Antwort schreiben 
Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
Verfasser Nachricht
cornix


Beiträge: 79
Beitrag #21
RE: Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
Ne ja oke Verfallsdatum gibts natuerlich keines, ich geb mich geschlagen zwinker
Es macht halt nur so ein bissl den Eindruck, dass dir irgendwie langweilig ist und du alte Threads suchst, bei denen du noch irgendwas reinschriben koenntest augenrollen was natuerlich nicht verboten ist, nur ungewoehnlich.
Aber ich sag mal wenns dich gluecklich macht, lass dich nicht davon abhalten zunge schliesslich kann es sein, dass mal was sehr interessantes aus der Versenkung auftaucht, das wieder ne grosse Diskusionsrunde anfacht. Die Hoffnung stirbt zuletzt, ne.

The circle of hatred continues unless we react. [Zack De La Rocha]
17.03.06 18:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
schattenjedi


Beiträge: 130
Beitrag #22
RE: Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
Ich glaube es gibt ein Mindestmaß an Kanji-Schreiben das jeder beherrschen sollte. Erstens die Radikale schreiben können. Zweitens bei vorliegendem Kanji dieses Kanji richtig schreiben können. Das heißt dass man beim Japanisch schreiben höchstens ein Wort nachschlagen muss und nicht auch noch die Schreibweise/ Strichfolge. Dieses Niveau ist relativ leicht zu erreichen da die Zahl der Radikale ziemlich begrenzt ist und die Strichfolgen normalerweise recht logisch sind. Diese Kenntnisse helfen auch bei dem Nachschlagen von Kanjis.
13.06.06 17:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mangamaniac


Beiträge: 92
Beitrag #23
RE: Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
Man kann ja auch am PC Kanji schreiben üben - Declans Kanji/Hiragana/Katakana, so habs ich mal ne Zeit lang probiert
http://www.declan-software.com/japanese/

(hmm muss auch mal wieder damit anfangen...)

僕は音楽家、電卓片手に 〜 ♪
14.06.06 00:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nashrakh


Beiträge: 4
Beitrag #24
RE: Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
Zitat: Irgendwann sagte mir mal ein sehr fortgeschrittener Japanologie-Student, das ginge nicht, ich müsse auch aktiv schreiben können, um zuverlässig bereits gelernte Kanji zu lesen.

Nun, das kommt auf die Situation drauf an denke ich.
Persönlich lese ich nur Kanjis, und alle die ich kenne kann ich perfekt lesen ohne sie schreiben zu können. Bei Kanji wie
水 verlässt mich bereits meine Fähigkeit. Seltsamerweise sind Kanji die einzigen Zeichen, die ich nicht richtig hinbekomme...Kana kann ich alle. Das ganze ist weniger schlimm, da ich nicht schreiben MUSS, aber es ist schon seltsam, wenn man alles lesen aber nicht ein Stück schreiben kann... ich sollte wirklich mal anfangen mit dingen wie stroke order und -count...
22.08.06 15:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #25
RE: Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
... und da sage ich mal, dass der Japanologie-Student verdammt Recht hatte.

Wenn es bei 水 schon aufhört, dann sollte man sich doch seine Gedanken machen zwinker
22.08.06 23:48
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LostTemplar


Beiträge: 13
Beitrag #26
RE: Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
Also bis vor etwa einem Jahr konnte ich zwar viele Kanji lesen, aber die meisten davon nicht (auswendig) schreiben. Dann habe ich mit meinem Japanologie-Nebenfach-Studium angefangen - und unser Dozent scheint sehr viel Wert auf das Schreiben der Kanji zu legen. In jeder Klausur gibt es einen Extrateil (eine DIN A4 Seite), in dem ca. 10 Sätze vorgegeben sind. In diesen Sätzen sind jeweils 2-3 Wörter ausschließlich in Kana geschrieben sowie unterstrichen. Diese Wörter muss man nun in Kanji/Kana-Mischtext umschreiben. (Ich hörte, das rührt daher, dass sich jemand von den japanischen Austauschunis darüber beschwerte, dass die Deutschen Austauschstudenten nicht so fit in Sachen Kanji seien...)
Das ist im Endeffekt aber wahrscheinlich gar nicht so schlecht, dann muss man sich mal auf den Hintern setzen und alle gelernten Kanji schreiben üben. Inzwischen kann ich wohl (unter anderem deswegen) auch so ziemlich alle Kanji auch schreiben, die ich lesen kann.

