Antwort schreiben 
Veganer Japaner Klischees
Verfasser Nachricht
Respit


Beiträge: 176
Beitrag #1
Veganer Japaner Klischees
Könntet ihr mir bitte helfen (ohne das wir jemanden (zu vielen) vor den Kopf stoßen)?zwinker

Ich suche Dinge die Veganer machen weil es die Diät bzw Philosophie vorschreibt und für Japaner Klischees sind.

Ein Beispiel wäre:
"Veganer trinken Sojamilch statt Kuhmilch. Japaner machen das auch weil die alle eine Laktoseintoleranz haben."

Ich würde hierbei auch gerne klären ob die Klischees wirklich Klischees sind (bzw wie viel Wahrheit dran ist) vielleicht ist ja wirklich eine so große Mehrheit der Japaner laktoseintolerant, dass man es generalisieren kann.

Ich bin an allem interessiert was meine Liste erweitert. Es können gerne ernste, lustige oder langweilig und belanglose Dinge sein.

Es muss auch nicht zwangsläufig ums Essen gehen Veganer lehnen auch viele andere Dinge ab und müssen auch nicht unbedingt Klischees sein vielleicht gibt es ja einfach die ein oder andere Parallele

Es geht mal wieder um meinen Charakter, ja.^^
Bisher habe ich nur, dass sie Sojamilch trinkt und ihre Süßigkeiten immer von einer Firma bezieht von der sie denkt, dass diese ihre Gelantine und so weiter aus Algen und anderen Pflanzen macht und ansonsten ihre Süßigkeiten (Wagashi) gerne selber auf ähnliche Weise herstellt.

Inventar: 9 | 0
Alle denken nur an sich... Nur nicht ich! Ich denk an mich.
08.08.13 23:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nekorunyan


Beiträge: 438
Beitrag #2
RE: Veganer Japaner Klischees
Ich lebe vegan. Als ich in Japan war, war ich allerdings noch Vegetarierinrot
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es eigentlich keine großartigen Klischees gibt. Weil die meisten einfach nichts mit dem Thema anfangen können. Die Zahl der Veganer in Japan dürfte auch verschwindend gering sein. Ich hatte aber auch ein paar wenige getroffen. Die Beweggründe sind dann eigentlich die gleichen wie in anderen Ländern.

Wenn man dieser Quelle glauben kann, ist der Großteil der japansichen Bevölkerung laktoseinterlorent. Was ja aber nicht unbedingt bedeutet, dass man schon bei den kleinsten Mengen Milch Beschwerden bekommt. Viele Japaner verzehren sehr wohl Milchprodukte. Es gibt Käse, Milch, Joghurt, Backwaren... Und trotz der Unverträglichkeit gibt es bei Weitem nicht so viele "milchfreie" Alternativen wie zum Beispiel bei uns in Deutschland. Darüber hinaus schon gar nicht im Bereich Fleisch-/ Fischersatz. Danach gibt es eben so gut wie keine Nachfrage in Japan.

Damit konnte ich dir jetzt irgendwie auch nicht weiterhelfenkratz
Vielleicht gibt es ja Leute, die glauben, dass Veganer gleich solche radikalen Tierschützer sind und eh nur nach Japan kommen, um Walfänger etc. zu sabotierenaugenrollen

♫ くちびるから星がこぼれ夜空に潜り込んだら 閉じ込めてた言葉たちを広げて羽に変えるのさ ♫
09.08.13 00:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Respit


Beiträge: 176
Beitrag #3
RE: Veganer Japaner Klischees
Das hilft mir auf jeden Fall schon mal insofern weiter, dass sie ihre Einstellung aus eigeninitiative Entwickelt haben muss oder durch westlichen Einfluss. Danke.=)

Und so haarsträubende Vorurteile wie mit den Walfängern sind für meine Zwecke auch gut.

Ich lebe weder vegan noch vegetarisch, stehe der ganzen Sache aber neutral bis positiv gegenüber.

Inventar: 9 | 0
Alle denken nur an sich... Nur nicht ich! Ich denk an mich.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.08.13 04:56 von Respit.)
09.08.13 02:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #4
RE: Veganer Japaner Klischees
Uebrigens trinkt der allergoesste Teil Japaner ganz normal Milch grins
Soyamilch trinkt eigentlich kaum jemand.

http://www.flickr.com/photos/junti/
09.08.13 03:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.747
Beitrag #5
RE: Veganer Japaner Klischees
Für ein Land, daß angeblich fast ausschließlich laktoseintolerant sein soll, scheint das Thema Preiserhöhung bei Molkereiprodukten erstaunlich wichtig zu sein:

http://www.youtube.com/watch?v=Oob_WosHFKk

Bei dem Beitrag frage ich mich allerdings, was Mayonnaise und Milch zusammenbringt...
09.08.13 03:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #6
RE: Veganer Japaner Klischees
Woher das mit der Laktoseintoleranz kommt, weiß ich nicht. Es ist schon so, dass viele Menschen keine Milch vertragen, vor allem auch in Afrika, eigentlich überall dort, wo keine Milch verwendet wird. Dass Japaner nun anscheinend fast alle ohne Probleme Milch vertragen ist mir irgendwie auch ein Rätsel. Fakt ist aber, dass Milch dort ziemlich viel konsumiert wird. Dem Link traue ich aber auch irgendwie nicht, in Südeuropa sollen nur 10-30 Prozent Milch vertragen? Isst man kein Eis in Süditalien? O__O Das ist doch wieder Quatsch...

