Antwort schreiben 
Japanisch schwer zu erlernen?
Verfasser Nachricht
Dennis


Beiträge: 3
Beitrag #51
RE: Japanisch schwer zu erlernen?
Haha...naja...ich glaube um ein ähnliches Sprachgefühl im Japanischen wie in der Muttersprache zu erlangen muss man wahrscheinlich 30 Jahre in Japan leben und arbeiten...und sich mit japanischer Lyrik beschäftigen.


@Ma-Kun:
Man wird, wenn man nicht das macht, was ich oben beschrieben habe, wohl in jeder Sprache zunächst das Problem haben, Eigenschaften der Muttersprache auf die Fremdsprache zu übertragen. Ich glaube aber, dass dies bei verwandten Sprachen einfacher ist, als im Japanischen, da dort Strukturen so verschieden sind, dass man von sich aus merkt dass gewisse Sachen nicht gehen...
Z.B.: In europäischen Sprachen wird man wohl meistens Probleme mit den grammatischen Geschlechtern haben, also besonders Artikel verwechseln (Ausnahme hier allerdings: Englisch...haha!) etc.
Wenn kein grammatisches Geschlecht besteht hat man so ein Problem erst gar nicht.

Im Japanischen wird man wohl eher auf die schon angesprochenen Probleme des "Geistes" kommen.

Haha...日本語道
27.11.03 21:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kotik


Beiträge: 3
Beitrag #52
RE: Japanisch schwer zu erlernen?
@Dennis
30 Jahre wäre zu übertrieben. Wenn man in Japan lebt, sich mit japanischer Literatur vollstopft und sich unter's Volk mischt, könnte man schon innterhalb von 10 Jahre ein Sprachgefühl entwickeln. Natürlich hängt vieles vom Alter ab. Nur, es stellt sich die Frage, ob man wirklich eine so lange Zeit in Japan verbringen möchte. kratz
30.11.03 15:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dennis


Beiträge: 3
Beitrag #53
RE: Japanisch schwer zu erlernen?
@Kotik

Du hast sicherlich recht, aber ich liebe einfach einen etwas hyperbolischen Stil...
Ausserdem hättest du bei 30 Jahren auch Zeit dir entspannt ein schönes Leben zu machen und ein bisschen in Japan rumzureisen.

Ich kenne außerdem durchaus jemanden der solange da gelebt hat.
Ich glaube ich sollte den mal fragen ob's so schwer ist...
04.12.03 21:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #54
RE: Japanisch schwer zu erlernen?
Zitat:Hmm... ich denke das Japanisch um ein vielfaches schwerer ist als Englisch oder andere Europäische Sprachen.
Das liegt in erster Linie daran, daß die Grammatik völlig anders ist.
Es liegt auch daran, das man keine Ähnlichen Wörter in Englisch oder Deutsch oder... wiedererkennt. Es sind also völlig neue Vokabel mit anderem Ursprung.
Ich glaube das sind die beiden Hauptgründe dafür das Japanisch so schwer ist.
Also auf einer Skala von 1-10 wo 10 das schwerste ist und Englisch als Vergleich auf der 5 ist. Da würde ich Japanisch auf die 8 setzen. Deutsch auf die 6 oder 7. Spanisch auf 6 zusammen mit Franz, obwohl Franz etwas schwerer ist als Spanisch.


Deutsch würde ich viiiiieeeell höher einstufen, als 6! Aber jetzt zurück zum Topic
Soviel von mir grins

---
Anmerkung von Ma-kun: Das Zitat bezieht sich auf Seite 1 dieses Themas. @anonymen User: Ich habe Deine Aussage aus vom Zitatblock abgesetzt, damit man sie lesen kann.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.01.04 00:36 von Ma-kun.)
11.01.04 00:30
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #55
RE: Japanisch schwer zu erlernen?
Zitat: Findet ihr das sich die Englischkentnisse von einem verschlechtern, wenn man ins Ausland, in dem Fall nach Japan geht?
Sicher nicht. Neben Japanisch hoerst (und siehst Du) hier Englishprachige Zeitungen, englischsprachige Nachrichten und vieles mehr. Englisch wird besser und japanisch auch, im Lauf der ZEIT. Man muss sich wirklich zeit lassen, um sich mit dem Sprachgefuehl anzufreunden.
Die japaner reden nicht umsonst gerne von Kotoba-damashi - Der SEELE Der japanischen Sprache. Das kann man nicht im Lehrbuch vermitteln, das geht nur durch "Trial and error".
Was das English als vorbedingung zum Japanisch aufenthalt betrifft, meine ich UNBEDINGT.
Schliesslich: Wer sich nicht zutraut, Englisch zu lernen, wird sicherlich NIE ein vernuenftiges Japanisch zustande bringen. Und weiter: Japanisch verlangt viel UMkonditionierung im Gehirn, die mit LERNEN von Vokabeln und Grammatikregeln NIX zu tun hat.
Von einem der auszog das Japanisch zu lernen (und damit schon mehr als 25 Jahre rummacht... Und es immer noch GUT findet)

kratz kratz hoho
11.01.04 01:47
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arufuredo


