Antwort schreiben 
Wie fängt man am besten an zu lernen?
Verfasser Nachricht
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #21
RE: Wie fängt man am besten an zu lernen?
5€ die Stunde? Ist der Japanisch-Markt schon so überlaufen, daß die Preise derartig fallen?! grins
25.02.05 12:17
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Assassin


Beiträge: 4
Beitrag #22
RE: Wie fängt man am besten an zu lernen?
^^ maybe! Wir sind ja auch zu zweit da... für eine Person wären 8€, aber das is ja auch billig... ich schätze mal, dass ich da einfach riesig Glück hatte diesen Zettel zu finden!^^
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.02.05 12:49 von Assassin.)
25.02.05 15:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #23
RE: Wie fängt man am besten an zu lernen?
Manche Leute kann ich kaum verstehen, noch nie Gemerkt das Japanisch im Sauseschritt auf mehrere Bände ausgelegt ist? Es gibt mittlerweile 5 Ausgaben + 7 CD's und noch die Uni Ausgabe, man kann also nicht erwarten gleich im ersten Band der Oberhammer zu sein. Wenn man damit anfängt, sollte man es durchziehe, und erwartet nicht gleich im ersten durchlauf gut zu sein: Mein Tipp, erstmal einfach so durchlesen, ihr müsste euch nicht gleich alles merken können. Vertut eure Zeit nicht damit Stundenlang an einer Lektion zu hängen, wenn ihr mit dem ersten durchlauf fertig seid, lest das Buch noch ein zweites mal!

Jetzt könnt ihr auch anfangen die Übungen zu vertiefen und Perfekt zu erlernen, da ihr ja mittlerweile auch mehr drauf habt fällt euch das Natürlich leichter. Man sollte auch niemals verzweifeln, wenn man nun eine Übung nicht gleich kann, es erfordert viel Geduld, deshalb empfehle ich auch immer den zweiten Durchgang. Am besten immer nur 5-10Seiten pro Tag lesen und lernen, so kommt ihr immerhin auf ~30-60 Tage pro Buch, und das ist schon recht schnell.

Wie dem auch sei; Ich persönlich bin mittlerweile bei Band 5 angelangt also bei 3A der oberen Oberstufe. Ich muss sagen, dass es mir bisher immer sehr viel Spass bereitet hat an diesen Bänden zu lernen. Kanji kann ich mittlerweile auch schon an die 2500, welche ich mir nebenbei mit dem Kanji und Kana Buch von Langenscheidts und diversen Übungen aus dem Internet beigebracht habe. Sicherlich habe ich aber noch den Vorteil, dass Ich in Düsseldorf wohne und daher auch oft mit Japanern in Kontakt komme. Habe aber auch japanische Freunde die ich schon länger kenne, und mir auch gerne aushelfen indem ich mit ihnen Sprechen kann und Sie mich auch gerne mal abfragen. Aber ansonsten, bin ich bisher prim mit den Japanisch im Sauseschritt Büchern zurecht gekommen.

Für alles habe ich knapp nur ein Jahr gebraucht, damit will ich sagen, dass es garnicht mal so schwer ist oder man gar lange dafür braucht. Das wichtigste ist nur das ihr euch auf euren Hintern setzt und es auch ernst nehmt. Ausserdem kann ich euch noch empfehlen Fansubs, Animes oder auch Japanische Filme mit Untertiteln zu schauen, und am wichtigsten natürlich, immer viel und laut lesen und Sachen so oft nachsprechen bis es inner Birne ist!

In diesem Sinne, noch einen schönen Tag

Ciao der Anonyme xD
19.03.05 10:05
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #24
RE: Wie fängt man am besten an zu lernen?
Meinte natürlich Band 3B, 3A hab ich schon letztes Jahr fertig gehabt hoho
19.03.05 10:08
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
romy120285


Beiträge: 2
Beitrag #25
Hiiilfe!!!
Hallöchen.

