Antwort schreiben 
Missstände in Japan (Teil 1)
Verfasser Nachricht
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #71
RE: Missstände in Japan ?
(10.08.09 15:19)L4D schrieb:  Andere Westler stören da nur und das lässt man sie auch spüren.

Als Tourist genau so erlebt... hoho

接吻万歳
10.08.09 16:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zelli


Beiträge: 382
Beitrag #72
RE: Missstände in Japan ?
Besonders außerhalb Tokyos gehen mir jene Ausländer auf die Nüsse, die meinen, nur weil ich so aussehe als sei ich Teil der englischsprachigen Welt, mich anbiedernd anschauen, grüßen oder gar ein Gespräch anfangen zu müssen. Vertiefe mich dann immer demonstrativ in die Leserhaikus der Lokalgazette oder die Lektüre von Soseki oder Akutagawa, um denen mal zu zeigen wo der Hammer hängt!!!
10.08.09 17:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AniRich


Beiträge: 2
Beitrag #73
RE: Missstände in Japan ?
(07.08.09 10:52)Lord of Havoc schrieb:  
(07.08.09 09:34)AniRich schrieb:  Viele junge Menschen in Japan haben Aids. Von allen Industrienationen hat Japan die höchste Aidsrate. Die Jugendlichen denken oft: ,,Mir passiert das eh nicht." Die jungen Menschen dort sind (vielleicht waren) nicht ganz so aufgeklärt und dann passiert es schon mal, dass dort die Aids-Rate höher ist. Kann man das als Missstand sehen? ^^

Könntest Du bitte deine Quellen offenlegen. Beziehend auf das CIA World factboook, liegen die USA, Frankreich, Schweiz, GB, Holland, Daenemark, Belgien und eine Menge andere Industrienationen weit vor Japan.

Das hatte ich früher mal im Englischunterricht. Da haben wir über Japan gelesen und da stand das auf einem Zettel. Schulmaterial ist wohl meine Quelle O____O

Allerdings ist das Ganze jetzt über 3 Jahre her. Es könnte sich seitdem schon einiges geändert haben.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.08.09 21:10 von AniRich.)
10.08.09 21:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #74
RE: Missstände in Japan ?
(10.08.09 15:19)L4D schrieb:  Eigentlich nicht direkt ein Missstand Japans aber was mir vor Ort immer wieder negativ auffällt, sind die anderen Ausländer ...

Ich kann mir gut vorstellen, dass das eine Beschreibung von dir selbst war .... hoho
11.08.09 01:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
L4D


Beiträge: 385
Beitrag #75
RE: Missstände in Japan ?
(10.08.09 17:07)Zelli schrieb:  Besonders außerhalb Tokyos gehen mir jene Ausländer auf die Nüsse, die meinen, nur weil ich so aussehe als sei ich Teil der englischsprachigen Welt, mich anbiedernd anschauen, grüßen oder gar ein Gespräch anfangen zu müssen. Vertiefe mich dann immer demonstrativ in die Leserhaikus der Lokalgazette oder die Lektüre von Soseki oder Akutagawa, um denen mal zu zeigen wo der Hammer hängt!!!
Ich kann das schon irgendwie verstehen aber meistens sind das einfach nur Leute, die sich in einem fremden Land einsam fühlen. Nicht alle Ausländer hat ja ihre Zuneigung zu dem Land nach Japan verschlagen. Neben den Expats, den US-Soldaten und deren Angehörigen findet man eben auch jede Menge andere Leute, die aus wirtschaftlichen Gründen nach Japan gekommen sind. Ich hab zum Beispiel mal einen 18jährigen Nigerianer kennengelernt, der nach Japan gekommen ist, um Geld zu verdienen, zu sparen und dann damit zurück in Nigeria eine Familie zu gründen. (Mal nebenbei, ich war damals total beeindruckt, wie reif man mit 18 schon sein kann, um so etwas durchzuführen.) Jedenfalls hatte dieser Nigerianer Probleme, Fuss zu fassen und hat sich sehr verloren gefühlt. Ich konnte ihm in seiner Situation zwar nicht helfen aber ich finde, ein Mindestmaß an Freundlichkeit sollte schon drin sein schon alleine deshalb weil man die Geschichte des anderen eben nicht kennt.

Außerdem ist es halt irgendwie witzig, wenn man in einem Kombini irgendwo im Gäu einem anderen Ausländer über den Weg läuft.

Aber Zelli, wieso hast Du so eine Abneigung gegen Lächeln und Grüßen? Bist Du aus Berlin? hoho
11.08.09 10:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
oreoreseijin


Beiträge: 54
Beitrag #76
RE: Missstände in Japan ?
(11.08.09 01:00)shinobi schrieb:  
(10.08.09 15:19)L4D schrieb:  Eigentlich nicht direkt ein Missstand Japans aber was mir vor Ort immer wieder negativ auffällt, sind die anderen Ausländer ...

