Antwort schreiben 
Missstände in Japan (Teil 1)
Verfasser Nachricht
Lori


Beiträge: 533
Beitrag #61
RE: Missstände in Japan ?
(08.08.09 09:32)karina schrieb:  
(08.08.09 00:13)Lori schrieb:  Bei den gaengigen Verhuetungsmethoden hier (knapp ein Drittel verhuetet mit "rausziehen") wuerde es mich auch nicht wirklich wundern.
Hast Du dafür Angaben? wie verhüten die übrigen zwei Drittel?
:tnx.

Bitte sehr.

http://japanbeobachtungen.wordpress.com

08.08.09 12:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lord of Havoc


Beiträge: 11
Beitrag #62
RE: Missstände in Japan ?
(08.08.09 12:23)bikkuri schrieb:  
(08.08.09 09:32)karina schrieb:  ...
wie verhüten die übrigen zwei Drittel?

Abtreibung.
Yupp, und wenn einer es nicht glaubt dann soll er mal den Begriff Mizuko googlen

Cry 'Havoc' and let slip the dogs of war!!
08.08.09 17:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
karina
Gast

 
Beitrag #63
RE: Missstände in Japan ?
(08.08.09 12:51)Lori schrieb:  Bitte sehr.
Danke!

ich hätte gedacht, daß in Japan mehr Frauen mit Diaphragma verhüten ähnlich, wie in USA.
08.08.09 17:20
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #64
RE: Missstände in Japan ?
(08.08.09 12:23)bikkuri schrieb:  
(08.08.09 09:32)karina schrieb:  ...
wie verhüten die übrigen zwei Drittel?

Abtreibung.

2/3 denke ich nicht, aber die Zahl ist ausserordentlich hoch.
09.08.09 03:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Gast

 
Beitrag #65
RE: Missstände in Japan ?
(09.08.09 03:21)shinobi schrieb:  
(08.08.09 12:23)bikkuri schrieb:  
(08.08.09 09:32)karina schrieb:  ...
wie verhüten die übrigen zwei Drittel?

Abtreibung.

2/3 denke ich nicht, aber die Zahl ist ausserordentlich hoch.

Das ist mir schon klar. War natuerlich eine Uebertreibung.
Allerdings ist es schon erstaunlich, dass unter meinen guten weiblichen Bekannten und Freunden dieser Anteil von 2/3 fast erreicht wird (nein, hat nichts mir zu tun zwinker ).
09.08.09 05:56
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
天真爛漫


Beiträge: 36
Beitrag #66
RE: Missstände in Japan ?
(09.08.09 05:56)bikkuri schrieb:  
(09.08.09 03:21)shinobi schrieb:  
(08.08.09 12:23)bikkuri schrieb:  
(08.08.09 09:32)karina schrieb:  ...
wie verhüten die übrigen zwei Drittel?

Abtreibung.

2/3 denke ich nicht, aber die Zahl ist ausserordentlich hoch.

Das ist mir schon klar. War natuerlich eine Uebertreibung.
Allerdings ist es schon erstaunlich, dass unter meinen guten weiblichen Bekannten und Freunden dieser Anteil von 2/3 fast erreicht wird (nein, hat nichts mir zu tun zwinker ).

Vielleicht ist deine betreffende 母集団 auch nur zu klein um repraesentativ zu sein.
09.08.09 22:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Gast

 
Beitrag #67
RE: Missstände in Japan ?
(09.08.09 22:14)天真爛漫 schrieb:  。。。
Vielleicht ist deine betreffende 母集団 auch nur zu klein um repraesentativ zu sein.

