Antwort schreiben 
Kanji lernen mit Heisig
Verfasser Nachricht
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.648
Beitrag #71
RE: Kanji lernen mit Heisig
Also das mit den eindeutigen Namen ist leider so. Es gibt viele Kanji die eine ähnliche Bedeutung haben, so wie es in jeder Sprache Worte gibt die praktisch das gleiche meinen. Ich habe eine Zuordnung Kanji->Bedeutung für alle Kanji (die im Kanjidic zu finden sind), nicht nur die im Heisig, und da war es auch nicht möglich wirklich für jedes Zeichen was eineindeutiges zu finden, zu oft sind die Bedeutungen ähnlich oder gar identisch.

Helfen kann hier, die Vokabel in einen Kontext zu setzen. Ich lerne ja nicht (mehr) nach Heisig (hat mir nicht funktioniert, ich fange an alles durcheinander zu werfen etc.), aber wenn du anderweitig Kanji, und Vokabeln lernst, hast du das gleiche Problem.

So konnte ich mir z.B. unter 接続 alleinstehend relativ wenig vorstellen bis ich mir auch noch インターネット接続 mit in meine Vokabelkarten aufgenommen hab, auch wenns vielleicht ein blödes Beispiel ist. Im Grundwortschatz Japanisch von Genenz/Schneider stehen zu jeder Vokabel mehrere Beispielsätze dabei, mit der die Bedeutung im Kontext verdeutlicht wird, und ich bin dazu übergegangen auch die ganzen Beispielsätze mit in meine Vokabelkarten aufzunehmen weil die Wörter so viel besser hängen bleiben und man nebenbei noch ein paar praktische Redewendungen mitbekommt.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
30.11.07 19:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.709
Beitrag #72
RE: Kanji lernen mit Heisig
Ich habe im Zusammenhang mit dem Heisig-Rautherbuch, das im Forum über viele Seiten recht erregt diskutiert wird, eine Bitte an die Forumsmitglieder, die heute den JLPT Kyuu 1 oder 2 machen. Ihr seid jetzt auf der Höhe eures Wissens, auch in Bezug auf die Kanji. (Natürlich wird es noch mehr werden in den nächsten Jahren).
Bitte druckt euch die Seiten 116 und 117 aus dem von R.Rauther zitierten Link aus, die Beispiele für die Schlüsselwörter (und Primitivbedeutungen - ein schreckliches Wort).
Setzt euch hin und überlegt, was euch zum Kanji einfällt:ON, Kun+ deutsche Bezeichnung? Würdet Ihr das angeführte Schlüsselwort akzeptieren? "Angst" gesucht mit
http://www.bibiko.de/wadoku/
86 Treffer, in denen das Kanji Jeosig 1995 nicht vorkommt.
Wenn ich mit " osore" suche, eine Lesung, die ich gelernt habe, dann erhalte ich



恐れ; 畏れ; 虞; おそれ osore {名} ↓
[1] Furcht; Befürchtung; Angst; Schrecken. [2] Besorgnis; Sorge. [3] Ehrfurcht; Respekt. [4] Gefahr; Risiko.

Unser "Schlüsselwort" hieß Befürchtung.(Uni Wien)
In meinem Skriptum (aus dem Jahr 1981) steht: Nur Kunlesung. Konkurriert mit 恐 KYOU osore
Edit: wollte den Beitrag löschen, habe aber nur gekürzt, da fuyutenshi einen Kommentar zum Schlüselwort aus Wien abgegeben hat.

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.12.07 01:37 von yamaneko.)
02.12.07 08:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuyutenshi


Beiträge: 887
Beitrag #73
RE: Kanji lernen mit Heisig
恐 = Befürchtung ist ein guter Begriff weil es auch das "vermutlich" 恐らく enthaelt.

今や太陽はその光を覆い隠し、
世界は心地好い夜に身を委ねる。
柔らかな寝床へ、私も身を横たえる。
だが、私の魂はどこに、どこに休ませたら良いのか?
02.12.07 20:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Landei


Beiträge: 283
Beitrag #74
RE: Kanji lernen mit Heisig
Ich habe eine Seite gefunden, die einen ähnlichen Ansatz wie Heisig verfolgt, aber ein paar Sachen (meiner Meinung nach) besser macht.

WARNUNG: Die Seitengestaltung ist GRAUENVOLL und die Sprache ist teilweise GRENZWERTIG. Und es ist auf englisch. Wer sich davon nicht abschrecken läßt:

http://www.hellodamage.com/kanjidicks/main.htm

- es werden Lesungen angegeben
- unwichtige Kanji UND LESUNGEN werden aussortiert
- die Kanji werden wie bei Heisig nach "Einfachheit" geordnet und bauen aufeinander auf
- Die Grapheme UND DIE ON-LESUNGEN bekommen "Bedeutungen" zugeordnet, um damit "Stories" bilden zu können
- ein Kanji kann auch mehrere Bedeutungen besitzen
- es wird auf die Verwendung eingegangen
- es ist lustig
- phonetische Elemente werden erwähnt <--[edit]

Die Seite ist alles andere als perfekt, aber ich finde den Ansatz an sich interessant. Müsste man halt nur ordentlich und auf deutsch machen hoho

Wenn's einfach wär', könnt's jeder - 難しくなければ、誰もが出来る
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.01.08 16:40 von Landei.)
11.01.08 14:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #75
RE: Kanji lernen mit Heisig

Hab ich zwar jetzt nur überflogen, aber teilweise zustimmend genickt. An dem "simple-to-complex" z.B. ist wirklich was dran.
Das Konzept der 形声文字, und das 80% der Jouyou dazugehören, kenne ich auch erst, seit ich für den 1kyuu lerne. Ich wünschte mir wirklich, das hätte ich schon vor Jahren gewusst. grins

接吻万歳
11.01.08 15:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
irgendwer


Beiträge: 198
Beitrag #76
RE: Kanji lernen mit Heisig
abgesehen davon gibt es ja noch andere Bücher, die versuchen die Kanji in systematischer Weise zu vermitteln.

