Antwort schreiben 
Bild der Japanerin im Westen
Verfasser Nachricht
Jon Doe
Gast

 
Beitrag #41
RE: Bild der Japanerin im Westen
(13.07.10 09:22)atomu schrieb:  Ich finde es nur etwas seltsam, dass du zuerst über das Bild der Japanerin in Mangas und Fernsehserien schwadronierst, dann einräumst, dich auf diesem Gebiet nicht wirklich auszukennen, und jetzt doch wieder den Kenner der Materie raushängen lässt.
***Achtung Ironie ***
Nun, ich bin überracht, dass Dich von meine nicht vorhandenen Kenntnisse so beeindruckt haben.
*****************

Spass beiseide. Ich konsumiere Medien in meiner Freizeit ohne es als Hobby oder anderweitiges Interesse anzusehen. Insofern ist meine Aussage mich mit Mangas und Fernsehserien nicht auszukennen, so zu verstehen, dass ich lediglich von meinen eigenen Eindrücken spreche. Ich habe weder einen Überblick über das Gesamtangebot an sich noch über seine Qualität. So wie ich das Medien-Angebot wahrnehme muss es der wirkliche Jon Doe noch lange nicht tun.

Danke für die klärenden Worte. Ich würde mir bei Gelegenheit gern einen deiner drei zitierten Mangas reinziehen. Kannst Du mir einen empfehlen?
13.07.10 09:38
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Misaki


Beiträge: 113
Beitrag #42
RE: Bild der Japanerin im Westen
Zitat:Sind Menschen etwa keine Tiere?

Ah ja... *ohne Worte*

Zitat:Abgesehen davon sollte man seinen eigenen Sprachgebrauch nicht als das nec plus ultra ansehen.

So ganz bin ich damit wohl nicht alleine: http://de.thefreedictionary.com/zutraulich

Einen Erwachsenen zu beschreiben und das Wort "zutraulich" zu verwenden sagt schon eine Menge über die Sichtweise des Schreibers aus. zwinker

Misaki grins

Ob Du einen Engel oder Teufel küsst ist egal, solange es Liebe ist.
13.07.10 10:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jon Doe
Gast

 
Beitrag #43
RE: Bild der Japanerin im Westen
(13.07.10 10:01)Misaki schrieb:  Einen Erwachsenen zu beschreiben und das Wort "zutraulich" zu verwenden sagt schon eine Menge über die Sichtweise des Schreibers aus. zwinker
Irgendwie überrascht mich diese Aussage nicht mal mehr.

Aber immerhin haben wir jetzt herausbekommen, dass nur Erwachsene Menschen sind. Bei Kindern scheint das Wort zutraulich OK zu sein. Also sind Kinder Tiere?

Bitte nicht weiterführen.
13.07.10 10:06
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #44
RE: Bild der Japanerin im Westen
(13.07.10 10:01)Misaki schrieb:  
Zitat:Sind Menschen etwa keine Tiere?

Ah ja... *ohne Worte*

Bist du religiös?

Zitat:
Zitat:Abgesehen davon sollte man seinen eigenen Sprachgebrauch nicht als das nec plus ultra ansehen.

So ganz bin ich damit wohl nicht alleine: http://de.thefreedictionary.com/zutraulich

Einen Erwachsenen zu beschreiben und das Wort "zutraulich" zu verwenden sagt schon eine Menge über die Sichtweise des Schreibers aus. zwinker

Jetzt sei mal nicht so kleinlich. Er wollte mit seiner Wortwahl sicherlich niemandes Ehre verletzen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.07.10 10:07 von konchikuwa.)
13.07.10 10:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Misaki


Beiträge: 113
Beitrag #45
RE: Bild der Japanerin im Westen
Zitat:Irgendwie überrascht mich diese Aussage nicht mal mehr.

Aber immerhin haben wir jetzt herausbekommen, dass nur Erwachsene Menschen sind. Bei Kindern scheint das Wort zutraulich OK zu sein. Also sind Kinder Tiere?

Bitte nicht weiterführen.

Klar, selber dann loslegen, aber um weitere Aussagen verzicht zu wünschen. Schön einfach.

Ich verwende es nur bei Kindern. Doch im allgmeinen Handhaben des Wortes, findet es auch bei Kindern statt.

Zitat:Bist du religiös?

Wieso?

Zitat:Jetzt sei mal nicht so kleinlich. Er wollte mit seiner Wortwahl sicherlich niemandes Ehre verletzen.

Ah ja, ich bin jetzt kleinlich. augenrollen Wenn ein Mann eine Frau mit dem o.g. Wort beschreibt, dann zeugt das nicht gerade von Resepkt. Und ich finde, dass so manch Wortbeschreibung für Frauen in diesem Thread zeigen, dass jap. Frauen nicht für voll und gleichwertig genommen werden.

