Thema geschlossen 
Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
Verfasser Nachricht
Hachiko


Beiträge: 2.572
Beitrag #51
RE: Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
[quote='Nia' pid='129859' dateline='1443727463'
Ja, es kocht und brodelt vor sich hin. Aber ob schweigen und nicht reden/diskutieren hilft?
Wäre ja gut gewesen, wir hätten hier im kleinen eine Möglichkeit dazu gefunden, nicht zu schweigen.
Vielleicht war das jetzt mein Schlusswort zu diesem Thema im Forum. Vielleicht auch nicht.
Vielleicht hören wir irgendwann, was für das Forum entschieden wurde.
[/quote]

Der demokratischste Weg wäre aus meiner Sicht eine Abstimmung bzw. ein klares, definitives Wort seitens der Forenbetreiber.
Dann hätten wir Gewissheit.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.10.15 21:41 von Hachiko.)
01.10.15 21:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Nia


Beiträge: 3.670
Beitrag #52
RE: Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
Ach da war ja auch noch ein link von firith zu den Affen. Interessant. Danke.

Und das Blutmondvideo konnte ich jetzt auch abspielen. grins

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.10.15 22:59 von Nia.)
01.10.15 22:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
adv


Beiträge: 965
Beitrag #53
RE: Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
zu Frage "Wieso-möchten-hier-so-viele-Leute-über-äh-politisch-brisante-Themen-sprechen?"
und speziell zu Flüchtlinge mal der Blick nach Japan:

http://www.reuters.com/article/2015/09/2...WK20150929

Solch diametrale Sicht zur deutschen Politik begegnet einem in Japan nicht nur aus dem Munde von Abe.
01.10.15 23:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
torquato


Beiträge: 2.730
Beitrag #54
RE: Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
So sehr ich es auch schätze, wenn bei solchen Themen auch mal Informationen zu Japan angebracht werden – deswegen bin ich ja hier, ich möchte mehr über Japan erfahren –, weiß ich nicht, ob es gerade eine gute Idee ist, inhaltlich dieses Thema wieder aufzugreifen, bevor nicht geklärt ist, ob, wie und in welchem Umfang wir hier über solche Themen überhaupt sprechen können und wollen.

Trotzdem möchte ich bei der Gelegenheit eine kleine Einordung dieser Reuters-Mitteilung wagen.
Sofern es Syrische Kriegsflüchtlinge nach Japan schaffen, werden sie da ganz normal als Flüchtlinge und Asylsuchende aufgenommen. Japan hat, wie die meisten anderen Staaten auch, die Genfer Flüchtlingskonvention plus Zusatzprotokoll ratifiziert. Selbst wenn diesen Flüchtlingen aufgrund einer Einreise über sichere Drittstaaten ein Asylgrund verwehrt werden sollte, haben sie immer noch beste Aussicht, in Japan zumindest den Status der Duldung zu erhalten. Um diesen ziemlich kleinen und wahrscheinlich eher fiktiven (?) Personenkreis geht es nicht.
Es geht um eine Umverteilung von Flüchtlingen im Rahmen internationaler Zusammenarbeit des UNHCR. Die USA hat z.B. vor einigen Tagen, allerdings auch erst nach massivem Protest, die Aufnahme von 10.000 Syrischen Kriegsflüchtlingen im Rahmen dieser UNHCR-Kooperation zugesagt. Selbst wenn uns bisher noch kein einziger Syrischer Kriegsflüchtling erreicht hätte, glaube ich, daß unsere Bundesregierung in dem Fall genau so versuchen würde, sich diplomatisch einer Umverteilung via UNHCR zu entziehen. So diametral sehe ich die Positionen also gar nicht. Japan und Deutschland setzen da traditionell eher auf 'Freikauf' per Scheckbuchdiplomatie. [Total contributions to UNHCR in 2012 (USD) by country]

Das UNHCR hat auch eine Informationsseite zu Japan mit ein par Zahlen und Statistiken: http://www.unhcr.org/cgi-bin/texis/vtx/p...&submit=GO
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.10.15 05:48 von torquato.)
02.10.15 00:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Mikasa


Beiträge: 205
Beitrag #55
RE: Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
(01.10.15 20:50)Nia schrieb:  Entschuldige Mikasa, wenn ich da etwas daneben gehauen habe.
Nicht doch entschuldigen, Nia, ich wollte nur darauf hinweisen, dass ich auf der sachlichen Ebene war und die heftigen Vorwürfe auf meinen Beitrag eben als typisch für diese Art von Diskussionen verstehe.

Ich hatte mich schon vor meinem ersten Post in diesem Thread gefragt, ob es wieder die Eskalation fördert, wenn ich mich zu Wort melde. Eigentlich hatte sich Hellstorm ja mit seiner Bitte um Stellungnahme auch eher an die wiederholten Threadstifter dieser Themen gewendet und nicht nach Zustimmung zu seinem Anliegen gefragt. Vielleicht hätte ich also meinen Mund halten sollen, um nicht wieder unfreiwillig die "Linksfaschisten"-Rolle zu bedienen.

Alle Forenmitglieder - ganz besonders der mehrmals angesprochene moustique oder auch z.B. UnDroid - haben auch mir hier im Forum fachlich sehr weiter geholfen. Das Forum ist wirklich sehr hochwertig, vielseitig interessant und einfach zu wertvoll, als dass es Japan-Freunden egal sein kann. Ich will niemandem persönlich "ans Bein pinkeln", wenn ich meinen Eindruck von der Diskrepanz im sonstigen Niveau des Forums zu dieser Art Diskussionen äußere. Aber ich sehe, dass es darauf hinausläuft, dass sich Einzelne immer wieder persönlich dadurch angegriffen fühlen oder zu persönlichen Angriffen herausgefordert fühlen.

