Antwort schreiben 
Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
Verfasser Nachricht
yamaneko


Beiträge: 2.679
Beitrag #51
RE: Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
Es ist vollbracht! Das Programm ist installiert, die Rechnungen sind bezahlt, die DEMO zum Lernen habe ich begriffen (!), der englische Text ist für meine Augen zu klein. Die Eingabe hat lange gedauert (für drei Kanji mit IME und dann aus einer Vokabelliste mit markieren, kopieren...) und die deutsche Übersetzung mit mehreren Möglichkeiten ist auch sehr klein..
Ich habe ein neues Spielzeug, ob es mir Freude machen wird, wird sich zeigen. Jedenfalls mit Zelli: "Geiz ist geil" gilt nicht für Japan.
Das auch bezahlte Wörterbuch ist aber noch nicht auf der Festplatte - über die Qualität wurde gar nichts geschrieben.

@Nora Danke für die Hilfe. Aber wir haben nicht beachtet, daß Chris geschrieben hat, daß demnächst eine neue Version herauskommt.
Zitat:Eine neue Stackz Version wird bald erscheinen, eine erste Test-Version ist schon mal erhältlich.

Mehr Info über Stackz 07 alpha ist hier:
http://www.stackz.com/forum/index.php?topic=123.0

Laß dir mit dem Bezahlen also noch Zeit!
Ich habe Stackz 2006 im PC und € 39,79! bezahlt.
LG yamaneko
Edit: Zitat markiert mit den Klammerausdrücken grins

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.03.07 11:31 von yamaneko.)
18.03.07 09:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
filter


Beiträge: 343
Beitrag #52
RE: Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
Ich glaube, daß das Update für bestehende Kunden kostenlos angeboten wird. Allzuviele Features scheinen ja nicht dazu zu kommen. Wenn man die Standard-Version benutzt, noch weniger.
Beim lernen und testen kann man die Schrift einfach größer machen, indem man das Fenster am Rand größerzieht.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.03.07 09:48 von filter.)
18.03.07 09:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.679
Beitrag #53
RE: Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
Ich habe den letzten Beitrag gelöscht.
Geschrieben hatte ich, daß ich Stackz nicht brauche, weil ich KanjiQuick mit Wadoku, Bibiko im Netz und zwei Wordtanks habe. Daß ich nur neugierig war, wie das funktioniert, was den atomu und den Gakusei glücklich macht.
Aber schließlich habe ich gekauft und installieren lassen, also möchte ich doch noch ein paar Informationen bekommen.
Ich habe auch ein Wörterbuch mit dem Programm bezahllt, aber mein DI hat es nicht installieren können. Kennt jemand diese Wörterbücher? Deutsch-Japanisch? Japanisch Englisch? Zahlt es sich aus, für eine Installation zu bezahlen? kratz (wadokuwa habe ich auch auf der Festplatte!)
Zur Dateneingabe: muß man das wirklich allein eintippen oder geht es irgendwie einfacher?
Muß man stundenlang dabei sitzen, wenn man eine umfangreichere Datei haben will? Mein erster Versuch hat eine Kleinstdatei ergeben und ich würde gerne fortsetzen(mit den Vokabeln zu Sauseschritt, mit denen ich angefangen habe).Kann ich so eine Datei wieder aufmachen?
[Meine DATAWARE Vokabeltrainer aus dem Verlag Rossipaul (á DM 24,80) sind DOS-Programme, die noch immer funktionieren, aber die eingespeicherten Vokabeln sind in Lateinschrift. Ich habe viel damit gearbeitet besonders mit dem spanischen Programm. Es war alles viel, viel einfacher!]
ein Vokabeltrainer mit Kanjieingabe hat mich interessiert. ABER: zu schwierig für mich?
rot rot
Kann mir jemand helfen?
yamaneko

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
22.03.07 15:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Chris


Beiträge: 49
Beitrag #54
RE: Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
(22.03.07 15:46)yamaneko schrieb:Ich habe auch ein Wörterbuch mit dem Programm bezahllt, aber mein DI hat es nicht installieren können. Kennt jemand diese Wörterbücher? Deutsch-Japanisch? Japanisch Englisch? Zahlt es sich aus, für eine Installation zu bezahlen? kratz

Deine Stackz Version enthält eine Integration in verfügbare Wörterbücher, die Wörterbücher gehören nicht zu Stakck selbst. Solche Dateien sind im Netz auffindbar, es handelt sich um Wörterbücher im sogenannten "EDICT" Format von Jim Breen. Auf der Stackz Links Seite (http://www.stackz.com/links.htm) findest du ein paar Links zu solchen Wörterbuch-Dateien die du zuerst auf deine Festplatte herunterladen musst, wo du sie dann von Stackz aus einbinden kannst (Menu Dictionaries - Setup).

