualisierbarer Abfrageauswahl aus Joyogesamtliste
(23.02.15 23:29)vdrummer schrieb:  Gute Nachrichten. Bei den Karten kann man auch nach Strichzahl und sogar nach Lesung suchen. [...] Den Karten liegt eine Liste bei, auf der die Kanji des Sets noch mal nach Strichzahl und Lesung aufgelistet sind. [...] Die Benutzung der Lesungs-Liste erschließt sich mir aber noch nicht so wirklich. Wenn ich verstehe, wie die funktioniert editiere ich diesen Beitrag noch mal.
Vielen Dank fürs Nachschauen und Bescheidgeben, vdrummer!

(23.02.15 23:24)Yano schrieb:  Was für Gründe gibt es eigentlich, nicht Karteikarten leer zu kaufen und selber zu beschriften?
Hallo Yano! Das kann ich noch nicht beantworten. Ich würde es aber gerne ohne versuchen und nachher kann ich dann vielleicht - hoffentlich - Antwort geben, ob es Gründe gibt. Ist mein Ansatz, das Karteikartenanlegen zu umgehen, ungewöhnlich? Ist nicht ironisch gefragt. Legt die überwiegende Mehrheit eigene Karteikartensysteme an?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.02.15 23:49 von Mikasa.)
23.02.15 23:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mikasa


Beiträge: 205
Beitrag #19
RE: Kanji-Trainer mit individualisierbarer Abfrageauswahl aus Joyogesamtliste
(23.02.15 23:20)Nia schrieb:  [...] ist doch nur ein Kartenstapel. Den kannste doch durchgucken...
Aber wenn die Suchsysteme in den Zeichenwörterbüchern etc. bestehen und gängig sind, sogar ein Training erfordern, warum soll ich sie dann nicht gleich anwenden. Wenn ich schon auf analoge Karten setze, hätte ich gedacht, dass man sie nicht einfach durchblättert. Schon gar nicht, wenn man sich nicht einmal sicher ist, ob das gesuchte Kanji im Stapel ist.
23.02.15 23:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #20
RE: Kanji-Trainer mit individualisierbarer Abfrageauswahl aus Joyogesamtliste
(23.02.15 23:24)Yano schrieb:  Was für Gründe gibt es eigentlich, nicht Karteikarten leer zu kaufen und selber zu beschriften?

Also ich habe das komplette "Kanji und Kana" von Hadamitzky per Hand in Anki eingetippt, alles inkl. Lesungen und Komposita. Hat ewig gedauert, und ich denke nicht, dass ich das noch einmal machen würde. Da würde ich auf einen fertigen Stapel zurückgreifen (wenn es den denn gäbe). Dass beim Abtippen selbst jetzt so viel hängengeblieben ist, kann ich auch nicht sagen. Andererseits kannte ich zu dem Zeitpunkt schon einige Kanji und hatte Ahnung vom Aufbau, den Radikalen usw.
23.02.15 23:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanji-Trainer mit individualisierbarer Abfrageauswahl aus Joyogesamtliste
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Vokabeln aus bekannten Kanji "generieren" Kroshg 20 436 25.06.18 21:30
Letzter Beitrag: Phil.
Kanji Island - Ein RPG zum Erlernen der japanischen Schriftzeichen kanji_illustrator 1 729 17.07.16 12:54
Letzter Beitrag: Nia
Deutsche Website/App zum Kanji und Vokabeln lernen Robinchen 3 792 01.07.16 10:04
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz atomu 171 41.943 21.01.16 06:35
Letzter Beitrag: yamaneko
しまうまのかな-Trainer BlueEyed Zebra 0 629 04.01.15 17:22
Letzter Beitrag: BlueEyed Zebra