Ich kann mir gut vorstellen, dass das eine Beschreibung von dir selbst war .... hoho

*LOL*
Das Gleiche habe ich beim Lesen auch gedacht!
Das ist die rosa Brille: "nein, nein! ICH bin doch gaaaanz anders!"

(11.08.09 10:43)L4D schrieb:  Ich hab zum Beispiel mal einen 18jährigen Nigerianer kennengelernt, der nach Japan gekommen ist, um Geld zu verdienen, zu sparen und dann damit zurück in Nigeria eine Familie zu gründen. (Mal nebenbei, ich war damals total beeindruckt, wie reif man mit 18 schon sein kann, um so etwas durchzuführen.) Jedenfalls hatte dieser Nigerianer Probleme, Fuss zu fassen und hat sich sehr verloren gefühlt.

Warum er auf immer auf die schräge Idee kam, nach Japan zu kommen, um Geld zu verdienen: Dem Kerl gebührt Respekt. Anders als die sogenannten "Expats" (die oft wirklich nur perifer "Experten" sind), die häufig meinen, sie wären in allen Dingen "Experten", in Wirklichkeit aber irgendwelche Minderwertigkeitskomplexe ausleben.

Zitat:Aber Zelli, wieso hast Du so eine Abneigung gegen Lächeln und Grüßen? Bist Du aus Berlin? hoho

Nix gegen Berliner ! Die Original-Berliner sind ja wohl Humoristen aller erster Güte!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.08.09 15:41 von oreoreseijin.)
11.08.09 13:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gakusei


Beiträge: 495
Beitrag #77
RE: Missstände in Japan ?
Zählen Erdbeben auch zu den Missständen??? hoho ... In den letzten 3 Tagen haben die Mistdinger mich 2mal aus dem Bett geholt... wenn das kein Missstand ist augenrollen
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.08.09 14:26 von gakusei.)
11.08.09 14:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gast
Unregistriert

 
Beitrag #78
RE: Missstände in Japan ?
(11.08.09 14:19)gakusei schrieb:  Zählen Erdbeben auch zu den Missständen???
Nein. Der Missstand (= nicht gerade stehen können) ist eine Begleiterscheinung des Erdbebens.
hoho
11.08.09 14:40
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zelli


Beiträge: 382
Beitrag #79
RE: Missstände in Japan ?
(11.08.09 10:43)L4D schrieb:  Aber Zelli, wieso hast Du so eine Abneigung gegen Lächeln und Grüßen? Bist Du aus Berlin? hoho

Wer? Icke? Wieso? [Bild: nunu.gif] Nee, nee, ick hab janz bestümpt nüscht jegen grr und [Bild: ugly38.gif]

Wollte ja nur mal die andere Seite zu Wort kommen lassen. Es kommt natürlich immer auf die Situation an, wenn man in einer Jugendherberge von Australiern zum Bier eingeladen wird sag ich natürlich nicht nein ... Wenn ich aber im Zug von mir völlig unbekannten Bullettenvernichtungsogern (oder wahlweise auch älteren japanischen Damen, die ihr Englisch an mir ausprobieren wollen und urste watt von Amerika rumschwärmen) plötzlich zugequatscht werde ... Passiert mir in Japan wirklich häufig genug um zu nerven.
Zitat:Nix gegen Berliner ! Die Original-Berliner sind ja wohl Humoristen aller erster Güte!
Vom Aussterben akut bedrohte Spezies. Besonders in den Innenstadtbezirken. Höchstens noch auf einigen konspirativen Lesebühnen zu finden.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.08.09 15:33 von Zelli.)
11.08.09 15:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #80
RE: Missstände in Japan ?
(11.08.09 15:20)Zelli schrieb:  ...
... Wenn ich aber im Zug von mir völlig unbekannten Bullettenvernichtungsogern (oder wahlweise auch älteren japanischen Damen, die ihr Englisch an mir ausprobieren wollen und urste watt von Amerika rumschwärmen) plötzlich zugequatscht werde ... Passiert mir in Japan wirklich häufig genug um zu nerven. ...

Da machst du was falsch. Da ich generell kein Philanthrop bin und platte Gespraeche schon im Keim ersticken will, setze ich mir den boesen Yakuza-Blick auf; das wirkt. Stoert mich dennoch jemand, sage ich einfach etwas Abartiges. Die Leute ziehen dann sehr schnell von dannen.
11.08.09 15:51
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Missstände in Japan (Teil 1)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Missstände in Japan - III - Vergewaltigung hyoubyou 72 39.411 26.03.12 19:02
Letzter Beitrag: Horuslv6
Anime und Manga - Teil der Kultur Japan? Anonymer User 48 15.503 14.03.07 00:19
Letzter Beitrag: atomu
Stern Nr. 30 So liebt die Welt - Teil 1: Japan Denkbär 40 12.263 29.08.05 15:21
Letzter Beitrag: fuyutenshi