Antwort schreiben 
Bild der Japanerin im Westen
Verfasser Nachricht
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #1
Bild der Japanerin im Westen
@Nora: Du Spielverderberin, wir sind noch längst nicht durch. Wen interessiert Takumi ? :-)

@Jon Doe:
Zitat: Mich hätte es wirklich interessiert, woher die hier bestätigten Vorurteile eigentlich herkommen. Viele Ausländer in Japan, die "auf der Suche nach einer Frau sind" regen sich einerseits über die Kompliziertheit japanischer Frauen bei der Beziehungsanbahnung furchtbar auf und suchen aber andererseits eine japanische Frau wegen Ihrer Unkompliziertheit innerhalb von Beziehungen.

Vielleicht weil die meisten 100% ihres Wissens aus "Geisha" / "Shogun" / "Last Samurai" ziehen.

Zitat: Es kann doch nicht sein, dass das Bild von Taka aus Last Samurai tatsächlich das japanische Frauenbild prägt. Und selbst die hat ihren Cousin in ihrem eigenen Haus in die Schranken gewiesen.

Ein Unterschied zwischen einer japanischen Frau von 1870 und 2010 ist wie der einer deutschen Frau von 1870 und 2010. In etwa.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.07.10 06:52 von Nora.)
08.07.10 22:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #2
RE: Verliebt in eine Japanerin - Teil 2 :-)
Tu uns das bitte nicht an, shinobi ^^

Also, wenn ihr ernsthaft diskutieren wollt, dann vielleicht "Bild der Japanerin im Westen" oder so was.
08.07.10 22:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #3
RE: Verliebt in eine Japanerin - Teil 2 :-)
@ aber das ist doch die Anknüpfung an die Diskussion und hier bleiben Beleidigungen aus. :-)
08.07.10 23:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #4
RE: Verliebt in eine Japanerin - Teil 2 :-)
Aber dann nennen wir den Thread besser gleich so, dann ist's klar, warum es geht.
08.07.10 23:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #5
RE: Verliebt in eine Japanerin - Teil 2 :-)
Die Beleidigungen sind schon wieder eingetrudelt! Und natürlich gelöscht (obwohl sie eigentlich am besten in ein Kuriositätenkabinett passen würden). Ich weiß nicht, ob das mit diesem Thread hier Hoffnung hat, aber ich nenne es nach Ma-kuns Vorschlag um. Versucht bitte, so wenig polemisch oder ironisch wie möglich zu bleiben, da das immer an einigen Lesern vorbei geht und nur zu Ärger (und dann natürlich auch zum Löschen) führt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.07.10 07:23 von Nora.)
09.07.10 06:51
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
jigoku


Beiträge: 195
Beitrag #6
RE: Bild der Japanerin im Westen
Ich würde auch wie shinobi sagen, dass der Entwicklungsprozess beider Frauentypen gleich ist. In den 70er haben in Deutschland wenig Frauen studiert ( ok im Westen ) und in Japan war zu dieser Zeit 男尊女卑 allbekannt. Nichts desto trotz ist die Unterdrückung der allgemeinen Individualität viel stärker in Japan ausgeprägt. Man gilt schnell als das "schwarze Schaf" der Familie, teilt man deren Ansichten und Ratschläge nicht.

Auf deren anderen Seite sind die Buddhistischen Bildnisse der Beziehung Mann Frau sehr interessant. Der sexuelle Kontakt mit Hochpunkt gilt als die innigste Verschmelzung und Harmoniefindung; bei der deutlich das gleichrangige Verhältnis beider im Vordergrund steht

くれなゐの涙にふかき袖の色をあさみどりにや言ひしほるべき
源氏物語 少女

鶯のむかしを恋ひてさえづるは木伝ふ花の色やあせたる少女
09.07.10 07:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #7
RE: Bild der Japanerin im Westen
(09.07.10 07:35)jigoku schrieb:  Nichts desto trotz ist die Unterdrückung der allgemeinen Individualität viel stärker in Japan ausgeprägt.

Oder ist der Egoismus in Europa stärker ausgeprägt ?
09.07.10 08:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pete2
Gast

 
Beitrag #8
RE: Bild der Japanerin im Westen
ich glaube kaum, daß die Diskutanten (z.B. MM), die schrieben "ich würde immer wieder eine Japanerin wählen", diese Entscheidung aufgrund irgendeines Bilds der Japanerin im Nordwesten gefällt haben. Sondern aufgrund einer existierenden Beziehung.
Also liegt so eine Aussage
Zitat:Vielleicht weil die meisten 100% ihres Wissens aus "Geisha" / "Shogun" / "Last Samurai" ziehen.
weit daneben.
09.07.10 11:10
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #9
RE: Bild der Japanerin im Westen
Grundsätzlich denke ich eher das an der Vorstellung liegt, das es woanders schöner ist. Alles was vom normalen Alltag wegführt ist toll.

Ein Bekannter von mir möchte irgendwann mal in Irland leben, ein anderer in einer Blockhütte in Kanada. Andere in Berlin... Ich persönlich finde Japan faszinierend. Auch wenn ich dort nicht dauerhaft leben möchte.

Welches Bild man von einer Japanerin (oder umgekehrt von einen Japaner) hat, ist dabei meistens unwichtig. Vielleicht mögen einige auch nur das Aussehen, so wie einige Blondinen oder Brünette mögen, oder einen russischen Akzent. Zumindest solange es nicht zu einem echten Kontakt kommt, ist es nur ein Traum, eine Vorstellung. Mehr nicht.

Alles was darüber hinaus geht, ist dann eine Sache zwischen 2 Persönlichkeiten.
09.07.10 12:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
oreoreseijin


Beiträge: 54
Beitrag #10
RE: Bild der Japanerin im Westen
Ich habe bis jetzt interessiert mitgelesen und es wurde gerade interessant, als die übermotivierten Admins den Thread ohne Warnung geschlossen haben !
Flames gab's schon früher, die werden gelöscht und Ende. Früher ging es. Heute muss der ganze Thread geschlossen werden und einer macht die Fortsetzung auf. Und der Admin hat nichts besseres zu tun, als den Titel zu editieren, was ich völlig daneben finden, da es das Gespräch in eine Richtung lenkt !

Was soll der Titel "Das Bild der Japanerin im Westen" ?
Darüber muss man nichts schreiben, das kennen wir ja zur Genüge!
09.07.10 16:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bild der Japanerin im Westen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanerin sucht Arbeit in Frankfurt (am Main) Denis 4 882 27.06.17 21:27
Letzter Beitrag: Michael854
Ehe mit Japanerin - Namensrecht madoromi 17 8.463 24.01.13 21:04
Letzter Beitrag: Hellstorm
Kommunikation mit einer Japanerin Gastmal 6 3.167 23.09.11 13:48
Letzter Beitrag: Tassilo
Verliebt in eine Japanerin Takumi 84 39.344 08.07.10 19:21
Letzter Beitrag: Nora
Deutschlandtour für Japanerin Falk 10 3.012 09.09.05 08:37
Letzter Beitrag: shijin