Aber letztendlich hängt es wohl auch von den "Fähigkeiten" des Lernenden ab. Ich habe ein ziemlich gutes visuelles Gedächtnis, darum hatte ich eigentlich auch nie Probleme damit, Kanji nur lesenderweise im Gedächtnis zu behalten.

Aber selbst wenn man nur aufs Lesen aus ist sollte man zumindest wissen, wie man Kanji korrekt schreibt (Strichzahl/-reihenfolge), da es einem das Nachschlagen erheblich erleichtert (z.B. erkennen Handwriting-Engines die Kanji um ein Vielfaches besser, wenn man sie richtig schreibt).

Edit: Grammatik
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.08.06 00:39 von LostTemplar.)
23.08.06 00:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gakusei


Beiträge: 495
Beitrag #27
RE: Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
Ich denke dass es ganz normal, ist dass man viiiel mehr Kanjis lesen kann als man schreiben kann.

Da ich so schnell wie möglich meine Abhängigkeit von Wörterbüchern beim lesen Japanischer Texte verringern möchte, und das Lesen lernen einfach viel schneller geht als das Schreiben lernen, lege ich mein Hauptaugenmerk zur Zeit noch aufs Kanji lesen lernen. Wie schon erwähnt braucht man das aktive Selberschreiben heutzutage ja zum Glück (für den Lerneffekt natürlich "leider") recht selten, und da ich bis Herbst letzten Jahres noch recht häufig Schreibübungen gemacht habe und im Unterricht viel schreiben musste, konnte ich bis dahin auch schon viele wichtige und einfache Kanjis schreiben.

Meine Strategie ist deswegen jetzt erstmal nur die Lesungen und Bedeutungen der neuen Kanjis zu lernen, bis ich alle Jouyous drauf habe. Und mich dann langsam durchzuarbeiten bis ich sie auch schreiben kann. Wenn man immer schön konstant lernt, bzw. viel liest vergisst man auch die Lesungen der Kanjis, die man nicht schreiben kann nicht. Außerdem kann man Kanjis, die man schon gut lesen kann, natürlich auch leichter aktiv lernen, als wenn man es direkt neu lernt.

Mit Vokabeln ist es ähnlich, ich lerne sehr viele Vokabeln erstmal nur passiv (wo man ja auch schon viele neue Kanjis kennenlernt) und hinke mit dem aktiv lernen etwas hinterher.

Mir ist es wichtig Japanisch möglichst schnell gut verstehen zu können, weil man dann in Gesprächen mit Japanern auch viel leichter aktiv mitlernen kann, bzw. sich die passiv gelernten Wörter, durch häufiges Lesen auch teilweise aktivieren lassen.

Aber für mich ist es, trotz IME und wenig Handgeschriebenem heutzutage, wichtig irgendwann einmal die Jouyou-Kanjis auch schreiben zu können, denn nur dann sitzen sie auch tatsächlich bombenfest.

Wie macht ihr es denn mit den Vokabeln, lernt ihr alle neuen Vokabeln sofort sowohl aktiv als auch passiv?
23.08.06 01:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antonio


Beiträge: 242
Beitrag #28
RE: Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
Zitat:Wie macht ihr es denn mit den Vokabeln, lernt ihr alle neuen Vokabeln sofort sowohl aktiv als auch passiv?

Wie meinst du das, aktiv-passiv?