Beiträge: 77
Beitrag #56
RE: Japanisch schwer zu erlernen?
Muttersprachler können glaube ich im Allgemeinen keine gültigen oder verlässlichen Aussagen über die Schwere oder Leichtigkeit ihrer Muttersprache machen. Dies ist selbstreferentiell, daher eine Tautologie und somit ist jede Aussage über den Grad der Schwere wahr. Es ist ja nicht unbedingt so, dass man, wie bei einem Fremdsprachenstudium, von Kleinkind an die Worte aus einem Wörterbuch lernt und die Grammatik inhaliert, ne. Das findet alles indirekt statt. Darum kommt es einem im Nachhinein "leicht" vor.

Wortbedeutungen werden vom Kind nur intuitiv zugeordnet, während einem beim späteren Fremdsprachenlernen die fixen Bedeutungen in Lehrbüchern vorgesetzt werden. Aber seid ehrlich: Wievielen Menschen seid ihr in Eurem Leben begegnet, die wirklich wussten, was sie sagen und worüber sie reden?

Man verwendet als Muttersprachler viel zu oft einfach nur Phrasen, die man irgendwann irgendwo mal gehört hat. Ohne jemals über die tiefere Bedeutung (falls vorhanden) dieser Phrasen nachzudenken. Und da fängt für mich der bewusste, stilvolle Umgang mit der eigenen Sprache an. Über den Ursprung und den Hintergrund von Worten und Sprichworten Bescheid zu wissen.

Dasselbe trifft auch auf Japanisch zu. Als Japanischlernender steht man vor der aufwändigen Aufgabe, die semantischen Nuancen im Gebrauch von Vokabeln und Sprichworten oder Phrasen zu erkennen und im richtigen Moment den angemessenen Ausdruck zu finden.

Ich hatte Englisch im LK, und das war knallhart. Jeden Tag 50 neue Vokabeln, teils lateinische Duplikate der englischen Worte. Wie vielleicht bekannt sein dürfte, besitzt Englisch einen Sprachumfang von 500 000 (!) Worten, wobei die eine Hälfte lateinischen Ursprungs ist.

Eine Sprache wirklich zu beherrschen, ist weniger eine Frage von Grammatik- und Vokabelmasse, sondern die Fähigkeit, einen poetischen Ausdruck in dieser Sprache finden zu können. Dies ist, was man unter Sprachgefühl verstehen muss. Mit seinen Worten Bilder zu malen; am besten sollte ein Gespräch ein Kunstwerk sein, an das sich zu erinnern lohnt. Man sagt ja nicht umsonst, dass Sprechen eine Kunst sei grins .

Besonders trendige Marktforscher haben festgestellt, dass die Bezeichnung "Deutschland" als Marke nichts mehr hermacht. Der Vorschlag, es einfach als "Kingdom Hartz IV" eintragen zu lassen, scheiterte an Sony Entertainments Intervention. Die Japaner haben einfach keinen Humor.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.03.04 14:15 von Arufuredo.)
05.03.04 14:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #57
RE: Japanisch schwer zu erlernen?
Hallo Leute,
ich hab mir das alles zwar nicht alles durchgelesen... zunge
ich möchte nämlich anfangen, Japanisch zu erlernen. Ich weiß schon ein wenig über die Aussprache, ein paar einzelne Wörter kann ich auch, (juhu ich kann auf japanisch bis 10 zählen zunge ) aber das Zeug bleibt mir einfach nicht hängen... traurig diese einzelnen Begriffe hab ich mir aus dem Internet geholt.
Wie und wo fängt man am besten an? In unserer Gegend gibt es nämlich keine Kurse oder Lehrer...