Trotzdem oder gerade deshalb bin ich dankbar, dass es einmal ausdrücklich als Problema thematisiert wurde. Also lasse ich es jetzt damit bewenden und blende es wieder aus. Ich räume auch ein, dass es schade ist, wenn man politisch heisse Themen ganz umgeht. Benutzer wie z.B. torquato oder Andere vermitteln immer wieder auf sehr sachliche Art sehr interessante politische Informationen, ohne eskalierende Klischees zu bedienen. Deswegen bitte ich meine Stellungnahme mit dem Hinweis auf die Gangart in anderen vergleichbaren Foren als Beitrag zur Wegfindung zu betrachten.

Hachiko hat um eine Abstimmung gebeten. Ich bin nicht für Zensur von Meinungen, die von der herrschenden Lesart abweichen. Meine Stimme hier steht gegen xenophobe Stimmungsmache. Nicht mehr und nicht weniger.

Grüße,
Mikasa
02.10.15 08:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Nia


Beiträge: 3.670
Beitrag #56
RE: Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
Ich denke Mikasa du hast genauso das recht hier deine Sicht darzustellen, wie User die schon länger da sind.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
02.10.15 22:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #57
RE: Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
Sorry, nach langer Zeit noch mal meine Stellungname:

Das Problem ist vor allem, dass letztlich ich alles alleine moderieren muss. Ich habe nichts gegen politische Diskussionen, ich möchte auch niemanden meine persönliche Meinung aufdrängen. Ich schätze Firiths Meinung genau so sehr wie Torquatos, auch wenn ich sie nicht teilen kann.

Das ganze wirkt halt nur auf Außenstehende absolut schlecht. In einem größeren Forum geht das vielleicht unter, bei PI News ist man damit genau richtig, aber in einem Japanisch-Netzwerk ist das kacke. Streng genommen ist hier nichtmals Japan-Netzwerk, sondern Japanisch-Netzwerk. Das ganze Forum geht hier um Japanisch als Sprache, der Kulturteil ist natürlich vorhanden, aber ist nicht Hauptgegenstand. Jetzt sehe ich für mich persönlich einfach, dass 99% der Moderatorentätigkeit auf solche politischen Diskussionen entfallen. Ganz ehrlich, ich habe da keine Lust drauf. Und wenn es dann nicht einmal ansatzweise mit Japan zu tun hat, sondern die Leute einfach nur ihre xenophoben Äußerungen loswerden lassen wollen, weil sie sonst niemanden haben, der sich dafür interessiert und dem sie es persönlich erzählen können? Tut mir leid, dann ist hier auch nicht der richtige Platz dafür. Und wenn ihr doch so einen großen Freundeskreis habt, der sich dafür interessiert, dann erzählt es denen doch.

Der gesamte Aufwand, der die Moderation dieser Beiträge erfordert, ist es absolut nicht wert. Es verschreckt neue Mitglieder; es heizt die Stimmung untereinander auf und ich persönlich habe auch keine Lust mehr drauf, solche Threads durchzulesen, weil sie meine Meinung von manchen Leuten danach schnell sinken lassen.

Ich habe aber auch keine Lust darauf, hier irgendwelche Nutzer zu kicken oder zu bannen, einfach weil ich immer noch darauf baue, dass hier die meisten Leute eine höhere Intelligenz haben als in irgendwelchen anderen Foren. Bitte lasst solche Themen einfach bleiben.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
03.10.15 11:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
yamaneko


Beiträge: 2.667
Beitrag #58
RE: Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
(03.10.15 11:36)Hellstorm schrieb:  Sorry, nach langer Zeit noch mal meine Stellungname:

Das Problem ist vor allem, dass letztlich ich alles alleine moderieren muss.

Daran denke ich die ganze Zeit und es ist Zeit zum Löschen.

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.10.15 19:59 von yamaneko.)
03.10.15 12:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Nia


Beiträge: 3.670
Beitrag #59
RE: Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
Zitat:Bitte lasst solche Themen einfach bleiben.

Also komplett 'Verbot' politischer Themen, es sei denn wirklich japanischbezug.
Keine 'Stammtischlösung'.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
03.10.15 19:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
yamaneko


Beiträge: 2.667
Beitrag #60
RE: Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
(03.10.15 19:35)Nia schrieb:  
Zitat:Bitte lasst solche Themen einfach bleiben.

Also komplett 'Verbot' politischer Themen, es sei denn wirklich japanischbezug.
Keine 'Stammtischlösung'.

Hast Recht und ich lösche halt wieder.
yamaneko

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
03.10.15 19:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Warum schreiben nur so wenige hier im Forum? moustique 45 3.100 13.08.18 18:29
Letzter Beitrag: yamaneko
Bin gerade in Tokyo fuer laengere Zeit. Jemand hier? Pach 0 300 02.05.17 05:44
Letzter Beitrag: Pach
China/Japan/Korea Treffen am 08.01. in Berlin - Vortrag über Tourismus in Japan! no1gizmo 0 677 05.01.16 14:49
Letzter Beitrag: no1gizmo
Wieso dieser Avatar ? Smiling_Aiki 205 36.342 01.06.15 01:06
Letzter Beitrag: yamaneko
Kleine Statistik über das Nutzerverhalten icelinx 53 9.258 23.08.06 19:18
Letzter Beitrag: Nora