Völlig zu Unrecht wird hier meiner Meinung nach (na gut in _diesem_ Thread paßt es so halb) nämlich das Kanji ABC von Förster/Tamura übersehen.

Das praktische an o.g. Buch ist nämlich, daß man es sehr gut als Referenz benutzen und in sein eigenen Lernsystem integrieren kann.

Will sagen man lernt z.B. die Kanji nach JLPT Reihenfolge und schaut dann mal immer wieder ins Buch um die Radikale der Kanji mitzulernen. Das Verbinden der Kanji bzgl. der Radikale passiert meiner Meinung nach nämlich sowieso automatisch, intuitiv und bei jedem anders. Andere sind dann völlig klar, z.B. yasumu, Mensch + Baum = Mensch ruht sich unter nem Baum aus. Dafür brauche (ich) niemanden, der mir eine lange Geschichte erzählt.
Bei manchen Kanji geht sowas natürlich nicht so natürlich, die muss man dann halt "zu Fuß" lernen.

So, ich hoffe mit der Erwähnung des KanjiABC wirds nicht zu OT; wollte den Thread nicht umbiegen, aber die Erwähnung eines Konkurrenzprodukts ist ja hoffentlich erlaubt :-)
11.01.08 17:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kikuko


Beiträge: 70
Beitrag #77
RE: Kanji lernen mit Heisig
@shakkuri


Was ist das Konzept der 形声文字?
12.01.08 08:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #78
RE: Kanji lernen mit Heisig
Bei Kanji, die zur Gruppe der 形声文字 gehören, weist ein Teil des Kanji auf die On-Aussprache hin, und den anderen teil benutzt du dann als Hinweis auf die Bedeutung.
wenn du z.B. 青、清、晴、静、精、請 siehst, geht dir als erstes die Aussprache せい durch den Kopf. Der andere Teil des Kanji erinnert dich dann (hoffentlich) an die Bedeutung. Wenn du dann noch ein 熟語 vor dir hast, wird es oft noch einfacher, weil du ja noch ein zweites Kanji als Hinweis hast.

Natürlich funktioniert das nicht immer, und Ausnahmen gibt es auch. (hier z.B. 情) Aber es nimmt den vielen Kanji so ein bisschen den Schrecken. grins

接吻万歳
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.01.08 10:47 von shakkuri.)
12.01.08 10:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.648
Beitrag #79
RE: Kanji lernen mit Heisig
Zitat:Völlig zu Unrecht wird hier meiner Meinung nach (na gut in _diesem_ Thread paßt es so halb) nämlich das Kanji ABC von Förster/Tamura übersehen.

Hauptnachteil vom Kanji ABC ist, dass es für Leute gemacht ist, die wirklich die Kanji von A-Z durchlernen wollen. Das fängt also nicht mit den einfachsten Kanji an sondern stellt immer eine Gruppe Radikale vor, und dann alle Kanji die sich mit diesen Radikalen schon bilden lassen.

Nebennachteil ist daß bei meinem Buch (englische Ausgabe) viele Fehler drin sind, z.B. falsche Indexnummern für andere Nachschlagewerke.

Ansonsten ists ein gutes Buch.

Zitat:Das praktische an o.g. Buch ist nämlich, daß man es sehr gut als Referenz benutzen und in sein eigenen Lernsystem integrieren kann.

Das find ich nun wieder nicht, das Kanji ABC hat seine eigenen Reihenfolge und benutzt auch die eigenen Kanji und Bezeichnungen als Bausteine. Wenn also in einem Zeichen ein eigenständiges anderes drin ist das schon gelernt wurde, steht nicht mehr die Bezeichnung der einzelnen Radikale dabei, sondern direkt die Bezeichnung des bereits gelernten Kanji. Sich da ausgehend von einem Kanji rückwärts die Bausteine zusammenzusammeln ist dann doch wieder etwas mühselig.

Mich würds interessieren, welche anderen Werke es noch so gibt, die diesen Ansatz verfolgen (also ausgehend von den Radikalen zu den Kanji). Denn das finde ich sehr schön. Aber das wird dann wohl doch zu OT hier.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
12.01.08 16:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
icelinx


Beiträge: 716
Beitrag #80
RE: Kanji lernen mit Heisig
..... und am Ende des Tages stellt man bei jeder Methode fest:
Ich habe verdammt viel zu lernen.... um das "Tun" und den Zeitaufwand kommt man nicht herum.
Vielleicht wäre ein Strategie-Mix nicht schlecht. Momentan sieht's so aus, dass sich jeder seinen eigenen Weg zusammenfriemeln muss, da es offenbar keinen Königsweg zum Erfolg gibt......
Zumindest habe ich noch keinen gelesen, der wirklich überzeugend wäre................. zwinker
12.01.08 19:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanji lernen mit Heisig
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lernmethodik Kanji und deren Bedeutungen Raguna 5 622 06.11.17 21:56
Letzter Beitrag: moustique
Heisig Osti3100 13 1.992 07.05.17 16:21
Letzter Beitrag: Neverman
Heisig für mich evtl. doch das richtige? anyfoo 4 3.463 26.02.17 05:06
Letzter Beitrag: yamaneko
Spiel zum Kanji lesen lernen Kokujou 1 752 26.12.16 11:41
Letzter Beitrag: Nia
Kanji-Häufigkeit (oder: muss man wirklich alles lernen?) icelinx 21 10.073 04.12.16 14:59
Letzter Beitrag: vdrummer