Antwort schreiben 
Kanji lernen
Verfasser Nachricht
SiltCrawler


Beiträge: 171
Beitrag #51
RE: Kanji lernen
Ich hab mir zwar nich das ganze Thema durchgelesen, aber möchte trotzdem fragen
wo man solche Kärtchen herbekommt. (bzw. wo man sie sich bestellen kann)
Falls das schon gesagt worden ist, tut es mir leid.
Bis jetzt konnte ich nichts finden.
Vielleicht bin ich heut einfach nur blind. ^^

Die alte Signatur war alt.
Die neue Signatur wird neu sein ;)
20.12.03 23:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #52
RE: Kanji lernen
So nun kann ich wieder helfen.
Diese Karten wurden in Duesseldorf gekauft, Und wiederrum in der Immemannstrasse.
Was sie gekostet hatten weiss ich nicht mehr.
Ich selbst habe nie damit gearbeitet. Jedoch hie und da hab ich sie mir angesehen.

Youkou ist ja dort zu Hause.
Nun lassen wir mal Youkou danach suchen. Sie wird dann fruehestens Montag oder am Dienstag uns darueber berichten koennen.

Und wie ihr sehen koennt, werden durch die Angabe der Zahlen die Strichzahl und die Pinselfuehrung angezeigt.

Tshuess.
21.12.03 00:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Youkou


Beiträge: 570
Beitrag #53
RE: Kanji lernen
Oh, Leute! Ich gucke gern mal nach den Karten, aber ich fahre ab dem 27. weg und davor komme ich nicht dazu, zur Immermannstraße zu gehen, fürchte ich.
Das muß ich leider auf das Neue Jahr verschieben.
Habt Geduld.
Für mich kommen diese Karten trotzdem nicht in Frage, fürchte ich.
Ich mache liebe selber welche, mit dem, was ich brauche und auf Deutsch.
Ich glaube, Japanisch-Englisch kann ich nicht so besonders gut lernen.
Gute Nacht!
Youkou gähn

(^_^)/~~~ YOUKOUyoukouYoukouYOUKOU
21.12.03 01:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Andy


Beiträge: 36
Beitrag #54
RE: Kanji lernen
Hmm, so ganz isses das nicht was ich erwartet habe, als ich den zongoku's Antwort auf youkou gelesen habe

Und zwar suche ich was, womit ich meine eigenen Karteikarten (möglichst viel automatisch) bedrucken könnte. Einerseits die reinen Kanjis und andererseits Vorkabeln.
Ich hab es schon versucht mit Vokabellisten in ner Excel Tabelle, und dann mit der Serienbrieffunktion von Word (beides 2k). Word bekommt aber die Japanischen Zeichen nicht auf die Reihe, kommen nur '?' beim importieren der Datensätze.
Evtl. hat jemand auch nen anderes Programm das direkt gleich mehrere auf A4 druckt, und ich die nur noch ausschnippeln muss?

Wäre nett wenn da jemand Tipps hat

Thx
André
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.12.03 01:31 von Andy.)
21.12.03 01:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #55
RE: Kanji lernen
Lieber Andy, koenntest du bitte so schreiben, dass ich das auch verstehen kann.
Mir ist dieser Dialekt fremd. Das wuerde uns allen sehr helfen.
Hm es gibt noch die Moeglichkeit ein Langenscheidt bzw. 2 zu nehmen und es dann zusammenschnippeln und neu zu ordnen.

Das hab ich auch gemacht.
Aber das war fuer mich gesehen auch nicht die Loesung.

Die beste Methode ist, ein Woerterbuch zu nehmen, und Kanji fuer Kanji nach den Strichzahllisten, Radikallisten, ON-kun Lesungen zu suchen.
Ich kann nur sagen, dass dies die beste Loesung ist.
Aber es gibt sooo viele Verbindungen.

Oder man liest japanische Literatur, natuerlich mit Kanji versehen.
Und ploetzlich kommt dann der springende Punkt, dass nicht immer das Radikal auf die ON-kun Lesung weist, sondern ein anderer Bestandteil des Kanji.