Ich habe gemerkt, dass man (logischerweise) nur das kann, was man gelernt hat - also lern' ich das Vokabular nun nur noch von Deutsch nach Japanisch. Andersrum ist es mir nämlich passiert, dass ich das Zeug zwar verstehen, aber selbst keine Sätze bilden konnte. Mir fielen die Wörter nicht vollständig ein (von den ähnlich lautenden Verben ganz zu schweigen) da ich mich beim lernen von J->D unterbewusst eher auf die Unterscheidung der schriftlichen Erscheinung konzentriert habe.

"Warum sollte ich mir denn die Mühe machen, in die Bibliothek zu rennen, wenn man auf das Wissen anderer zurückgreifen kann."
23.08.06 05:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gakusei


Beiträge: 495
Beitrag #29
RE: Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
@ Antonio:
Ich habs so gemeint wie du drauf geantwortet hast. Also aktiv: D->J, passiv: J->D.

Bei mir ist es im Moment leider noch so, dass mein aktiver Wortschatz relativ zu meinem passiven, sehr gering ist. Ich hoffe, dass wird sich dann nächstes Jahr wenn ich in J bin schnell ändern. Hier sprechen ich halt bloß im Tandem was halt so einmal die Woche ist, wenns hoch kommt, und viele Mails schreib ich auch noch nicht auf Jap.. Da das was man hier aber auch ganz gut anhand Originalmaterial trainieren kann halt Lese- (Zeitungsartikel im Netz) und Hörverständnis (JDrama & jap. Filme) ist, lerne ich im Moment noch relativ viel passiv. Ich befürchte z.B., dass wenn ich mir die Vokabeln jetzt alle stur aktiv reinhaue, aber sie dann gar nicht so häufig benutze, der Effekt nicht so gross ist. J->D lernt sich jedoch viel leichter, und man kann sich wenn man sich daran gewöhnt hat, und ne gewisse Regelmäßigkeit drin hat (man muss ja auch ab und zu wiederholen) seinen passiven Wortschatz schnell erweitern. Aber ich lerne natürlich nicht nur passiv, sondern auch aktiv, aber halt relativ wenig. Denke aber, dass ich in nächster Zeit auch mehr D->J lernen werde, weils mir wie du schon gesagt hast, auch oft so geht, dass mir Wörter, von denen ich weiß, dass ich sie passiv 100%ig beherrsche aktiv nicht einfallen wollen, was einen dann schon ziemlich wurmt.

Also wie macht ihr das mit den Vokabeln?

Sorry, dass das irgendwie NT ist, aber gehört ja ein bisschen hier rein. Oder soll ich jetzt nen neuen Thread aufmachen, "Vokabeln lernen, wie macht mans am besten" etc.?

kratz
23.08.06 16:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
L4D


Beiträge: 385
Beitrag #30
RE: Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
Also ich würde schon alleine aus dem Grund üben, weil ich keine Lust habe, mich mit Grundschülergekrakel zu blamieren, sollte man mal in die Verlegenheit kommen etwas aufschreiben zu müssen... hoho

Ansonsten kann ich allerdings trotzdem nur schätzungsweise die Hälfte der Kanji schreiben, die ich lesen kann aber für mizu reichts dann doch noch. zunge
27.08.06 11:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lernmethodik Kanji und deren Bedeutungen Raguna 5 622 06.11.17 21:56
Letzter Beitrag: moustique
Was ist besser? Japanisch im Sauseschritt oder Assimil??? Watashi 15 5.309 16.07.17 02:34
Letzter Beitrag: yamaneko
Kanji lernen mit Heisig namako 283 77.710 21.05.17 11:40
Letzter Beitrag: Nia
Spiel zum Kanji lesen lernen Kokujou 1 752 26.12.16 11:41
Letzter Beitrag: Nia
Kanji-Häufigkeit (oder: muss man wirklich alles lernen?) icelinx 21 10.072 04.12.16 14:59
Letzter Beitrag: vdrummer