Antwort schreiben 
Mit dem Mietwagen durch Japan
Verfasser Nachricht
keksrest


Beiträge: 7
Beitrag #1
Mit dem Mietwagen durch Japan
Hallo,
ich habe schon einiges in diesem Forum gelesen, was das Thema "Autofahren in Japan" betrifft, was mir weitergeholfen hat, aber dennoch nicht alle Fragen abschließend klären konnte. Den Mietwagen brauche ich lediglich für einige Tagen, in denen ich zu Orten reisen will, die nicht oder nur sehr umständlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind.

Mein (deutscher) Führerschein ist noch die alte Version (der Lappen) und noch nicht die "Scheckkarte".
> Ist dieser für die notwendige Übersetzung geeignet oder muss es die "Scheckkarte" sein?
> Kann ich die Übersetzung direkt in Japan bekommen?
> Wenn ja, wo? (zum Beispiel in Kyoto)
> Wie lange dauert so etwas?

Mietwagen
> Besser vorher aus Deutschland anmieten/reservieren oder geht das auch noch vor Ort? (Da der genaue Zeitraum noch nicht feststeht würde ich gerne erst vor Ort anmieten um nicht unnötig viele oder zu wenige Tage gemietet zu haben.)
> Ist es preislich günstiger aus Deutschland oder vor Ort in Japan?
> Kennt jemand eine Autovermietung vor Ort in Kyoto? (Autos mit englischem Navi)

Vielen Dank vorab an alle die zur Beantwortung meiner Fragen helfen können. Je nachdem wie ich mich entscheide, werde ich dann später von meinen Erlebnissen berichten.

Schönen Abend - Mario
19.08.14 16:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.146
Beitrag #2
RE: Mit dem Mietwagen durch Japan
Hol dir doch den deutschen internationalen Führerschein, der gilt seit einigen Jahren auch in J. Andernfalls für das Umschreiben auf eine japanische Fahrerlaubnis kannst du getrost ein, zwei Tage rechnen; ob das überhaupt ohne Sprachkenntnis oder mit welchem Aufenthaltsstatus möglich ist, weiß ich nicht.
Ob man als Autoverleiher jemanden rumgondeln läßt, der kein Japanisch kann und morgen im Flieger nach weitweg sitzen mag, ist eine Ermessensfrage.
19.08.14 17:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.901
Beitrag #3
RE: Mit dem Mietwagen durch Japan
(19.08.14 17:44)Yano schrieb:  Hol dir doch den deutschen internationalen Führerschein, der gilt seit einigen Jahren auch in J.

Hast du da eine Quelle?

Zu Mietwagen, da könnte ich mir denken dass es vielleicht an Flughäfen o.ä. einfacher ist. Da ist dann eventuell das Risiko bereits im Preis drin, als wenn man jetzt zu irgendeinem erstbesten ジャパンレンタカー aufs Land geht. Aber ich denke in Kyoto bekommt man das auch so.

Ich glaube aber kaum, dass es englische Navis gibt...

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.08.14 17:56 von Hellstorm.)
19.08.14 17:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
keksrest


Beiträge: 7
Beitrag #4
RE: Mit dem Mietwagen durch Japan
Hallo Yano,

vielen Dank für deine Antwort. Bzgl. dem deutschen Internationalen Führerschein habe ich auf der Webseite der deutschen Botschaft in Japan folgendes gefunden: http://www.japan.diplo.de/Vertretung/jap...ml#topic24

Da steht: Der deutsche Internationale Führerschein wird in Japan nicht anerkannt und berechtigt nicht zum Führen eines Kraftfahrzeuges.

Das ist der Stand von März 2013, laut Webseite. Hast du eine Quelle mit neuerem Datum, die deine Aussage bekräftigt?

Viele Grüße
Mario

Hallo Hellstorm,

vielen Dank für deine Antwort. Auf dieser Webseite (http://www.japan-experience.de/mieten-si...s-englisch) kann man von Deutschland aus ein Auto mit englischen Navi anmieten. Diese Möglichkeit stellt aber für mich nur Option 2 dar, da ich gerne flexibel bei der Zeit sein wollte. Also spontan ein Auto vor Ort ausleihen. Kennst du zufällig eine günstige und vertrauenswürdige Autovermietung in Kyoto?

Viele Grüße
Mario
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.08.14 08:07 von keksrest.)
20.08.14 08:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.146
Beitrag #5
RE: Mit dem Mietwagen durch Japan
(20.08.14 08:01)keksrest schrieb:  Das ist der Stand von März 2013, laut Webseite. Hast du eine Quelle mit neuerem Datum, die deine Aussage bekräftigt?
Neinnein, tschuldigung, ist Hörensagen und schon länger her.
20.08.14 12:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
keksrest