Damit tun sich Männer sicher keinen Gefallen. zunge

Ich habe ja mehr geschrieben zu dem Thema und wie ich sehe, mag man lieber auf dem Beifang der Aussagen zugreifen, als eine sachliche Diskussion zu führen.

Misaki grins

Ob Du einen Engel oder Teufel küsst ist egal, solange es Liebe ist.
13.07.10 10:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jon Doe
Gast

 
Beitrag #46
RE: Bild der Japanerin im Westen
(13.07.10 10:21)Misaki schrieb:  Ich verwende es nur bei Kindern. Doch im allgmeinen Handhaben des Wortes, findet es auch bei Kindern statt.
Ich weiß zwar immer noch nicht, was der Unterschied zwischen einem Erwachsenen und einem Tier ist, wenn zwischen einem Kind und einem Tier kein Unterschied sein soll, aber was soll's.

Das mit den Kindern ist aber auch gar nicht so weit hergeholt. Auf mich wirken viele japanische Mädchen kindlich (und teils kindisch). Noch viel extremer werden Sie in den Mangas dargestellt, die ich hin und wieder zu Gesicht bekomme. Das hat fast was pädophiles an sich.
13.07.10 10:29
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #47
RE: Bild der Japanerin im Westen
Zitat:
Zitat:Bist du religiös?

Wieso?

Weil du dich über die Aussage empörtest, dass Menschen Tiere seien.
Das kenne ich eigentlich nur aus religiösen Kreisen (Mensch = Krone der Schöpfung etc.)


Zitat:Und ich finde, dass so manch Wortbeschreibung für Frauen in diesem Thread zeigen, dass jap. Frauen nicht für voll und gleichwertig genommen werden.

Welche Wortbeschreibungen meinst du denn noch?
13.07.10 10:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Misaki


Beiträge: 113
Beitrag #48
RE: Bild der Japanerin im Westen
Ähm entschuldigung, ich meinte ich verwende es nur bei Tieren. rot

Misaki grins
Mädchen sind Kinder und Frauen Erwachsene, oder? zwinker

Ich schrieb ja auf Seite 4:
Zitat:Es kommt doch auch auf das Alter der jap. Frau an, wie sie in der männlich dominierten Welt Japans behandelt wird, oder?

Beispiel:
- Schulmädchen werden gerne als Zöpfe tragende, kiechernde, sexuell sehr aktive und "leicht zu habende" dargestellt,

- Mütter werden oft mit einem Kurzhaarschnitt und sehr bieder gesehen und die

- älteren Damen (habe gerade vergessen wie man die nennt :rotgrins sind als rüstige, regelbrechende Damen anerkannt.

Also welches Bild er japansichen Frau wird nun besprochen... alle oder nur die Schulmädchen? zwinker

Misaki grins

Ob Du einen Engel oder Teufel küsst ist egal, solange es Liebe ist.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.07.10 10:39 von Misaki.)
13.07.10 10:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jon Doe
Gast

 
Beitrag #49
RE: Bild der Japanerin im Westen
Kannst Du mir sagen, warum Du sowas kommentierst:
Zitat:Und ich finde, dass so manch Wortbeschreibung für Frauen in diesem Thread zeigen, dass jap. Frauen nicht für voll und gleichwertig genommen werden.
Das ist entweder ein Witz oder eine gezielter Versuch vom Thema abzulenken. Wir reden hier über das Bild von Japanerinnen im Westen.

Wenn "jap. Frauen (im Westen) nicht für voll und gleichwertig genommen werden", dann wäre das ein mehr oder weniger interessantes Ergebnis für die Diskussion. Aber im Moment ist es lediglich eine Unterstellung, dass wir so denken.

Lass uns lieber zum Thema zurückkehren.
13.07.10 10:41
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Misaki


Beiträge: 113
Beitrag #50
RE: Bild der Japanerin im Westen
Nö, kein Witz und kein versuch vom Thema abzulenken.

Zitat:Aber im Moment ist es lediglich eine Unterstellung, dass wir so denken.

Wenn ihr so schreibt, dann scheint ihr so zu denken, oder schreibt man neuerdings anders als man denkt? zwinker

Misaki grins

Ob Du einen Engel oder Teufel küsst ist egal, solange es Liebe ist.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.07.10 10:47 von Misaki.)
13.07.10 10:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bild der Japanerin im Westen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanerin sucht Arbeit in Frankfurt (am Main) Denis 4 881 27.06.17 21:27
Letzter Beitrag: Michael854
Ehe mit Japanerin - Namensrecht madoromi 17 8.459 24.01.13 21:04
Letzter Beitrag: Hellstorm
Kommunikation mit einer Japanerin Gastmal 6 3.167 23.09.11 13:48
Letzter Beitrag: Tassilo
Verliebt in eine Japanerin Takumi 84 39.339 08.07.10 19:21
Letzter Beitrag: Nora
Deutschlandtour für Japanerin Falk 10 3.012 09.09.05 08:37
Letzter Beitrag: shijin