Sabse

PS: Kann mir jemand sagen, was IRIZU oder IRITSU bedeutet? Ich weiß nicht mal, ob man das so richtig schreibt. Es müsste so was wie "aufstehen" heißen...
12.03.04 14:53
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
matbabba


Beiträge: 9
Beitrag #58
RE: Japanisch schwer zu erlernen?
Ein bischen spät mein Beitrag rot
Ich hab mal gelesen, dass Russisch 2x so schwer zu lernen ist (wahrscheinlich vom Zeitaufwand) wie Englisch, und Japanisch 2x so schwer wie Russisch.
Also 1 Jahr Englischunterricht kommt 4 Jahren Japanisch Untericht gleich
*entmutigt guck*
03.07.04 14:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #59
RE: Japanisch schwer zu erlernen?
Naja... also, ich habe in meinem Leben bisher schon so einige Sprachen gelernt bzw. lernen müssen, inklusive Russisch und Englisch, und ich würde sagen, man kann das nicht so festmachen... schon gleich gar nicht in fixen Verhältnissen.

Jede Sprache ist anders, und jede hat ihre Tücken. Natürlich ist es eine Binsenweisheit, daß z. B. einem Deutschen Englisch leichter fällt als Russisch oder Japanisch. Aber das liegt schlichtweg daran, daß sowohl Englisch als auch Deutsch germanische Sprachen sind (also eng verwandt), Englisch/Deutsch und Russisch sind immerhin noch indo-germanische Sprachen (nicht ganz so eng, aber immerhin noch verwandt), und Japanisch gehört nunmal so gar nicht so richtig in diesen Verwandtschaftsbereich. Und je weniger verwandt Sprachen sind, desto weniger Gemeinsamkeiten haben sie. Und je weniger Gemeinsamkeiten die zu erlernende Sprache mit Deiner Muttersprache (bzw. mit Sprachen, die Du schon (sehr) gut kannst) hat, umso "schwieriger" scheint sie zu sein, aber das kann auch täuschen: Nur, weil die Grammatik eine völlig andere ist als die Deiner Muttersprache, muß sie nicht notwendigerweise auch kompliziert sein. Die japanische z. B. ist meiner Meinung nach nicht sooo absonderlich schwer... schon, daß es praktisch keine nennenswerten Konjugations- und Deklinationsformen gibt, die man sich alle merken muß, macht die Sache etwas einfacher (Natürlich GIBT es verschiedene Formen, v. a. Verbformen, aber deren Zahl ist - verglichen mit denen im Deutschen oder Russischen lächerlich gering).

Beim Japanischen würde ich aber sagen, ist es vor allem die Schrift, an der man unvergleichlich lange herumkrebst. Kyrillische Buchstaben lernt man - wenn's sein muß - an einem Tag (zumindest lesen... die Schreibschrift ist - wie bei unserem lateinischen Alphabet ja auch - nochmal ein bißchen anders, aber auch nicht DAS Problem). Ehe man aber im Japanischen soweit kommt, daß man mit einigermaßen vertretbarem Aufwand Texte lesen und schreiben kann...

Ich würde sagen: Laß Dir keine Angst einjagen. Versuch macht kluch.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.07.04 15:36 von Botchan.)
03.07.04 15:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Imoto-chan


Beiträge: 29
Beitrag #60
RE: Japanisch schwer zu erlernen?
"Jede Sprache ist grundsätzlich komplex. Mag eine Sache in ihr auch einfach sein (z.B. der weitgehende Verzicht auf Plural, Artikel und Geschlecht bei Substantiven im Japanischen) so sind andere Erscheinungen doch wieder sehr kompliziert..." kratz

Das habe ich so in einem "Atlas der Weltsprachen" gefunden. Sprache ist also immer ein schwieriges Thema, und das Erlenen einer Sprache ist von vielen individuellen Voraussetzungen abhängig...

Aus eigener Erfahrung (mit Englisch, Französisch, Russisch, Spanisch, Japanisch und ein paar Bröseln anderer Sprachen) kann ich nur sagen: jede Sprache ist grundsätzlich erlernbar, wenn man die Fähigkeit hat (oder entwickelt) Strukturen zu begreifen und geeignete Lerntechniken benutzt; als "schwierig zu erlernen" habe ich keine meiner Sprachen wahrgenommen, höchstens bestimmte Erscheinungen in ihr; es kommt sicher auch darauf an, welchen Perfektionsanspruch man hat, und ich habe das Gefühl, Leute, die Japanisch lernen, sind generell solche, die eine hohe Meßlatte anlegen hoho

Aber vielleicht irre ich mich da auch augenrollen
26.08.04 14:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch schwer zu erlernen?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Neues Format des JLPT zu schwer oder wie kann ich mich darauf vorbereiten? Hachiko 28 6.673 09.05.12 17:57
Letzter Beitrag: tc1970
Aussprache erlernen/trainieren Ente 47 7.381 28.02.06 13:47
Letzter Beitrag: edokko
Kann ein Europäer überhaupt Japanisch erlernen? Ente 40 6.666 12.02.06 11:11
Letzter Beitrag: Nora