Beiträge: 7
Beitrag #6
RE: Mit dem Mietwagen durch Japan
Kein Problem, hätte ja durchaus sein können, dass es da eine Änderung gab. Vielleicht hast du es mit Österreich verwechselt. Die dürfen das, laut Webseite der Botschaft: http://www.bmeia.gv.at/botschaft/tokio/r...chein.html
20.08.14 12:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.146
Beitrag #7
RE: Mit dem Mietwagen durch Japan
Das ist alles etwas wirr und entspricht auch nicht ganz meiner Erinnerung, denn meinen deutschen Führerschein hat die Führerscheinstelle in Shinagawa selber übersetzt. Es wurde auch ein Sehtest und die Teilnahme am theoretischen Unterricht verlangt; dieser war überhaupt nicht auf Nichtjapaner eingerichtet sondern auf japanische Fahranfänger. Darum meine ich - damals - war es nicht möglich, in J legal mit dem Auto zu fahren, solange man keine ausreichende Sprachkenntnis hatte oder Akkreditierung als Diplomat.
Wenn es nur darum geht, einmal ein paar Tage lang rumzufahren, würde ich dazu raten, zu überlegen, ob sich das ganze Theater wirklich lohnt. Die Verkehrsinfrastruktur in Japan ist nämlich eher besser als in Deutschland, das legendäre Gedränge ist auch nicht mehr das, was es einmal war,
und zusätzlich in den Ballungsgebieten kann man Taxi fahren. Taxis sind in Tokyo zweitweise praktisch ebensoviele unterwegs wie andere Autos, außerdem: es herrscht überall Parkverbot im öffentlichen Verkehrsraum, d.h. du hast als Selbstfahrer einen Opportunitätsvorteil eigentlich nur in dem Moment, wenn du aus der entlegensten Pampas wieder weg willst. In dem Falle kann es sein, man will eines herbeitelefonieren, und der sagt, zwischen 12 und 15 Uhr haben wir Pause.
Noch was lustiges: Mietwagen kann man man an einem Detail des Nummernschilds erkennen. Bei Hochzeiten mietet man bisweilen ein teures Auto für das Brautpaar und verfälscht für es das Kennzeichen, man macht ein る aus dem ろ.
20.08.14 14:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
客人
Gast

 
Beitrag #8
RE: Mit dem Mietwagen durch Japan
(20.08.14 14:17)Yano schrieb:  ... denn meinen deutschen Führerschein hat die Führerscheinstelle in Shinagawa selber übersetzt. Es wurde auch ein Sehtest und die Teilnahme am theoretischen Unterricht verlangt;
In Japan gibt es derzeit (seit wann die Regelung gilt, weis ich nicht) zwei Möglichkeiten, in Japan eine Zulassung zum Führen eines Fahrzeuges zu bekommen:
http://www.jaf.or.jp/inter/translation/index_e.htm

Die erste ist, den deutschen Führerschein in einen japanischen Führerschein umschreiben zu lassen. Habe ich damals auch gemacht, musste aber nur eine Therieprüfung ablegen.

Die zweite ist, den deutschen Führerschein zusammen mit einer Übersetzung und dem Reisepass mitzuführen. Habe ich damals ganz am Anfang meines Japanaufenthaltes bei JAF anfertigen lassen. Hat ca. 30min gedauert, weil JAF den Führerschein anhand eines vorgefertigten Formulars übersetzt. Vielleicht auch deshalb, weil die JAF-Stelle in Hiroshima eine kleine Klitsche war, in der ich nie Publikumsverkehr gesehen habe. Laut der HP kann das aber bis zu zwei Wochen dauern. Das Problem an der Übersetzung ist, dass sie zeitlich begrenzt ist, was aber bei einem Touristenvisum unwichtig sein sollte.
20.08.14 14:30
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #9
RE: Mit dem Mietwagen durch Japan
Das mit der Uebersetzung (die man im Endeffekt ja auch fuer die Ausstellung eines japanischen Fuehrerscheins braucht), geht bei JAF eigentlich fast immer innerhalb eines Tages, egal wo man das machen laesst, habe noch von keinen laengeren Faellen gehoert.
Habe uebrigens auch letztes Jahr meinen Fuehrerschein umgetauscht und brauchte nicht einmal einen theoretischen Test machen. Nur Sehtest & Foto. Kann aber auch daran liegen, dass ich den Fuehrerschein bereits einige Jahre in DE hatte.

http://www.flickr.com/photos/junti/
20.08.14 14:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
keksrest


Beiträge: 7
Beitrag #10
RE: Mit dem Mietwagen durch Japan
Vielen Dank 客人 und junti! Dann werde ich mir mal eine Geschäftsstelle von JAF in Kyoto raussuchen und es dann dort probieren.

(20.08.14 14:17)Yano schrieb:  Wenn es nur darum geht, einmal ein paar Tage lang rumzufahren, würde ich dazu raten, zu überlegen, ob sich das ganze Theater wirklich lohnt.
...
d.h. du hast als Selbstfahrer einen Opportunitätsvorteil eigentlich nur in dem Moment, wenn du aus der entlegensten Pampas wieder weg willst. In dem Falle kann es sein, man will eines herbeitelefonieren, und der sagt, zwischen 12 und 15 Uhr haben wir Pause.

Ja, ich habe geplant in entlegene Gegenden zu fahren und das wird mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ziemlich umständlich - also eventuell auch ein Theater. Daher habe ich eventuell das Theater mit dem Führerschein und der Fahrweise in Japan (bin dafür aber flexibel) oder mit vielen Verkehrsmitteln und Wartezeiten (vermutlich sicherer Transport hin und zurück).

Genau wegen diesem Zwiespalt möchte ich mir das alles erst mal vor Ort anschauen und dann entscheiden. Daher die Frage ob und wie das alles mit dem Mietwagen vor Ort noch zu regeln wäre.

Vielen Dank an alle die sich hier beteiligt haben und es vielleicht noch tun werden!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.08.14 15:58 von keksrest.)
20.08.14 15:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mit dem Mietwagen durch Japan
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Mit dem Camper durch Japan the_luggage 23 1.597 20.03.17 11:50
Letzter Beitrag: the_luggage
Kreuz und Quer durch 日本 Netheral 21 3.870 23.03.13 23:20
Letzter Beitrag: Netheral
Wer arbeitet in Japan? Was ist in Japan gefragt? no1gizmo 15 9.341 27.10.10 17:27
Letzter Beitrag: ILP
Pod Walker - Audio Guides durch Tokio gakusei 4 1.901 05.06.09 16:38
Letzter Beitrag: Shino
Ein Mietwagen in Japan nazzgul 20 8.555 19.01.09 19:19
Letzter Beitrag: Bitfresser