Antwort schreiben 
[Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
Verfasser Nachricht
sonzai


Beiträge: 2
Beitrag #21
RE: [Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
Hallo!
Ich habe vor, eventuell ab diesem Herbst in Bonn Japanologie zu studieren. Ich lerne bereits seit einiger Zeit Japanisch; dieses Jahr habe ich das JLPT 4 bestanden und wollte fragen, ob man sich aufgrund dieser Basiskenntnisse im Studium schon höher einstufen/ein Semester überspringen kann - kann dazu jemand eine Aussage machen...?
17.03.13 00:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #22
RE: [Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
Das ist durchaus möglich, ich habe das auch gemacht.
Du musst einen Einstufungstest bestehen und dich darum so früh wie möglich kümmern, damit das auch funktioniert.
Wende dich dafür an Frau Kaori Tsuji und erklär ihr die Situation. Du kannst allerdings nur im 1. oder im 4. Semester einsteigen, ob JLPT 4 für das 4. Semester reicht bezweifle ich.
Grüße.
17.03.13 01:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sonzai


Beiträge: 2
Beitrag #23
RE: [Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
Ja, ich auch. (lach) Wenn man in Semester 4 einsteigt, verpasst man doch quasi auch die Auslandssemester, oder...?
Sind diese nach allein zwei Semestern Studium nicht eigentlich etwas früh angesetzt?
17.03.13 18:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
UnDroid


Beiträge: 385
Beitrag #24
RE: [Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
(17.03.13 01:21)Horuslv6 schrieb:  Das ist durchaus möglich, ich habe das auch gemacht.
Du musst einen Einstufungstest bestehen und dich darum so früh wie möglich kümmern, damit das auch funktioniert.
Wende dich dafür an Frau Kaori Tsuji und erklär ihr die Situation. Du kannst allerdings nur im 1. oder im 4. Semester einsteigen, ob JLPT 4 für das 4. Semester reicht bezweifle ich.
Grüße.
Und was ist der Sinn davon im 4. Semester einzusteigen?? Wenn man es bis dahin alleine geschafft hat, dann schafft man die letzten paar Semester auch noch ohne die Uni.
Ich kenne nur Einstieg ins 1. Semester, oder wenn man schon ein paar Vorkenntnisse hat ins 2. Sem. Evtl. kann man sich dann in weiteren Semestern von gewissen Veranstaltungen befreien lassen. Ist jetzt natürlich weder auf Bonn noch auf Japanisch bezogen.

mfg
17.03.13 18:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #25
RE: [Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
Nein Sonzai, wann du das Auslandssemester machst hat nichts damit zu tun, in welchem Modul du dich im Sprachmodul befindest.
Es gibt 6 module. Basismodul 1,2,3 (semester 1,2,3) und Vertiefungsmodul 4,5,6 (semester 4,5,6).
Das Auslandssemester kannst du auch theoretisch machen, ohne überhaupt Japanisch zu studieren.

Und Undroid, es geht nicht immer nur um Sprachkenntnisse. In Bonn muss man die Semester 1-3 bzw 4-6 konsekutiv absolvieren, ein Quereinstieg ist nur bei 4 möglich. Möchtest du aber den Master in beispielweise Übersetzungswissenschaften mit Japanisch, japanische Literatur etc. studieren, musst du das Vertiefungsmodul nachweisen können. Es hat nicht viel mit den Sprachfähigkeiten zu tun zwinker
Und es ist nunmal sehr viel leichter eine Sprache flüssiger zu erlernen, wenn du damit auch "Beruflich" (also im Studium) zu tun hast, als es als Hobby privat zu machen.