Nachdem ich nun meine Ausbildung als Krankenschwester abgeschlossen habe, habe ich mich dazu entschlossen endlich Japanisch zu lernen (ich bin schon seit ich elf bin davon fasziniert^^). Da ich vorhabe in 3-4 Jahren einen längeren Aufenthalt in Japan zu erleben möchte ich bis dahin die Sprache in den Grundzügen lernen. Nun stellt sich die Frage : welche Bücher sind dafür geeignet? (an unserer VHS gibt es keinen Japanisch Kurs *Heul*) Jeder erzählt was anderes und man verliert langsam den Überblick. Ich bräuchte ein gutes Deutsches Lehrbuch da mein Englisch ehrlich gesagt ganz schön rostig ist.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

kratz
08.06.09 09:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuyutenshi


Beiträge: 887
Beitrag #26
RE: Hiiilfe!!!
Du Arme.
Du wirst jetzt auch 10 verschiedene Empfehlungen bekommen. hoho

Da von 100% begeisterten Anfaengern (Ich liebe Japan! / Ich will da Leben !!!) nur max. 5% uebrig bleiben die irgendwann zumindest mal eine kleine Alltagsunterhaltung zustande kriegen, empfehle ich immer den "PONS-Powerkurs". Preiswert, duenn, unkompliziert. Wenn du den tatsaechlich durch hast, gehoerst du zu den 10% die weitermachen und dann frag noch einmal. Wie gesagt, alles andere macht keinen Sinn. Man schreibt sich die Finger wund und die Leute geben meist nach kurzer Zeit auf.
Viel Glueck!

今や太陽はその光を覆い隠し、
世界は心地好い夜に身を委ねる。
柔らかな寝床へ、私も身を横たえる。
だが、私の魂はどこに、どこに休ませたら良いのか?
08.06.09 15:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #27
RE: Hiiilfe!!!
Hallo Romy, willkommen im Japanisch-Netzwerk.

Zu deiner Frage gibt es wirklich schon viele Threads im Forum.

Vielleicht findest du in diesem Thread auch schon einige Hilfestellungen. Ansonsten lege ich dir als erste Anlaufstelle unsere Rubrik Wichtiges für Einsteiger ans Herz, in der du schon viele wichtige Fragen über das Forum und die ersten Anfänge beantwortet bekommst.

Dort besonders in dem Beitrag FAQ: die ganz häufig gestellten Fragen sind mehrere Links, die dir erste Hilfestellungen geben, vielleicht besonders dieser hier

Wenn darüber hinaus noch Fragen offen bleiben, kannst du sie natürlich auch gerne hier stellen.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.06.09 17:23 von Shino.)
08.06.09 16:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
romy120285


Beiträge: 2
Beitrag #28
RE: Hiiilfe!!!
Ein dickes danke euch. Da werd ich wohl mal im Buchladen vorbeiflitzen^^
08.06.09 16:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zendent


Beiträge: 86
Beitrag #29
RE: Wie fängt man am besten an zu lernen?
Nur mal kurz als Ergänzen - es hängt auch ab, wie dein Lernstil ist - nicht jeder kommt mit "Schulbüchern" klar.
08.06.09 18:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiyosa


Beiträge: 7
Beitrag #30
RE: Wie fängt man am besten an zu lernen?
hi, ich bin gerade in allen foren auf der suche nach tips, wie man besonders schnell mit japanisch anfängt. die bisherigen tips dauern alle recht lange, so mit lehrbuch und so. da ich nächstes jahr im sommer nach japan gehe, wäre ne schnelle lösung prima. ich hab schon an intensivkurse gedacht, finde aber kein feedback in irgendeinem forum. kennt jemand was gutes?
18.10.09 19:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wie fängt man am besten an zu lernen?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kanji lernen mit Heisig namako 283 76.001 21.05.17 10:40
Letzter Beitrag: Nia
Spiel zum Kanji lesen lernen Kokujou 1 601 26.12.16 10:41
Letzter Beitrag: Nia
Kanji-Häufigkeit (oder: muss man wirklich alles lernen?) icelinx 21 9.427 04.12.16 13:59
Letzter Beitrag: vdrummer
Kanji lernen Aporike 29 3.311 25.10.16 04:55
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Die Kanji lernen und behalten ~ Frage zu den Kanji Bedeutungen kanji_illustrator 2 1.328 01.02.16 12:42
Letzter Beitrag: Katatsumuri