Sagte ich, es sei repraesentativ?
10.08.09 02:41
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hendrik 2
Gast

 
Beitrag #68
RE: Missstände in Japan ?
(09.08.09 05:56)bikkuri schrieb:  Das ist mir schon klar. War natuerlich eine Uebertreibung.
Allerdings ist es schon erstaunlich, dass unter meinen guten weiblichen Bekannten und Freunden dieser Anteil von 2/3 fast erreicht wird
kratz
deine weiblichen Freunde treiben ab? o.O
bei männlichen Freundinnen hätte ich mir so was noch vorstellen können.. hoho
10.08.09 11:53
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
L4D


Beiträge: 385
Beitrag #69
RE: Missstände in Japan ?
Eigentlich nicht direkt ein Missstand Japans aber was mir vor Ort immer wieder negativ auffällt, sind die anderen Ausländer ...

Austauschstudenten, Sprachschüler:
Ständig werden die Aufenthaltsdauer und Sprachkenntnisse verglichen, für westl. Touristen hat man wenn überhaupt nur geringschätzige Blicke übrig. Am liebsten holt man aber jedoch demonstrativ ein japanisches Buch oder eine Zeitung aus der Tasche um den Banausen zu zeigen, wo der Hammer hängt. Überhaupt möchte man am liebsten Japan ganz für sich alleine haben. Andere Westler stören da nur und das lässt man sie auch spüren.

Englischlehrer:
Eigentlich kann man Japan nicht ausstehen und eigentlich wäre man schon lange gerne nachhause gegangen, wäre da nicht das Kind, das man mit einer (einem) JapanerIn hat und die mangelnden beruflichen Perspektiven zuhause. Also versammelt man sich unter Seinesgleichen in Sportbars, lästert über einem kühlen Bier und einem Rugby-Spiel über die Unzulänglichkeiten des Gastgeberlandes und mustert im Augenwinkel die JapanerInnen, die gekommen sind, um sich einen ausl. FreundIn zu suchen.

Anime/Manga-Nerds:
Endlich! In! Japan! Das Working-Holiday Visum lässt einen Traum wahr werden; endlich kann man in dem Land leben, das schon seit Ewigkeiten, also genauer einem Jahr und sechs Monaten, Ziel aller Sehnsüchte war. Kaum angekommen rennt man zum nächst besten Gebrauchthändler um sich mit Konsolen und Videospielen aus den frühen 90ern einzudecken, von denen in Europa noch nie jemand gehört hat. Mit diesen Spielen verbringt man dann den Großteil seiner Zeit; hat man mal eine Sehnenscheidenentzündung versucht man, auf Partnerbörsen im Internet Japerinnen klar zu machen.

Expats:
Nur mit Mühe ertragen diese gequälten Kreaturen die Strafversetzung weg von der Mutterfirma, eigentlich wollte man doch schon im Stammsitz Abteilungsleiter sein ...
Und so beäugt man skeptisch das Treiben dieser seltsamen Japaner aus seiner Wohlstandsblase, welche vorzugsweise aus Firma, Luxuswohnung, einer internationalen Schule, diversen Restaurants, die die Küche der Heimat servieren, und gelegentlich Empfängen in der Botschaft umfasst.

Fallen Euch noch welche ein?

PS:
Ist nicht ganz ernst gemeint. zwinker
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.08.09 14:32 von L4D.)
10.08.09 14:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #70
RE: Missstände in Japan ?
(10.08.09 14:19)L4D schrieb:  ...
Ist nicht ganz ernst gemeint. zwinker

Aber nicht schlecht beobachtet. Amüsant.

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.08.09 14:38 von atomu.)
10.08.09 14:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Missstände in Japan (Teil 1)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Missstände in Japan - III - Vergewaltigung hyoubyou 72 39.504 26.03.12 18:02
Letzter Beitrag: Horuslv6
Anime und Manga - Teil der Kultur Japan? Anonymer User 48 15.525 13.03.07 23:19
Letzter Beitrag: atomu
Stern Nr. 30 So liebt die Welt - Teil 1: Japan Denkbär 40 12.278 29.08.05 14:21
Letzter Beitrag: fuyutenshi