Antwort schreiben 
Unbekannte Partikel
Verfasser Nachricht
sushizu


Beiträge: 367
Beitrag #31
RE: Unbekannter Partikel
Meine Fr... hat konchikuwa ja schon auf den Punkt gebracht. Du solltest deine Lernerei dort wirklich in Frage stellen, denn es duerfte dir nicht wirklich helfen, erstens alles in Frage stellen zu muessen und zweitens nichts fragen zu duerfen. Meine Japanischlehrerin(nen) machen auch mal Fehler, aber sie reagieren immer eher "eeeeh?" als gar wuetend, lassen sich also anstandslos "belehren". grins

Ich hab mich von snesy belehren lassen (auch wenn ich vom Grammatiksprech mal wieder nur die Haelfte verstanden habe...), wird abgespeichert und in Zukunft hoffentlich richtig benutzt. Sollte ich doch noch mal auf ein gegenteiliges Beispiel stossen, melde ich mich wieder. hoho
13.01.11 11:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Andy D.


Beiträge: 109
Beitrag #32
RE: Unbekannter Partikel
@konchikuwa, genau so ist es. Ich habe Japanisch als zweite Fremdsprache (eigentlich als dritte, aber da ich Latein abgewählt habe jetzt als zweite) und das heißt verpflichtend die nächsten 3 Jahre bis zum Abitur! Fragt aber ja nicht welche Schule, da ist mir die Antwort zu riskant. Diese Frage beantworte ich weder als PM und im Form schon gar nicht - nicht mal welches Bundesland!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.01.11 17:45 von Andy D..)
13.01.11 17:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
snesy


Beiträge: 51
Beitrag #33
RE: Unbekannter Partikel
(13.01.11 17:44)Andy D. schrieb:  @konchikuwa, genau so ist es. Ich habe Japanisch als zweite Fremdsprache (eigentlich als dritte, aber da ich Latein abgewählt habe jetzt als zweite) und das heißt verpflichtend die nächsten 3 Jahre bis zum Abitur!

"Die nächsten 3 Jahre bis zum Abitur" bedeutet, dass du im ersten Lehrjahr bist, oder? Dafür finde ich den Satz samt Kanji ziemlich heftig. augenrollen Mit welchem Buch arbeitet ihr und wie weit seid ihr dort ungefähr?

(13.01.11 17:44)Andy D. schrieb:  Fragt aber ja nicht welche Schule, da ist mir die Antwort zu riskant. Diese Frage beantworte ich weder als PM und im Form schon gar nicht - nicht mal welches Bundesland!

Deine Japanischlehrerin scheint euch ja ziemlich im Griff zu haben. ;-) Ich kann konchikuwa und sushizu nur zustimmen. Die Zustände, die du hier schilderst, haben nichts mit Japanisch unterrichten zu tun.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.01.11 21:06 von snesy.)
13.01.11 20:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Andy D.


Beiträge: 109
Beitrag #34
RE: Unbekannter Partikel
Also ich habe seit September Japanisch und wir arbeiten mit Merk-/Arbeitsblättern zur Grammatik und einem Japanischlesebuch. Die Kanji/Strichfolgen und die Vokabeln müssen wir selbst raussuchen, Listen zusammenstellen und auswendig lernen. Der Satz war aus einem der Übungsblätter - nicht aus den Merkblättern.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.01.11 20:51 von Andy D..)
13.01.11 20:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ablïarsec


Beiträge: 287
Beitrag #35
RE: Unbekannter Partikel
ich finde das reichlich komisch.
Ein Lehrer, der eine Frage bezüglich seinem eigenen Material nicht beantwortet ???
Und das in einer öffentlichen Schule ??
Also bitte ..... !
Entweder ist das Schwachsinn oder (ich weiß, dass es paranoide Lehrer gibt) ich wäre diesbezüglich Ruck-Zuck beim Schul-Leiter!

f'a rume catmé gereulacr - f'a flare rycmal gereulacr.
---------------------------------------------------
http://j-rock.megaweb.de
14.01.11 14:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Andy D.


Beiträge: 109
Beitrag #36
RE: Unbekannter Partikel
Fragen beantwortet Sie schon, aber keine, die nach Kritik an Ihrer Person riechen ("könnte das ein Fehler im Aufgabensatz sein ....") ist so eine Frage! Außerdem, wenn man eine Frage stellt, auf die Sie keine Antwort weiß, dann fängt sie auch oft damit an, dass man zu dumm für Ihren Unterricht oder für die Schule ist, oder dass man keine Zeit hat, weil man im Lehrplan schon hinterherhinkt ...