Vielleicht hilft das schon ein Stück weiter. Die Details sind in der Online Hilfe beschrieben, leider nur Englisch, sonst frag einfach nochmal. Das kriegen wir auf jeden Fall ohne kostenpflichtigen Support hin!



(22.03.07 15:46)yamaneko schrieb:Zur Dateneingabe: muß man das wirklich allein eintippen oder geht es irgendwie einfacher?
Muß man stundenlang dabei sitzen, wenn man eine umfangreichere Datei haben will? Mein erster Versuch hat eine Kleinstdatei ergeben und ich würde gerne fortsetzen(mit den Vokabeln zu Sauseschritt, mit denen ich angefangen habe).Kann ich so eine Datei wieder aufmachen?

Man kann Wortlisten selber erstellen, das dauert schnell oder langsam, je nach Tippgeschwindigkeit. Stackz bietet übrigens die Möglichkeit die IME automatisch einzuschalten für den Japanischen Teil des neuen Eintrags (dafür muss man die Japanische IME auswählen, und dann unter dem Menu "Options - Stackz Options" der Japanischen Sprache mit dem Keyboard "Assign" Knopf zuweisen). Dann wird für alle Attributte die die Sprache Japanisch verwenden, diese zugewiesene IME verwendet. Die Attributte und ihre Sprachen kann man in den File Options sehen (Menu Options - File Options).

Man kann auch bestehende Wortlisten in das Programm importieren und dann als Stackz Dokument abspeichern. Das ist praktisch wenn man z.B. eine Wortliste in Excel vorliegen hat, oder in einem Text-Format im Internet findet. Einfach copy-paste in den List Import Wizard, dann die richtigen Optionen wählen damit das Mapping funktioniert, und die Liste ist importiert.

[Edit] Es gibt dann auch noch das Online Archive, mit über hundert vorbereiteten Wortlisten, einfach runterladen und loslernen! (http://www.stackz.com/Stackz/Archive/Archive.php) Wenn der Inhalt einer Liste für dich passt, ist das die schnellte Methode. (Hinweis: Sauseschritt ist dabei... grins ) Das selber erstellen von massgeschneiderten Wortlisten ist für viele Leute aber trotzdem effektiver weil sie dann genau bestimmen können was drin ist, und weil der Wortstamm parallel zum Studium wächst... mit einer riesigen neuen Liste steht man ein bisschen vor einem Berg am Anfang. Aber genau da ist Stackz auch wieder hilfreich, es zeigt dir welche Karten du noch nicht beackert hast und du kannst selber entscheiden ob du bereits gesichtetes Material wiederholen willst, oder neue Karten bearbeiten willst.

Stackz Dokumente können selbstverständlich ganz normal gespeichert, wieder geöffnet, editiert, bearbeitet (Test/Learn) und so weiter werden, und zwischen PC und Pocket PC hin-und her kopiert werden. Das Handling und die Grundidee ist ganz ähnlich wie bei Word Dokumenten.


(22.03.07 15:46)yamaneko schrieb:ABER: zu schwierig für mich?
rot rot
Kann mir jemand helfen?
yamaneko

Zu schwierig ist es auf keinen Fall, höchstens zu ungewohnt, oder nicht so wie du es erwartest. Natürlich kann ich dir helfen, ich kenne das Programm recht gut - na ja das sollte auch so sein, ich bin ja auch der Autor... hoho

Für raschen Support bitte ungeniert direkt ein Mail an die info Adresse bei Stackz schicken! Deutsch ist natürlich willkommen, ich bin komme aus Bern (sorry wenn ich etwas langsam schreibe, gell hoho )

Viel Glück mit dem Programm und dem Wörterbuch!
Chris
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.03.07 19:42 von Chris.)
23.03.07 19:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.679
Beitrag #55
RE: Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
Chris schrieb
Zitat:Für raschen Support bitte ungeniert direkt ein Mail an die info Adresse bei Stackz schicken!