Ich lebe auch vegan und kann nur bestätigen, dass es in Japan fast keine Vegetarier und noch weniger Veganer gibt. Gibt es schon, aber extremst wenig. Sojamilch habe ich dort nie gesehen (muss man ja auch nicht trinken als Veganer hoho).

In China wird meines Wissens nach häufig Sojamilch getrunken, als Frühstücksgetränk. Das hat aber nichts mit Veganismus zu tun. hoho
09.08.13 06:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #7
RE: Veganer Japaner Klischees
(09.08.13 06:47)Woa de Lodela schrieb:  Ich lebe auch vegan und kann nur bestätigen, dass es in Japan fast keine Vegetarier und noch weniger Veganer gibt. Gibt es schon, aber extremst wenig. Sojamilch habe ich dort nie gesehen (muss man ja auch nicht trinken als Veganer hoho).

Doch, gibt es aber im Supermarkt, ganz normal. So wie bei uns auch. Reicht aber imho nicht an die chinesische Sojamilch heran: →

(09.08.13 06:47)Woa de Lodela schrieb:  In China wird meines Wissens nach häufig Sojamilch getrunken, als Frühstücksgetränk. Das hat aber nichts mit Veganismus zu tun. hoho

Oh ja, und sogar sehr lecker. Ich habe aber noch nicht ganz geschafft, den Geschmack zu kopieren. Auf jeden Fall Zucker. Aber schon die Sojamilch alleine ist ganz anders.

Im Winter schön eine warme Schüssel Sojamilch zum Frühstück, gibt nichts besseres grins

Wobei Sojamilch mit normaler Milch zu vergleichen doch sowieso Quatsch ist. Das sind doch ganz andere Getränke und haben nichts miteinander zu tun. Auf Chinesisch heißt das übrigens 豆漿 (dòujiāng), also wörtlich so etwas wie „dicke Flüssigkeit aus Bohnen“. Nichts mit Milch hoho In Deutschland darf Sojamilch ja auch nicht als Milch verkauft werden, deswegen heißt das immer Soja-Drink oder so.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.08.13 06:59 von Hellstorm.)
09.08.13 06:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #8
RE: Veganer Japaner Klischees
(09.08.13 06:55)Hellstorm schrieb:  Wobei Sojamilch mit normaler Milch zu vergleichen doch sowieso Quatsch ist. Das sind doch ganz andere Getränke und haben nichts miteinander zu tun. Auf Chinesisch heißt das übrigens 豆漿 (dòujiāng), also wörtlich so etwas wie „dicke Flüssigkeit aus Bohnen“. Nichts mit Milch hoho

Ganz genau, es ist keine "Milch" (zum Glück).
09.08.13 07:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kasu


Beiträge: 379
Beitrag #9
RE: Veganer Japaner Klischees
(09.08.13 06:47)Woa de Lodela schrieb:  Woher das mit der Laktoseintoleranz kommt, weiß ich nicht. Es ist schon so, dass viele Menschen keine Milch vertragen, vor allem auch in Afrika, eigentlich überall dort, wo keine Milch verwendet wird. Dass Japaner nun anscheinend fast alle ohne Probleme Milch vertragen ist mir irgendwie auch ein Rätsel. Fakt ist aber, dass Milch dort ziemlich viel konsumiert wird. Dem Link traue ich aber auch irgendwie nicht, in Südeuropa sollen nur 10-30 Prozent Milch vertragen? Isst man kein Eis in Süditalien? O__O Das ist doch wieder Quatsch...
Es ist eigentlich normal, dass man als erwachsene Person Milch nicht mehr so gut verträgt wie als Kind, das heißt aber nicht automatisch, dass man sie überhaupt nicht mehr verträgt. Je nach Milchprodukt ist ja auch unterschiedlich viel Milchzucker darin enthalten. Ich kann zum Beispiel eine Tasse Milch trinken ohne dass was passiert, aber bei einer zweiten wird es dann schon unangenehm. Meiner Meinung nach ist das normal, aber in so einer Statistik fällt das sicher schon unter laktoseintolerant.
09.08.13 09:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 886
Beitrag #10
RE: Veganer Japaner Klischees
Wie ist es denn generell mit vegetarischem Essen in Japan? Ich esse zwar Fisch, aber kein Fleisch. Im Herbst bin ich in Japan - worauf kann ich mich da gefasst machen?
09.08.13 10:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Veganer Japaner Klischees
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Haben Japaner Sommerferien? TE 2 446 07.08.17 17:48
Letzter Beitrag: そうですね
Herkunft/ Einwanderung der heutigen Japaner? / Erstes japanisches "Reich" Ioscius 4 1.372 13.08.15 14:31
Letzter Beitrag: torquato
Japaner sind eigentlich Juden Yano 20 4.531 26.11.14 00:54
Letzter Beitrag: adv
Sind Japaner wirklich so anders? Nephilim 104 18.379 14.05.14 19:23
Letzter Beitrag: バタフライ
Sind Japaner höflicher als Deutsche? Hachiko 5 1.956 25.11.12 21:18
Letzter Beitrag: Hellstorm