斤 近 听 芹 忻 欣 掀 釿

Hier sind 8 Kanji. Jedes hat ein anderes Radikal. Jedoch beinhalten alle dieses Zeichen.
斤 und ihre ON-Lesung ist bei allen "KIN"
Nach diesen neuen Erkenntnissen wird das Lernen dann umso einfacher (oder auch schwerer).

Zum anderen helfen einem die Hiraganazeichen hinter den Kanji, wie das Kanji gelesen wird. Nur ist das eine Frage der Zeit, bis man da durchblickt.

So denn, wenn du dann nach 3 Wochen 2 Buecher zusammengeschnippelt hast, und auf Karten eingeklebt hast, dann kommt der Augenblick wo du dann mit diesem Lernen beginnst.
Ich will euch nicht davon abhalten, oder zumindest umstimmen, nein das geht ja auch nicht.
Aber nach einigen Wochen werdet ihr merken dass das auch zu nichts fuehrt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.12.03 03:02 von zongoku.)
21.12.03 02:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #56
RE: Kanji lernen
Zitat:Ich hab mir zwar nich das ganze Thema durchgelesen, aber möchte trotzdem fragen
wo man solche Kärtchen herbekommt. (bzw. wo man sie sich bestellen kann)
Falls das schon gesagt worden ist, tut es mir leid.
Bis jetzt konnte ich nichts finden.
Vielleicht bin ich heut einfach nur blind. ^^

Ich habe bei Google einen Shop gefunden, der diese Karten anbietet. Ich habe dort aber noch nie was bestellt, kann also nichts dazu sagen.
Hier der gefundene Link:
http://www.japanbuch.de/shop/docs/start.htm
http://www.japanbuch.de/shop/docs/pd1996112572.htm
21.12.03 06:33
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #57
RE: Kanji lernen
@Anonymer User,
vielen Dank fuer den Link.
somit ist diese Frage ja auch schon beantwortet.
Ein Set von 500 Karten kostet 25 Euro.
3 Set = 1500 Karten sind dann 75 Euro.

Der erste Set beinhaltet die ersten Schuljahre.
Das wuerde doch den vorlaeufigen Bedarf decken.

Un wenn man will kann man ja auf die Rueckseite die deutsche Uebersetzung aufkleben.
Dann waer ja mal schon die erste Haelfte der Arbeit getan.
Diese Formate gibt es ja auch im Handel.
Und man muss ja nicht sofort alle erstellen, nur diejenigen die man im Moment lernt.

Auf diese Selbstklebenden Karten, kann man die Uebersetzungen auch mit dem Drucker schreiben.

Sind nur einige Ideen.
21.12.03 11:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SiltCrawler


Beiträge: 171
Beitrag #58
RE: Kanji lernen
Danke dir Anonymer User. hoho
Mit 25€ ist das gar nicht so teuer...
Mal schauen, vielleicht mach ich mir noch selber ein nettes Weichnachtsgeschenk zwinker

Die alte Signatur war alt.
Die neue Signatur wird neu sein ;)
21.12.03 11:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #59
RE: Kanji lernen
Der Shop ist übrigens sicher; ich kenne die Betreiberin (oder habe sie, besser gesagt, mal gesprochen). Es erschien mir durchaus seriös.
21.12.03 11:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SiltCrawler


Beiträge: 171
Beitrag #60
RE: Kanji lernen
Na das freut mich noch mehr zu hören. Vielen Dank, Nora.

Die alte Signatur war alt.
Die neue Signatur wird neu sein ;)
21.12.03 11:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanji lernen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lernmethodik Kanji und deren Bedeutungen Raguna 5 585 06.11.17 21:56
Letzter Beitrag: moustique
Kanji lernen mit Heisig namako 283 77.395 21.05.17 11:40
Letzter Beitrag: Nia
Spiel zum Kanji lesen lernen Kokujou 1 722 26.12.16 11:41
Letzter Beitrag: Nia
Kanji-Häufigkeit (oder: muss man wirklich alles lernen?) icelinx 21 9.909 04.12.16 14:59
Letzter Beitrag: vdrummer
Kanji lernen Aporike 29 3.806 25.10.16 05:55
Letzter Beitrag: Mayavulkan