@Chris
Du hast nicht zuviel versprochen.
Der Support ist wirklich sehr rasch und ausführlich, das Programm ist zu empfehlen und auch für +60 erlernbar.
yamaneko
Edit: Beitrag gekürzt. gähn

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.03.07 00:14 von yamaneko.)
29.03.07 19:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Taka


Beiträge: 338
Beitrag #56
RE: Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
Ich lese manchmal mit Spannung die Berichte über die kleinen Kanji-Lerner und die Palmtops.
Leider habe ich wenig Ahnung von Software. Natürlich habe ich auch schon Softwaredownload gemacht und habe es schon installiert.
Ich würde mir jetzt gerne Stackz kaufen und frage mich, welches Gerät dafür geeignet wäre. Es muss nichts besonderes sein mit vielen Funktionen. Ich kann es auch gebraucht aus ebay bestellen.

Die Frage ist jetzt: Was würdet ihr mir empfehlen, mit anzuschaffen? kratz
Ich habe schon einmal Nintendo-DS überlegt, aber dann müsste ich mir ein Nintendo-eigenes Programm besorgen, oder?

Wer kann mir helfen?

Ich bedanke mich bei allen, die mir beim beantworten meiner vielen Fragen helfen (^_^)
01.04.07 18:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.679
Beitrag #57
RE: Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
Ich habe die Frage zum ONLINE Archiv wieder gelöscht, da sie durch Chris per E-Mail gelöst wurde. Ich hatte Probleme mit der ONLINE Hilfe, die mich eher verwirrt hat.

Das Einfügen von Wortlisten ist wirklich kein Problem, die Hilfe aus Bern kommt sehr rasch und gut verständlich. Ich kann das Programm aus Überzeugung allen empfehlen, die Vokabeln auch lernen wollen, nicht nur herausschreiben und im Zusammenhang wiederholen.
yamaneko grins hoho
@Chris
P.S. die "Doitsuyama-Liste" ist schon im Stackzformat. es sind die Vokabeln zum JLPT 2 im Archiv. Er hat sie hier in diesem Thread erwähnt.

vier Stunden später: ich amüsiere mich mit dem Online Archiv und hole mir auf die Festplatte alles, was mich interessiert an Vokabeln (z.B. Kyuu 3 und 4 auf Spanisch, Grundwortschatz russisch -japanisch )und zuletzt:
KANJI LERNEN UND BEHALTEN!
Die Methode Heisig interessiert mich ja schon die ganze Zeit, weil es so lebhafte und nicht immer freundliche Diskussionen der Heisigfans mit den Nichtfans gegeben hat im Forum.
Es gibt 56 Kapitel als Lerneinheiten, die eine merkwürdig unregelmäßige Menge an Lernstoff enthalten (10-80). Warumkratz kratz
Angeboten wird ein deutsches Wort und dann kann man das Kanji dazu anschauen. Es ist also Deutsch - Kanji und ich bin neugierig, ob ich meine Statistik dazu machen werde. (habe ich mir das Kanji, das verlangt wird, vorgestellt, ist mir die ON-lesung und die Kunlesung eingefallen...?)

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.04.07 06:11 von yamaneko.)
20.04.07 19:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.679
Beitrag #58
RE: Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
@Chris
Ich stelle die Frage hier und nicht per E-Mail, weil es ja allgemein interessant sein könnte.
In meinem alten DATAWARE-Trainer konnte ich die Abfrage variieren:
a)Vokabeln nach der Eingabe anschauen Fremdsprache und Muttersprache gleichzeitig
b) Vokabeln alphabetisch geordnet nach der Fremdsprache oder nach der Muttersprache
c)Lernen mit Zufallsfolge, ausgehend von der Fremdsprache oder von der Muttersprache.

Gibt es so eine Möglichkeit beim Stackzprogramm? Ich möchte das Programm zu Heisig doch zuerst mit den Kanji anschauen. Was kann ich da machen?
Bei den russischen Vokabeln sind keine Kanji dabei, es erscheint zuerst die Lesung des Vokabels in kyrillischer Lautschrift ganz unten als Abfrage. Die Kanji schreibe ich dazu mit "Edit this stack" und IME. Kann ich, wenn ich alle Kanji geschrieben habe, mit diesen dann zu lernen beginnen?
Danke und Gruß aus Wien nach Bern
yamaneko
Edit: cyrillisch in kyrillisch geändert (wegen Googleergebnis) hoho

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.04.07 06:16 von yamaneko.)
21.04.07 04:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Chris


Beiträge: 49
Beitrag #59
RE: Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
Es gibt hier zwei Dinge zu beachten: Die Reihenfolge in der die Karten angezeigt werden, und die Reihenfolge in der die "Seiten" einer Karte (d.h. die Sprachen) angezeigt werden.