Ich studiere ab nächstes Semester "Modernes Asien" "Wissenschaftliches Arbeiten" "Chinesisch Basismodul 2" und "Japanisch Vertiefungsmodul 4". Dieses Argument "man schafft es ja auch ohne!" finde ich ein wenig fehl am Platz, wenn man die Uni Bonn diskutiert zwinker
17.03.13 22:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Stimme aus dem Jenseits
Unregistriert

 
Beitrag #26
RE: [Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
(17.03.13 22:04)Horuslv6 schrieb:  Ich studiere ab nächstes Semester "Modernes Asien" "Wissenschaftliches Arbeiten" "Chinesisch Basismodul 2" und "Japanisch Vertiefungsmodul 4". Dieses Argument "man schafft es ja auch ohne!" finde ich ein wenig fehl am Platz, wenn man die Uni Bonn diskutiert zwinker

Hm, das verstehe ich jetzt aber auch nicht, was hat das mit der Uni Bonn zu tun, dass es fehl am Platz ist?
17.03.13 22:40
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #27
RE: [Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
Das ist ein generelles Statement "Japanisch lernen mit oder ohne Uni" bzw. "Japanologie: Vor- und Nachteile" und sollte einen eigenen Thread bekommen. Das ist ein sehr weitläufiges Thema. Das würde ich ungern hier ausdiskutieren.
Und wie ich unregistrierte Kritiker liebe hoho
18.03.13 01:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #28
RE: [Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
Eben, man studiert ja nicht Japanologie, um die Sprache zu lernen. Dass man die Sprache auch ohne Uni lernen kann, steht ja außer Frage. Die meisten Japanologen können nur schlecht Japanisch.
18.03.13 17:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
UnDroid


Beiträge: 385
Beitrag #29
RE: [Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
(17.03.13 22:04)Horuslv6 schrieb:  Ich studiere ab nächstes Semester "Modernes Asien" "Wissenschaftliches Arbeiten" "Chinesisch Basismodul 2" und "Japanisch Vertiefungsmodul 4". Dieses Argument "man schafft es ja auch ohne!" finde ich ein wenig fehl am Platz, wenn man die Uni Bonn diskutiert zwinker
Ok, Fehler meinerseits.
"Japanisch" schafft man auch ohne die Uni.

mfg
31.03.13 14:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anfänger
Unregistriert

 
Beitrag #30
RE: [Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
Hallo an alle,

auch ich habe vor an der Uni Bonn Asienwissenschaften mit Japanisch zu studieren ab kommendem Wintersemester.

Nun ist das Modul wohl laut diesem Jahr zulassungsbeschränkt und ich wollte mal fragen ob ihr auch nur irgendeine vage Vorstellung habt was da so für ein NC bei raus springt? Vielleicht ja aus Erfahrung von anderen Unis oder sei es dass man das so ungefähr abschätzen kann... Das dadurch keine super gute Abschätzung bei raus kommt ist mir bewusst zwinker wollte nur ungefähr wissen wie meine Chancen stehen, da ich dafür mein bisheriges Studium aus guten Gründen (eh) abbreche. Mein Abitur hab ich natürlich bereits und das habe ich mit 1,5 gemacht.

Da das Fach ja nicht japanisch alleine ist: wie sinnvoll ist es sich in andere Bereiche vorher einzulesen? Geschichte, Modernes Japan, Architektur, Literatur, etc.?

Des Weiteren wollt ich euch für die Fragen und Antworten danken hoho
04.05.13 13:50
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanologie an der Goethe-Universität Frankfurt Nekolumbus 1 720 10.11.17 02:15
Letzter Beitrag: Reizouko
Als Freemover an japanische Universität Student231 0 484 27.05.17 11:17
Letzter Beitrag: Student231
Diverse Fragen zu einem Bachelor-Studium an einer japanischen Universität Tatsumi 26 3.248 15.03.17 16:36
Letzter Beitrag: Heimweh
Asienwissenschaften in Bonn mit chinesisch Vorkenntnissen ColinGuan 4 766 28.10.16 20:57
Letzter Beitrag: Hellstorm
Einfache Universität in Japan Lookingforanuniversity 8 3.382 25.08.15 19:12
Letzter Beitrag: Hellstorm