Ich muss dazu sagen, dass es nicht so viele Leute mit der Qualifikation gibt Japanisch an deutschen Gymnasien zu unterrichten und ich glaube, dass sie so ihren Job bekommen hat. Außerdem kommt sie aus einem diktatorischen Land (nicht aus Japan, nicht aus Deutschland) und ich glaube, dass dort der Unterrichtston schon ein anderer ist als bei uns.
14.01.11 14:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #37
RE: Unbekannter Partikel
Nun es gibt vielleicht noch einen Weg wie man Kritik uebt oder wie man in diesem Fall, sie auf den Fehler aufmerksam machen kann.

Gib ihr mal diese drei Saetze und lass sie entscheiden was der Unterschied von den dreien ist.

1)
彼は人柄のいいから、彼のためとあれば協力を惜しまない人が多いだろう。
2)
彼は人柄がいいから、彼のためとあれば協力を惜しまない人が多いだろう。
3)
彼は人柄の良いから、彼のためとあれば協力を惜しまない人が多いだろう。

Da kannst du danach dann, auf den ihrigen Text hinweisen.
Muss man sich dumm stellen, um noch duemmere auf ihre Dummheit aufmerksam zu machen.

Vielleicht klappts dann auch mit der Lehrerin.
14.01.11 16:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Andy D.


Beiträge: 109
Beitrag #38
RE: Unbekannter Partikel
Vielen Dank zongoku ich werde es versuchen.

Ich möchte noch sagen, dass ich es vielleicht falsch formuliert habe: Der Unterricht ist hervorragend. Ich lerne dort mehr als ich jemals gedacht hätte. Die Lehrerin ist immer vorbereitet und macht sich enorm viel Mühe verständlich zu erklären und dabei immer noch in einem wahnsinnigen Tempo voranzukommen. Sie war vorher an einer anderen deutschen Schule und hat gesagt, dass die meisten, die bei Ihr mit Japanisch LK Abi gemacht haben im selben Jahr noch den 1-kyuu bestanden hätten. Am Anfang dachte ich bla bla, aber inzwischen halte ich das für möglich. Nur menschlich ist sie ... sagen wir mal schwierig. Aber sie bekommt ja auch ihr Geld nicht dafür, dass sie nett zu uns ist, sondern dass sie uns etwas beibringt. Ich habe vorher schon ein Jahr Japanisch an der Volkshochschule gelernt und das war vom Lernfortschritt schon ziemlich armselig im Vergleich. Also der Unterricht ist sehr gut nur der Umgangston entspricht etwa dem von Full Metal Jacket.

Aber nichts desto trotz: Nächste Woche frage ich und dann poste ich die Antwort in diesem Thread.
14.01.11 17:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Quintus Fabius


Beiträge: 72
Beitrag #39
RE: Unbekannter Partikel
Hallo Andy,

ich weiß wer das ist. Die gibt auch Privatunterricht und die ist super! Ich habe Japanologie studiert und ohne Probleme abgeschlossen. Danach hat mich meine Firma nach Japan geschickt und zwar auf eine Position auf der ich in Japanisch verhandeln und Verträge abschließen musste. Ich habe denen gesagt, dass ich das nicht kann und sie haben diese Person für mich als Privatlehrerin angeheuert. Ich habe von dieser Lehrerin in einem Jahr mehr gelernt als in 5 Jahren Japanologiestudium.

Ich weiß auch an welcher Schule die unterrichtet - und was beklagst du dich? Wird man dort von seinen Eltern nicht hingeschickt WEIL dort ein Ton wie bei Full Metal Jacket herrscht?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.01.11 00:15 von Quintus Fabius.)
14.01.11 18:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #40
RE: Unbekannter Partikel
Hört sich doch gut an. Aber Japanisch-LK und dann 1Kyuu? Hmm... das ist echt EXTREM. Wobei der Satz fürs erste Jahr echt schwierig ist.

@Quintus Fabius:
In einem Jahr mehr gelernt als in 5 Jahren Japanologiestudium? Das hört sich auch nach sehr viel an... nicht dass ich unheimlich viel von Japanologiestudiengängen bez. deren Sprachunterricht halte, aber wie soll das gehen? Was hat sie denn anders gemacht als andere Lehrer?

Edit: Typo
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.01.11 18:35 von konchikuwa.)
14.01.11 18:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Unbekannte Partikel
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Die Partikel "mo" - Und ein Verständnisproblem meinerseits PokemænStivo 2 136 30.07.18 23:14
Letzter Beitrag: PokemænStivo
Partikel と Katzelone 2 157 19.06.18 07:05
Letzter Beitrag: vdrummer
Partikel na, ni, no moustique 19 883 22.01.18 22:11
Letzter Beitrag: moustique
Partikel が (Identifier) Aporike 5 662 03.10.16 21:19
Letzter Beitrag: moustique
Partikel bei Passivsätzen Viennah 4 650 11.09.16 07:55
Letzter Beitrag: Yano