Reihenfolge der Karten: ColorMode
Der ColorMode definiert das Kriterium für den "Kenntnisstand" einer Karte. Die "Lern/Repetierdringlichkeit" einer Karte wird von diesem Kenntnisstand abgeleitet, je tiefer der Kenntnisstand desto dringlicher dessen Erhöhung. Im ColorMode "RefreshDate" zum Beispiel werden die ältesten Einträge dunkler dargestellt (vermuteter tieferer Kenntnisstand), und daher zuerst angezeigt (hohe Lern/Repetierdringlichkeit). Der ColorMode "RepeatAdvisor" ist speziell weil er nicht bloss eine Reihenfolge definiert, sondern auch eine Schwelle setzt um die zu repetierenden Karten zu markieren.
Mehr (englisch): http://www.stackz.com/KooHelp/Stackz/Dat...rModes.htm

Reihenfolge der Sprachen einer Karte: Skill
Die gezeigten Texte und deren Reihenfolge hängt vom eingestellten Skill ab. Per Default ist die Reihenfolge (1) Kanji+Kommentar, (2) Reading und (3) Übersetzung. Und im Skill "Kanji Reading" z.B. wird zuerst das Kanji, dann die Hiragana Lesung angezeigt und sonst nichts. Es sind 8 Skills vordefiniert, sie können während dem Testen oder Lernen ausgewählt und in den File Options angepasst werden.
Mehr (englisch): http://www.stackz.com/KooHelp/Stackz/Dat...Skills.htm

Weitere Kommentare
(1) Die Stapel sind normalerweise gemäss aktuellem ColorMode geordnet dargestellt, die dringlichsten Karten liegen oben auf den Stapeln und werden somit von Lern/Test zuerst genommen.
(2) Man kann die Einstellung "Sorted Stacks" auch aufheben (mit dem Kontext-Menus des Farb-Bandes über den Lektionen), dann sind die Karten zufällig gemischt und dementsprechend ist auch die Reihenfolge beim Testen/Lernen zufällig.
(3) Es gibt einen speziellen ColorMode "Defined Order", der es erlaubt die Karten nach einer selbst definierten Reihenfolge zu sortieren.
(4) Um das System einfach zu halten, hat der eingestellte Skill keinen Einfluss auf die Statistik - beim Zählen der "gewusst" und "nicht gewusst" Aktionen einer Karte wird der Skill ignoriert. Wer Skill-Spezifische Kenntnisstände abbilden will, kann für jeden Skill ein eigenes Stackz Dokument erstellen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.04.07 13:19 von Chris.)
21.04.07 13:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.679
Beitrag #60
RE: Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
Hallo Chris!
Was ich befürchtet habe, ist eingetreten. Ich verstehe nicht, was du mir erklärst und was ich in dem ONLINEprogramm zur Farbenspielerei mitgeteilt bekomme.

FRAGE (und Bitte!):
Wie komme ich zu den Kanji zuerst und dann zum deutschen Wort bei der Datei
Die_Kanji_lernen_und_behalten-StackzArchive file

Ich habe so eine Vorstellung von noch einmal kopieren und mit diesem Wiz(zeug) die Reihenfolge ändern??
und ich hoffe auf Hilfe im Forum (von Nora, oder atomu oder Gakusei, oder sonst jemanden mit pädagogischen Fähigkeiten im Umgang mit 60+Usern)
Eilig habe ich es nicht, ich werde warten.

Aber Freude macht mir das Programm. Spanisch mit Kanji werde ich sicher durcharbeiten! Und den russischen Grundwortschatz auch, aber da gibt es viele Fehler, wenn z.B. der 二年生 als にネンせい angeführt ist.
LG
yamaneko

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
22.04.07 11:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Vokaltoleranz in Kanji Study ケルシュ 3 100 22.09.18 20:05
Letzter Beitrag: cat
Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil) frostschutz 565 153.446 12.09.18 21:35
Letzter Beitrag: cat
Vokabeln aus bekannten Kanji "generieren" Kroshg 20 554 25.06.18 21:30
Letzter Beitrag: Phil.
Ich habe ein kleines Jump'n Run RPG zum Lernen der Jōyō-Kanji erstellt kanji_illustrator 6 1.164 28.06.17 16:12
Letzter Beitrag: Colutea
Kanji Island - Ein RPG zum Erlernen der japanischen Schriftzeichen kanji_illustrator 1 745 17.07.16 12:54
Letzter Beitrag: Nia